Schaltplan Review VESC Nachbau

Diskutiere Schaltplan Review VESC Nachbau im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Gestern Test im Wasser :) Komisches Verhalten, irgendwie wie immer. Gefühlt und gehört läuft der Motor im BLDC Modus ruhiger, nicht mehr so...
C

CTSchorsch

Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
295
Gestern Test im Wasser :)

Komisches Verhalten, irgendwie wie immer. Gefühlt und gehört läuft der Motor im BLDC Modus ruhiger, nicht mehr so ruppig. Beim erhöhen des Dutycycle über das VESC Tool ging der Motorstrom irgendwann nicht höher. Hing fest bei 32A. Der duty ging zwar höher, aber der Strom blieb konstant. Was ich sehr komisch finde und mir nicht erklären kann. Currentlimit ist auf 60A, Drehzahllimit und Dutylimit waren noch nicht erreicht. Da muss ich jetzt mal forschen.

Dann per Vesc Tool den Strom langsam hoch geregelt. Bis 32A alles gut, dann gabs nen Rumms und irgendwas ist abgeraucht. Der Motor ruckelt nur noch und dreht nicht mehr. Wenn man von Hand dreht fühlt es sich auch komisch an. Das sehe ich mir jetzt mal an :)
 
tecnologic

tecnologic

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
329
Ort
Bargteheide bei Hamburg
Details E-Antrieb
UNIMOC 4850 an Bafang G310
Mmh. Hast du ne externe Strommessung um den Strom im vesc Tool zu verifizieren? Nicht das da ein gain falsch ist und das in Wahrheit 100A sind.
 
C

CTSchorsch

Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
295
Ich bau den Dynamo noch mal an und messe nach.

Es ist eine Leiterbahn abgeraucht :) Entweder fließt wirklich zu viel Strom, oder es hat bei dem einen Knall einen Kurzschluss gegeben
 
C

CTSchorsch

Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
295
Das ist sehr auffällig. Aber die Brücke hält Jetzt:ROFLMAO:
Naja, nicht wirklich :) Also die Leiterbahn war das Stück vom higside FET bis zum Shunt. Beide FETs der Phase inklusive des Treibers sind hin...

Ich bin aktuell sehr frustriert und kurz davor mir irgendein scheiß VESC zu kaufen und den irgendwie in meine Röhre zu pressen. Da verzichte ich lieber auf as gute meschanische Design
 
tecnologic

tecnologic

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
329
Ort
Bargteheide bei Hamburg
Details E-Antrieb
UNIMOC 4850 an Bafang G310
Das kann ich verstehen, ist aber normal. Ich habe auch einen Haufen Designs in einer Kiste liegen die irgendwo Probleme in der Endstufe haben.

Mein Eindruck ist aber dass du dann schon die 300€ ausgeben Solltest für den vesc6 weil der Rest an Designs die rum fliegen ähnliche Probleme haben wenn man im Forum guckt. Der 6er ist mittlerweile in der 6. Revision und das war die einzige wo nix an der Brücke geändert wurde.
 
C

CTSchorsch

Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
295
Ich sehe bei all den VESC nur das Problem mit der Kühlung. Der hängt in ner engen Röhre bei mir. Wenig Luft drum herum. Daher wollte ich ja unbedingt ne Runde Platine selber machen. Die passt dann so schön.

Und, eigentlch wurmt es mich, das es nicht geht und gefühlt bin ich sooo weit jetzt auch nicht mehr weg von nem laufenden Design.
 
tecnologic

tecnologic

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
329
Ort
Bargteheide bei Hamburg
Details E-Antrieb
UNIMOC 4850 an Bafang G310
Das denke ich auch. Und wenn die Brücke so Kapital abraucht dann war es kein shot through dann wäre die Bahn zum shunt ja nicht mit abgeraucht.
 
C

CTSchorsch

Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
295
Ich bin mir da nicht sicher, die Leiterbahn ist hier auf Lage 1, zwischen FET und Shunt verbrannt. Das kann auch durch nen Shot Through passiert sein oder ? Wenn da gut Strom durch beide FETs fliest, fängt es irgendwo an zu brennen :)

1601747649546.png


Es ist halt noch nicht ganz klar, was da Amok läuft oder warum. Nach dem Doppelpuls hätte ich gesagt, die Brücke an sich läuft sauber. Aber was läuft dann an der Software falsch ?
BLDC bis 32A super, stabil, Strommessung sauber, kling unter Wasser rund, dann wie beschrieben: duty geht hoch, strom bleibt gleich. Das verstehe ich elektrisch schon nicht. :) Als ob der Akku nicht mehr nachliefert
FOC läuft auch, da allerdings bis zu meinen Ursprünglichen 40A Motorstrom. Dann steigt er da auch wieder aus.

Beides sieht für mich irgendwie so aus, als ob die Regelung spinnt. Oder die Strommessung doch noch nicht sauber ist.
Es kann aber dann doch auch die Platine sein, schlecht gerouted, ggf. zu wenig Kupfer.

Dann, warum knallen die FETs immer durch ? Immer beide und immer auch der Treiber ? die FETs können bis 75V. Der Doppelpulstest hat eigentlich keine Spannungspitzen gezeigt. Steigt vielleicht doch der Treiber zu erst aus und schaltet beide FETs gleichzeitig durch ?

So viele Theorien und keine Lösung :)
 
C

CTSchorsch

Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
295
Mmh. Hast du ne externe Strommessung um den Strom im vesc Tool zu verifizieren? Nicht das da ein gain falsch ist und das in Wahrheit 100A sind.
Also, ich habe jetzt mal die Stromzange vom Oskar angehangen und eine Phase gemessen. Der Strom den das VESC Tool anzeigt ist der Mittelwert oder ? Also ich habe jetzt mal "mean" gemessen, ich kann auch "rms" aber ich denke die Größenordnung stimmt.

Jetzt mal nur von Hand gebremst und VESC Tool zeigt 3A:

tek00012.png


Ich denke Falsche Strommessung kann ich streichen von der Liste :)
 
C

CTSchorsch

Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
295
Dann noch ne Frage :
ich habe mal den Phasenstrom (4) und die Strommess-Spannung von Phase A kurz vor dem ADC (1) gemessen. Woher kommen denn die ms Versatz ? Ich hätte das so ziemlich parallel erwartet ? So ein OP macht ja nicht ms Delay ?

tek00013.png


EDIT : Zu spät und zu wenig Kaffee, falscher Messpunkt. Alles gut :)
 
Zuletzt bearbeitet:
tecnologic

tecnologic

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
329
Ort
Bargteheide bei Hamburg
Details E-Antrieb
UNIMOC 4850 an Bafang G310
Mmh. Was kann das denn noch sein.

Wenn du den Strom auf 30A begrenzt im vesc Tool läuft dann alles stabil?
 
tecnologic

tecnologic

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
329
Ort
Bargteheide bei Hamburg
Details E-Antrieb
UNIMOC 4850 an Bafang G310
Wie lang sind die Gate Bahnen der abgebrannten Phase? Ist es eigentlich immer die selbe Phase die stirbt?
 
tecnologic

tecnologic

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
329
Ort
Bargteheide bei Hamburg
Details E-Antrieb
UNIMOC 4850 an Bafang G310
Sonst mache ich noch Mal n review des Layouts. Das kann ich aber erst nächste Woche machen dann bin ich wieder zu Hause.
 
C

CTSchorsch

Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
295
Und kannst du ggf. die Last reduzieren das du mit dem Strom auf enddrehzahl kommst?
Leider nicht so einfach. Enddrehzahl ist auch nicht so ausschlaggebend. Ich nehm das Maximum was geht :) und wenn 30A das Maximum ist, ok. Aber verstehen würde ich das ganze schon
 
C

CTSchorsch

Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
295
Was meinst du, ist ein guter Wert für die Flankensteilheit der Phase ? ich bin jetzt mal mit dem Gatewiderstand noch höher gegangen. Bin jezt bei 30R1. Das macht 100V/us. Jetzt sieht man bei kleinerer Deadtime auch deutlich die Kurzschlüsse. Da bin ich mit den jetzt eingestellt 360ns wahrscheinlich auf ner guten Seite
 
Thema:

Schaltplan Review VESC Nachbau

Schaltplan Review VESC Nachbau - Ähnliche Themen

  • Haibike PWX Motor defekt - Schaltpläne? Erfahrungen in Rep?

    Haibike PWX Motor defekt - Schaltpläne? Erfahrungen in Rep?: Hallo, leider ist mir mein PWX Motor gestorben. Verbaut in einem Haibike Allmtn 7.0 von 2017. Bei sehr steilen Steigungen mit niedrieger...
  • Curtis / Mifa - Schaltplan Weiche

    Curtis / Mifa - Schaltplan Weiche: Liebe Gemeinde, bin mit meinem betagtem Ebike von Curtis hier im Urlaub noch einem kurzem Regen etwas „gestrandet“. Die Kabelweiche, welche vom...
  • DRINGEND Schaltplan Fiido D1

    DRINGEND Schaltplan Fiido D1: Hallo zusammen, ich arbeite daran meinem Fiido ein Rücklicht zu verpassen. Die Verkabelung möchte ich gerne wie der orignal Kabelbaum durch den...
  • Schaltplan Akku winora sx1

    Schaltplan Akku winora sx1: Hallo zusammen, Benötige den Schaltplan für meinen winora sx1 Akku
  • Ähnliche Themen
  • Haibike PWX Motor defekt - Schaltpläne? Erfahrungen in Rep?

    Haibike PWX Motor defekt - Schaltpläne? Erfahrungen in Rep?: Hallo, leider ist mir mein PWX Motor gestorben. Verbaut in einem Haibike Allmtn 7.0 von 2017. Bei sehr steilen Steigungen mit niedrieger...
  • Curtis / Mifa - Schaltplan Weiche

    Curtis / Mifa - Schaltplan Weiche: Liebe Gemeinde, bin mit meinem betagtem Ebike von Curtis hier im Urlaub noch einem kurzem Regen etwas „gestrandet“. Die Kabelweiche, welche vom...
  • DRINGEND Schaltplan Fiido D1

    DRINGEND Schaltplan Fiido D1: Hallo zusammen, ich arbeite daran meinem Fiido ein Rücklicht zu verpassen. Die Verkabelung möchte ich gerne wie der orignal Kabelbaum durch den...
  • Schaltplan Akku winora sx1

    Schaltplan Akku winora sx1: Hallo zusammen, Benötige den Schaltplan für meinen winora sx1 Akku
  • Oben