Schwalbe Super Moto X am Trekkingrad?

Diskutiere Schwalbe Super Moto X am Trekkingrad? im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Nein ist die Schutzlage gegen Pannen. Ist kein Ring, aber ein Band, dessen Ende nicht sauber angelegt ist, und nach oben in die Lauffläche...
bmwk1000

bmwk1000

Mitglied seit
26.06.2016
Beiträge
111
Ort
Zentralschweiz
Details E-Antrieb
HiLite, Maxon Urban 45km/h Pinion C1.9XR Gates
Nein ist die Schutzlage gegen Pannen. Ist kein Ring, aber ein Band, dessen Ende nicht sauber angelegt ist, und nach oben in die Lauffläche hineinragt und diese schwächt.
 
K

Kongo-Otto

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
246
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Auf der Suche nach einer S-Ped zugelassenen Alternative zum SuperMoto-X, teste ich aktuell diesen hier:

Pirelli Cycl-E GT Granturismo E-Bike Reifen S-Pedelec kaufen | ROSE Bikes

von der Mischung gefällt der mir schon besser, aber die Langzeiterfahrung wird zeigen ob er den SuperMoto-X wirklich ersetzen kann und vor allem, ob der Nassgrip besser ist, der mir bei dem Schwalbe so sehr fehlt. Aktuell, nach ca. 400km quietscht der Reifen immer noch bei schneller Kurvenfahrt im trockenen. Weiss noch nicht ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist.
Ist zwar schon eine Weile her, aber fährst Du den Reifen noch?
Ich habe ihn mittlerweile auch mal aus Neugier gekauft, aber eine Zulassung für S-Pedelecs hat er nicht. Die Reifen beim Händler hatten alle kein entsprechendes Prüfsymbol. Nach etwas Recherche hat sich dann herausgestellt, dass Pirelli erst kommende Chargen für den Einzelhandel mit dem Prüfzeichen verkauft. So gesehen dürfte der Reifen gar nicht erlaubt sein, zumindest nicht auf schnellen Pedelecs.

Ob z.B. Stromer Sondervarianten hat, weiß ich mangels Stromer-Pedelec nicht.
 
Thema:

Schwalbe Super Moto X am Trekkingrad?

Werbepartner

Oben