Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften

Diskutiere Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, ich musste bei meinem Bike (Cube Stereo Hybrid 2022) die Bremsleitung oben am Griff lösen. Dabei ist etwas Bremsflüssigkeit ausgelaufen...
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #1
D

Defcon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
5
Hallo,

ich musste bei meinem Bike (Cube Stereo Hybrid 2022) die Bremsleitung oben am Griff lösen.
Dabei ist etwas Bremsflüssigkeit ausgelaufen.
Jetzt wollte ich die Bremse, eine Schimano Deore XT wieder entlüften.

Ich hatte bereits 2x bei anderen Fahrrädern von mir die Bremsen entlüftet.
Also die Vorgehensweise ist nicht ganz unbekannt.

Aber jetzt stellt sich folgendes Problem dar.
Ich habe oben die Schraube gelöst, den Trichter montiert, die Spritze aufgezogen,
am Nippel am Bremssattel aufgesetzt, diesen gelöst.

Aber wenn ich jetzt Druck auf die Spritze gebe passiert rein gar nichts.
ich kann da drücken so stark ich will, es geschieht nichts.
Ich habe die Schraube am Nippel mal etwas mehr, mal etwas weniger gelöst.
Es ist auf jeden Fall der Richtige, denn wenn ich zu weit aufdrehe tropft es da raus.

Jetzt weiter, ich hatte einfach mal zum Versuch oben im Trichter mehr Mineralöl eingefüllt,
und die Hebel einige male bewegt.
Da war das Resultat, dass es mir die Spritze am Bremssattel rausgedrückt hat,
also nicht der Schlauch vom Nippel sondern der Innenteil der Spritze hat sich nach hinten rausgedrückt.

Was für mich dann aber bedeuten würde, das es eigentlich ein Durchgang gibt.

Da ich bei dem Thema trotz 2x Erfolg an anderen Bikes, ein Noob bin.
Jetzt mal die Frage.

Was läuft da falsch ?

Gruß
Def
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #2
DerTimon

DerTimon

Dabei seit
15.11.2018
Beiträge
599
Reaktionspunkte
635
Ort
Ozeanien
Hast Du den Stopfen aus dem Trichter genommen?
Ich hatte mal vergessen, die Schlauchklemme unter der oberen Spritze am Hebel loszumachen,
was zu dem gleichen Effekt wie von Dir beschrieben geführt hat (das Entlüftungskit hat statt
dem Trichter mit Stopfen einen Schlauch mit Klemme u. Spritze).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #3
N

Newlevosluser

Dabei seit
06.10.2022
Beiträge
91
Reaktionspunkte
79
Ich würde mal an der Spritze ziehen anstatt drücken probieren, also in den Trichter viel Öl und in die Spritze wenig und dann die Spritze aufziehen und so das Öl von oben nach unten ziehen. Dann wieder aus der Spritze hoch drücken, Spritze ab, Schraube zu und danach den Hebel paarmal ziehen und Schnäppern lassen bis keine Blasen mehr kommen. Trichter weg, Schraube zu.

Und Bremssattel abschrauben und hängen lassen so dass der der tiefste Punkt ist und der Behälter oben der höchste.
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #4
N

Newlevosluser

Dabei seit
06.10.2022
Beiträge
91
Reaktionspunkte
79
Hast Du den Pömpel aus dem Trichter genommen?
Ich hatte mal vergessen, die Schlauchklemme unter der oberen Spritze am Hebel loszumachen,
was zu dem gleichen Effekt wie von Dir beschrieben geführt hat (das Entlüftungskit hat statt
dem Trichter mit Pömpel einen Schlauch mit Klemme u. Spritze).
Guter Einwand, daran könnte es natürlich liegen.
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #5
D

Defcon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
5
Hallo,

Danke für eure Antworten

- Pömpel war raus
- Schlauchklemme war komplett ab
- Ich hatte die Spritze auch mal aufgezogen, da kam dann was Luft und Öl,
die Spritze hat sich dann selbst wieder was zurückgezogen

Was mir einfällt, ich hatte ja die Leitung am Griff ab.
Ich werde den Morgen nochmal lösen. Da ist ja auch ein Dichtring drin. Nicht das der falsch liegt
und den Durchfluss bremst.

Gruß
Def
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #6
R

RSO

Dabei seit
02.06.2019
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ist die Leitung komplett frei? Bei meiner neuen Shimano 8100 verstopfte ein Kunststoffpopel in der Leitung, den Entlüftungsnippel
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #7
D

Defcon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
5
Hallo,

Ursache gefunden.
Wie am Samstag vermutet, hat der Dichtring oben an der Leitung zum Griff nicht
richtig gesessen und den Durchfluss verengt.
Jetzt erst mal nen neuen Dichtring besorgen

Gruß
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #8
D

Defcon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
5
Ich muss das Thema doch noch mal aufgreifen.

Weiß jemand was da für ein Dichtring reinkommt ?
Der alte hat stark gelitten, da kann ich nichts mehr nachmessen
Verbaut ist eine Shimano XT BR-M8120, Hydr. Disc Brake (203/203)

Gruß
 

Anhänge

  • IMG_6642.jpg
    IMG_6642.jpg
    86,7 KB · Aufrufe: 72
  • IMG_6643.jpg
    IMG_6643.jpg
    106,5 KB · Aufrufe: 68
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #9
K

KalleAnka

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
621
Reaktionspunkte
1.025
Details E-Antrieb
Rotwild RX750-Brose S-Mag, Santa Cruz Bullit-EP8
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #10
D

Defcon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
5
Als ich die Bremsleitung ausgebaut hatte, lag auf einmal ein O-Ring am Boden.
So das ich davon ausgegangen bin das der O-Ring was mit der Bremsleitung zu tun hatte.

Der O-Ring hatte auch genau hier rein gepasst (Siehe Bild).

Jetzt sagt mir bitte nicht das da überhaupt keiner rein kommt.

Ich hatte vorher nur den Schalthebel demontiert. Kommt da Irgendwo ein O-Ring rein ?

Gruß
 

Anhänge

  • IMG_6644 - Kopie.jpg
    IMG_6644 - Kopie.jpg
    69,3 KB · Aufrufe: 69
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #11
K

KalleAnka

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
621
Reaktionspunkte
1.025
Details E-Antrieb
Rotwild RX750-Brose S-Mag, Santa Cruz Bullit-EP8
Jetzt sagt mir bitte nicht das da überhaupt keiner rein kommt.
Ich will jetzt nicht meine Bremse auseinander bauen, bin mir aber ziemlich sicher, dass da zusätzlich zur Olive kein Dichtring existiert. War das denn so ein kleiner schwarzer runder Gummiring? Der könnte zur Entlüftungsschraube oder zu dem weißen Trichter gehören.
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #12
D

Defcon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
5
Genau es war ein kleiner Schwarzer Gummiring.
Aber an dem Trichter so wie an der Schraube/Gewinde wo der Trichter aufgesetzt wird,
sind noch die O-Ringe vorhanden. So das ich das ausschließen kann.
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #13
K

KalleAnka

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
621
Reaktionspunkte
1.025
Details E-Antrieb
Rotwild RX750-Brose S-Mag, Santa Cruz Bullit-EP8
Ich hatte vorher nur den Schalthebel demontiert. Kommt da Irgendwo ein O-Ring rein ?
In den Schalthebel meines Wissens nach nicht. Was aber sein kann ist, dass die Schraube zum Befestigen des Schifters am Bremshebel so einen Gummiring als Sicherung gegen Verlieren hat. Zumindest der Hebel meiner versenkbaren Sattelstütze hat sowas.
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #14
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
6.888
Reaktionspunkte
9.170
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Ohne O-Ring montieren und entlüften versuchen wird das Problem
beseitigen.

IMG_6642.jpg

Die Olive dichtet nur auf der schrägen Fläche oberhalb der roten
Linie.
Deine sieht nicht schön aus ,nur ihrer Funktion beraubt ist sie deswegen nicht.

Fehler ist der O-Ring der sich unter Druck zum Stopfen umfunktioniert hat.
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #15
S

St.Petri Schnee

Dabei seit
16.03.2020
Beiträge
156
Reaktionspunkte
113
mich würde es jetzt auch sehr stark wundern wenn da noch irgendwo ein Dichtring benötigt wird; wie schon geschrieben ist bei den Shimano Anleitungen zur Montage bzw. dem Kürzen der Leitungen immer nur von der Olive die Rede, von dem Tausch einer Dichtung ist nie die Rede.

Andererseits ich habe bei einem Neurad schon mal ein Dichtband (Teflon ?) am Gewinde der Anschlußschraube gefunden...
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #16
K

KalleAnka

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
621
Reaktionspunkte
1.025
Details E-Antrieb
Rotwild RX750-Brose S-Mag, Santa Cruz Bullit-EP8
Deine sieht nicht schön aus ,nur ihrer Funktion beraubt ist sie deswegen nicht.
Die Olive ist nicht zur Wiederverwendung vorgesehen. Ich behaupte nicht, dass das nicht funktionieren kann, würde aber an einer Bremse sicher nicht an einem Bauteil für ein paar Euro sparen. Aber jeder wie er mag.
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #17
D

Defcon

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
29
Reaktionspunkte
5
Also.

Kein O-Ring und neue Olive montieren.
Werde mir dann mal ne neue Olive+Pin und Montagewerkzeug für den Pin bestellen.
Ich denke mal den Pin bekomme ich mit ner Zange leicht rausgezogen.



Danke für eure Hilfe
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #18
K

KalleAnka

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
621
Reaktionspunkte
1.025
Details E-Antrieb
Rotwild RX750-Brose S-Mag, Santa Cruz Bullit-EP8
Also.

Kein O-Ring und neue Olive montieren.
Werde mir dann mal ne neue Olive+Pin und Montagewerkzeug für den Pin bestellen.
Ich denke mal den Pin bekomme ich mit ner Zange leicht rausgezogen.
Den Pin kannst Du drin lassen, wenn es Dir gelingt, die alte Olive abzufummeln. Wenn nicht, musst Du die Leitung kürzen. Den neuen Pin bekommst Du auch mit einer Wasserpumpenzange (zum Halten der Leitung) und einem kleinen Hämmerchen (am besten Gummihammer) rein.
 
  • Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften Beitrag #20
K

KalleAnka

Dabei seit
24.02.2020
Beiträge
621
Reaktionspunkte
1.025
Details E-Antrieb
Rotwild RX750-Brose S-Mag, Santa Cruz Bullit-EP8
Ja, aber da geht es um einmal von der Leitung entfernt =Müll.
Losschrauben und wieder anziehen ist kein Problem.
Wenn Du es sagst, ich sehe es anders. Beim Wiederanschrauben kann sich die Leitung samt Olive verdrehen und dann ist eine Abdichtung nicht mehr gewährleistet.
 
Thema:

Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften

Schimano Deore XT - Probleme beim entlüften - Ähnliche Themen

Große Baustelle, Magura HS11 befüllen und entlüften: Hallo, ich habe mir vor ca. 15-20 Jahren ein 26" MTB gebaut und dafür, weil ich nur die linke Hand habe, ( die rechte Hand bei einem Unfall...
verkaufe Shimano XT Scheibenbremse BR-M8000 Set - Modell 2016: Verkaufe die Shimano XT Scheibenbremsen M8000 mit Resin Bremsbelägen (aber ohne Scheiben) von meinem Haibike Fatsix. Die Bremsen sind ca. 150km...
Magura MT4 entlüften -> was hab ich falsch gemacht?: Hallo ihr lieben, wochenende war verregnet und knie macht auch probleme, also beste zeit um die hinterrad bremse zu entlüften da der druckpunkt...
Oben