S-Pedelec Drehzahlbegrenzung Bosch performance Line Speed 2020 45 kmh

Diskutiere S-Pedelec Drehzahlbegrenzung Bosch performance Line Speed 2020 45 kmh im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, Ich möchte meine Erfahrung teilen um Leidensgenossen den Weg zu erleichtern. Bei S-Pedelec kann es vorkommen, dass der Motor nur...
P

pansge

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
13
Hallo zusammen,

Ich möchte meine Erfahrung teilen um Leidensgenossen den Weg zu erleichtern.
Bei S-Pedelec kann es vorkommen, dass der Motor nur bis zu einer bestimmten Kadenz z.B. 70 rpm unterstützt. Der Motor kann deutlich höhere Drezahlen. Gefühlt sind damit die unteren Gänge in der Geschwindigkeit gedrosselt. Das Problem tritt auf, wenn der Fahrradhersteller die Softwareabstimmung für den Boschmotor ungeschickt gestaltet.
Leider ist nicht jedem Mitarbeiter der beteiligten Firmen klar, dass dies ein Problem ist. Es besteht jedoch die Möglichkeit, über ein Softwareupdate eine besser gemachte Motorcharakteristik auf das Fahrrad zu übertragen.
Bei Interesse/falls nötig leite ich gerne Informationen weiter.

Viel Spaß beim Radfahren :)
 
T

Taurus88

Dabei seit
23.10.2019
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
153
Hallo Pansge,

besten Dank für die Info. Ich hätte Interesse, da ich selbst vor diesen Problemen stehe mit der reglemierten Kadenz.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Martin4

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
1.118
Punkte Reaktionen
558
Darf man erfahren, um welchen Radhersteller es sich dabei handelt?
 
Blackbird

Blackbird

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
820
Punkte Reaktionen
847
Ort
Westallgäu
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 350W
Warum nicht eine Info hier für Alle? Ich hätte auch Interesse dran. Allerdings bei Gen. 2 von 2019.
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
9.827
Punkte Reaktionen
33.999
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Ist ja wohl von allgemeinem Interesse, bitte Info posten.
 
T

Taurus88

Dabei seit
23.10.2019
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
153
Bei mir ist es ein S-Pedelec von Riese und Müller OHNE ABS. Da die Hersteller wohl gesetzlich aufgefordert sind, bei S-Pedelecs die zulässige Höchstgeschwindigkeit über zwei unterschiedliche Sensoren zu begrenzen, nimmt man hier wohl bei Rädern ohne ABS den Tachogeber und die Kadenz. Diese wird dann wohl über die Entfaltung des einzelnen Rads im höchsten Gang geregelt?!

Somit ergibt sich bei einer Entfaltung in meinem Fall von 8,79 mtr. eine mögliche Kadenz von 83-85 1/min. (45.000 mtr. / 60 / 8,79). Dies lässt sich auch am Nyon gut nachvollziehen. Oberhalb dieser Kadenz bricht die Leistung des Boschmotors stark ein, bis auf 0.
 
Sack84

Sack84

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
1.556
Punkte Reaktionen
1.042
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4 500Wh
Irgendwas stimmt doch hier nicht. Es gibt doch gar keinen Bosch CX mit legalen 45 km/h? Geht es hier um den Motor Bosch Performance Line Speed?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Taurus88

Dabei seit
23.10.2019
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
153
bei mir geht es hier um ein Cargoline Speed
 
Jason71

Jason71

Dabei seit
05.11.2016
Beiträge
734
Punkte Reaktionen
1.084
Ort
Bayern / so um München (By)
Details E-Antrieb
Radon Sunset 2016/ Diamant Zouma+S
@Taurus88
anscheinend hat dies nichts mit der Generation zu tun, sondern mit einen Speed- Ped ab 2019, hat man eine lahme Krücke.

(Bosch PL-Speed Fahrer/-in)Unterstützung endet zu früh (Kadenz)
und
S–Pedelecs und Anfahrhilfe
Was meint R+M dazu?
Ich hab vor kurzen ein Pedelec (25er) mit "gechipten" PL ohne CX gefahren, so würde ich mir das vorstellen. Da haben "die" uns sauber verar...t.

Warum nicht eine Info hier für Alle?
Bist du auch betroffen?
 
robbi.c

robbi.c

Dabei seit
09.06.2010
Beiträge
135
Punkte Reaktionen
26
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Green Mover E45, Bosch CX, Bosch Speed
Leider ist nicht jedem Mitarbeiter der beteiligten Firmen klar, dass dies ein Problem ist. Es besteht jedoch die Möglichkeit, über ein Softwareupdate eine besser gemachte Motorcharakteristik auf das Fahrrad zu übertragen.
Bei Interesse/falls nötig leite ich gerne Informationen weiter.
Das interessiert mich auch.
Denn mein Hersteller (Haibike) hat da nicht mitgespielt.

Davon abgesehen, wäre das Thema im S-Pedelec Bereich besser untergebracht.
 
T

Taurus88

Dabei seit
23.10.2019
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
153
Ich bin aktuell in Gespräche mit meinem Händler und R+M. Die wollen meine Software auslesen und prüfen, ob da was falsch gelaufen ist.

Doch in meinen Augen ist hier generell was falsch gelaufen. Wenn die tatsächlich bei den S-Pedelec die Kadenz heranziehen, kann man sich wirklich verar...t fühlen.

Ich will ja nicht mit einer 100er Kadenz durch die Lande fahren, doch wenn mich ein gechiptes Ped so mir nichts dir nichts an mir vorbei fährt, fühle ich mich schon ein wenig an der Nase lang gezogen.
S-Pedelecs werden hier in Deutschland ja fast schlimmer behandelt als Schusswaffen. Auflagen, Restriktionen, Übervorsichtige Hersteller, die bewusst auf Sicherheit gehen, alles auf Kosten der S-Pedelecs und deren Fahrer.
Wobei ja R+M hier einen viel eleganteren Weg gehen könnte, z.Bsp. mit seinem RX-Chip. Hier könnte doch das GPS-Signal dazu verwendet werden, ECHTE 45 km/h zu registrieren und so sicherzustellen, dass dem Fahrer alle Freiheiten im legalen Rahmen gelassen werden.
Bosch prahlt mit 120er Kadenz, Papiertiger sage ich da nur.
So wird das nix mit der Mobilitätswende...
 
P

pansge

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
13
Hallo zusammen,
Das Thema hat ja viel mehr Resonanz als gedacht. (verschieben nach S-Pedelec ist wohl richtig )
Meine Info ist, dass die Hersteller, bei mir TREK (Zouma), dem Motor eine dämliche Charakteristik einprogrammiert haben. Wie oben bereits beschrieben, scheint der Gesetzgeber über das Ziel hinaus geschossen zu sein. Ich musste viele Leute ziemlich nerven, bis ein Trek Mitarbeiter von einer neuen Version wusste. Selbst Bosch hat mich rüde abgewimmelt. Meinem Händler ging es ähnlich. Der wurde ebenfalls abgewimmelt -> Motor ausbauen und einschicken, da alle Software aktuell ist.

Also zusammengefasst.
Die Boschsoftware war aktuell, deswegen konnte Bosch nichts unternehmen.
Ein Trek Mitarbeiter hat sich dann auf mein Bitten beim Händler gemeldet und per Fernwartung einen neuen Software Container aufgespielt. Diesmal mit sehr gut gemachter Motorcharakteristik.

Konnte gestern testen: Das Rad geht als ob ein Engel schiebt. Im Modus Tour gleitet man superlocker, in Sport oder Turbo animiert der Motor im Berg noch mehr selber zu drücken. Fazit: Mega!

Möchte aus Datenschutzgründen den Trek Mitarbeiter nicht öffentlichen nennen.

Gebt nicht auf. Die Disskutiererei lohnt sich :)
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
2.027
Punkte Reaktionen
1.684
Ein Trek Mitarbeiter hat sich dann auf mein Bitten beim Händler gemeldet und per Fernwartung einen neuen Software Container aufgespielt. Diesmal mit sehr gut gemachter Motorcharakteristik.

Wäre nett wenn du die Softwareversion nennst.
 
robbi.c

robbi.c

Dabei seit
09.06.2010
Beiträge
135
Punkte Reaktionen
26
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Green Mover E45, Bosch CX, Bosch Speed
Ein Trek Mitarbeiter hat sich dann auf mein Bitten beim Händler gemeldet und per Fernwartung einen neuen Software Container aufgespielt. Diesmal mit sehr gut gemachter Motorcharakteristik.
Welchen Software Container genau ?
Nach meinen Informationen gibt es zwei:
1. candence controlled
2. speed controlled
Beide haben die gleiche Softwareversion. 1.8.4.0

Das Rad geht als ob ein Engel schiebt.
Trittfrequenz unabhängig, ? Also über 100 U/min ?
 
P

pansge

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
13
Hallo,

zu Beginn: Mein Motor ist ein performance Line Speed und kein CX wie zuvor richtig angemerkt. Ist im Titel von mir falsch beschrieben.

Habe den guten Trek Mitarbeiter mit der Frage zur Software und Hinweis auf das Forum angeschrieben. Evtl. meldet er sich hier. Ansonsten leite ich die Information weiter. Wäre ja zu schön, wenn alle das korrekte Softwarepaket bekommen :)
 
Trittfrequenz unabhängig, ? Also über 100 U/min ?
Ich meine bei 100 U/min ist Schluss. Die Unterstützung läuft sehr sanft aus. Sichere die Aussage auf dem Heimweg nochmal ab. Der Motor sollte ja eigentlich 120 oder 140 können.
Ich hatte auf den 3 Fahrten nicht das Gefühl limitiert zu sein. Fühlt sich mit meinen Beinen alles sehr natürlich an.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.770
Punkte Reaktionen
9.389
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Es gibt doch gar keinen Bosch CX mit legalen 45 km/h?
Es gibt überhaupt keinen legalen Bosch Antrieb, der bis 45km/h unterstützt. Die regeln alle bei 41 ab, mehr geht nur mit Chip (und dafür muss es auch kein Performance Speed sein).
 
Thema:

S-Pedelec Drehzahlbegrenzung Bosch performance Line Speed 2020 45 kmh

S-Pedelec Drehzahlbegrenzung Bosch performance Line Speed 2020 45 kmh - Ähnliche Themen

S-Pedelec Bosch Performance Line Speed Gen. 2: Bestandsaufnahme nach 25.000km und Erfahrung Kundendienst: Liebe Mitfahrer:innen, ende letzten Jahres verließ mein Bosch Performance Line Speed (45 km/h) seine Garantiezeit, Anfang des Jahres, nach 27...
Oben