SACHS RS – neuer kraftvoller Motor aus Deutschland

Diskutiere SACHS RS – neuer kraftvoller Motor aus Deutschland im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Da kommt mal wieder was neues, und das hört sich gut an .. und die Firmen die mitmischen verstehen wahrscheinlich etwas mehr von der Materie wie...
kawa3005

kawa3005

Mitglied seit
07.05.2013
Beiträge
1.064
Ort
Bei München
Details E-Antrieb
Brose-Conti
Da kommt mal wieder was neues, und das hört sich gut an .. und die Firmen die mitmischen verstehen wahrscheinlich etwas mehr von der Materie wie die üblichen Bastelbuden die viel versprechen und dann nicht liefern können .. oder nur halbfertige Produkte auf dem Markt platzieren.
Mit dem SACHS RS betritt ein neuer Player die Bühne des boomenden Motorenmarkt. Hinter dem neuen Antrieb steckt das Start-Up Sachs Micro Mobility, ein Konglomerat aus den vier Firmen ZF, MAGURA, BFO und BMZ.
Erster Test: SACHS RS – neuer kraftvoller Motor aus Deutschland | E-MOUNTAINBIKE Magazine

Sachs-Micro-Mobility-Sachs-RS-First-Look-Erster-Test-5129.jpg
Sachs-Micro-Mobility-Sachs-RS-First-Look-Erster-Test-5219.jpg
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.278
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Ein weiteres vielversprechendes Konsortium mit wahlweise vernetzten und zertifizierten Komponenten - offen für individuelle Optionen.
Verschiedene Bedienteile über BT Connection auch ein neuer APP Anbieter SIGMA EOX, Motorparameter, Navi.

Bike Magazin
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.312
Finde ich interessant

Erst gibt sich der eine Sachs Erbe die größte Mühe das Unternehmen kaputtzubekommen und das Geld wie blöde wegzuballern und jegliche Weiterentwicklung wurde gezielt verhindert, jahrzehntelang die Zweiradsparte kaputtgemacht und weiterverkauft - nun auf einmal kommen die aus dem NICHTS hervor und bewegen sich rückwärts. Mit ZF hat zumindest ein Sproß etwas Geschick bewiesen und das Erbe vom genialen OPA am Leben erhalten, während Gunter zwar viel Spass hatte, aber ein Vollversager war.

Wenn da ein Hauch von OPAS Ideen mitschwingt, aber ohne Details ist das nur ein Klotz wie irgendeinanderer Chinesischer Hersteller auch.

Rafinesse birgt momentan nur die Hoffnung - schauen wir mal.....
 
Vol26

Vol26

Mitglied seit
29.07.2016
Beiträge
2.321
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; Impuls EVO RS, TSDZ2
Finde ich interessant

Erst gibt sich der eine Sachs Erbe die größte Mühe das Unternehmen kaputtzubekommen und das Geld wie blöde wegzuballern und jegliche Weiterentwicklung wurde gezielt verhindert, jahrzehntelang die Zweiradsparte kaputtgemacht und weiterverkauft - nun auf einmal kommen die aus dem NICHTS hervor und bewegen sich rückwärts. Mit ZF hat zumindest ein Sproß etwas Geschick bewiesen und das Erbe vom genialen OPA am Leben erhalten, während Gunter zwar viel Spass hatte, aber ein Vollversager war.

Wenn da ein Hauch von OPAS Ideen mitschwingt, aber ohne Details ist das nur ein Klotz wie irgendeinanderer Chinesischer Hersteller auch.

Rafinesse birgt momentan nur die Hoffnung - schauen wir mal.....
Du solltest einen Friseur Salon aufmachen, da punktest du mit den Geschichten.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.312
Eine Präsentation wie oben ist so nichtssagend und inhaltslos, kein Blick in den Motor, kein Detail zur Technik, traurig und offensichtlich gewollt.

BT gibt es seit 20 Jahren OH TOLL...
Ein Display gibt es nicht - das wird kundenspzifisch.....
Software für Händer und Werkstätten, na toll.....

Diese Aussagen wirken bisweilen auf mich nicht anziehend ?

Mit Motoren und Kompnenten von Sachs habe ich sehr sehr viel Zeit verbracht und bin bis heute enttäuscht, daß die damals den Anschluß verpaßten, den Markt komplett Anderen überließen.
 
kawa3005

kawa3005

Mitglied seit
07.05.2013
Beiträge
1.064
Ort
Bei München
Details E-Antrieb
Brose-Conti
Eine Präsentation wie oben ist so nichtssagend und inhaltslos, kein Blick in den Motor, kein Detail zur Technik, traurig und offensichtlich gewollt.
Du hast es erfasst ...das war eine Präsentation... der Rest wird noch kommen :cool: das Konzept wird wohl eher mit den Modellen 2020 kompatibel sein.
 
WeliJohann

WeliJohann

Mitglied seit
25.02.2015
Beiträge
351
Ort
Hameln
Details E-Antrieb
Impulse1
Ich bin den Motor vor einiger Zeit auf einer Messe gefahren.
Wer einen Motor mit viel Kraft braucht wird hier fündig.
Er ist weder auf Leichtbau noch auf seidenweichen oder geräuschneutralen Lauf ausgelegt, sondern auf pure Kraft und angebliche Haltbarkeit . Das hört und spürt man.
In dem MTB in dem er verbaut war schob er brutal vorwärts und mache aus dem Rad ein kleines E Moped.
Wer also ein schweres Lasten oder Transportrad fährt oder mit dem MTB jeden fahrbaren Weg in Höchstgeschwindigkeit hochfahren möchte oder kaum Eigenartig bringen kann /möchte , ist hier genau richtig und wird richtig Freude haben.
Wer einen smoothen Motor sucht der sich wie fahrradfahren anfühlt für den ist der neue RS nichts.

Mit fahrradfrohen Grüßen

Johannes
 
Fripon

Fripon

Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
1.440
Ort
10829 Berlin
Details E-Antrieb
Ganz neu Riese und Müller Delite HR Motor 36 V
Hallo miteinander

Das ist dann wie Ampelrennen mit dem 2,5 t SUV. (y)

Gruß Fripon
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
2.948
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Interessant, 48V. Das wird kommen. Eigentlich schade, dass Bosch mit seinen Motoren für 2020 zu feige war, auch umzusteigen. Ob sich dieser Antrieb durchsetzt? Das ist ein Marketing-Spiel. Ich glaube, nein.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.312
Als nix Dolles - schade

Wer will denn einen lauten Motor, außer es kommt nicht drauf an und Leistung ist das Maß der Dinge. Für wenige eine gute Lösung, die WIRLICH so viel Power benötigen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Skeptiker

Mitglied seit
11.05.2014
Beiträge
1.269
Wenn das Ding auf brachialen Schub ausgelegt ist, dann hätte das auch unter einem anderen Aspekt Sinn: Man könnte eine legale Software nutzen, die smoothen Charakter hat. Das nicht gennutzte Potential dient dann der Haltbarkeit des Motos. Ich hätte nix dagegen, wenn ein Radmotor 100 0000 km hält.
Mein zuverlässiger Chinakracher läuft nun 7.700 km im ersten Jahr und außer Hörbarkeit gibts an dem Motor nichts auszusetzen. Anders als Leute wie Rublih bin ich pragmatisch veranlagt. Der Motor soll nicht "sexy" sein, sondern verlässlich und hilfreich. Und Leistungsüberschuss, der nicht abgerufen wird, kann nur der Haltbarkeit dienen. So schlicht gedacht.
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
17.989
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
Ich bin den Motor vor einiger Zeit auf einer Messe gefahren.
Wer einen Motor mit viel Kraft braucht wird hier fündig.
Er ist weder auf Leichtbau noch auf seidenweichen oder geräuschneutralen Lauf ausgelegt, sondern auf pure Kraft und angebliche Haltbarkeit . Das hört und spürt man.
In dem MTB in dem er verbaut war schob er brutal vorwärts und mache aus dem Rad ein kleines E Moped.
Wer also ein schweres Lasten oder Transportrad fährt oder mit dem MTB jeden fahrbaren Weg in Höchstgeschwindigkeit hochfahren möchte oder kaum Eigenartig bringen kann /möchte , ist hier genau richtig und wird richtig Freude haben.
Wer einen smoothen Motor sucht der sich wie fahrradfahren anfühlt für den ist der neue RS nichts.

Mit fahrradfrohen Grüßen

Johannes
mit dem Stichwort "kraftvoller Motor" im Titel war das von dir gesagt für mich bereits vermutet und in einem Wort "kraftvoll" bereits zusammengefasst (schwer, robust, nicht leise, E-Moped,...) ;) lol
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
1.739
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Ich denke eher, das er auch nur 100.000 gemeint hat.
Merkt man doch schon daran, das er hinten, unüblich 4 Nullen hat. Tippfehler.
 
Hiasi

Hiasi

Mitglied seit
28.07.2017
Beiträge
303
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance, Bafang Max, Mxus, BMC
Ist der tolle Sachs „verdongelt“?
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.278
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Ist der tolle Sachs „verdongelt“?
Gute Frage, das hängt davon ab mit welchen Systemkomponenten der Controller kombiniert wird, also SmartBMS oder CAN Bus kompatible Bedienteile.
 
T

Teelöffel

Mitglied seit
26.05.2016
Beiträge
370
Da kommt mal wieder was neues, und das hört sich gut an...
Hört und sieht sich tatsächlich gut an. Ich lese:

"Der SACHS RS Motor soll sich durch eine hohe Leistung von bis zu 700 W und 110 Nm Drehmoment, bei bereits niedriger Trittfrequenz auszeichnen. Das von anderen Herstellern bekannte Derating (ein Herunterregeln der Leistung aufgrund von zu viel Wärme) soll bei ihm nicht auftreten."

D.h. es stehen 700 Watt Dauerleistung zur Verfügung. Wie passt das zu den erlaubten 250 Watt?
 
Thema:

SACHS RS – neuer kraftvoller Motor aus Deutschland

Werbepartner

Oben