Haibike Sduro Full FAT Six 2016 - Besitzer - jetzt wird's voll FETT!

Diskutiere Sduro Full FAT Six 2016 - Besitzer - jetzt wird's voll FETT! im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Jetzt weiß ich auch warum die Dinos zum :oops: aussterben bestimmt waren, die hatten alle ne zu große Klappe:D Du du du, ich glaube ich muss mal...
T

Taylor

Jetzt weiß ich auch warum die Dinos zum :oops: aussterben bestimmt waren, die hatten alle ne zu große Klappe:D
Du musst also öfter Hardtail fahren um Punkte zu sammeln ;)
Du du du, ich glaube ich muss mal nach Remscheid kommen:cool: mein Fatsix hat schon über 7000Km drauf, das ist mehr als beim Full Fatsix 7.0 irgednwo über 4800Km und erst recht beim Blut Jungen Full Fatsix 10.0 675Km, was dem Wetter geschuldet ist:(

So bin der sache mal auf den Grund gegangen, aber zuvor hatte ich meinen Dealer angerufen und der weiß von nichts. Er sagte mir am Tel. sollte da was dran sein (Problem mit Wippe beim Luftablassen, Spider,Kettenlinie) ruft er zurück, wenn nicht ist alles nur heiße Luft.

Denke sollange das nicht bei der Fahrt passiert:oops:, platz auch nichts ab:cautious:
Anhang anzeigen 237219

Hier mal aus einem anderen Blickwinkel.
Anhang anzeigen 237221


Hier zu sehen, Luft ist raus.
Anhang anzeigen 237220

Also bei mir liegt da nichts am Rahmen an.
Anhang anzeigen 237227
 
R

raptora

Wahrscheinlich hat @Pede Lexle wieder ein Fatty Testbike aus dem Schlussverkauf aufs Auge gedrückt bekommen. :D

Macht mir langsam Sorgen, dem scheinen sie überall die alten Utzen anzudrehen, Levo 2019 ist auch ständig im Eimer :LOL:
 
T

Taylor

Das hier Klick wird das Upgrade sein, konnte mir eins in Natura anschauen und dran rum drücken:ROFLMAO: Habe es mir lange überlegt, muss nur noch schauen wann es montiert wird und wann ich das Fatty zurück habe.
 
T

Taylor

Ich habe Größe M außerdem kann ich nichts Negatives an meinem Fully entdecken, die Schaltung arbeitet einwandfrei und die Kette macht auch keine Probleme. Egal auf welchen Ritzel ich hinten fahre. Sollte @Pede Lexle Probleme mit der Schaltung haben, würde ich an seiner Stelle mal den Lockring der Kassette überprüfen, hatte mal Schaltungsprobleme beim Full Fatsix 7.0 das lag wie ich im nach hinein herausfand an einem Lockeren Lockring, nachdem Festziehen schaltete, alles so wie es ein soll.
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
2.139
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Ein Hirsch, ein Speiseeis und ein Kannonental
@Taylor

Es sind alle 3 Größen im Rückruf... setz dich mal richtig drauf wenn Luft aus Dämpfer ist… ich habe ebenfalls M

Den Rückruf hab ich mir ja nicht ausgedacht.. Wenn dein Händler kein Anschreiben hat stimmt bei ihm was nicht. Ich lasse mich nicht gerne als Lügner hinstellen…

Wenn du es besser weißt als der Hersteller, kannst die ja missionieren . Ich kann ihren von Ihnen eingeräumten Murks jedenfalls nachvollziehen:D
Ergänzung:
Wahrscheinlich hat @Pede Lexle wieder ein Fatty Testbike aus dem Schlussverkauf aufs Auge gedrückt bekommen. :D

Macht mir langsam Sorgen, dem scheinen sie überall die alten Utzen anzudrehen, Levo 2019 ist auch ständig im Eimer :LOL:
Jetzt aber Vorsicht... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Taylor

@Taylor

Es sind alle 3 Größen im Rückruf... setz dich mal richtig drauf wenn Luft aus Dämpfer ist… ich habe ebenfalls M

Den Rückruf hab ich mir ja nicht ausgedacht.. Wenn dein Händler kein Anschreiben hat stimmt bei ihm was nicht. Ich lasse mich nicht gerne als Lügner hinstellen…

Wenn du es besser weißt als der Hersteller, kannst die ja missionieren . Ich kann ihren von Ihnen eingeräumten Murks jedenfalls nachvollziehen:D
Ergänzung:

Jetzt aber Vorsicht...
Mal ma nen anderen Ton(n) wenn ich bitten darf, außerdem stelle ich dich hier nicht als lügner hin. Hinzu kommt das ich beim ersten Bild geschrieben habe :Siehe zitat
Denke sollange das nicht bei der Fahrt passiert:oops:, platz auch nichts ab:cautious:
Daher gehe ich von aus das du dich drauf gesetzt hattest, weswegen auch immer. Außerdem hatte ich nach dem ablassen der Luft mich zwar nicht drauf gesetzt, dennoch Druck auf den Sattel ausgeübt um zu sehen ob er (Dämpfer) auch wirklich eingefahren ist.
Was meinen Händler angeht, kann ja auch noch dauern bis er Bescheid bekommt, weiß ja nicht wie lange das bei Haibike dauert alle Händler zu Informieren. Sollte er was hören/lesen gibt er mir bescheid.
 
R

raptora

Ergänzung:

Jetzt aber Vorsicht... :D[/QUOTE]

Kennst mich doch :D......;)
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
2.139
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Ein Hirsch, ein Speiseeis und ein Kannonental
Vielleicht mal überlegt das dies beim Fahren beim Ausnützen des Federwegs ebenso passiert?

Egal.. ich glaub bei der Flaschenhalteranordnung diskutiere ich da lieber nicht weiter...:whistle:
 
T

Taylor

Da muss, man aber schon viel Pech haben das der Dämpfer während der Fahrt im Gelände auf Grund eines Defekt Luft verliert und so tief einsackt. Auf der Straße war genau das mal einem Arbeitskollegen von mir passiert, dieser war/ist, aber auch übergewichtig denke so etwas um die 90Kg.
Meine Post samt Bilder sollten kein Angriff auf dich sein, wollte nur sehen und Dokumentieren wie es bei mir wohl aussehen mag, wenn die Luft raus ist.
Aber kannst du mal die Frage beantworten:whistle: weshalb man nicht mehr auf dem kleinen Ritzel fahren darf?
Jedenfalls können wir froh sein das das kettenblatt sich nicht unter Last verbiegt.
PS: Flaschnhalterung ist Geschmackssache;), mich stört diese da jedenfalls nicht:)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Speedline

Speedline

Mitglied seit
06.10.2016
Beiträge
328
90 Kg ist wohl nicht unbedingt Übergewichtigt....bei guten 1,95...
Es sei denn....man mal grad so groß...wie ein sitzendes Hausschwein :whistle:
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
2.139
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Ein Hirsch, ein Speiseeis und ein Kannonental
Ein Dämpfer sackt nicht ein, er nützt den Federweg aus wenn man ihn richtig einstellt und artgerecht einsetzt.

Spider und Kurbel laut Schreiben Haibike, weil Kettenlinie nicht optimal , Schaltwerk nicht optimal eibstellbar.

Laut Haibike soll man nur noch Gang 1-9 benutzen....

Deutet für mich darauf hin, dass da wohl ein Stärker gekröpfter Spider und dadurch anders gekröpfte Kurbeln kommen…

Da die Umbauten eh erst Ende 2. Quartal möglich sind....
 
T

Taylor

Bei 1,95 wären 90Kg wohl noch Okay, aber mein Kollege ist so 1,72 Groß.
Ergänzung:
Ein Dämpfer sackt nicht ein, er nützt den Federweg aus wenn man ihn richtig einstellt und artgerecht einsetzt.

Spider und Kurbel laut Schreiben Haibike, weil Kettenlinie nicht optimal , Schaltwerk nicht optimal eibstellbar.

Laut Haibike soll man nur noch Gang 1-9 benutzen....

Deutet für mich darauf hin, dass da wohl ein Stärker gekröpfter Spider und dadurch anders gekröpfte Kurbeln kommen…

Da die Umbauten eh erst Ende 2. Quartal möglich sind....
Dann bin ich mal gespannt, wird wohl daran liegen das erstmal die Passenden Spider samkt Kurbeln in ausreichender Stückzahl produziert werden müssen.
Hast du den Irgendwelche auffälligkeiten beim schalten in die unteren Gänge wahrgenommen, also wie zum beispiel eine Springende Kette beim Rückwärtsschieben oder so.

Ein Dämpfer sackt nicht ein, er nützt den Federweg aus wenn man ihn richtig einstellt und artgerecht einsetzt.
Mit einsacken (einfahren) meinte ich wenn er plötzlich den Druck verliert. Wie viel Bar hast du eigentlich im Dämpfer? Bei mir sind es 10,5 Bar weniger würde ich nicht nehmen da er sonst zu Tief einfedert und je nachdem durchschlägt.
Da fällt mir ja ein, wenn Haibike im 2. Quartal andere Spider ausliefert und diese vom Händler montiert werden muss ich ja dafür sorgen das die Kettenführung weiter nach Außen steht, zum Glück habe ich damals zwei Distanz Stücke gekauft.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
2.139
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Ein Hirsch, ein Speiseeis und ein Kannonental
Ich glaub um die 14 Bar. Kann ich Montag mal schauen.

Schaltung war bei mir anfangs mies, lag aber hauptsächlich an einem werkseitigen nicht richtig ausgerichteten Schaltauge.. seither bei mir eigentlich soweit ok, wob Ei optisch die Kettenlinie schon etwa zu weit drinne ist..
 
T

Taylor

Bei mir hatte der Händler vorher alles gescheckt und eingestellt, Schrauben, Schaltung, Reifendruck. Letzteres hatte ich nach der Abholung und wechsel auf Vanhelga auf 5,5Bar hinten und 5 Bar vorne eingestellt. Ich verstehe nicht, weshalb Haibike empfiehlt nur noch bis zum 9Gang zu fahren, habe das Rad so wie du sicher auch, ausgiebig gefahren und bis auf das Knarzen nichts Außergewöhnliches festgestellt, außer das ein paar Tropfen Öl das Knarzen beseitigt haben. Ich bin mit dem Fatty zufrieden und nächstes Wochenende schaue ich mal, ob ich mit dem Fatty nach Wipperfürth zur Neyertalsperre fahre, dort war das Fatty noch nicht. Im laufe Nächste Woche werde ich wissen was das Upgrade auf Display C samt Halterung und einbau Kosten wird.
 
T

Taylor

War heute beim Händler und habe mit dem Ladenbesitzer gesprochen wegen dem Display C , dieses ist erst im Sommer als OEM Ware Lieferbar. Daher wird das Display C erstmal nur bei neuen Rädern verbaut sein, also warten:whistle::whistle:

Wegen dem Full Fatsix 10.0 habe ich ihn auch noch angesprochen ich wollte den grund wissen, warum man nur noch bis zum 9 Gang fahren sollte:rolleyes:. Man sollte die letzten Gänge nicht (dauerhaft) unter Last benutzen weil die Hinterrad Schwinge sich verziehen könnte (oder schlimmeres:cautious:). Denn durch die Kettenlinie übt die Kette unter Last (Bergauf/Steigungen) Seitliche Zugkräfte aus die sich auf die Hinterradschwinge negativ auswirken könnten.

Sonst stand im Schreiben nur was vom Antriebsstrang, und da kommt mir nur der Spider:cautious: in den Sinn.
Der Händler sagte mir das die Bereits verkauften Räder in der Werkstatt umgerüstet werden(y), sobald die Neuen Hinterradschwingen da sind (2Quartal). Die Neuen Schwingen sollen eventuell breiter sein um verwindungssteifer zu sein.

Dann sagte er mir das andere Händler/Verbraucher Probleme hatten mit dem einstellen der Schaltung aber das könnte eher zufall sein, denn die Werkstatt hatte keine Probleme als sie bei meinem die Schaltung eingestellt hatte. iIch denke mal das die anderen glaubten das, das Knarzen bei fahrt von einer Schlecht eingestellten Schaltung kam, hatte ich anfangs auch gedacht, bis ich Öl auf die Kette träufelte. Denn das Knarz Gerräusch ähnelt dem einer Schlecht eingestellten Schaltung, so als würde die Kette versuchen auf ein Höhergelegenes Ritzel zu kommen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Für mein Altes Full Fatsix 7.0 überlege ich mir diese Sattelstütze von XLC zu kaufen.
 
T

Taylor

Nachdem die Sattelstütze Verbaut wurde habe ich die Hinterradfelge aufgezogen und das Vorderrad des Full Fatsix 10.0 eingesetzt, um zu sehen, ob ich zufrieden sein kann. Die Investition und mühe, hatte sich gelohnt, jetzt sitze ich viel angenehmer auf dem Fatty. Wenn das Vorderrad fertig und mein Fatty wieder komplett ist, gibt es das ein oder andere Foto.
 
T

Taylor

Da hatte ich glatt vergessen die Fotos einzustellen, nachdem die XLC Sattelstütze verbaut wurde, hier nun die Bilder.

Es fehlt zwar ein cm aber das macht nix.
Anhang anzeigen 241002

So sieht das alte Full Fatsix jetzt aus, ein Längerer Vorbau wurde auch verbaut.
Anhang anzeigen 241003

Hier ein Foto vom letzten Montag, wo ich nach der Arbeit das sonnige Wetter für eine Testfahrt genutzt hatte. Wie man sieht, geht der Sattel weit genug runter.
Anhang anzeigen 241004
 
Thema:

Sduro Full FAT Six 2016 - Besitzer - jetzt wird's voll FETT!

Werbepartner

Oben