Sattelstütze in den Rahmen gerutscht!

Diskutiere Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! im Plauderecke Forum im Bereich Community; Du bist gut, aber mir stellen sich Fragen über Fragen. 1) ist die alte Sattelstütze denn nu fest oder kannst'e die wieder mit deinem Poppes...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #281
psee1961

psee1961

Dabei seit
13.01.2016
Beiträge
357
Reaktionspunkte
173
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Q128C CST 36V500W Rear, S06S Sine Wave, LCD8H
Waren denn gut 200 Ideen noch nicht genug? Man kann es auch übertreiben... :cool:
Du bist gut, aber mir stellen sich Fragen über Fragen.
1) ist die alte Sattelstütze denn nu fest oder kannst'e die wieder mit deinem Poppes reinhämmern? Wie sie rausgeht weißt'e ja jetzt.
Ob wohl, würde mir aus deiner tollen Konstruktion einen Abzieher bauen. Also anstatt des T Stücks eine Gewindestange, welche ich ebenso einschrauben würde wie dein T Stück, eine dicke Unterlagscheibe drauf und dann mit einer Mutter und einem Schlagschrauber herausdrehen.
2) Was macht die neue Sattelstütze?
3) Hast du die schon gekauft?
4) Wenn ja, wann kommt sie endlich rein?
5) Welche wird es?
6) Kann man die auch reinhämmern?
7) Wann gibt es endlich Bilder?
8) Wird es ein YT Tutoriell geben?
9) Wird gar ein Film gedreht aus dem Drehbuch. Also gibt es einen neuen Werner," Das muss flutschen"?
Du siehts es bleibt spannend.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #282
E

einbein

Dabei seit
03.04.2011
Beiträge
755
Reaktionspunkte
366
Ort
47178 Duisburg
Details E-Antrieb
Ab jetzt Umgebaut auf BBS01
Schade. Hatte mir gerade einen Eimer Popkorn bestellt
 
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #283
psee1961

psee1961

Dabei seit
13.01.2016
Beiträge
357
Reaktionspunkte
173
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Q128C CST 36V500W Rear, S06S Sine Wave, LCD8H
Zu Punkt 8) vielleicht direkt in die neue Sattelstütze ein Gewinde schneiden, damit man sie nach erfolgreicher Bearbeitung mit deinem Poppes, wieder einfach mit dem neuen Abzieher rausbekommt.
Wäre Mega. (y)

Edit: man macht sich halt so seine Gedanken bei 200 Ratschlägen.:unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #284
O

OpticalFlow

Dabei seit
14.06.2015
Beiträge
879
Reaktionspunkte
1.042
, damit man sie nach erfolgreicher Bearbeitung mit deinem Poppes, wieder einfach mit dem neuen Abzieher rausbekommt.
Wo genau willst Du sie wieder rausbekommen?
In jedem Fall den Sattel nicht vergessen.
 
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #285
D

dorftrottel

Dabei seit
21.07.2014
Beiträge
1.420
Reaktionspunkte
504
Die Räder sind gedacht, um 'effizienter' zu trainieren, bzw. als eine Art outdoor-Stepper.

oder PROBLEMEN MIT DEM SATTEL​

dann https://www.streetstepper.com/
ist super zum fahren.
Weiß jetzt nicht ob das eine Kleinserie wurde , ein Händler im Umkreis von Stuttgart hat den Streetstepper Pedeleckonform umgebaut.

Wollte ich mit meinen auch schon machen, nur zum Bergfahren?
Nehm aber dann doch lieber den Sattel mit Radl drunter
 
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #287
QIOFan

QIOFan

Dabei seit
23.04.2022
Beiträge
1.200
Reaktionspunkte
791
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Bosch Active Line+
Ne Ganztages-Tour möchte ich auf dem Ding lieber nicht absovieren.
Für Leute die lieber rudern als steppen:
Statt eines herkömmlichen Rudergerätes kann man auch das hier nehmen. Ist dem Stepper Radl ausdauermäßig über!

1664283841861.png


Glaube aber, wir sollten uns jetzt wieder dieser aufgetauchten Sattelstütze widmen, sonst könnten wir bald EOT in blauer Schrift haben... was nachvollziehbar wäre.
 
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #288
durchhalter

durchhalter

Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
1.137
Reaktionspunkte
3.549
Ort
Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction
Is bestimmt super, wenn man mal 500 Meter zu seinem Kumpel fahren will. Ne Ganztages-Tour möchte ich auf dem Ding lieber nicht absovieren.
Sag das nicht. Als ich vor ein paar Jahren am Stelvio Bike Day auf das Stilfser Joch geradelt bin waren mit so einem Ding einige unterwegs und das gar nicht langsam…
 
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #289
Jogie64

Jogie64

Dabei seit
15.09.2022
Beiträge
11
Reaktionspunkte
6
Stahlkralle wie vom Vorbau, passende Gewindestange die lang genug ist, und Zughammer.
Man kann sich wohl einen Zughammer selber basteln.

Ordentlich schmieren mit Kriechöl. Aber wer weiß wo das dann hinläuft.
An sowas habe ich auch gedacht. Das dürfte es einfacher machen eine Kralle kaufen und ab Inden baumarkt und Gewindestange kaufen und Eine Passende Mutter mit Unterlegscheibe .Dann kannst du mit dem Schraubenschlüssel das anziehen.
 
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #290
N

nohuf

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2022
Beiträge
48
Reaktionspunkte
72
Ihr kriegt ja wirklich nicht genug... Wollt ihr in der Tat die 500 voll machen? Dann antworte ich nicht in einem Zug, sondern teile meine Gedanken auf :)
 
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #293
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
2.174
Reaktionspunkte
1.547
Ort
München
Details E-Antrieb
"Bafang M400" "Bafang Ultra" "Xiongda 1000W"
Ihr kriegt ja wirklich nicht genug... Wollt ihr in der Tat die 500 voll machen? Dann antworte ich nicht in einem Zug, sondern teile meine Gedanken auf :)
Ich bin auch dafür, dass du die Sattelstütze wieder reinsteckst!

Dann können wir noch ein paar von den anderen Methoden ausprobieren!

Das wäre fair!
 
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #295
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
6.047
Reaktionspunkte
4.206
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Wenn die Sattelstütze so leicht und einfach reingerutscht ist, hätte sie eigentlich auch wieder leicht rausrutschen müssen.
Deshalb halte ich das ganze eher für eine trollige Angelegenheit.
 
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #298
A

Andreas_X

Dabei seit
24.09.2021
Beiträge
361
Reaktionspunkte
404
Wenn die Sattelstütze so leicht und einfach reingerutscht ist, hätte sie eigentlich auch wieder leicht rausrutschen müssen.
Deshalb halte ich das ganze eher für eine trollige Angelegenheit.
Wenn ein Rahmen vorbereitet wird, wird unter Anderem das Sattelrohr mit einer Reibahle auf Maß gebracht. Diese Reibahle reicht nicht bis ans Tretlager, meine ist 40 cm lang. Ich habe die Länge aber noch nie ausgenutzt. Nur im aufgeriebenen Bereich lässt sich die Sattelstütze leicht verschieben, im nicht bearbeiteten Bereich kann sie klemmen.

Wenn nun der Ersthelfer (ein Händler) hier versucht hat, irgendwas in das Sechskantloch unten im Verschluss der Sattelstütze zu treiben, dann saß sie eben fest.

Kein Grund irgendwem irgendwas zu unterstellen.
 
  • Sattelstütze in den Rahmen gerutscht! Beitrag #300
N

nohuf

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2022
Beiträge
48
Reaktionspunkte
72
AN ALLE, die das Problem des Versenkens nicht richtig verstanden hatten, seht Bild:

(1) Darunter befindet sich die große Mutter, die das Gewinde (2) der Sattelstange eigentlich halten sollte. Die beiden hatten sich aus mir nicht bekannten Gründen getrennt, und gleichzeitig hatte sich die Feststellschraube der Klemme (4) gelockert, wodurch keine Spannung mehr mehr auf dem Sattelrohr (3) lag; dadurch ist eben dieses Rohr (3) in das Rahmenrohr (5) abgetaucht, wo es sich unverständlicherweise in der Tiefe festgebissen hatte.

Dieses Bild zeigt den Status Quo (ohne Hintergrundmusik): Trotz Reinhämmerns des Innenteils (2) in das Sattelrohr (3), das durch die Aktion mit der Gewindestange beschädigt wurde, finden (1) und (2) nicht mehr zusammen, sie haben sich endgültig entzweit: da half auch ein Paartherapiegespräch nichts mehr.

Durch Korrektur der Anspannung (4) konnte (3) erfolgreich daran gehindert werden, erneut in Richtung (5) abzutauchen, was Sinn und Zweck von (4) ist und schon über 5.000 km korrekt gehalten hatte.

Ich hoffe, diese kleine Anschauung trägt zum allgemeinen und auch zum besonderen Verständnis bei!

Stütze-DSC01482.jpg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Sattelstütze in den Rahmen gerutscht!

Oben