S-Pedelec Helme: Cratoni Vigor, Abus Pedelec+ u.a.

Diskutiere S-Pedelec Helme: Cratoni Vigor, Abus Pedelec+ u.a. im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Bin auch auf den Winter gespannt. Meine bisher geliebte Scott Recoil Xi MX Winter-/Nachtbrille ist nämlich nur bedingt mit dem Camden...
tehdon

tehdon

Dabei seit
25.04.2018
Beiträge
526
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 2017
Bin auch auf den Winter gespannt. Meine bisher geliebte Scott Recoil Xi MX Winter-/Nachtbrille ist nämlich nur bedingt mit dem Camden kombinierbar. Da drückt es schon ein wenig. Mal sehen, ob Sturmhaube und Visier das dann richten werden.


Ansonsten bin ich mit dem Abus sehr zufrieden, die gelbe Farbe fällt auf, die Ohrpolster sind super,
die Windgeräusche empfinde ich nicht als störend, bzw. ich höre sogar das leise Sirren meines Heckantriebes...
Und bei Regen funktioniert das Visier dann hervorragend und beschlagfrei.
Den Abus hatte ich auch lange auf dem Zettel, aber habe mich dann für den Camden entschieden, weil der MIPS-zertifiziert ist.
 
A

AMM

Dabei seit
17.03.2015
Beiträge
259
Details E-Antrieb
Bulls GM E45, 04/2013 A2B Speed, 12/2017
Heute war die erste (wirklich kurze) Ausfahrt mit dem Cratoni Vigor, 500m einfach zum Einkaufen und zurück. Meine ersten Beobachtungen:
Die Windgeräusche waren laut, aber nicht nervtötend, wobei heute auch windig ist (knapp 30 km/h Wind). Das Gewicht ist etwas mehr als bei meinem alten Casco E.Motion, aber geht völlig in Ordnung. Fühle mich auch subjektiv besser geschützt, wenn der Helm einen massiven Eindruck macht und nicht so ein Fliegengewicht ist. Mit etwas Anstrengung habe ich den Helm samt Visier auf- und absetzen können. Gedrückt hat auf dem kurzen Weg nichts. Verschluss ließ sich intuitiv schließen und öffnen. Wenn alles nach Plan läuft, werde ich heute Abend nochmal so 7 km einfach fahren und dabei den Vigor noch etwas besser kennen lernen.
 
A

AMM

Dabei seit
17.03.2015
Beiträge
259
Details E-Antrieb
Bulls GM E45, 04/2013 A2B Speed, 12/2017
So nach den insgesamt 14 km mit dem Cratoni Vigor gestern:
  • Die Windgeräusche sind stark von der Kopfhaltung abhängig, in meiner gewohnten Haltung pfeift es doch recht laut und der Wind zieht unterm Visier durch in die Augen. Wenn ich das Kinn weiter Richtung Brust neige, verschwinden die Windgeräusche und auch die Verwirbelungen an den Augen, allerdings kann ich dann im wahrsten Wortsinne nicht mehr so vorausschauend fahren, wie mir lieb ist. Mein Sattel ist allerdings auch recht niedrig eingestellt, so dass ich vergleichsweise aufrecht sitze, denke ich probier da bei Gelegenheit mal aus den Sattel höherzustellen. Oder ich lasse mal das Visier weg, denn meine Nase verhindert, dass ich den Helm selber weiter in die gewünschte Richtung neigen kann.
  • Ich hatte deutlich sichtbare rote Druckstellen an der Stirn, die ich aber interessanterweise nur im Spiegel gesehen habe, vom Empfinden her hat an der Stirn nichts gedrückt, an den Ohren allerdings schon, die waren auch recht rot. Die Nase stößt manchmal gegen das Visier, im normalen Betrieb nicht weiters schlimm, aber bei dem Gedanken an einen Sturz wird mir da doch etwas mulmig.
  • Im Stand wird es trotz weißem Helm und gefühlt recht kühlen Temperaturen (20°C bei knapp 30 km/h Wind) schnell warm unterm Helm. In Fahrt ist es angenehm, man merkt, dass die Lüftung funktioniert, fast einen Ticken zu deutlich (vielleicht auch dem Wind geschuldet). Frage mich, wie sich das bei extremeren Temperaturen auswirkt, ob es dann unerträglich heiß im Stand wird oder ob es bei Minustemperaturen in Fahrt unangenehm zugig wird. Time will tell.
  • Vom Formfaktor her war es mir mit anderen Helmen möglich, diese sicher auf den Sattel oder den Gepäckträger meines E45 zu legen, der Cratoni Vigor ist auf dem Sattel viel zu wackelig und auf dem Gepäckträger zwar stabiler abzulegen, aber nicht so stabil wie ich mir wünschen würde.
Das einzige, was mir das Glücklichsein mit dem Vigor versauen könnte, ist das Druckgefühl auf den Ohren, das müsste ich mal auf einer längeren Strecke testen. Alles andere ist vielleicht unschön, aber nicht tragisch. Fühle mich deutlich wohler bei den hohen Geschwindigkeiten in dem Wissen, dass er nach ECE-R 22.05 und NTA 8776 zertifiziert ist. Was mir noch fehlt wäre eine oder besser zwei (nach vorne und hinten) integrierte Kameras, aber ich glaube diese Nische ist dann endgültig zu klein, oder kennt da jemand was?
 
TeJo

TeJo

Dabei seit
03.07.2016
Beiträge
1.360
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 Go SwissDrive
Frage mich, wie sich das bei extremeren Temperaturen auswirkt, ob es dann unerträglich heiß im Stand wird oder ob es bei Minustemperaturen in Fahrt unangenehm zugig wird.
Ich empfinde die "Kühlleistung" des Vigors als fast zu gut, sprich im Winter klebe ich die obere Öffnung teilweise oder ganz ab (das ist der Lufteinlass, alle anderen braucht man nicht abkleben). Ich hatte ihn im Sommer auch schon bei 32 Grad C Außentemperatur auf und fand ihn nicht zu warm, aber das erlebt jeder anders.
 
A

AMM

Dabei seit
17.03.2015
Beiträge
259
Details E-Antrieb
Bulls GM E45, 04/2013 A2B Speed, 12/2017
Da mein Bulle heute die Grätsche gemacht hat, konnte ich auch mal testen, wie sich der Cratoni Vigor bei purer Eigenleistung anfühlt. Es waren sommerliche Temperaturen bei angenehmen Wind und in Fahrt war es kein Problem, aber als ich dann zur Fehlerdiagnose noch ein paar Minirunden über den Parkplatz gedreht habe, wurde mir sehr warm und ich begann unterm Helm richtig zu schwitzen. Bei genauerer Betrachtung stellt sich mein "weißes" Modell auch eher als schwarz-weißes Modell heraus. Außerdem habe ich das erste Mal die Sonnenbrille aufgehabt: Dadurch, dass der Helm eh schon sehr eng sitzt, spüre ich die Brillenbügel deutlich und sie lässt sich auch nicht ganz so weit an die Augen drücken, wie ich das vom alten Helm gewohnt war, da die Bügel dann innen hinten gegen den Helm stoßen. Für die Brille habe ich ja ein Etui, aber für das Visier vom Vigor habe ich keine geeignete Aufbewahrung, einfach in den Rucksack ist mir wegen Kratzern zu riskant. Also halt über die Sonnebrille noch das Visier befestigt, da ist wie beworben auch tatsächlich genug Platz. Am Nachmittag führte die Kombination allerdings zu kuriosen Lichteffekten: Zum einen sah es wie durch einen Sepiafilter aus, zum anderen bildeten sich an allen Autoscheiben so kleine Regenbogen, so dass sich meine Fahrt eher so anfühlte wie ich mir einen Trip vorstelle :LOL: Jetzt gegen Abend allerdings fiel mir so gut wie kein Unterschied mit und ohne Visier auf.
Und was mir schon beim ersten Mal aufgefallen ist, ich aber bisher immer vergessen habe zu erwähnen: Je nach dem wie genau ich den Helm aufsetze, ist der Helmverschluss für meine feinen Ohren zu laut, als würde man eine Ratsche direkt neben mein Ohr halten. Hab leider noch nicht den Dreh raus, wann es lauter und wann es leiser ist. Die roten Abdrücke an der Stirn sind sehr zur Belustigung meiner Mitmenschen immer noch vorhanden, ich hege ja noch die Hoffnung, dass mein Dickschädel es schafft die Innenpolsterung ein wenig zu formen, aber wenigstens ist es nur ein sichtbares und kein spürbares Problem. Ich möchte es zwar nicht beschreien, aber bin bisher mit dem Vigor auch noch kein einziges Mal angehupt worden, vielleicht werde ich mit dem Helm doch eher als motorisiertes Gefährt denn als Fahrrad wahrgenommen?
 
Blackbird

Blackbird

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
502
Ort
Westallgäu
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 350W
Bin auch auf den Winter gespannt. Meine bisher geliebte Scott Recoil Xi MX Winter-/Nachtbrille ist nämlich nur bedingt mit dem Camden kombinierbar. Da drückt es schon ein wenig. Mal sehen, ob Sturmhaube und Visier das dann richten werden.
Wie ist denn deine Erfahrung mit dem Camden bisher?
 
tehdon

tehdon

Dabei seit
25.04.2018
Beiträge
526
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 2017
In der Hitze ging es ganz gut. Natürlich ist die Kühlleistung im Vergleich zu nem offeneren Fahrradhelm schlechter. Aber ich fand es auch an den heißesten Tagen gut aushaltbar. Sicher auch bedingt durchs hohe Tempo.

Eine Fahrt hatte ich jedoch, als es grenzwertig wurde: im Familienkonvoi (ca 20 km/h) mit Rückenwind bei Mittagshitze. Da gab es praktisch keine Zirkulation und mir ist dann doch mal die Suppe runtergelaufen... 😬
 
W

Waldmeister

Dabei seit
28.10.2018
Beiträge
21
Ist ein Ruroc RG1 DX eigentlich offziel freigegeben für 25 + ?

Ich ignoriere die Stvzo ja bekennend und nehm nix so heis in den Mund wie es gekocht wurde aber es intresiert Mich einfach so das Ich der Zeit einen solchen suche um mehr Undercover zu bleiben und bei schlechterem Wetter im Herbst mehr Erkältungssicherheit zu generieren ^^
 
Thema:

S-Pedelec Helme: Cratoni Vigor, Abus Pedelec+ u.a.

S-Pedelec Helme: Cratoni Vigor, Abus Pedelec+ u.a. - Ähnliche Themen

  • Hilfe - Verwarnung wegen Helm bekommen S-Pedelec

    Hilfe - Verwarnung wegen Helm bekommen S-Pedelec: Hallo Gemeinde, Heute hatte ich wieder eine nette Begegnung mit der Polizei. Nachdem ich in den letzten zwei Jahren viermal wegen meinem Casco...
  • "CE" Kennzeichnung an einem Pedelec-Helm, notwendig oder nicht

    "CE" Kennzeichnung an einem Pedelec-Helm, notwendig oder nicht: Hallo, ist grundsätzlich ein CE Kennzeichnung an einem Pedelec-Helm vorgeschrieben, oder ist dies nur ein Verkaufs-Gimmick? Über eine...
  • S-Pedelec oder E-Bike im Ausland? Fahrerlaubnis? Helm?

    S-Pedelec oder E-Bike im Ausland? Fahrerlaubnis? Helm?: Wie ist das eigentlich mit einem in Deutschland versicherten S-Pedelec oder eBike im Ausland ? Also mit den Bikes, die in Deutschland ein...
  • verkaufe 3 Pedelec Helme neuwertig: URGE, LAZER, CASCO, 30.-, 35.-, 40.-

    verkaufe 3 Pedelec Helme neuwertig: URGE, LAZER, CASCO, 30.-, 35.-, 40.-: Urge Pedelec Helm, L/XL, wie neu, 30.- zzgl. Versand Lazer Pedelec Helm mit Licht vo/hi, XS/S/M 52-57, wie neu, 35.- zzgl. Versand- CASCO...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe - Verwarnung wegen Helm bekommen S-Pedelec

    Hilfe - Verwarnung wegen Helm bekommen S-Pedelec: Hallo Gemeinde, Heute hatte ich wieder eine nette Begegnung mit der Polizei. Nachdem ich in den letzten zwei Jahren viermal wegen meinem Casco...
  • "CE" Kennzeichnung an einem Pedelec-Helm, notwendig oder nicht

    "CE" Kennzeichnung an einem Pedelec-Helm, notwendig oder nicht: Hallo, ist grundsätzlich ein CE Kennzeichnung an einem Pedelec-Helm vorgeschrieben, oder ist dies nur ein Verkaufs-Gimmick? Über eine...
  • S-Pedelec oder E-Bike im Ausland? Fahrerlaubnis? Helm?

    S-Pedelec oder E-Bike im Ausland? Fahrerlaubnis? Helm?: Wie ist das eigentlich mit einem in Deutschland versicherten S-Pedelec oder eBike im Ausland ? Also mit den Bikes, die in Deutschland ein...
  • verkaufe 3 Pedelec Helme neuwertig: URGE, LAZER, CASCO, 30.-, 35.-, 40.-

    verkaufe 3 Pedelec Helme neuwertig: URGE, LAZER, CASCO, 30.-, 35.-, 40.-: Urge Pedelec Helm, L/XL, wie neu, 30.- zzgl. Versand Lazer Pedelec Helm mit Licht vo/hi, XS/S/M 52-57, wie neu, 35.- zzgl. Versand- CASCO...
  • Oben