Schickes E-Bike bis 6k mit bequemer Sitzhaltung

Diskutiere Schickes E-Bike bis 6k mit bequemer Sitzhaltung im Kaufberatung Forum im Bereich Diskussionen; Triff als erstes die Entscheidung, ob die die Optik wichtiger ist als die Charakteristik des Motors. Ich habe Flyer mit Panasonic, weil mir auch...
E

Eric

Dabei seit
07.07.2019
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
57
Ort
Salzburg
Ich präferiere eine (bei Bedarf) möglichst starke Unterstützung bei möglichst wenig eigenem Körpereinsatz
Triff als erstes die Entscheidung, ob die die Optik wichtiger ist als die Charakteristik des Motors. Ich habe Flyer mit Panasonic, weil mir auch die gute Unterstützung bei geringer Eigenleistung wichtig war. Das Chart von Velomotion stimmt definitiv.

Nach dieser Entscheidung ist es nur mehr Optik und Radtyp. Das kannst du nur selbst entscheiden weil Design ist immer subjektiv!
 
Christian-P

Christian-P

Dabei seit
14.04.2022
Beiträge
184
Punkte Reaktionen
271
Genau so würde ich das Vorgehen auch angehen (und bin es auch): Erst die Entscheidung für einen bestimmten Motor. Dann schauen, welcher Hersteller in welchen Modellen diesen Motor verbaut. Ich wollte Performance Line CX. Der ist recht weit verbreitet, trotzdem waren da einige Pedelec-Hersteller schon mal draußen.

Dann geht es weiter mit Optik, Ausstattung, Preis, Verfügbarkeit...
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.384
Punkte Reaktionen
6.136
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat

Ja, Geschmack ist sehr subjektiv aber dieses Marketinggeschwafel ist wirklich schwer auszuhalten:

"...Das markante und bullige Design erinnert an die Formsprache eines Land Rover Defender und bringt einen dazu, alle überholten Vorstellungen von biederen Tiefeinsteigern über Bord zu werfen."
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.384
Punkte Reaktionen
6.136
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Nein, das ist volle Power (bei allen Motoren). Mehr geht nicht.

Ja, das ist schon richtig.

Aber die "Art der Unterstützung" ist doch unterschiedlich, d.h. wieviel Eigenleistung muss ich erbringen, um die maximale Unterstützung zu erhalten.
Da sehe ich auch den Panasonic ganz gut - also wenig Eigenleistung für viel Power. Wie sich der Yamaha verhält, weiß ich mangels Erfahrung aber zum Beispiel nicht.
 
hml

hml

Dabei seit
03.05.2009
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
143
Ort
Bavaria
Details E-Antrieb
R&M Delite GT Touring
Bequem sind für mich nur Räder die über eine Vollfederung verfügen. Wenn es hier um Tourenräder geht Fallen mir im Augenblick eigentlich nur das Riese und Müller Homage und das DeLight ein. Im Augenblick fahre ich als Leihrad ein Riese und Müller Nevo, auch dieses Verfügt über eine Federung an der Gabel und an der Sattelstütze, das ist aber absolut kein Vergleich zu den oben genannten Modellen aus demselben Stall.
 
E

Elmo

Dabei seit
28.07.2021
Beiträge
1.391
Punkte Reaktionen
1.367
wirklich schwer auszuhalten
Das Rad ist trotzdem grossartig.
Vielleicht hätte man besser eine Frau den Text schreiben lassen sollen. Der Defender ist doch kein Vergleich.
Range Rover trifft es wohl eher. 😆
In der Praxis wird das Rad von Männer und Frauen gefahren. Die Frauen sind im Schnitt jünger.
Bevor ich mir ein Supercharger hole, nehme ich das hier. Muss ich mich zum Akkutausch schon nicht in den Dreck legen.
 
Thema:

Schickes E-Bike bis 6k mit bequemer Sitzhaltung

Oben