Schaltung verstellt, Zug teils gerissen

Diskutiere Schaltung verstellt, Zug teils gerissen im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Guten Tag, habe das Problem das bei meiner Shimano 10 Gang schaltung seit der letzten Tour den untersten Gang den ich einlegen kann das 3...
P

peddylec

Mitglied seit
26.12.2019
Beiträge
8
Guten Tag,

habe das Problem das bei meiner Shimano 10 Gang schaltung seit der letzten Tour den untersten Gang den ich einlegen kann das 3. kleinste Ritzel ist die mittleren Ritzel lassen sich gut fahren die größeren legt er unsauber ein und schaltet sogar über den Anschlag hinaus. Mir ist teilweise der Zug gerissen siehe Bild. Denke das wird der Grund sein für das Verhalten.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
3.131
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
De Zug ist nicht gerissen, sondern die Außenhülle ist nur aus der Endkappe gerutscht.
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.351
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ich sehe keinen gerissenen Zug. Man sollte sich aber überlegen, warum die Führung heraus gerutscht ist (irgendwo etwas verklemmt oder grobe Bedienfehler?) und warum du so weiter gefahren bist.
 
P

peddylec

Mitglied seit
26.12.2019
Beiträge
8
Das Fahrrad wird seitdem gar nicht mehr bewegt denke es lag an einem kleinen Sturz. Mir ist das dann aufgefallen als ich nach der Ursache suchte warum die Begrenzungen der Schaltung nicht mehr stimmte. Schaltauge etc ist nicht verbogen
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.351
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Stecks wieder ein, oder da es schon gerissen ist, würde ich eine neue Führung besorgen.
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.351
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Je nach Konstruktion funktioniert der Zug nicht, wenn die Führung nicht ordentlich am Anschlag steckt.
Und innen der Seilzug sieht geklemmt aus. Würde das erst mal ordentlich rein stecken, so gut es geht, testen und dann tauschen.
Aber da gibt es sicher andere hier, die mehr Erfahrung haben.
 
stardealer

stardealer

Mitglied seit
01.04.2015
Beiträge
741
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
seit der letzten Tour den untersten Gang den ich einlegen kann das 3. kleinste Ritzel ist die mittleren Ritzel lassen sich gut fahren die größeren legt er unsauber ein und schaltet sogar über den Anschlag hinaus.
Was meinst Du mit "schaltet sogar über den Anschlag hinaus"? Soweit das die Kette zwischen Speichen und Kassette landet, also abspringt?

Das Fahrrad wird seitdem gar nicht mehr bewegt denke es lag an einem kleinen Sturz. Mir ist das dann aufgefallen als ich nach der Ursache suchte warum die Begrenzungen der Schaltung nicht mehr stimmte. Schaltauge etc ist nicht verbogen
Es kann kaum etwas den Schaltzug verkürzt haben sondern eher verlängert und das widerspricht dem geschilderten Verhalten. Bleibt also m.M.n. nur ein verbogenes Schaltwerk, wahrscheinlicher aber ein verbogenes Schaltauge. Es sei denn jemand hat nach dem Sturz an den Einstellschrauben des Schaltwerks und am Schalthebel mal hierhin, mal dorthin rumgedreht.
 
Thema:

Schaltung verstellt, Zug teils gerissen

Oben