Scheinwerfer Büchel Shiny 120 Lux für 35€ - Erfahrungen?

Diskutiere Scheinwerfer Büchel Shiny 120 Lux für 35€ - Erfahrungen? im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; die Shiny 80 habe ich bei mir montiert, ich mache mal ein paar Photos.
M

moondash

Dabei seit
07.01.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
4
Büchel bietet eine Variante mit 80 Lux an. Am Biobike habe ich einen Immerlicht mit 30 Lux. Wenn der Shiny 80 tatsächlich mehr als das doppelte an Lichtstrom aufbietet wäre dies meine Wahl. Leider gibt es keine Beamshots. Deshalb wäre ich vor einer Bestellung für Bilder dankbar.
die Shiny 80 habe ich bei mir montiert, ich mache mal ein paar Photos.
 
M

moondash

Dabei seit
07.01.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
4
die Shiny 80 habe ich bei mir montiert, ich mache mal ein paar Photos.
IMG_3297.jpg
 
motorCalc

motorCalc

Dabei seit
20.01.2017
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
73
Ort
Würzburg
Details E-Antrieb
Brose
Hallo @moondash, vielen Dank für die Bilder. Bin gespannt wie es an meinem Bike aussieht.

Schönen Abend noch
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.965
Punkte Reaktionen
6.008
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Das Lichtbild ist wie bei meinem Shiny 120, ich komme damit zurecht.
Der shiny gibt bei 6V deutlich mehr Licht wie der IQ-XE
Der IQ-XE ist bei 12V noch mal Deutlich Heller.
 
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
562
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Also mir war das nicht klar, Google und einzelne Homepages bzw. Preissuchmaschinen verlinken auch falsch, weil sie nicht unterscheiden:

Es gibt den Büchel Shiny 120 und es gibt den Büchel Shiny 120 D oder Day! Der Preisunterschied zu der Variante mit Tagfahrlicht und Sernsorautomatik beträgt 4 €, deshalb hab ich heute den ohne Tagfahrlicht wieder zurückgeschickt und mir den Anderen bestellt. Nur mal so, um evtl. Anderen eine Falschbestellung zu ersparen :)
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.965
Punkte Reaktionen
6.008
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
In der Beschreibung von der Lampe steht es doch dabei, wenn da nur Shiny 120 steht ist es der ohne Tagfahrlicht.
Beim D oder Day ist das in der Beschreibung enthalten.
 
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
562
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Wenn du aber gar nicht weißt, dass es unter der gleichen Bezeichnung "Büchel Shiny 120" zwei verschiedene Scheinwerfer gibt, wovon noch dazu der eine ohne Zusatz, der andere mal mit "D" und auch mal mit "Day" gekennzeichnet ist? Nicht jeder hat eine gute Beschreibung, manch einer raunzt da nur was hin und so fällt es auch nicht unbedingt auf, wenn die Bezeichungen am Ende mal differieren...

Google und diverse Homepages differenzieren das auch nicht! Folglich habe ich vermutet, dass der Büchel Shiny 120 selbstverständlich Tagfahrlicht hat, wie das z.B. ab April in der Schweiz vorgeschrieben ist. Ich halte ein Tagfahrlicht auch und besonders für Bikes für sinnvoll, weil ja jetzt PKW, LKW und Krads mit Licht unterwegs sind und ausgerechnet Fahrräder sollen dann keines haben, das wäre wohl wirklich dumm!
 
Zuletzt bearbeitet:
motorCalc

motorCalc

Dabei seit
20.01.2017
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
73
Ort
Würzburg
Details E-Antrieb
Brose
Dies ist so, ich habe seit letzter Woche den Shiny 80 D und schreibe dazu noch ein Review. Leider wird bei der Shiny Serie das Tagfahrlicht nur durch Dimmen des Hauptscheinwerfers dargeste
In serie? Verschiedene Leuchten? Oder ist parallel direkt an den Akku gemeint?

Ich hab die Shiny 120 nun bestellt. Kommt morgen. Werde testen.
In Serie. Ich möchte die die Tagfahrlichtumschaltung dazu nutzen, auch das Rücklicht mit weniger Strom zu versorgen. Zugegeben, etwas aufwändig, jedoch kenne ich noch keinen Scheinwerfer, der das Rücklicht bei Tag abschaltet, wie dies auch im KFZ umgesetzt ist. Deshalb diese Schaltung:

1642715748357.png

Falls Fragen auftreten - gerne.
 
motorCalc

motorCalc

Dabei seit
20.01.2017
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
73
Ort
Würzburg
Details E-Antrieb
Brose
Mittlerweile habe ich den Shiny 80 D verbaut. Gekauft habe ich ihn bei Fahrradteile-Shop für 27,90 € incl. Versand. Der Scheinwerfer wiegt 69 g. Angegeben ist der Scheinwerfer mit 3 W, die er auch ungefähr erreicht:
1642763260055.png

Bei 30 V fließen noch etwa 100 mA, die dann in Serienschaltung auch durch das Rücklicht fließen. Bei ausreichender Helligkeit dimmt der Scheinwerfer auf weniger als 0,5 W herunter, so kann man die gleichzeitige Leistungsreduktion am Rücklicht umsetzen. Sehr angenehm: sobald es dunkel wird, wird unmittelbar die Leistung auf den Normalbetrieb erhöht, man hat z.B. bei Tunneleinfahrten sofort Licht.
Leider dimmt der Scheinwerfer nur herunter, es gibt kein eigenes Tagfahrlicht, das die Sichtbarkeit erhöht. Auf diesem Bild ist das Tagfahrlicht an:
1642764784641.png

Die Leistung ist unzureichend, die Sichtbarkeit wird nicht wirklich verbessert, ein so schlechtes Tagfahrlicht kann man sich eigentlich sparen.
Zur Vollständigkeit hier noch der Beamshot bei Dunkelheit, dieser bestätigt die Ergebnisse von @moondash. Der ausgeleuchtete Weg ist 60 m lang und das Helligkeitsmaximum wird in dieser Einstellung bei etwa 10 m erreicht. Die Nahausleuchtung ist unbefriedigend:
8A40138D-6AAC-4014-80FC-6A59435B7BE6.jpeg

Im Fahrbetrieb macht sich die schlechte Nahausleuchtung bei unübersichtlichen Stellen und in scharfen Kehren bemerkbar, da dann die hohe konzentrierte Lichtleistung eher blendet und der Nahbereich noch schlechter sichtbar ist. Die Ausleuchtung der Fahrbahn ist gut, und der Gegenverkehr wird durch die scharfe Hell-Dunkelgrenze nicht geblendet.
Ich werde im Laufe des Jahres Ersatz suchen müssen, im Vergleich zum fast 10 Jahre alten Immerlicht Sport USB mit sehr gutem Tagfahrlicht ist zwar die Lichtleistung deutlich gestiegen, die Vereinfachung auf nur eine LED bringt am Tag kaum eine Verbesserung der Sichtbarkeit. Dies wird aber immer wichtiger, da die anderen Verkehrsteilnehmer praktisch durchgängig Tagfahrlicht nutzen.
In der Summe ein Scheinwerfer mit guter Ausleuchtung bei Nacht und dies wie von @Vol26 beschrieben mit voller Lichtleistung schon bei 6 Volt, die D Variante mit Tagfahrlicht kann man sich hingegen sparen.
 

Anhänge

  • C1963819-0189-4103-8874-7688DC748240.jpeg
    C1963819-0189-4103-8874-7688DC748240.jpeg
    278 KB · Aufrufe: 25
Zuletzt bearbeitet:
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
562
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Nun der Tread geht ja eigentlich über den Büchel Shiny 120.

Meine Ausführung mit Tageslicht kam eben an und es sieht augenscheinlich so aus, als sei bei 120er Day mehr als eine LED verbaut und somit bleibt meine Hoffnung, dass zumindest beim 120er Day die Tageslicht Beleuchtung auch eine ist und nicht nur ein Abdimmen des Abblendlichts. Täusche ich mich da?
 
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
562
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
So mittlerweile ist auch der Shiny 120 D (=day) montiert, dabei fiel auf:
  1. Seltsamerweise sind beim Büchel die Anschlussfarben vertauscht: Auf schwarz muss man rot stecken und auf das schwarzweiße Kabel das Schwarze, dann funzt es, warum auch immer???
  2. Leider ist die Tageslichtschaltung genau wie beim 80 Lux Scheinwerfer von motorCalc, die LED des Abblendlichtes wird gedimmt, es gibt leider keine zweite für echtes Tagfahrlicht. Aber die Sensorik arbeitet sehr gut und wird wohl auch den Verbrauch senken.
  3. Angenehm finde ich, dass der Shiny 120 D mit ca. 10 cm Kabel und Stecker dran geliefert wird, nicht wie bei B+M IQe, wo man für das dreifache Geld noch nicht mal Stecker am Kabel bekommt...
  4. Die Halterung des Shiny wird oftmals zu Recht kritisiert: Die Halterung an sich ist OK und sogar zweifach einstellbar und aus Alu - aber die Verbindung, wo der Halter an der Gabel festgeschraubt wird, die ist aus viel zu schwachem Kunststoff! Laut Amazon Rezessionen führt das zu einem wackelnden Scheinwerfer, ich habe deshalb gleich den sehr starken V2a Halter zurechtgebogen, den den B+M Scheinwerfer hielt.
Das Leuchtbild im Freien konnte ich leider noch nicht testen, aber was man im Keller erkennen kann, wird es wohl der Ausleuchtung der 80 Lux Version entsprechen, nur ist der Scheinwerfer eben wirklich hell, viel viel heller als der B+M 50 Lux Scheinwerfer vorher und für den Normalgebrauch vermutlich mehr als ausreichend und das für kleines Geld!
 
Zuletzt bearbeitet:
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.965
Punkte Reaktionen
6.008
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Ich habe den Shiny 120D jetzt seit 3 Wochen am Levo.
Es ist ein Deutlicher Unterschied zwischen dem Tagfahrlicht und dem Licht wenn es dunkel ist. Der Lichtstrahl ist schon sehr Schmal aber auch lang für meine runde Nachts mit dem Hund ausreichend.
 
V

VBG

Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
210
Punkte Reaktionen
213
Andere Idee mit dem Shiny 120:

Kann man den gut als Fernlicht (mit Schalter in der Leitung) zusätzlich zum IQ-XE nutzen? Da ist die Nahfeldausleichtung und der enge Lichtkegel ja nicht so relevant. Würde bei unbeleuchtete Feld- und Waldwegen bestimmt helfen.

Bitte keine Diskussion über Legalität. Ist ein Fahrradlicht, 2 Frontlichter sind möglich ... ist halt "zufällig" nur zu hoch eingestellt. Ist wie beim Auto, da schaltet man auch manuell das Fernlicht ein. Ich nutze es nur wie im Auto ohne Gegenverkehr und verantworte das auch.

Danke.
 
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
562
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Andere Idee mit dem Shiny 120:
Kann man den gut als Fernlicht (mit Schalter in der Leitung) zusätzlich zum IQ-XE nutzen? Da ist die Nahfeldausleichtung und der enge Lichtkegel ja nicht so relevant. Würde bei unbeleuchtete Feld- und Waldwegen bestimmt helfen.
....
Ich glaube als Fernlicht ist der nicht so toll, weil der Lichtkegel eben extra als Abblendlicht nach unten gerichtet ist (siehe vorangehende Bilder). Stellst du den "als Fernlicht in die Weite", dann fehlt dir die Nahfeldausleuchtung, das Nahfeld ist dann im Verhältnis zu dunkel, was für die Augen sehr unangenehm ist.

Eine Möglichkeit wäre evtl. den Büchel sehr tief, auf Nabenhöhe zu montieren und dann flach einzustellen, dann könnte es (natürlich abseits der Straße) funktionieren...
...oder ein I:SY fahren, dann ist der Scheinwerfer immer so niedrig :cool:
 
V

VBG

Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
210
Punkte Reaktionen
213
@momahduh Würde am Anthrotech niedrig angebracht werden ... und wäre zusätzlich zum IQ-XE nur das 2. Licht.
 
momahduh

momahduh

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
565
Punkte Reaktionen
562
Ort
EBE
Details E-Antrieb
BOSCH "Performance", ENVIOLO TR (380), GATES "CDX"
Also wir haben jetzt bei dem einen I:SY ein IQ-X E und bei dem anderen I:SY einen Shiny 120 Day montiert. Beide gleichzeitig am gleichen Bike stelle ich mir im Normalfall als zu viel vor, aber wenn, würde ich beide als Abblendlicht einstellen, mir würde das mehr als reichen, gerade weil der eine mehr bündelt und der andere mehr steut...
Aber wenn du das vorhast, dann besorge dir gleich bei Amazon die V2a Scheinwerferhalter, weil mit dem Büchel wirst du nicht froh und der vom IQ-Xe ist ja so toll auch nicht...
https://www.amazon.de/dp/B01N32JIIJ...olid=3OOBTH6L909NF&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it
 
jopedeleco

jopedeleco

Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
2.348
Punkte Reaktionen
1.743
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Kann ich bestätigen, bei mir ist der Halter nach kurzer Zeit gebrochen und später auch einer aus Edelstahl.
Dann habe ich mir einen aus einen Edelstahl Flachstab selber gestrickt, der bricht garantiert nicht.
 
V

VBG

Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
210
Punkte Reaktionen
213
Danke, aber am Anthrotech ist schon eine stabile Halterung. Ich versuche es erstmal mit der IQ-XE allein. Falls mir das nicht reicht, kommt die Shiny dazu.
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.965
Punkte Reaktionen
6.008
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Den Shiny als Fernlicht zu nutzen: der Leuchtet weit aber schmal. Ich habe den am Levo weil da nur 6V sind.
Am 12V vom Klever ist der IQ-XE heller und hat ein breiteres Licht wie der Shiny.
Als Zusatzlampe kann ich mir vorstellen das es was bringt.
 
Thema:

Scheinwerfer Büchel Shiny 120 Lux für 35€ - Erfahrungen?

Scheinwerfer Büchel Shiny 120 Lux für 35€ - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

Busch & Müller IQ-X E 150 Lux an Bulls mit 4-adrigem Hipo-Stecker: Hallo zusammen, ich hoffe mit meinem ersten Betrag hier nicht schon längst Beantwortetes zu fragen. In diesen beiden Threads hier Neuer...
Neuer Scheinwerfer Busch & Müller IQ-X E 150 Lux / 6-60 V / 7,5 W: Hallo. habe gerade gesehen das Busch & Müller jetzt seine Neuheiten für 2017 online hat. Für mich besonders interessant der Scheinwerfer IQ-X E...
Preis-/Leistung, Qualität der Komponenten bei Bulls, KTM, Pegasus: Hallo zusammen! Ich bin täglich zur Arbeit mit dem Rad unterwegs, ansonsten eher so ein "ab und zu" Radler. Ich weiß von mir selber, dass ich...
Oben