Schutzkleidung/-Ausrüstung für Pendler?

Diskutiere Schutzkleidung/-Ausrüstung für Pendler? im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen! Nachdem ich mich gestern recht ordentlich hingelegt habe, bin ich ins Grübeln gekommen... Wie schützt ihr euch beim Pendeln? Geht...
B

bonelezz

Dabei seit
07.10.2019
Beiträge
9
Hallo zusammen!

Nachdem ich mich gestern recht ordentlich hingelegt habe, bin ich ins Grübeln gekommen...
Wie schützt ihr euch beim Pendeln? Geht irgendjemand über den Helm hinaus? Macht das Sinn?

Ich bin in ner schnellen Kurve auf Asphalt mit dem Hinterrad weggerutscht, der Klassiker. Dank dicker Winterjacke und Handschuhen sind die äußerlichen Blessuren auf ein Minimum reduziert. Jedoch bin ich leider recht heftig auf die Schulter aufgeschlagen. Auch hier nichts dramatisches (Kein Bruch, nicht ausgekugelt), aber trotzdem bin ich einigermaßen schockiert wie schlimm sich das auswirkt. Kann den Arm nur zu 50% benutzen, denke mal das wird 1 Woche AU minimum...
Im Sommer hätte ich vermutlich nur ein T-Shirt angehabt, das wäre vermutlich richtig unangenehm geworden.

Nun frage ich mich wie ihr euch so schützt, beim "ganz normalen" täglichen Pendeln mit dem Rad durch Stadt und Landstraßen. Gerade hierbei hat man ja oft Musik in den Ohren, ist gedanklich noch bei der Arbeit oder schon zuhause, sprich weitaus unaufmerksamer als auf dem Trail. So ein Sturz wäre mir da niemals passiert. Gerade (mit dem frischen Schreck) würde ich mir am liebsten Protektorenweste und Vollhelm besorgen 😂.

Bisher benutze ich nur Schutzhelm (von Aldi) und gelegentlich morgens im Dunkeln eine Warnweste. Ich frage mich ob es realistisch und sinnvoll ist, wenigstens noch Schultern und Rücken mit einem Protektorenshirt zu schützen - gerade im Sommer. Bei einem Shirt wie dem abgebildeten könnte ich mir vorstellen, dass es gerade an wärmeren Tagen wo man nur T-Shirt trägt, sinnvoll sein kann. Vielleicht hat da ja jemand Erfahrungen in Bezug auf Tragekomfort.
1579904966778.png

Zudem denke ich drüber nach, vielleicht auch regelmäßig Handschuhe zu tragen - Habe schon verschiedene komplizierte Handverletzungen bei Kollegen die ebenfalls pendeln, gesehen... Vielleicht gibt es da ja auch Tipps zu Ausführungen, die auch im Sommer erträglich sind.

Ich freue mich auf eure Vorschläge und Einschätzungen :)
 
jopedeleco

jopedeleco

Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
2.078
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Erstmal super, das es nicht schlimmer ausgegangen ist und wünsche dir schnelle Besserung, eine Woche ohne Fahrrad wäre für mich eine Qual.

Ich bin auch schon ein paar mal gestürzt, aber ich bin von der Natur gesegnet, trotz meines Alters, was Brüche angeht und habe bis jetzt immer Glück gehabt und nie was gebrochen. Ich bin auch schon mal eine lange Treppe runter gestürzt ohne große Blessuren.

Andererseits sehe ich das als wertvolle Erfahrung Erfahrung, mit jedem Sturz fahre ich vorausschauender und achte mehr auf den Strassenzustand und Topographie.

Ich fahre niemals ohne Helm und früher immer mit Fahrradhandschuhe, aber nachdem ich diese immer ständig verloren /vertrödelt habe, trage ich nur noch bei kalten Wetter welche.
 
Bikerrider

Bikerrider

Dabei seit
11.09.2018
Beiträge
984
Ort
Haltern am See
Details E-Antrieb
Stromer St1X, Haibike SDuro S9.0
Bin auch vor gut einer Woche gestürzt, allerdings mit einem s Pedelec. Hatte aber Glück dass ich die Geschwindigkeit angepasst hatte in einer Kurve die mir sehr glatt erschien. Das bewahrheitete sich auch und ich legte mich auf den Bart. Auch mir tat die Schulter heftigst weh so dass ich den Arm nur zu 50 % bewegen konnte, hielt auch ne Woche bis jetzt an.
Trage einen S Pedelec helm sowie Fahrradhandschuhe. Alles andere ist mir zu kompliziert und zu unbequem zum Tragen. Aber über Erfahrungen und Komfort mit solchen Klamotten, dass würde mich auch interessieren. Man lernt ja nicht aus.
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.770
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
Zudem denke ich drüber nach, vielleicht auch regelmäßig Handschuhe zu tragen -
Neben einem Fahrradhelm trage ich immer auch Fahrradhandschuhe mit möglichst dicken Geleinsätzen an den Handballen, die haben bei mir im Laufe der Jahre schon die eine oder andere böse Schürfwunde oder vielleicht sogar einen Handgelenksbruch durch die (wenn auch geringe) Stoßdämpfung der Geleinlage verhindert. Der Klassiker bei den Knochenbrüchen von Fahrradfahrern ist ja der Schlüsselbeinbruch, bin da zum Glück noch verschont geblieben. Ob so eine weiche Protektorjacke da so viel an Schutz bietet? Zum Pendeln würde ich sie aber sowieso nicht anziehen, wäre mir zu lästig.
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.288
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 7000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Nun frage ich mich wie ihr euch so schützt,...
Ich fahre den Witterungs- und Strassenverhältnissen angepasst. Als Pendler kennt man seine Strecke irgendwann und kann sich bei Bedarf an die physikalischen Grenzen ran tasten.
Ausser Helm hab ich keine Schutzkleidung und der ist hauptsächlich ein Wetterschutz.
 
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
1.294
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
Neben einem Fahrradhelm trage ich immer auch Fahrradhandschuhe mit möglichst dicken Geleinsätzen an den Handballen, die haben bei mir im Laufe der Jahre schon die eine oder andere böse Schürfwunde oder vielleicht sogar einen Handgelenksbruch durch die (wenn auch geringe) Stoßdämpfung der Geleinlage verhindert
selber bin ich ja kein pendler, zudem bin ich wiedereinsteiger in sachen pedelec und fahrrad.

aber genau das mit den handschuhen war mir von einer fahrradpendlerin wärmstens empfohlen worden. sie fährt selber nur damit, auch im sommer. zudem hat sie halt von stürzen anderer radler erzählt, bei denen sie geholfen hat, und wo die wunden voll waren mit sand und kleinen steinen.
 
Nojaschu

Nojaschu

Dabei seit
23.05.2014
Beiträge
258
Ort
Raesfeld
Details E-Antrieb
Klever X-Speed Pure ( Klever BIACTRON V2 )
Schönes Thema
Als Pendler ist mir die Sicherheit auch recht wichtig. Wir (meine Frau und ich) tragen den Hövding und Handschuhe zu jeder Jahreszeit.
Ansosnten beschränkt sich der Schutz- bzw. Sicherheitsaspekt auf die Sichtbarkeit.
Habe mir in den letzten Tagen allerdings mehrere Gedanken über einen Protektorrucksack gemacht und habe das Thema noch nicht so ganz abgeschrieben.
 
Stephan II

Stephan II

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
609
Ort
Südniedersachsen
Details E-Antrieb
Brose S **TurboLevo FSR 29" **
Amplifi hat ganz viele (neue?) Sachen zum Thema Protectorenwesten: Protektoren |

Protektorrucksack
Hallo Nojaschu, passt vielleicht ein Protector in den bereits vorhandenen Rucksack? Viele haben ein Fach für eine Trinkblase, in meinem Deuter steckt dort ein großer Sas-Tec drin). Siehe den Link oben, oder beim (Online-)Händler Deines Vertrauens.

Auch als Gelegenheits-Pendler trage ich nur die üblichen Sicherheitsfeatures: Helm (dient nicht als Wetterschutz; Dieser lässt mein Haupt im Sommer durch die Luftkanäle mit zusätzlicher Luft unströmen) und Handschuhe, meist lang.
Je nach Tour und Fahrrad kommen noch Schienbeinprotektoren (in den Socken als Schutz vor den Pins im Flatpedal) und gelegentlich Knieschützer hinzu. Und mit dem zweiten Akku auch der große Rucksack
 
Nojaschu

Nojaschu

Dabei seit
23.05.2014
Beiträge
258
Ort
Raesfeld
Details E-Antrieb
Klever X-Speed Pure ( Klever BIACTRON V2 )
Hallo Nojaschu, passt vielleicht ein Protector in den bereits vorhandenen Rucksack? Viele haben ein Fach für eine Trinkblase, in meinem Deuter steckt dort ein großer Sas-Tec drin). Siehe den Link oben, oder beim (Online-)Händler Deines Vertrauens.
Funktioniert das? Ich hatte per Mail Kontakt zu Amplifi aufgenommen, weil ich keine Hinweise auf die Größe der Protektoren gefunden habe. Es wurde mir erklärt, dass die Fächer für die Trinkblase nicht geeignet sind und keine Empfehlung ausgesprochen werden kann.
Könnte das Material notfalls zugeschnitten werden?
 
Stephan II

Stephan II

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
609
Ort
Südniedersachsen
Details E-Antrieb
Brose S **TurboLevo FSR 29" **
Hallo @Nojaschu,
ich habe einen DeuterTransAlpine 32 EL, da passt ein großer Protektor hinein [da ist sonst das Sitzkissen (...) verstaut)]. Bei einem kleinen Rucksack, welcher irgendwo oberhalb der Nieren sitzt, haben die Oberstdorfer vermutlich recht. Die Amplifi Protectoren-Rucksäcke schützen üblicherweise (wie z.B. auch die Evoc's) den Rücken vor dem Zweitakku. Die Auswahl der Protektoren ist aber recht groß:
Rücken-Protektoren | SAS-TEC Protektoren
Schneid Dir doch mal eine Pappe zurecht und schau, welcher passt und ob der auch tief genug nach unten reicht und auch fest steckt
 
Thema:

Schutzkleidung/-Ausrüstung für Pendler?

Schutzkleidung/-Ausrüstung für Pendler? - Ähnliche Themen

  • Welche Ausrüstung erwarten Sie bei einer Übernachtung mit Fahrrad?

    Welche Ausrüstung erwarten Sie bei einer Übernachtung mit Fahrrad?: Guten Tag, Wir, vom Gästehaus Fulda, möchten auch Fahrradfahrern einen angenehmen Aufenthalt bieten. Wir haben schon Ideen für die Sicherheit...
  • M1 Spitzing Evolution TQ-Motor - mit Supernova M99 ausrüsten - geht das? finde nur Bosch Videos?

    M1 Spitzing Evolution TQ-Motor - mit Supernova M99 ausrüsten - geht das? finde nur Bosch Videos?: Hallo Zusammen, ich erhalte in 3 Wochen mein M1 Spitzing Evolution und möchte dieses dann mit der Supernova M99 ausrüsten. Ist das möglich? Finde...
  • Babboe mit Motor ausrüsten

    Babboe mit Motor ausrüsten: Hallo zusammen, ich möchte mir für einen möglichst schmalen Taler ein E-Lastenrad zusammenbauen, um die 12 Kilometer zur KiTa und zur...
  • Ich möchte ein Gepida Pedelc mit einem anderen Akku ausrüsten

    Ich möchte ein Gepida Pedelc mit einem anderen Akku ausrüsten: Ich bin neu hier und mit den Gepflogenheiten noch nicht vertraut. Das vorweg. Folgendes Problem: Die Akkus meines ungarischen Gepida-Pedelec...
  • Ähnliche Themen
  • Welche Ausrüstung erwarten Sie bei einer Übernachtung mit Fahrrad?

    Welche Ausrüstung erwarten Sie bei einer Übernachtung mit Fahrrad?: Guten Tag, Wir, vom Gästehaus Fulda, möchten auch Fahrradfahrern einen angenehmen Aufenthalt bieten. Wir haben schon Ideen für die Sicherheit...
  • M1 Spitzing Evolution TQ-Motor - mit Supernova M99 ausrüsten - geht das? finde nur Bosch Videos?

    M1 Spitzing Evolution TQ-Motor - mit Supernova M99 ausrüsten - geht das? finde nur Bosch Videos?: Hallo Zusammen, ich erhalte in 3 Wochen mein M1 Spitzing Evolution und möchte dieses dann mit der Supernova M99 ausrüsten. Ist das möglich? Finde...
  • Babboe mit Motor ausrüsten

    Babboe mit Motor ausrüsten: Hallo zusammen, ich möchte mir für einen möglichst schmalen Taler ein E-Lastenrad zusammenbauen, um die 12 Kilometer zur KiTa und zur...
  • Ich möchte ein Gepida Pedelc mit einem anderen Akku ausrüsten

    Ich möchte ein Gepida Pedelc mit einem anderen Akku ausrüsten: Ich bin neu hier und mit den Gepflogenheiten noch nicht vertraut. Das vorweg. Folgendes Problem: Die Akkus meines ungarischen Gepida-Pedelec...
  • Oben