Scott Voltage 20 Zoll

Diskutiere Scott Voltage 20 Zoll im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo Allerseits Wie schon hier angekündigt bin ich am Überlegen auch für meinen jüngsten Sohn das Rad zu elektrifizieren. Das wäre das gute...
Inzingersimon

Inzingersimon

Dabei seit
24.10.2018
Beiträge
273
Punkte Reaktionen
155
Hallo Allerseits

Wie schon hier angekündigt bin ich am Überlegen auch für meinen jüngsten Sohn das Rad zu elektrifizieren.
Das wäre das gute Stück:
IMG_20210617_064125.jpg


Bisher habe ich 3 TSDZ2 Umbauten durchgeführt, gibt bei diesem Rad aber ein paar Problemchen: in der Tretlagerdurchführung müssten ein paar Schweißnähte abgeschliffen werden und auch die Bodenfreiheit ist bei der kleinen Rahmengröße nicht mehr sonderlich groß. Also dachte ich daran dieses Rad mit einem Hinterradnabenmotor auszustatten, denke mir auch wenn wir in den Bergen wohnen sollte ein kleiner Nabenmotor für ein Kind mit ca. 25kg doch ausreichend sein. Da dies mein erster Nabenmotorumbau werden würde bin ich aber für Rückmeldungen sehr dankbar.
Akku würde ich gerne weiterhin bei den SKS Cage Box Akkus bleiben. Leider passen die nicht ins Rahmendreieck. Also entweder aufs Oberrohr vor dem Sattel oder eventuell sogar einen Gepäckträger montieren.
Bremsen: Ich würde in dem Zug gleich auf Scheibenbremsen umrüsten. Die Zoom HB 875 aus China dürften ja Preis/Leistung echt okay sein, von den Tektro HD-J285 am Ghost meines Zweitältesten bin ich nicht gerade begeistert.

Motor: Welcher leichte Nabenmotor ist empfehlenswert. 20 Zoll, 32 Speichen, 6 fach Ritzel, 135mm Breite.
Habe zwar noch nie ein ganzes Laufrad eingespeicht würde ich mir aber schon zutrauen.
Von Bafang gibt es scheinbar einen Tretlagersensor, könnte ich damit das Rad wie den TSDZ2 mit Drehmomentsteuerung ausstatten? Würde mir ehrlich gesagt besser gefallen als eine Stromstufensteuerung.

Glaube das wäre es erstmal.
Danke
Simon
 
Thema:

Scott Voltage 20 Zoll

Oben