Schwalbe Super Moto X am Trekkkingrad?

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Bikertoni, 15.08.17.

  1. christiank

    christiank

    Beiträge:
    2.726
    Alben:
    5
    Ort:
    3500 Krems
    Details E-Antrieb:
    KTM elfkw VR, Haibike EQ, VSF Rohloff SFM, ADD-E
    Das gilt sicher für echte Stollenreifen wie für den X-King oder AT-Ride, der Race-King ist hier etwas anders gebaut:

    [​IMG]

    Gerade am Rand sind die Stolen dichter, dieses "Kippen über die Negativflächen" ist hier nicht der Fall.
    (Im tiefen Matsch ist er damit auch ziemlich unbrauchbar)
    Ich fahre sicher nicht zimperlich, beim Race-King hatte ich noch nie das Gefühl das der wegrutscht, auch nicht am Vorderrad.
    Und die Abfahrt von meinem Hausberg geht bis 70kmh mit Spitzkehren und schnellen Kurven.
    Auch die "Blackchili" Gummimischung ist erste Qualität, vor allen im Nassen.

    Das ein reiner Strassenreifen wie der Almotion ruhiger läuft - keine Frage, klar.
     
    Alfredo53 gefällt das.
  2. Bikertoni

    Bikertoni

    Beiträge:
    247
    Ort:
    Aus dem Westen
    Details E-Antrieb:
    R&M New Charger GH
    @didi28
    Ich fahre nicht freiwillig im Regen, von daher ist das für mich sekundär.
     
  3. 1N4001

    1N4001

    Beiträge:
    836
    Details E-Antrieb:
    BionX SL-250 HT 48V
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.17
    Bikertoni gefällt das.
  4. Durango2k

    Durango2k

    Beiträge:
    62
    Hat schonmal jemand 4 bar auf dem Super Moto X ausprobiert ?

    Ich hab genau das, was hier rüberkommt, auf meinem Hai Sduro 9.0 Trekking.

    Ich find das Teil oberhalb der 27 km/h echt träge und schwer- ich glaube, ich versuche mal höheren Reifendruck. Vermutlich wird es dann aber unfahrbar hart, zumal mit dem Hartsattel ohne Federstütze.

    Nur, fürchte ich, brauche ich für dünnere Reifen vielleicht sogar andere Felgen, die bei mir montierten sind 35mm breit.

    Carsten
     
  5. strutti 01

    strutti 01

    Beiträge:
    6
    Hallo ich fahre den super moto in der 70 breite mit 3,5 bar auf meinem Hai bei einem Systemgewicht von 130
    läuft Bombe auf Straße und Waldautobahn schon das ganze Jahr ohne Panne:)
    lg Peter
     
    rio71 und frawitie gefällt das.
  6. Meister783

    Meister783

    Beiträge:
    9.922
    Alben:
    5
    Ort:
    Hof Oberfranken
    Details E-Antrieb:
    Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
    Na hoffentlich hält es die Felge aus.
    Das ist viel zu viel Druck für so einen Reifen.
    2 bar würde locker genügen-
     
    joerghag gefällt das.
  7. jm1374

    jm1374

    Beiträge:
    4.117
    Alben:
    3
    Ort:
    Hegau
    Details E-Antrieb:
    Bulls E45,06/13 74000km; Haibike Xduro FS RS
    Mit so viel Druck läuft mein schnelles Haibike. Ich bin mit den Reifen momentan zufrieden. Kann aber noch nicht allzu viel dazu sagen weil meist meine Frau mit dem Rad fährt und die Reifen erst gut 1000km drauf sind. Bei Nässe wird das Rad wenn überhaupt nur von mir bewegt. Meine Frau fährt Auto sobald es nach Regen aussieht und ich nutze bevorzugt meinen Bullen.

    Was kann passieren? Das der Reifen aus der Felge rutscht? Die Felge sieht sehr stabil aus. Ich kann mir nicht vorstellen das die wegen 1-2bar „zu viel“ Druck Schäden nimmt. Auf dem Reifen steht 3-5,5bar. Bin also in den Parametern. Meine S-Pedelec fahre ich gern mit max. Luftdruck damit sie wenig Rollwiderstand haben. Das Haibike ist ein Fully und wird meist nicht artgerecht auf Asphalt bewegt. Der Reifen muss also keine Komfortfunktion ausfüllen. Meine Prämissen sind Leichtlauf bei grösstmöglichem Pannenschutz.
     
    rio71 gefällt das.
  8. Ewi2435

    Ewi2435

    Beiträge:
    3.769
    Ort:
    Osnabrück
    Details E-Antrieb:
    TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
    Es gab da wohl schon Fälle von beschädigten Felgen und aus diesem Grund geplatzten Reifen/Schläuchen.
    Angaben des Felgenherstellers beachten.
     
    Meister783 gefällt das.
  9. 1N4001

    1N4001

    Beiträge:
    836
    Details E-Antrieb:
    BionX SL-250 HT 48V
    Und auch nur dann, wenn zur Druckangabe gleichzeitig eine Reifenbreite genannt wird. Ansonsten lieber konservativ und vorsichtig sein.

    Die Angaben gehen nämlich von einer bestimmten Reifenbreite aus. Ist der Reifen wesentlich breiter, steigt auch die Belastung auf die Felge entsprechend (linear).
     
  10. andreas70

    andreas70

    Beiträge:
    966
    Ort:
    FrankenPfalz
    Details E-Antrieb:
    BBS01, TSDZ2
    Conti SpeedKing wär auch ne Option.
     
  11. Meister783

    Meister783

    Beiträge:
    9.922
    Alben:
    5
    Ort:
    Hof Oberfranken
    Details E-Antrieb:
    Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
    Die Felge kann platzen.
    @christiank Hatte mal so nen Fall, wenn ich mich nicht täusche.
    3,5 bar bei 70mm Reifen ist eigentlich zu viel für eine Fahrradfelge.
     
    joerghag, 1N4001 und jm1374 gefällt das.
  12. christiank

    christiank

    Beiträge:
    2.726
    Alben:
    5
    Ort:
    3500 Krems
    Details E-Antrieb:
    KTM elfkw VR, Haibike EQ, VSF Rohloff SFM, ADD-E
    Ja, ist ganz schön gefährlich...

    DSC_0720.JPG DSC_0719.JPG DSC_0718.JPG

    Bei 70mm würde ich deutlich unter 3bar bleiben
    Kommt auf die Felge an, bzw. deren Profil.
    Wenn die einen Steg zwischen Boden und ERD-Kreis hat (ist sehr selten) ist das Problem geringer.
    Doppelte Ösen bewirken das gleiche.
    Ausserdem sollte der Stoss verschweisst sein.
     
    jm1374 und Meister783 gefällt das.
  13. Meister783

    Meister783

    Beiträge:
    9.922
    Alben:
    5
    Ort:
    Hof Oberfranken
    Details E-Antrieb:
    Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
    Oder die hier.
    Hat aber noch gehalten.
    Blunt35.JPG
     
    christiank gefällt das.
  14. Habberdash

    Habberdash

    Beiträge:
    3.342
    Ort:
    Genf
    Details E-Antrieb:
    Bosch Classic mit NuVinci Harmony
    Was spricht ausser den Preisen und den bescheuerten Bezeichnungen gegen den G-One Allround oder den G-One-Speed? Die sind deutlich leichter als der Super Moto-X.
     
  15. Vol26

    Vol26

    Beiträge:
    1.642
    Ort:
    22391 Hamburg
    Details E-Antrieb:
    TSDZ2 48v
    Nix :D
    Ich fahre beide den Allround in 70-584 mit 1,1 Bar auf meinem Fully,
    und den Speed in 60-584 auf meinem Stadtrad mit 1,5 Bar laufen damit sehr leicht und haben super Gripp bei gut 100 Kg Fahrergewicht. Beide Tubeless.
     
    Habberdash gefällt das.
  16. Meister783

    Meister783

    Beiträge:
    9.922
    Alben:
    5
    Ort:
    Hof Oberfranken
    Details E-Antrieb:
    Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
    Wahrscheinlich der fehlende Pannenschutz und die nicht vorhandenen Tubeless Felgen.
    Den G-One Speed fahre ich jetzt die zweite Saison, ich finde ihn toll.
     
    Vol26 gefällt das.
  17. Habberdash

    Habberdash

    Beiträge:
    3.342
    Ort:
    Genf
    Details E-Antrieb:
    Bosch Classic mit NuVinci Harmony
    Schwalbe schreibt von einem hohen Pannenschutz, auch noch irgendwas von Pannensicherheit (meint man damit "sichere Panne"?). Nur weniger Dauerhaft als der Moto-X soll der Reifen sein.
     
  18. Gsxkatana

    Gsxkatana

    Beiträge:
    569
    Ort:
    OWL
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance CX; TranzX M25GT
    20180320_180007.jpg
    Sieht imho auch einfach geil aus, der Super Moto :)
     
    The_Sharkman, joerghag und rio71 gefällt das.
  19. Vol26

    Vol26

    Beiträge:
    1.642
    Ort:
    22391 Hamburg
    Details E-Antrieb:
    TSDZ2 48v
    Ich fahre die auf tubeless Felgen mit Dichtmilch, die sehe ich auch ab und an mal. Luftpumpe habe ich dabei, einfach weiterfahren evtl. etwas nachpumpen und läuft. Ohne Dichtmilch geht der reifen nicht gut zu fahren. Letzte Saison habe ich das gemacht und habe dabei keine Freude gehabt.
     
  20. Wuppi56

    Wuppi56

    Beiträge:
    1.126
    Ort:
    Wuppertal
    Details E-Antrieb:
    R&M Charger GX Rohloff Bosch Performance CX
    Was verstehst du darunter?

    Gruß Rolf
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden