Schlauchwechsel ,Mantel eier

Diskutiere Schlauchwechsel ,Mantel eier im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Danke. Das mit Talkum höre ich jetzt das erste mal. Werde ich auch mal probieren , Hauptsache ich bekomme endlich ohne Probleme einen Schlauch und...
B

Bumblebee76

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
68
Dann gut Talkuum auf den Schlauch und die Decke innen, dann passt das.
Talkuum gehört sowieso in jeden Schlauchreifen damit es dir das Ventil nicht abreißt wenn der Reifen wandern sollte.
Schläuche pumpe ich vor der Montage immer leicht an bis sie in Form sind aber ohne Volumen.
Danke. Das mit Talkum höre ich jetzt das erste mal. Werde ich auch mal probieren , Hauptsache ich bekomme endlich ohne Probleme einen Schlauch und Mantel montiert. Weil so nervt es mich sehr
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
701
Punkte Reaktionen
540
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 SL Performance CX
Das mit dem Talkuum ist uralt. Früher war immer reichlich auf neuen Schläuchen. Jetzt wird selbst am Talkuum gespart.;)
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
701
Punkte Reaktionen
540
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 SL Performance CX
Soweit bin ich leider noch nicht , kenne mich damit Null aus das ich es selber machen würde. Wird noch etwas dauern bis ich mich da dran traue.
Es ist eigentlich ganz einfach.
Wenn nich schon ein Tubelessfegenband drin ist. Bei Newmen könnte das durchaus so sein.
Altes Felgenband entfernen, Felge mit Aceton oder Bremsenreiniger entfetten.
Tubeless-Felgenband einkleben.
Es darf enthegenden Herstellerempfehlungen ruhig schmäler sein, dann ist es einfacher es sauber zu verkleben.
Bei gesteckten Felgen einfach zwei kurze Stücke bis zum Rand kleben, bei geschweißten nich nötig.
4699ACD4-A6DD-4A3E-85C0-F9E8AD49367D.jpeg

Das Ventil klebe ich immer mit Pattex ein, dichtet dann zuverlässiger und lässt sich jederzeit wieder entfernen.
Beim ersten aufpumpen richtig Druck draufgeben, 3-4bar, wieder ablassen, Dichtmittel rein und wieder aufpumpen.
Ich verwende Tune One Shot, 100ml pro Rad und fülle jährlich 100ml je Rad nach. Meist sind da noch flüssige Reste enthalten. Die Felgen lassen sich bei Tune One Shot beim Reifenwechsel sehr leicht reinigen. 1 Zewa genügt.
 

Anhänge

  • F07B1BE9-8D1B-4B84-9F9C-6149277F8E18.jpeg
    F07B1BE9-8D1B-4B84-9F9C-6149277F8E18.jpeg
    183,3 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:
B

Bumblebee76

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
68
Es ist eigentlich ganz einfach.
Wow danke dir für die tolle Erklärung. Nur hab da noch Fragen an dich? Warum muss das felgen Band was jetzt drin ist raus? Welches felgen Band hast du da?
welche Ventile ? Wenn man das Band und Ventil eingeklebt hat ,wie lange ist da die Wartezeit?
Es erste mal den Druck 3-4 bar ,weil?
Sorry für die vielen Fragen.
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
701
Punkte Reaktionen
540
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 SL Performance CX
Ich fülle 1x im Jahr nach und reinige wenn der Reifen abgefahren ist wenn ich einen neuen Reifen aufziehe.
Ich habe keine Erfahrungen mit anderen Dichtmitteln, sehe aber auch keinen Grund ein anderes zu verwenden, so lange es auch solche Schäden abdichtet:
6F87AE7A-16CE-4EE2-A186-290062DDAA59.jpeg

Bei diesem Schaden musste ich alle 2-3 Tage nachpumpen, bin aber nich liegen geblieben. Durch die „Walkarbeit“ des Reifens habe ich immer ein wenig Luft verloren und als ich nach der Ursache des nachpumpens gesucht habe, habe ich ihn dann ersetzt. Mit Schlauch wäre ich liegen geblieben.
4+ Jahre tTubeless = 4+ Jahre ohne irgendwo liegen zu bleiben und ohne Aufwand.
Es kann durchaus vorkommen, dass man am anderen Tag aufs Bike will und ein Reifen platt ist. Da hat man sich eben am Vortag, vor Ende der Fahrt was eingefahren.;)
Einfach aufpumpem, 2-3 km fahren ind alles ist gut.
Wenn man das mit dem Tunless einmal im Griff hat, etwas Lehrgeld gehört dazu, dann wird man nie mehr mit Schlauch fahren. Mit Schlauch, sorry, dass ist wenn man TLR isr, einfach dumm!
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
701
Punkte Reaktionen
540
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 SL Performance CX
Also ich wechsle weder den Schlauch noch den Reifen jedes Jahr...
Habe ich behauptet ich würde jährlich den Reifen wechseln?
Ich fülle jährlich nach und wenn das Profil unten ist dann wird gewechselt Und die Felge gereinigt.
P.S. Wenn ich nicht fahre, brauche ich auch nichts wechseln.;)
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
6.924
Punkte Reaktionen
3.872
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Ich meine nur ich hatte die letzten 10 Jahre keinen Platten - seit ich "pannensichere" Markenreifen nehme und auf den Luftdruck achte.
Da leuchtet mir der Aufwand nicht ein :unsure:
 
B

Bumblebee76

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
68
fülle 1x im Jahr nach und reinige wenn der Reifen abgefahren ist wenn ich einen neuen Reifen aufziehe.
Ich habe keine Erfahrungen mit anderen Dichtmitteln, sehe aber auch keinen Grund ein anderes zu verwenden
Hört sich für mich schon echt gut an und hat echt Vorteile gegenüber den Schlauch. Vor allem wem man deine schaden sieht und man kann noch damit weiterfahren.
ich hab nur mal kurz über das Thema gelesen und oft ist das Wort gefallen Wartungsintensiv Tubeless. Hat mich dann abgeschreckt.
was ich jetzt so höre würde es ja wirklich gehen.
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
701
Punkte Reaktionen
540
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 SL Performance CX
Ich meine nur ich hatte die letzten 10 Jahre keinen Platten - seit ich "pannensichere" Markenreifen nehme und auf den Luftdruck achte.
Da leuchtet mir der Aufwand nicht ein :unsure:
Jetzt schreib nur noch: pannensichere Markenreifen von Schwalbe.
„Pannensichere Reifen“ hatte ich auch schon, konnte aber kaum einen Unterschied zu den pannenunsicheren Reifen ausmachen.
Kommt vermutlich darauf an wo man unterwegs ist.;)
Solche sind auf dem Bike meiner Frau auch montiert und ich bin ständig auf der Suche nach einem bezahlbaren TLR-Laufradsatz in 26“, damit ich auf Tubeless umrüsten kann, damit endlich Ruhe ist.
Ich fahre “Leichtreifen“ und habe auch keine Probleme.;)
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
701
Punkte Reaktionen
540
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 SL Performance CX
Hört sich für mich schon echt gut an und hat echt Vorteile gegenüber den Schlauch. Vor allem wem man deine schaden sieht und man kann noch damit weiterfahren.
ich hab nur mal kurz über das Thema gelesen und oft ist das Wort gefallen Wartungsintensiv Tubeless. Hat mich dann abgeschreckt.
was ich jetzt so höre würde es ja wirklich gehen.
Ist kein Drama.
Lehrgeld schliesse ich aber nicht aus.
Wenn du in der Nähe von Esslingen wohnen würdest, dürftest du gerne vorbei kommen und die Sache wäre ruck zuck erledigt.
Es ist von Vorteil wenn einen jemand bei der Hand nimmt, zum Umbau. Es gibt auch „ Fachhändler“ welche damit überfordert sind.;)
Wenn man mit etwas Verstand heran geht kann nichts schief gehen.
Eigentlich sind wir jetzt auch schon ganz schön off- topic, dann für tubeless gibt es ja einen eigenen Faden.
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
6.924
Punkte Reaktionen
3.872
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Jetzt schreib nur noch: pannensichere Markenreifen von Schwalbe.
Nein. Das meinte mit Baumarktreifen kann man viele Platte haben :) Tatsächlich hatte ich 1 Platten, weil ich die "Schwalbe Marathon" auf dem letzten umgebauten Gebrauchtrad draufgelassen habe.... den hab ich nicht gezählt, das war Fremdeinwirkung...
Ich gebe zu ich fahre nicht so viel wie ich möchte, aber 30Tkm dürften das schon gewesen sein. Der Reifen mit dem Schlauch drin scheint mir jedenfalls eine ausge äh reifte Technologie zu sein.
 
bema13

bema13

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
701
Punkte Reaktionen
540
Ort
Esslingen
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 SL Performance CX
Nein. Das meinte mit Baumarktreifen kann man viele Platte haben :) Tatsächlich hatte ich 1 Platten, weil ich die "Schwalbe Marathon" auf dem letzten umgebauten Gebrauchtrad draufgelassen habe.... den hab ich nicht gezählt, das war Fremdeinwirkung...hlauch
Ich gebe zu ich fahre nicht so viel wie ich möchte, aber 30Tkm dürften das schon gewesen sein. Der Reifen mit dem Schlauch drin scheint mir jedenfalls eine ausge äh reifte Technologie zu sein.
Wenn man es nicht besser kennt.
Ich kenne ein Beispiel wo es bei einer Ausfahrt mit 15-16 km, durch die Botanik wo es dann 9:0 für Tubeless stand.
Dann mach das mal 2 Wochen mit, wo Schlauchreifen dann immer mindetens 1 Loch haben und der Tubeless-Fahrer nicht mal nachpumpen muss, dann weisst du was ausgereift ist.;)
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
6.924
Punkte Reaktionen
3.872
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Ich hab das ja nur als Benchmark angemerkt. 50% Schotter und Waldweg.
 
B

Bumblebee76

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
68
Ist kein Drama.
Lehrgeld schliesse ich aber nicht aus.
Wenn du in der Nähe von Esslingen wohnen würdest, dürftest du gerne vorbei kommen und die Sache wäre ruck zuck erledigt.
Es ist von Vorteil wenn einen jemand bei der Hand nimmt, zum Umbau. Es gibt auch „ Fachhändler“ welche damit überfordert sind.;)
Wenn man mit etwas Verstand heran geht kann nichts schief gehen.
Eigentlich sind wir jetzt auch schon ganz schön off- topic, dann für tubeless gibt es ja einen eigenen Faden.
Werde das im Winter mal angehen und mich weiter einlesen.
danke dir trotzdem für die Erklärung
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.950
Punkte Reaktionen
1.597
Ursache für eiernde Reifen ist oft ein zu breites oder verrutsches Felgenband.
 
linzlover

linzlover

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
3.860
Punkte Reaktionen
2.518
Ort
Krieglach
Details E-Antrieb
Bosch S-Performance, 24V-Bafang u. 600W-E-Mofa
Auf tubeless verzichtet man gerne, wenn man 2x im Jahr die Reifen wechseln muss. Im Sommer fährt es sich mit Spikes nicht ganz so gut.
 
salearborist

salearborist

Dabei seit
13.03.2019
Beiträge
391
Punkte Reaktionen
252
Ort
Alb-Donau-Kreis
Tubeless ist im Pannenfall (seitliche Aufschlitzung vom Mantel usw.) der grossen Art eine heftige Sauerei bis wieder gefahren werden kann.
Beim eiernden Reifen erstmal ordentlich aufziehen und dann mit genug Druck den Mantel dazu bringen in die Felgennut mit den Seiten eine gute Verbindung einzugehen - damit sollte der Reifen sitzen. Falls er noch immer eiern sollte - einen neuen Reifen besorgen, der alte wird wohl eine erhebliche Unwucht in der Verarbeitung haben.
 
B

Bumblebee76

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
68
der alte wird wohl eine erhebliche Unwucht in der Verarbeitung haben.
Wie gesagt der Mantel lief vor den Loch im Schlauch ganz normal rund. Erst jetzt nach den neuen Schlauch eiert er. Jetzt nicht mehr so schlimm. Nur noch ganz leicht.
werde aber jetzt noch die Schwalbe montagpaste probieren. Wenn dann wieder mehr versuche nötig sind werde ich auf Tubelees umrüsten,aber erst wenn ich mich mit den Theme beschäftigt habe.
 
Thema:

Schlauchwechsel ,Mantel eier

Schlauchwechsel ,Mantel eier - Ähnliche Themen

Reifendruck: Hallo zusammen, ich komme mit meinem Bike auf ca. 120 kg Systemgewicht. Felgen Alex EXR25, Disc, geöst, Breite: 25 mm, Bereifung: Maxxis...
Reifenmontage: Frage: kann ich einen Nobby NIC 27,5 x 2,35 addix compound, DD, E Bike Ready auf eine Felge Fulcrum E-Metal 700 28/28 Spokes...
verkaufe Mondraker Prime 27,5 Plus - Modelljahr 2021 - Größe L: Ich bekomme Mitte November eine Mondraker Prime Plus mit 27,5 Plus Laufrädern geliefert. Da ich mittlerweile mein Fully vorzeitig erhalten habe...
Fahrradschlauch noname mit Autoventil - TICKT ?? Kennt das wer?: Nabend. (Langer Text, dafür schon mal dick sorry) ((Hab gegoogelt, aber das Problem scheint es nicht gegeben zu haben)) Ja hört sich komisch an...
Tubeless (schlauchlos) für Fatbike größer 3.00": Erfahrungen, Montage: @OldMan54 hat bereits ein sehr informatives Thema "Speci Levo, Umrüsten auf Tubeless" aufgemacht (y). Hier wird zwar offiziell nur für das...
Oben