Schwalbe erneut bei mir durchgefallen. GT365 enttäuscht mit der Qualität

Diskutiere Schwalbe erneut bei mir durchgefallen. GT365 enttäuscht mit der Qualität im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich möchte mich gerade etwas auskotzen bezüglich der Schwalbe Qualität. Erfahrung habe ich nun mit: Marathon Plus - Lebensdauer...
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.922
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Hallo zusammen,

ich möchte mich gerade etwas auskotzen bezüglich der Schwalbe Qualität.

Erfahrung habe ich nun mit:

Marathon Plus - Lebensdauer sehr gut, aber sobald etwas feucht oder kalt -> vollkommen unbrauchbar und auf dem S-Ped saugefährlich
Marathon Racer - Dünn wie Papier. Karkasse hatte irgendwann seitlich Risse, laut Schwalbe hab ich da was mitgenommen und den Reifen beschädigt. Sah aber eher aus wie Material zu dünn und irgendwann gerissen.

Nun die GT365
Ich war begeistert, was für ein Grip. Lebensdauer bisher super, bis heute morgen plötzlich keine 2 bar mehr hinten drauf. Vorne gegengecheckt - harter Reifen.
Hmm komisch. Riskieren damit 15km zur Arbeit zu fahren und liegen zu bleiben? Auf keinen Fall.

Hab noch kurz morgens auf den Reifen geschaut und siehe da, Rundherum sind die Profilblöcke ausgerissen. DIESMAL bin ich definitiv NICHT Schuld.
Ich hoffe ja das ich den ersetzt bekomme. Ich weiß aber nicht so recht ob ich den noch fahren will.

Gibt es andere Ganzjahresreifen fürs Rad mit so weicher und griffiger Gummimischung?
Ich hatte glaube ich mal von einem anderen Hersteller einen empfehlenswerten Reifen gesehen. Dieser hatte ein sehr fein verzahntes Gesamtprofil ohne Blöcke.

Ich bin gespannt was Schwalbe dazu sagt...
 

Anhänge

Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.922
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Den hab ich auch grad entdeckt. Vom Profil her auch ganz Nett. Leider sauteuer. Mein Autoreifen hält 100.000km und kostet kaum mehr :D.

Was tut man nicht alles fürs Fahrrad.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.797
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Dafür ist er aber auch made in Germany und das nicht nur auf dem Papier.
Ich würde ihn auch testen, aber leider nicht für 24 Zoll verfügbar.
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
1.533
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Ich kann den Conti auch empfehlen. Ordentlich Volumen, komfortabel, leicht, pannensicher, in allen Lagen guter Grip. Natürlich kein Allheilmittel im Winter, auf Eis funktionieren nur Spikes zufriedenstellend! Preis ist für die Laufleistung und Made in Korbach/Germany doch voll ok.

Der GT365 ist vom Hinterrad? Wieviel gelaufen? Wie sieht der Vorderreifen aus?
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.922
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Vorderrad auf den ersten Blick alles ok. Ist aber auch etwas schmaler. Hinten hab ich 47mm drauf. Beide haben um die 2-3000km. Immer mit 3-4bar gefahren.
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.480
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Der Conti ist im Winter super, auch auf dem sPed.
Er ist wegen des sehr weichem Gummis aber nun mal ein Winterreifen, im Sommerhalbjahr soll man was anderes fahren.
Im Sommer fahr ich am sPed die Marathon Deluxe, gibt es aber nicht mehr. Der Top Contact ist schwere, ansonsten aber super und auch mit ECE R75

MfG
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.922
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Hmm, dann muss ich mir echt überlegen für den hoffentlich bald kommenden Frühling erstmal alte Marathon Plus aufzuziehen und zum Winter dann wieder die Conti.
Wenn die teuren Conti im Sommer runtergerockt werden, gewinne ich auch nichts dadurch.
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
148
Details E-Antrieb
Bulls lacuba evo lite 11 mit Brose Smag
Habe den Conti Topcontact Winter 2 im Sommer einfach mit 1 Bar mehr gefahren.
Ich tu mir den Reifenwechsel nicht mehr an.
Ich kann mit dem Conti auch im Sommer über der Unterstützung fahren.
Sie halten ewig und ich fahr 150km die Woche.
Pannen 1 mal pro Jahr höchstens.
2 Sachen sind nervig:
Die Gummi-Härchen von der Produktion und das Steinchensammeln.
Also seit 4 Jahren kein anderer Reifen auf 5 Rädern.
Der Preis ist um 42€ online zu schaffen und manchmal zu unterbieten.
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.922
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Danke für die Info.
Beim Auto habe ich das auch jahrelang gemacht. Winterreifen drauf und durchgefahren. Dann waren die auch mal verbraucht bevor der Reifen rissig wird. (halten trotzdem an die 100.000km bei mir). Wenn ich hin und her wechsle schmeiß ich die Reifen weg bevor das profil weg ist weil heuzutage kaum ein Reifen länger als 3-4 Jahre brauchbar ist.
Beim Rad verschleißen die schneller und weiches Gummi vom Conti bestimmt auch. Aber wenn das gut funktioniert teste ich gerne. Will ungern wieder die Marathon Plus fahren. Die sind schon echt ein Rückschritt.
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.922
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Dann lieber die 37mm Version. Ich schau mal was ich am Ende mache.
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
4.346
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
1.362
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz Xiongda Double Speed. Vorher JMW 25.000km
Ich fahre den AT-Ride um 17€
Die ersten 20km mit Conti AT-Ride

Preis/Leistung absolut top, Haltbarkeit bei 2000km hinten in der Ebene

Für Dich sicher interessanter: Es gibt als Pendant den Ride-Tour:
RIDE Tour - Continental Bicycle Tyres UK
... der sicher länger hält.
Gibt es in zig verschiedenen Ausführungen so ab 10€....
Continental RIDE Tour Reflex Drahtreifen - 28 Zoll
Nicht made in DE, aber für 10€ mMn einen Versuch wert und in 42/622 auch vom Gewicht her gerade noch OK.
Ich bin früher auch mit Schwalbe Marathon unterwegs gewesen.
Jetzt aber seit 2 Jahren mit Continental Ride Tour bzw Ride City.
Die Contis gefallen mir einfach besser, pannensicher sind sie, laufen sehr Rund.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.922
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Ich fahre den AT-Ride um 17€
pedelecforum.de/forum/index.php?threads/die-ersten-20km-mit-conti-at-ride.43628/

Preis/Leistung absolut top, Haltbarkeit bei 2000km hinten in der Ebene

Für Dich sicher interessanter: Es gibt als Pendant den Ride-Tour:
RIDE Tour - Continental Bicycle Tyres UK
... der sicher länger hält.
Gibt es in zig verschiedenen Ausführungen so ab 10€....
Continental RIDE Tour Reflex Drahtreifen - 28 Zoll
Nicht in made in DE, aber für 10€ mMn einen Versuch wert.
Die sind vom Pannenschutz solala. Gerade am extrem schweren Hinterrad brauch ich was dickes. Da ist der Winter Top Contact minimum. Die Dicken Schwalbe haben mich ziemlich gut begleitet bisher. Nur einmal hat bisher ein dicker Nagel den Reifen durchstochen.
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.922
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Von Schwalbe habe ich Rückmeldung. Ich sende den Reifen kostenlos ein und die Prüfen den. Danach sehen wir weiter.

Bei der Gelegenheit werde ich das Rad mal durchchecken. Bremsbeläge sind am Ende und Gabel brauch auch mal einen Service. Kette muss auch mal wieder neu.
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.922
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Nein, Asphalt durchgehend, Ab und zu bisschen Schiefe Steine aber nur 500m. Rest auf der Straße
Außerdem. Das ist genau in der Ecke vom Reifen auf den Block. Beim drehen und Fräsen wird an der Stelle eine abgerundete Fase eingearbeitet. Ansonsten gibt es da Risse bei Wechselbelastung.
Darf trotzdem nicht sein das dann der Pannenschutz rausguckt.
 
TeJo

TeJo

Mitglied seit
03.07.2016
Beiträge
1.004
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 GO SwissDrive
Dann bin ich auf meine Langstreckenerfahrungen auf dem E45 gespannt, habe die GT 365 diesen Winter als Winterreifen aufgezogen, konnte bisher aber aus mehreren Gründen leider nur sehr wenige km damit fahren, so dass das Profil noch recht neu aussieht. Ich möchte sie allerdings nicht das ganze Jahr über fahren, weil ich den Eindruck habe, dass der Rollwiederstand doch höher ist, als bei den Energizern (Plus und Plus-Tour).
Auf dem E45 testen werde ich im Sommerhalbjahr auch den neuen Marathon E-Plus, der mehr Grip als die Energizer haben soll (allerdings aufgrund des höheren Pannenschutzes auch nochmal etwas schwerer ist).
Dem Pannenschutz des Conti Top-Contact traue ich nicht mehr so viel zu, nachdem ich bei einem nagelneuen Reifen am nächsten Tag einen Platten im Hinterrad hatte, dessen Verursacher sich so garnicht ausfindig machen ieß. Das kann dummer Zufall gewesen sein, aber nachdem ich einmal den Rest einer Tackerklammer so bündig i einem anderen Reifen hatte, dass ihn nur meine Fingerspitze schmerzhaft aufspürte und außen wie innen nichts davon zu sehen war, ist mir eine etwas dickere Pannenschutzschicht ganz recht. Immerhin habe ich die TopContact Winter II auf dem anderen S-Ped 😅 und "natürlich" habe ich seitdem keine Platten mehr gehabt... 😜 (schnellaufHolzklopf 😁).
 
iGude

iGude

Mitglied seit
22.06.2017
Beiträge
1.853
Details E-Antrieb
Stromer ST1x
Rundherum sind die Profilblöcke ausgerissen.
Man hab ich lange gebraucht um auf den Bildern zu erkennen was da nun passiert ist. :X3:

Ich bin die Reifen kürzlich auch über etwa 2500km gefahren. Am Hinterrad sind schon enorme Abnutzungen zu bemerken. Aber nichts schlimmes, das muss ja sos ein bei einem weichen Reifen mit viel Grip und günstig sind sie auch.

Ich möchte sie allerdings nicht das ganze Jahr über fahren, weil ich den Eindruck habe, dass der Rollwiederstand doch höher ist
Oh ja. Das habe ich auch direkt gemerkt.

Was mich aber am aller meisten gestört hat an den Reifen ist die Tatsache das sie jeglichen Schmutz den sie überfahren direkt nach oben aufs Rad und alles in Reichweite werfen.
Unglaublich wie die Reifen das Fahrrad einsauen.
 
Thema:

Schwalbe erneut bei mir durchgefallen. GT365 enttäuscht mit der Qualität

Oben