S–Pedelecs und Anfahrhilfe

Diskutiere S–Pedelecs und Anfahrhilfe im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Danke für eure Antworten! Ich hatte die leise Hoffnung, dass diese Verlautbarung des BMVI irgendwo mal zugänglich ist. Wir hatten die Einstufung...
TeJo

TeJo

Mitglied seit
03.07.2016
Beiträge
1.010
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 GO SwissDrive
Danke für eure Antworten!
aber das Verkehrsministerium hat sich vor ein paar Jahren auf den Standpunkt gestellt, das S-Pedelecs bei denen der Motor bis 45km/h unterstützt auch eine bbH von 45 eingetragen haben müssen
Ich hatte die leise Hoffnung, dass diese Verlautbarung des BMVI irgendwo mal zugänglich ist.
Wir hatten die Einstufung von S-Pedelecs letztes Jahr in diesem Thread mal ausführlicher diskutiert, dabei war es letztlich auch um diese Einstufung gegangen.
Sie scheint im Verkehrsbatt-Verlag veröffentlicht vorden zu sein (hier zitierfähige Angaben), ich versuche gerade, bein Verlag an das Dokument heranzukommen, interessehalber. ;)
 
robbi.c

robbi.c

Mitglied seit
09.06.2010
Beiträge
113
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Green Mover E45, Bosch CX, Bosch Speed
Ein offizielles Dokument zu suchen ist müssig, denn es gibt einfach keine anderen S-Pedelecs mehr. Auch nicht von solchen Herstellern, die sonst jedes Schlupfloch suchen, um noch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz zu haben (wie z.B. Stromer die real 45km/h + "Toleranz" laufen).
Hallo
Ich hatte letztens Kontakt mit Bosch, da bei meinem 2019er Haibike SDuro Trekking S 9.0 der Motor nicht über eine Trittfrequenz von 75 U/min hinaus unterstützt.
Zitat Bosch Service:
Wir folgen seit MY19 der EU Vorschrift (EU168/2013). Diese fordert ein zweites, unabhängiges Geschwindigkeitssignal. Das zweite Geschwindigkeitssignal wird berechnet aus Trittfrequenz und maximalem Übersetzungsverhältnis und führt dazu, dass man die 45km/h nur mit etwas niedrigerer Kadenz erreichen kann.
Hier gibt es technisch derzeit keine andere Möglichkeit die Richtlinie umzusetzen, außer bei den mit ABS ausgestatteten S-Pedelecs. Hier kann über die ABS-Sensoren das 2. Geschwindigkeitssignal ermittelt werden und ist nicht auf die Kadenzregelung angewiesen
.
Zitat Ende.
Demnach ist die EU Vorschrift (EU168/2013) für die Zulassung relevant.
Gruß robbi
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
4.049
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ich hatte letztens Kontakt mit Bosch, da bei meinem 2019er Haibike SDuro Trekking S 9.0 der Motor nicht über eine Trittfrequenz von 75 U/min hinaus unterstützt.
Zitat Bosch Service:
Wir folgen seit MY19 der EU Vorschrift (EU168/2013). Diese fordert ein zweites, unabhängiges Geschwindigkeitssignal. Das zweite Geschwindigkeitssignal wird berechnet aus Trittfrequenz und maximalem Übersetzungsverhältnis und führt dazu, dass man die 45km/h nur mit etwas niedrigerer Kadenz erreichen kann.
Wer denkt sich nur so einen bescheuerten Mist aus? Nun kann man die "45" km/h, die real vermutlich weiterhin 40 sind nur noch mit kniemordendem Zeitlupentreten erreichen und nicht bei einer vernünftigen 90er Kadenz (n):mad:

Damit ist Bosch als S-Pedelec-Antrieb wohl endgültig gestorben. Muss wohl doch nen Stromer nehmen, wenn meins mal kaputtgeht...
 
robbi.c

robbi.c

Mitglied seit
09.06.2010
Beiträge
113
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Green Mover E45, Bosch CX, Bosch Speed
Wer denkt sich nur so einen bescheuerten Mist aus? Nun kann man die "45" km/h, die real vermutlich weiterhin 40 sind nur noch mit kniemordendem Zeitlupentreten erreichen und nicht bei einer vernünftigen 90er Kadenz (n):mad:
Ja, das habe ich im weiteren Verlauf der Konversation auch gefragt, zumal ich in genannter Vorschrift nichts über ein 2. Geschwindikeitssignal gefunden habe. Weder Bosch noch Haibike (die habe ich auch kontaktiert) wollen daran etwas ändern. Haibike wäscht sogar die Hände in Unschuld, wollen angeblich nichts davon gewusst haben. Alles Weitere war dann nur noch blah blah blah.
Aber Bosch wirbt weiterhin mit einer Kadenz bis 120.

Suche jemanden der in der Lage ist, das zu ändern. Evntuell reicht es ja, die maximale Übersetzung, die im Motor hinterlegt ist, etwas herab zu setzen.
Mit einer Kadenz von 80 besser 85 wäre ich ja schon zufrieden.

Würde mich mal interessieren wie das beim 2020er Bosch Speed ist.
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
4.049
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
.

Suche jemanden der in der Lage ist, das zu ändern. Evntl. reicht es ja, die maximal Übersetzung etwas herab zu setzen.
Mit einer Kadenz von 80 besser 85 wäre ich ja schon zufrienden..
Ich würde das Ding einfach zurückgeben, weil es nicht wie beworben funktioniert. Du hast keine Chance da was dran zu ändern auf halbwegs legale Weise, falls überhaupt.
 
Bikerrider

Bikerrider

Mitglied seit
11.09.2018
Beiträge
913
Ort
Haltern am See
Details E-Antrieb
Stromer St1X, Haibike SDuro S9.0
Die Bosch Ingenieure entwickeln sich momentan rückwärts. Anstatt besser zu werden wird der Antrieb immer mehr abgeriegelt.
So wird das nichts mit denen.
Ein Glück für Stromer und Klever und die anderen. Da tut sich der Markt für die anderen Akteure immer mehr auf.
Wird Zeit das jetzt mehr Geld in die radinfrastruktur gesteckt wird und nicht in die unpünktliche Bahn.
 
iGude

iGude

Mitglied seit
22.06.2017
Beiträge
1.880
Details E-Antrieb
Stromer ST1x
Ein Glück für Stromer und Klever und die anderen. Da tut sich der Markt für die anderen Akteure immer mehr auf.
Das ist aber für den Endverbraucher sehr schlecht. Nur Konkurenz belebt das Geschäft - weiss man ja!

Gerade Bosch würde für starke Fuore sorgen wenn der Speed Motor in die Richtung TQ gehen würde.
Eine so riesige Vebreitung, fast unendliches Händler und Service Netz und dann noch einen brauchbaren S-Pedelec Motor... Aber die brauchen unseren mini Markt einfach nicht.
Für das bisschen reicht es denen einen umgebauten Lockenwickler anzubieten.
 
J

Jaap

Mitglied seit
12.08.2017
Beiträge
559
Aber Bosch wirbt weiterhin mit einer Kadenz bis 120.
Stellt einen versteckten Mangel da.
1. Weil beworbene Tf>120 nicht eingehalten werden kann.
2. Weil ein für bei Tf>120 ausgelegter Motor bei Tf75 einen schlechteren Wirkungsgrad hat und damit Überhitzung droht.

Technisch lässt sich dass ganz einfach regeln. Kleineres Motorritzel montieren lassen und Bosch soll die passende Software dazu aufspielen.
Wenn die Software für 20er Motorritzel schreiben könnte dann können die dass auch für ein 16/17er.
 
robbi.c

robbi.c

Mitglied seit
09.06.2010
Beiträge
113
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Green Mover E45, Bosch CX, Bosch Speed
Technisch lässt sich dass ganz einfach regeln. Kleineres Motorritzel montieren lassen und Bosch soll die passende Software dazu aufspielen.
Wenn die Software für 20er Motorritzel schreiben könnte dann können die dass auch für ein 16/17er.
Hab ich auch vorgeschlagen, aber
- Bosch baut keine Pedelecs und ändert auch nix
- Haibike hat diesen Vorschlag einfach ignortiert
- die Übersetzung der einzelen Gänge steht in den Papieren, somit braucht es eine neue Zulassung oder Ergänzung

Muss mal sehen, was ich mache, aber Rückgabe ist keine Option.
 
Fripon

Fripon

Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
1.607
Ort
10829 Berlin
Details E-Antrieb
Ganz neu Riese und Müller Delite HR Motor 36 V
Hallo miteinander

Was kauf ihr alle auch so einen S..... ẞ.
Lasst doch die Bosch Onkels auf ihren Zeug sitzen dann werden sie entweder was besseres bauen oder wieder damit aufhören.

Gruß Fripon
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
1.533
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Was ein Unfug wird da getrieben... Ich dachte hohe Kadenz wäre auch aus Sicht der Verkehrssicherheit gut, da andere Verkehrsteilnehmer direkt sehen: der kurbelt schnell, der fährt auch schnell!
 
robbi.c

robbi.c

Mitglied seit
09.06.2010
Beiträge
113
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Green Mover E45, Bosch CX, Bosch Speed
Heute war ich beim Händler zum Auslesen.
Ich wollte wissen ob die Max. Übersetzung korrekt kodiert ist. Bosch hat auch was von Anwendungs-ID erwähnt.
Und was lese ich da auf dem Bildschirm:

eBike Produktlinie: Performance Line DBU290
Anwendungs-ID: 022843 ( 45km/h_cadence_controlled_HSP)


Ist es möglich die Anwendungs-ID zu ändern oder alternativ die Max. Übersetzung ?
 
alex17

alex17

Mitglied seit
14.07.2017
Beiträge
238
Ort
Region RA/BAD
Details E-Antrieb
CYRO Drive
Ich hatte letztens Kontakt mit Bosch, da bei meinem 2019er Haibike SDuro Trekking S 9.0 der Motor nicht über eine Trittfrequenz von 75 U/min hinaus unterstützt.
Mit einer Kadenz von 80 besser 85 wäre ich ja schon zufrieden.
Das wäre für mich praktisch unfahrbar. Bis 85 muss es für mich auf jeden Fall gehen. Andere werden sich vermutlich noch mehr wünschen. Aber 75 ist komplett indiskutabel.
 
robbi.c

robbi.c

Mitglied seit
09.06.2010
Beiträge
113
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Green Mover E45, Bosch CX, Bosch Speed
Das wäre für mich praktisch unfahrbar. Bis 85 muss es für mich auf jeden Fall gehen. Andere werden sich vermutlich noch mehr wünschen. Aber 75 ist komplett indiskutabel.
Genau meine Meinung.
Ich rätsel immer noch darüber, warum Bosch son Sch...ß macht.
Aber wie ich mittlerweile feststellen muss, macht Bosch auch in anderer Hinsicht viel Sch...ß
und der Kunde hat dann das nachsehen.
Haibike hätte die Übersetzung reduzieren müssen (kleineres Antriebsritzel).
Aber die behaupteten keine Kenntnis davon zu haben.
Aber das ist gelogen. Die haben es einfach nicht gepeilt.
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
1.533
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Irgendwo stand, dass Bosch eine zweite Sicherheitsvorkehrung (neben dem Tachosignal) gegen zu hohes Tempo haben muss. Deshalb rechnen sie mit dem längsten Gang und begrenzen hierfür die Kadenz um sicher unter 45 km/h zu bleiben. Das Problem ist, dass die Elektronik gar nicht weiß, welcher Gang eingelegt ist. Somit wird in JEDEM Gang eingegriffen, sobald die theoretisch im höchsten Gang für 45 km/h ausreichende Kadenz erreicht ist.

Komischerweise hört man sowas nur von Bosch. Woher nehmen andere Hersteller das angeblich notwendige zweite Signal?! :unsure:

ps. ich sehe gerade: genau dies wurde doch in DIESEM Thread etwas weiter oben besprochen (wenn auch inzwischen fast einen Monat her). Insofern ist das soweit klar. Abhilfe nur über Umprogrammierung (Vorgaukelung geringerer max. Übersetzung oder unelegant über geringeren Radumfang).
 
Jason71

Jason71

Mitglied seit
05.11.2016
Beiträge
688
Ort
Bayern / so um München (By)
Details E-Antrieb
Radon Sunset 2016/ Diamant Zouma+S
@trifi70
Also da muß aber der Radumfang schon sehr klein sein, bei mir sind es
2000mm statt 2224mm und es ist trotzdem nicht zufriedenstellend.
 
robbi.c

robbi.c

Mitglied seit
09.06.2010
Beiträge
113
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Green Mover E45, Bosch CX, Bosch Speed
Komischerweise hört man sowas nur von Bosch. Woher nehmen andere Hersteller das angeblich notwendige zweite Signal?!
Ich weiß auch nicht was Bosch da geritten hat, aber ein zweites Signal wird nicht verlangt.
Weiter oben habe ich die Vorschrift genannt, nach der sie gehandelt haben.
Die Vorschrift ist von 2013.
 
Jason71

Jason71

Mitglied seit
05.11.2016
Beiträge
688
Ort
Bayern / so um München (By)
Details E-Antrieb
Radon Sunset 2016/ Diamant Zouma+S
Bin heute Nachmittag beim Trek Bicycle Shop in München, mal sehen was da rauskommt.
 
Thema:

S–Pedelecs und Anfahrhilfe

Oben