S-Pedelec: Hohes Potenzial als Verkehrsmittel - aber durch restriktive Vorschriften ausgebremst (Off Topic wird gelöscht und es gibt Threadsperren)

Diskutiere S-Pedelec: Hohes Potenzial als Verkehrsmittel - aber durch restriktive Vorschriften ausgebremst (Off Topic wird gelöscht und es gibt Threadsperren) im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Mit dem Rad kann ich bei eine Geschwindigkeit um die 20Kmh auch bei Schnee noch gut fahren. Mit Spikes oder Mtb-Reifen sowieso. Bei Motorrädern...
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
920
Ort
München
Details E-Antrieb
Bafang MAX DRIVE M400 48V
Gibs auch für Motorrad Fahrer.
Aber trotzdem sieht man im Winter fast keinen.

Alles Weicheier?

Oder wird dann doch lieber das Auto bevorzugt?
Mit dem Rad kann ich bei eine Geschwindigkeit um die 20Kmh auch bei Schnee noch gut fahren. Mit Spikes oder Mtb-Reifen sowieso.
Bei Motorrädern geht das nicht.

Ausserdem ist es auf dem Motorrad ab 80Kmh ganz schön kalt im Winter.

Weicheier würde ich jetzt nicht sagen, aber Gewöhnungssache.
 
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
920
Ort
München
Details E-Antrieb
Bafang MAX DRIVE M400 48V
In der Stadt bei Tempo 30 und 50 sind im Winter genauso wenig zu sehen.

Ich bleibe dabei.
Zweirad = Sommerfahrzeug.
Hast trotzdem keine Spikes beim Motorrad, und das Salz lässt es Rosten.
Ich weiß wovon ich spreche, bin auch ganzjährig Motorrad gefahren.
In der Regel geht das, wenn die Fahrbahn schnee- und eisfrei ist.
In den 5 Jahren bin ich dann einmal in Graupelschneefall geraten. Da ging dann innerhalb 10min nichts mehr mit Motorrad. Zu rutschig. Mit dem Rad wärs kein Problem gewesen. Selbst bei einem Sturz bin ich mit dem Rad besser dran als wie mit dem Motorrad.

Im Winter und bei Regen radeln ist reine Gewohnheitssache. Und ein bisschen anpassen der Kleidung, und einstellen auf glatten Untergrund.

Ich fahre ganzjährig und hab nur wenig Fahrten bei Regen oder Glätte.

Sommerfahrzeug ist ein Radl eben nur für Leute die sich nicht an Regen oder Winterbedingungen anpassen wollen. Viel bräuchte es dazu nicht.

Allerdings fahre ich in München meist im Stadtgebiet.
Das mag in anderen, oder ländlichen Regionen wieder anders aussehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
KielerSprotte

KielerSprotte

Dabei seit
23.10.2019
Beiträge
285
Punkte Reaktionen
314
Gibs auch für Motorrad Fahrer.
Aber trotzdem sieht man im Winter fast keinen.
Bin diverse Winter Motorrad gefahren, ist nicht ohne, gerade wenn Eis ins Spiel kommt, eher lebensgefährlich.

Ein Fahrrad fährt sich da wesentlich sicherer, zumal es dafür ja auch noch Spikes gibt, ich bin diesen Winter fast komplett durch geradelt....
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
7.189
Punkte Reaktionen
13.276
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Ich fahre den Winter auch durch.

Ich hole das OT von drüben hierher.


Ich hätte an dieser Stelle aber größere Probleme mich auf allen Wegen frei zu bewegen. Da würde ich mich etwas ertappt fühlen.


Ich halte mich zwar nicht an alle Regeln für das S-Pedelec, aber ich tue niemandem was. Ich fühle mich auch nicht schuldig.

Da der Zitierte hier gesperrt ist und somit nicht reagieren kann habe ich das Zitat gelöscht. Morsi65

mit der Steuerhinterziehung wird der Allgemeinheit geschadet. Wem schade ich?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
6.930
Punkte Reaktionen
9.003
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Ich fahre den Winter auch durch.

Ich zitiere mich mal selbst, um hier weiter zu diskutieren.





mit der Steuerhinterziehung wird der Allgemeinheit geschadet. Wem schade ich?

Klugschei*** und Schlaumeiern die Kopfschüttelnd mit dem Auto vorbei fahren.

;D
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
7.189
Punkte Reaktionen
13.276
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Da der von mir zuletzt Zitierte hier eine Schreibsperre hat, frage ich nun alle Schreibberechtigten.

Wem schadet der S-Pedelec-Nutzer, einschließlich mich, mit seinem Verhalten, wenn er sich nicht an alle Regeln hält, dabei aber den §1der StVo beachtet?
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.048
Punkte Reaktionen
15.561
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 26000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Niemanden.
Im Gegensatz dazu schadet uns und nachfolgenden Generationen jeder Autofahrer. Da kann er noch so vorschriftsmässig, rücksichtsvoll und sparsam fahren.
Deshalb wäre es ja so elementar wichtig endlich ein Umdenken in der Gesellschaft und der Politik hinzubekommen und die Ausgestaltung unserer Mobilität radikal auf den Kopf zu stellen.
Ich weiss, das bleibt noch eine ganze Weile Wunschdenken.
 
Akkadier

Akkadier

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
543
Punkte Reaktionen
1.242
Details E-Antrieb
Prophete Entdecker Sport e / Stromer ST3
Wem schadet der S-Pedelec-Nutzer, einschließlich mich, mit seinem Verhalten, wenn er sich nicht an alle Regeln hält, dabei aber den §1der StVo beachtet?
Dem Korinthen scheißer 😏
Irgendwo hat irgend einer immer was zu scheißen. Wenn man sonst keine Probleme hat, macht man sich welche. Bin echt froh, daß von den 35 km Pendelstrecke 28 km außerhalb von Ortschaften ist und ich wenig Berührungspunkte mit anderen Radfahrern und Fußgängern habe. Letzten Freitag war ich mit dem S-pedelec in Recklinghausen unterwegs, war fast ein Spießrutenlauf mit den Autofahrern. War nach 2 Stunden und fast 60 km froh wieder Zuhause zu sein.
 
Lukas4000

Lukas4000

Dabei seit
26.05.2021
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
184
Ort
Braunschweig
Details E-Antrieb
Yamaha PW 500, Haibike Sduro Trekking S 8
Bin echt froh, daß von den 35 km Pendelstrecke 28 km außerhalb von Ortschaften ist und ich wenig Berührungspunkte mit anderen Radfahrern und Fußgängern habe. Letzten Freitag war ich mit dem S-pedelec in Recklinghausen unterwegs, war fast ein Spießrutenlauf mit den Autofahrern. War nach 2 Stunden und fast 60 km froh wieder Zuhause zu sein.
Geht mir ganz ähnlich, jedes Mal wenn ich in der Stadt auf dem S-Pedelec gezwungenermaßen mit dem Autos Ampelrennen mache, sehne ich mich auf mein Biorad...
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
7.189
Punkte Reaktionen
13.276
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Das Zitat auf das ich mich bezogen habe, wurde hier zwar gelöscht, aber man kommt immer noch zu dem Post auf den ich mich bezogen habe, da der Beitrag im anderen Faden noch vorhanden ist.
Da ich nicht weiß, ob ich auf diesen Beitrag verweisen darf, muß da jeder selbst suchen.

Der Gute sollte seinen Text dort sinnigerweise auch löschen lassen, da es dort OT ist und dort auch nicht reagieren kann.
 
M

-Michael-

Dabei seit
01.03.2021
Beiträge
144
Punkte Reaktionen
94
Wem schadet der S-Pedelec-Nutzer, einschließlich mich, mit seinem Verhalten, wenn er sich nicht an alle Regeln hält, dabei aber den §1der StVo beachtet?
Denjenigen die durch dieses Verhalten einzelner Personen ungerechtfertigerweise mit härteren Regeln oder durch stärkere Kontrollen der geltenden Regeln bestraft werden würden.
Manchmal frage ich mich echt, was für manche Menschen daran so schwer ist die Wünsche der Allgemeinheit zu respektieren.
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.215
Punkte Reaktionen
1.570
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Sind das tatsächlich die Wünsche der "Allgemeinheit"???
Soweit ich mich erinnere, will die Allgemeinheit eine Freigabe der S-Peds auf Radwegen, zumindest Außerorts, meist aber auch Innerorts.
Aber unsere gewählte Regierung setzt sich ja bekanntlich darüber hinweg, denn sie weiß ja alles besser.
Die Allgemeinheit dürfte ja eher zu den AUTOFAHRERN gehören, und gerade DIE wollen die S-Peds auf dem Radweg sehen.
Na gut, zwar aus weniger rühmlichen aber naheliegenden Gründen, aber es ist immerhin die Allgemeinheit.
Daher die Frage: von welcher Allgemeinheit schreibst du?
Vor allem ist es auch erstaunlich, wie stark die Regeln durchgesetzt werden, wenn es um Radfahrer geht, aber wie lasse faire man beim Autofahrer ist.
 
Akkadier

Akkadier

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
543
Punkte Reaktionen
1.242
Details E-Antrieb
Prophete Entdecker Sport e / Stromer ST3
Vor allem ist es auch erstaunlich, wie stark die Regeln durchgesetzt werden, wenn es um Radfahrer geht, aber wie lasse faire man beim Autofahrer ist.
Kommt eben drauf an wie stark die Lobby ist. Und bekanntlich hat die Autoindustrie die stärkste Lobby da es als Schlüsselindustrie angesehen wird.
Egal, wenn wir uns auf andere Verlassen, ist man verlassen oder wird verraten und verkauft!
 
Thema:

S-Pedelec: Hohes Potenzial als Verkehrsmittel - aber durch restriktive Vorschriften ausgebremst (Off Topic wird gelöscht und es gibt Threadsperren)

S-Pedelec: Hohes Potenzial als Verkehrsmittel - aber durch restriktive Vorschriften ausgebremst (Off Topic wird gelöscht und es gibt Threadsperren) - Ähnliche Themen

Wieder ein "Langstreckenpendler"...: Hi Leute, Den ein oder anderen Thread hab ich jetzt schon durch aber mich dazu durchgerungen einen eigenen Thread zu eröffnen um meine...
S-Pedelec Kaufberatung, teils österreich-spezifisch: Ich möchte mir zum Frühjahr/Sommer hin ein S-Pedelec kaufen. In Österreich. Bevor jemand mir mitteilt, dass es die offiziell nicht so gibt und sie...
Kaufberatung (S-)Pedelec für mal so unterwegs sein: Hallo, vorab möchte ich mich kurz vorstellen. Ich wohne im nördlichen S-H in der Nähe von Flensburg, bin Ende 40, 1,88m (eher kurze Beine) groß...
eure Erfahrung mit S-Pedelecs im Alltag: Hallo in die Runde, seit Wochen quält mich die Frage, ob der Kauf eines S-Pedelecs wirklich sinnvoll ist, denn ich möchte mein Auto weniger...
[Kaufhilfe] 2.0: (S-Pedelec) R&M Superdelite Fragen und Konfigurationshilfe vs. Flyer Goroc X: Grüezi liebe Pedalenfreunde Ich steh kurz vor einer Weltverändernden Entscheidung und wollte nochmals eure Weisheit zu Rate ziehen. (Das letzte...
Oben