Schlechte Erfahrung mit Fischer Kundendienst :-(

Diskutiere Schlechte Erfahrung mit Fischer Kundendienst :-( im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Wenn das so ist: Müsste dazu nicht die Nachfrage eindeutig und auch im Inhalt beweisbar und eine Fristsetzung erfolgt sein? Ich meine: Es spricht...
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.492
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
natürlich ist auch ein auf Nachfrage in zumutbarer Zeit
Wenn das so ist: Müsste dazu nicht die Nachfrage eindeutig und auch im Inhalt beweisbar und eine Fristsetzung erfolgt sein?
Ich meine: Es spricht nichts dagegen, erst mal nur zu telefonieren oder ähnliches. Aber wenn es dann über Monate angeblich schief geht, würde ich das schriftlich machen und klar das Problem und meine Erwartung benennen. Und zwar bei der zuständigen Instanz.
 
Elli Pirelli

Elli Pirelli

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
11
Das Problem ist: Dein Auftritt wirkt inzwischen ein wenig aggressiv und die Geschichte seltsam, bzw. unvollständig. Wenn man deine Vorstellungen hinterfragt, ist das dann auch noch eine Anmache, bzw. es ist unklar, worin die Anmahe seitens uns anderen Foristen bestehen soll.
Da fragt man sich, ob nicht ein Zusammenhang zwischen der Art der Kommunikation mit angeblich null Reparaturversuchen während 6-Monatigen Supportanfragen besteht, über die andere User so mW nicht berichtet haben.

Fischer reagiert 6 Monate nicht, bzw. unternimmt 6 Monate lang null Reparaturversuche und im Pedelecforum wird man nur von den Leuten angemacht.
Habe ich deine Erfahrungen so richtig zusammen gefasst? Falls ja: Darf ich mir meinen Teil denken?

Nein, so war es durchaus nicht, aber du darfst dir natürlich deinen Teil denken ;)
Wie ich bereits oben geschrieben habe, trat der Fehler Sonntags auf und wurde sofort am nächsten Tag gemeldet, das war ca 18 Stunden später.
6 Monate ohne Reaktion würde ich nicht überstehen :cool:

Mein Hinweis auf die 6 Monate hatten folgenden Grund, ich zitiere mal:
"Zu Gunsten eines Verbrauchers wird in den ersten sechs Monaten nach Übergabe vermutet, dass die Ware schon zum Lieferzeitpunkt mangelhaft war, es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen, dass der Mangel zum Zeitpunkt der Lieferung noch nicht bestand."



Die Lieferung des E-Bikes selber hat bei weitem nicht so lange gedauert wie jetzt mittlerweile das Ticket besteht.
Davon ausgehend, daß eine nochmalige Lieferung des ganzen Bikes schneller ist, habe ich dem @Fischer Fahrrad Kundendienst gegenüber letzte Woche den Rücktritt in Erwägung gezogen - sofern die Lieferung des Displays angekündigt wird steht das natürlich nicht mehr zur Debatte.


Zur Kompatibilität:

Screenshot_159.jpg


Screenshot_160.jpg


Hier eine kleine Übersicht dessen, was alles durch das Display geregelt wird, von dem Navi mal abgesehen.

Woher soll ich jetzt also wissen, welches alternative Display dieselben Fehlercodes liefert?

Das Display wird in der Bedienungsanleitung also als "Navigation 3000 Display mit Bedieneinheit" beschrieben - sehr schön...
Das es sich eigentlich um das LED Display DP E12 handelt, entnehme ich erstmals dem Kostenvoranschlag - mal davon ausgehend, das es sich tatsächlich um dieses Teil handelt.

Die Verbindung von Navi und E-Bike erfolgt auch über das Display.

Soll ich als Laie an dem Bike umeinander schrauben und dadurch meine Garatieansprüche gefährden?
Screenshot_161.jpg


Dafür habe ich den Vor-Ort-Service, wenn da mal etwas dran sein sollte.
Für diese Fälle habe ich auch für jede Terminverzögerung vollstes Verständnis.

Geduldig habe ich mehrmals wegen dem Bearbeitungsstatus nachgefragt, meine Geduld grenzt allerdings bei den verschiedensten Auskünften, angefangen von "wir können hier überhaupt nichts machen" über "dafür sind wir nicht zuständig" zum Kostenvoranschlag über den Kauf eines neuen Displays bis hin zu der Aussage, das Display sei bereits verschickt worden doch ein bisserl an meine Grenzen...

Und nein ich habe nicht bei Real oder einem Baumarkt gekauft und die Überschrift stammt auch nicht von mir :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.492
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Hier eine kleine Übersicht dessen, was alles durch das Display geregelt wird, von dem Navi mal abgesehen.

Woher soll ich jetzt also wissen, welches alternative Display dieselben Fehlercodes liefert?
Wozu ist das mit den Funktionen, dem Navi und Fehlercodes denn jetzt wichtig?

Du schriebst doch, dass du durch Tausch gegen ein identisches(?) Display festgestellt hättest, dass es am Display liegt, oder nicht?
Also Garantieanspruch klar machen, Fehler reklamieren, Termin vereinbaren. Und keine Gespräche über alternative Displays und deren Funktionen und Fehlercodes.
Jetzt von Funktonen und Fehlercodes in anderen Displays anzufangen... Könnte mir vorstellen, dass einer vom 1st Level Support sich durch so etwas verwirren lässt und es dann zu solchen Aussagen wie Lieferung eines anderen Displays gegen Aufpreis kommt.
 
T

Tom12

Mitglied seit
24.05.2019
Beiträge
392
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
Du schriebst doch, dass du durch Tausch gegen ein identisches(?) Display festgestellt hättest, dass es am Display liegt, oder nicht?
Also Garantieanspruch klar machen, Fehler reklamieren, Termin vereinbaren.
so hatte er geschrieben, nur was dann passierte kannste doch nachlesen
 
Elli Pirelli

Elli Pirelli

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
11
Wozu ist das mit den Funktionen, dem Navi und Fehlercodes denn jetzt wichtig?

Du schriebst doch, dass du durch Tausch gegen ein identisches(?) Display festgestellt hättest, dass es am Display liegt, oder nicht?
Also Garantieanspruch klar machen, Fehler reklamieren, Termin vereinbaren. Und keine Gespräche über alternative Displays und deren Funktionen und Fehlercodes.
Jetzt von Funktonen und Fehlercodes in anderen Displays anzufangen... Könnte mir vorstellen, dass einer vom 1st Level Support sich durch so etwas verwirren lässt und es dann zu solchen Aussagen wie Lieferung eines anderen Displays gegen Aufpreis kommt.
Fehler wurde reklamiert, Garantieanspruch geltend gemacht, Ticket wurde eröffnet und der Versand eines Ersatzdisplays durch den Mitarbeiter eingetragen, daraufhin kam statt des Displays der Kostenvoranschlag.

Alternative Displays kamen erstmals hier im Forum ins Gespräch...

Wenn es mein Pedelec wäre hätte ich mit schon ein alternativdisplay besorgt statt ewig zu warten! Da passen ja etliche!

Lieber ein paar € selber investieren und fahren können (das kaputte bekommt man ja trotzdem getauscht) statt Trübsal blasen ...

Aber ich denke ihr seit alt genug.
Muß jeder selber wissen!

Ich habe von den technischen Dingen keine Ahnung, ich schraube euch alles mögliche zusammen und bohre Löcher in die Wände, streiche und schleife und backe auch noch ab und zu mal einen Kuchen, aber für diesen ganzen technischen Schnickschnack hole ich mir Fachleute.
Um denen die Arbeit zu erleichtern, haben wir vorher die Fehlersuche in Form von Austausch der Steckverbindungen gemacht, welche uns den Defekt im Display bestätigte.
Der Begriff "Display" stammt aus dem Kostenvoranschlag, ich habe es dem Support gegenüber immer als "Steuereinheit bzw Bedienelement" beschrieben, jedenfalls das Teil, womit man die Unterstützung schaltet.


Ups... eine Rückmeldung gab es am 04.07. vom Kundendienst - die Problemschilderung sei zu ungenau.
Die Schilderung lautete: Das Bedienteil zur Schaltung der Unterstützung läßt sich nicht mehr einschalten und ist somit kaputt.
Zu diesem Zeitpunkt stand allerdings bereits seit ca 1 Woche im Ticket, daß das Display zugeschickt werden soll...
 
Zuletzt bearbeitet:
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
4.099
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Dann haste ja schonmal ein Display getauscht.
Und das gleich kaufen wirste ja wohl auch noch können - sollte man meinen ...

Aber ist ja jetzt egal da du das Rad ja zurückgeben willst!

Der Nächste bitte ...
 
Elli Pirelli

Elli Pirelli

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
11
Dann haste ja schonmal ein Display getauscht.
Und das gleich kaufen wirste ja wohl auch noch können - sollte man meinen ...

Aber ist ja jetzt egal da du das Rad ja zurückgeben willst!

Der Nächste bitte ...
Was veranlaßt dich denn zu dieser Annahme... meine Güte bist du auf Krawall gebürstet...
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
4.099
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Der/die einzige der hier Krawall macht bist doch du ...

Mir ist dein Rad völlig egal.

Aber bei mir würde es kein halbes Jahr als Staubfänger rumstehen!

Damit bist du jetzt auf meiner Ignorierliste.
Schönes Restleben noch.

Weiter geht‘s ...
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.492
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Also wie ich bereits anhand der Schilderungen hier im Forum vermutet hatte: Kommunikationsproblem, Support aufgrund der Art und Weise überfordert. Dazu noch die Rückmeldung nicht gelesen.
 
Elli Pirelli

Elli Pirelli

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
11
Ist hier doch genauso, siehe oben...

Aber bei mir würde es kein halbes Jahr als Staubfänger rumstehen!
Da kann ich nur den Kopf schütteln...
Aber vielleicht haben wir auch unterschiedliche Kalender, der Schaden war wie bereits erwähnt im Juni, also letzten Monat...
 
Elli Pirelli

Elli Pirelli

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
11
Von Herzen gerne, aber wenn ich hier so sehe, was teilweise an Antworten kommt...

sorry, da geht mir auch iwann bisserl die Hutschnur hoch...

mal ein Feierabendbier rüber schieb...
259680
 
Fischer Fahrrad Kundendienst

Fischer Fahrrad Kundendienst

gewerblich
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
1.301
Ort
Industriestraße 11-13, 76829 Landau
Moin @Elli Pirelli | Danke für die Infos.
Ich weiß nicht wieso - aber da hat eine Person an einer Stelle des Bearbeitungsvorganges das Ticket auf "Endkunde bezahlt" gestellt - und ab da ging die Odyssee los. Nachvollziehen kann ich es nicht... Wie dem auch sei: Ich bitte um Verzeihung! Das war nicht unsere Absicht.
Das Ticket wurde ordnungsgemäß umgestellt und das notwendige Ersatzteil geht in Kürze zusammen mit einem Rücksendeschein für das defekte Display raus.
 
Sailor.47

Sailor.47

Mitglied seit
12.10.2018
Beiträge
27
Ort
Südbaden
Details E-Antrieb
EVO RS + Active Line+
@fischer-fahrrad-kundendienst
Meine Güte, was Sie hier leisten, ist schon bemerkenswert. Ich lese aus Interesse mit und ziehe meinen Hut vor Ihrem Service. Da hätte ich Lust, mir auch ein "Fischer-Bike" zuzulegen ;)
Kompliment!
 
Flatliner

Flatliner

Mitglied seit
15.07.2016
Beiträge
1.906
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Bosch PL
@fischer-fahrrad-kundendienst
Meine Güte, was Sie hier leisten, ist schon bemerkenswert. Ich lese aus Interesse mit ...
Ich lese auch aus Interesse mit und @Fischer Fahrrad Kundendienst hat schon einiges zu tun um Fehler seiner Mitkollegen/innen auszubügeln. Respekt.
Und die Meldungen hier im Forum sind ja nur ein minimaler Anteil.
 
Fischer Fahrrad Kundendienst

Fischer Fahrrad Kundendienst

gewerblich
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
1.301
Ort
Industriestraße 11-13, 76829 Landau
Danke :)
@Elli Pirelli | Habe inzwischen Die Ursache für dieses Missgeschick identifiziert: Das Ticket enthielt anfangs eine unvollständige Fehlerbeschreibung - die Person, die das dann auf "kostenpflichtig" umgestellt hat, dachte daher dass ein Zweitdisplay benötigt wird 😂 Alsdann die Fehlerbeschreibung vervollständigt wurde, hat man eine Umstellung auf "gewährleistung" versäumt.
Ein klassischer Kommunikationsfehler...
 
Elli Pirelli

Elli Pirelli

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
11
Moin @Elli Pirelli | Danke für die Infos.
Ich weiß nicht wieso - aber da hat eine Person an einer Stelle des Bearbeitungsvorganges das Ticket auf "Endkunde bezahlt" gestellt - und ab da ging die Odyssee los. Nachvollziehen kann ich es nicht... Wie dem auch sei: Ich bitte um Verzeihung! Das war nicht unsere Absicht.
Das Ticket wurde ordnungsgemäß umgestellt und das notwendige Ersatzteil geht in Kürze zusammen mit einem Rücksendeschein für das defekte Display raus.
Danke :)
@Elli Pirelli | Habe inzwischen Die Ursache für dieses Missgeschick identifiziert: Das Ticket enthielt anfangs eine unvollständige Fehlerbeschreibung - die Person, die das dann auf "kostenpflichtig" umgestellt hat, dachte daher dass ein Zweitdisplay benötigt wird 😂 Alsdann die Fehlerbeschreibung vervollständigt wurde, hat man eine Umstellung auf "gewährleistung" versäumt.
Ein klassischer Kommunikationsfehler...
Vielen lieben Dank, an dieser Stelle mal Knuddeldrück und dicken Knutscha an @Fischer Fahrrad Kundendienst
259813


Noch eine kurze Frage:
Kann es sein, daß sich der Wurm in Form von Kommunikationsfehler wieder aktiviert hat?

259814


Weil ja eigentlich das Display zusammen mit einem Rücksendebeleg verschickt wird und wenn die Dame jetzt noch einen Akku erwähnt...

Grüßle und schönen Abend
 
Thema:

Schlechte Erfahrung mit Fischer Kundendienst :-(

Oben