S-Pedelec R&M Superdelite HS - Kette vs. Rohloff

Diskutiere S-Pedelec R&M Superdelite HS - Kette vs. Rohloff im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich bin kurz davor mir ein Superdelite HS mit GX zu kaufen. Ich schwanke aber noch mit der Entscheidung Kette vs. Rohloff. Ich...

Tez

Dabei seit
19.04.2021
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich bin kurz davor mir ein Superdelite HS mit GX zu kaufen.
Ich schwanke aber noch mit der Entscheidung Kette vs. Rohloff. Ich wohne in Stuttgart und habe daher viele Höhenmeter (teilweise auch sehr steil) zurückzulegen.
Jährliche Fahrleistung ca. 4.000km

Die Vor-und Nachteile Kette vs. Rohloff sind mir bekannt. Auf Wartung und Pflege habe ich eigentlich keine Lust, das alleine ist mir aber den Preisaufschlag von ca. 1.500€ nicht wert.
Das einzige was mich grübeln lässt, ist die höhere Bandbreite (ich glaube >500% vs. ca. 400% bei Kette) in Bezug auf ein S-Pedelec.

Macht sich der Vorteil hier besonders stark bemerkbar? Also das ich auch bei >40km/h mit Rohloff gut treten kann aber die Kadenz bei Kette z.B. zu hoch wird?
Das alleine lässt mich gerade noch grübeln..

Ansonsten steht die Entscheidung nach einer Probefahrt mit einem nicht-hs Superdelite fest.. einfach ein mega Rad (wenn es nur nicht so teuer wäre...). Eine Probefahrt mit einem HS ist hier in Stuttgart leider nirgendswo möglich.

Beste Grüße
Florian
 

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
1.436
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Von der Leistung her wird sicher beides gehen.
Wenn du die Möglichkeit haben solltest, dann probiere beides aus.
Dann wirst du für dich entscheiden können, ob sich die Mehrausgaben für Dich lohnt.
Ich habe den Kauf der Rohloff jedenfalls nicht bereut.
 

Tez

Dabei seit
19.04.2021
Beiträge
6
Testen ist aufgrund nicht Verfügbarkeit eines HS leider nicht möglich. Mich interessiert ja nicht die Kadenz bei 25km/h sondern bei 40-45
 

Mansel

Dabei seit
16.03.2018
Beiträge
352
Rohloff ist halt sehr Wartungsarm. Von der Entfaltung her würde ich mir keine Sorgen machen. Es sei denn, Du bist gewohnt immer mit der höchsten Unterstützung zu fahren. Ansonsten mit etwas Körnern in den Waden kommst Du mit beiden Schaltungen Kirchturmspitzen hoch.

Was mich an der Rohloff am. meisten abschreckt, sie schaltet nicht ohne Strom. Das ist aber nur meine persönliche, subjektive Feststellung. Ich will mit meinem System zur Not auch ohne Akku fahren können. Sonst wäre für mich das R Getriebe „die“ Pedelec Schaltung schlechthin.

Kettenschaltung ist auf so einem hohen Niveau, da solltest Du beruhigt zugreifen.
 

Heiligerbimbam

Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
10
Das Superdelite HS touring ist lang genug übersetzt . Das war bei mir auch einer der Punkte auf die ich bei den Probefahrten geachtet hatte .
Nach den Erfahrungen mit einem Lord HS mit Nuvinci/Enviolo hatte ich nämlich auch keine Lust mehr auf Hamsterrad .
Ich hatte die Möglichkeit inzwischen beide Varianten zu fahren .
Ich konnte mit der Kettenschaltung bergab bei 45 km/h durchaus noch gut im 10. Gang fahren .
Die Rohloff ist (nach Gefühl) zwar minimal länger übersetzt , aber nicht wirklich bemerkbar im Fahrbetrieb .
Die Entscheidung liegt hier wohl eher bei der Frage ob man den heftigen Aufpreis von 1500 Euro bezahlen mag um von Kette auf Riemen zu tauschen .
Antriebe kann man bei dem Aufpreis wohl einige male wechseln .;)
Für mich hat neben dem Aufpreis die Ersatzteilversorgung den Unterschied gemacht sowie das Wissen das wohl jeder Fahrradmechaniker der Erde ein Schimano Kettenschaltwerk einstellen , reparieren oder irgendwie ersetzen kann .
 

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.795
Ob die Rohloff sich lohnt hängt vom persönlichen Einsatz ab.
Wer viel fährt und nicht selber schrauben will/kann, wird bei der Kettenschaltung oft Kette und Ritzel tauschen müssen.
Bei der aktuellen Ersatzteilversorgung und der Terminnot der Händler könnte ein Rad mit Kettenschaltung öfters stehen.
Wer selber schraubt ist im Vorteil. Vor allem wenn man nur die kleinen Ritzel tauscht.
Zum Thema Trittfrequenz. Die lässt sich über die Entfaltung ganz leicht berechnen.
Entfaltung x Trittfrequenz x 60/1000=km/h
Entfaltungsrechner.de
 

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
1.436
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
@Heiligerbimbam
Ich persönlich habe einige Zeit gebraucht, bis ich einen Mechaniker / Werkstatt fand, der die 30 Gänge perfekt eingestellt hat. Die wirklichen Spezialisten sind meiner Meinung nach eher dünn gesät.
@Jaap
Was "lohnt" sich schon? Aus diesem Blickwinkel dürften wir uns vieles nicht leisten. Es geht doch eher um haben wollen, aus welchem Grund auch immer.
 

StromerLE_ST1

Dabei seit
10.02.2020
Beiträge
276
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Stromer ST1
@hadizet : wir reden hier ja üblicherweise nicht über 30 Gänge sondern nur übers Schaltwerk. Dieses so einzustellen dass es vernünftig funktioniert („perfekt“ mag was anderes sein) sollte für keinen Mechaniker eine Herausforderung darstellen.

Ansonsten ist das (Rohloff vs. Kettenschaltung) doch aus meiner Sicht hauptsächlich persönliche Geschmackssache. Praktisch funktionieren wird beides und ich empfehle auch den Ritzelrechner, dann weiß man es ganz genau. Subjektive Beurteilung der Trittfrequenz ist immer schwierig, vor allem wenn es um elektrisch unterstütztes Fahren geht. Was für den einen schon Hamsterrad ist, ist für den anderen noch Schiffsdiesel.
 

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
1.795
Was "lohnt" sich schon? Aus diesem Blickwinkel dürften wir uns vieles nicht leisten. Es geht doch eher um haben wollen, aus welchem Grund auch immer.
Ein Fahrzeug was jeden Tag fährt und nicht in der Werkstatt steht, lohnt sich für Vielfahrer in Stuttgart immer. (Stau)
Auch wenn ich die Preise von R+M für ziemlich überzogen halte. Aber daß ist ja nicht das Thema.
 

Blackbird

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
717
Ort
Westallgäu
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 350W
Ich weiß jetzt nicht welche Kettenschaltung das R&M hat, aber an meinem Haibike hab ich eine 11-fach XT/SLX (50Z Kettenblatt, Kasette 11-46Z).
Bei 45km/h hab ich eine 72er Kadenz (Finde ich eher nicht so schnell) und mit dem kleinsten Gang (und Motor!) bin ich bisher noch jeden Berg hoch gekommen. Sollte mal der Antrieb streiken, wird das schon sehr sportlich, je nach Hang.
 

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.734
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Ich würde in einem Lasten sPed Rohloff MIT Kette fahren.

Gibt es diese Option nicht?

Rohloff alleine schon wegen der Möglichkeit im Stand schalten zu können nd die Spreizung wird im Lasten sPed gewiss auch nicht schaden.

Kette ist meiner Meinung nach (ohne eigene Erfahrung) billiger, effizienter und "einfacher" als ein Riemen.

Den Riemen sehe ich nur im Winterbetrieb mit sehr viel Streusalz wirklich im Vorteil.

Man darf halt Ketten nicht zu Tode schmieren (so wie das seltsamerweise fast alle machen), dann sind die auch nicht dreckig und auch nicht pflegeintensiv (außer bei Streusalz im Winter)
 

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
1.436
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
@StromerLE_ST1
Klar, beim Einstellen geht's um das Schaltwerk. Meine Erfahrung bezüglich der Könner sind einfach anders.

Und
Wie viele Fahrradkäufer bemühen vor dem Kauf einen Ritzelrechner oder machen sich Gedanken über die Kadenz; Ebike-Käufer vmtl eher noch weniger?
Die breite Masse kauft doch nach Aussehen, Empfehlung des Händlers und/oder was gerade im Laden steht, gefällt und passt (oder passend gemacht wird). Die Leute fahren jedenfalls damit. Diese Klientel braucht auch nicht das physisch letzt mögliche oder optimalste.
 

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.912
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 13000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Auf Wartung und Pflege habe ich eigentlich keine Lust, das alleine ist mir aber den Preisaufschlag von ca. 1.500€ nicht wert.
Das einzige was mich grübeln lässt, ist die höhere Bandbreite (ich glaube >500% vs. ca. 400% bei Kette) in Bezug auf ein S-Pedelec.

Bei 4000km/ Jahr kannst du die Kettenschaltung nehmen. Kalkuliere 1-2 Kettenwechsel im Jahr ein. Die grössere Entfaltung der Rohloff wirst du beim Fahren kaum bemerken.
Du solltest aber vor dem Kauf beides Probe fahren. Vielleicht gefällt dir die Rohloff trotzdem besser. Manchmal muss man auf seinen Bauch hören.
 

Tez

Dabei seit
19.04.2021
Beiträge
6
Danke für die zahlreichen und hilfreichen Rückmeldungen! Ich schiele mal noch paar Wochen hier im Verkaufsbereich/Ebay Kleinanzeigen ob sich ein attraktives Gebrauchtangebot bietet. Viel Rabatt ist bei R&M ja nicht drin.
Werde dann wohl die Kette nehmen.
 

Eva

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
58
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch CX
Vorsicht mit Kette in Stuttgart.
Muss täglich die Alte Weinsteige in Stuttgart rauf und runter. Mehrmals.
2017 ein Haibike mit 11 Gang Kette und Bosch CX gekauft.
Jetzt ist der Motor verschlissen, hat spürbar weniger Power und wird demnächst vollends den Geist aufgeben.
Die Kosten für abnorm häufiges erneuern von Kette& Kassette haben auch genervt.
Für das Geld hätte ich mir damals gleich ein R&M Rohloff kaufen können, wenns das damals schon gegeben hätte.
Deshalb versuche ich jetzt mal eine Rohloff. Superdelite wird im Juli geliefert.
Wenn das nach 4/5 Jahren allerdings auch stirbt, raste ich aus.
 

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.912
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 13000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Jetzt ist der Motor verschlissen, hat spürbar weniger Power und wird demnächst vollends den Geist aufgeben.
Die Kosten für abnorm häufiges erneuern von Kette& Kassette haben auch genervt.

Du glaubst der Motor ist wegen der Kettenschaltung verschlissen? Mit Rohloff hättest du das gleiche Ergebnis.

Was ist für dich abnorm häufig? Bei einer 11 Gang Kettenschaltung in Kombination mit einem Bosch CX können 1.000km normal sein wenn die Pflege nicht exzellent durchgeführt wird. Kette, Ritzel und Kettenblatt kosten zusammen keine 50€. Wie viel fährst du, dass du mittlerweile die Mehrkosten der Rohloff ausgegeben hast?
 

Tez

Dabei seit
19.04.2021
Beiträge
6
Mein Superdelite Touring HS (also mit Kette) ist jetzt bestellt und soll auch im Juli kommen.
Die alte Weinsteige wird auch zu meinen täglichen Streckenabschnitten gehören ;)

Ich werde aber die ENRA Versicherung abschließen. Hier sind Motor, Batterie etc. auch mit versichert.
Für die +1.500€ der Rohloff kann ich relativ oft Kette & Kasette wechseln. Mal schauen wir es wird. :)
 

Blackbird

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
717
Ort
Westallgäu
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 350W
Laut Google-Maps sind das ca. 12-13% Steigung. Insgesamt 139hm.
Finde ich jetzt noch nicht so tragisch (ohne dass ich diese Strecke schon gefahren bin).

Wie viele Km hat der CX denn insgesamt gelaufen?
 

totti8899

Dabei seit
23.02.2021
Beiträge
38
Ort
Kirchberg (Hunsrück)
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4
Noch ein Pluspunkt für die Kette:
Sollte dir die Übersetzung nicht passen, kannst du zu überschaubaren Kosten das Kettenblatt & Kette wechseln...
Ich nutze immer mal wieder diesen Ritzelrechner um Anpassungen an meinen Rädern, entsprechend meiner Vorlieben zu machen.
 

Eva

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
58
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch CX
Mein Superdelite Touring HS (also mit Kette) ist jetzt bestellt und soll auch im Juli kommen.
Die alte Weinsteige wird auch zu meinen täglichen Streckenabschnitten gehören ;)

Ich werde aber die ENRA Versicherung abschließen. Hier sind Motor, Batterie etc. auch mit versichert.
Für die +1.500€ der Rohloff kann ich relativ oft Kette & Kasette wechseln. Mal schauen wir es wird. :)
Na, vielleicht trifft man sich an der Weinsteige mal.
Soviel Superdelites sind ja nicht unterwegs. 👋🏻
Und Vorsicht, falls Du mal die Zacke nimmst.
Die Diebe werden immer dreister. Unglaublich!
 

Anhänge

  • 356BD487-FAEF-4880-8188-E52790E07663.jpeg
    356BD487-FAEF-4880-8188-E52790E07663.jpeg
    163,3 KB · Aufrufe: 47
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

S-Pedelec R&M Superdelite HS - Kette vs. Rohloff

S-Pedelec R&M Superdelite HS - Kette vs. Rohloff - Ähnliche Themen

sonstige(s) Umrüstung R&M Charger HS Vario MJ 2017 S-Pedelec auf Rohloff: Hallo, hat schon jemand einen Charger HS Vario (S-Pedelec) von Nuvinci und Riemen auf Rohloff und Kette umgerüstet? Würde mir ungern was neues...
Stromer ST1 vs R&M Supercharger2 GT touring HS ...?: Hallo liebe Leute, ich würde gerne um eure Hilfe, Meinungen und eigene Erfahrungen bitten. :) Wie außen Titel bereits hervor geht - es geht um...
S-Pedelec zum Pendeln, 10'000km/Jahr: Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einem S-Pedelec um damit ganzjährig (außer es liegt zu viel Schnee / die Straßen bzw. Wege sind...
Oben