Runterschalten bei Nucinci Enviolo im Stand nicht möglich

Diskutiere Runterschalten bei Nucinci Enviolo im Stand nicht möglich im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Hallo. Fahre seit drei Wochen ein neues Pedelc, Klkhoff Endeavour 7.B Belt mit Nuvinci Enviolo Naben Schaltung und Carbonriemen Gates CDX...
mbloh

mbloh

Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
49
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS und Bosch Performance Line CX
Hallo.
Fahre seit drei Wochen ein neues Pedelc, Klkhoff Endeavour 7.B Belt mit Nuvinci Enviolo Naben Schaltung und Carbonriemen Gates CDX Carbondrive.
Schalthebel und Nabe Hinterrad: Enviolo Trekking

Wenn ich mit dem Rad zum Stehen komme, kann ich nicht mehr im Stand in einen leichteren Gang runterschalten. Soll angeblich ein gewünschtes Verhalten sein. Finde ich tierisch unpraktisch, da ich beim Anfahren meist in einem schweren Gang bin und erst bei Drehung der Räder wieder den Gang wechseln kann.
Wie findet ihr das, oder kann man daran etwas ändern? Würde gern an der Ampel zur nächsten Anfahrt einen geeigneten leichten Gang einlegen, diesen Wunsch halte ich für nachvollziehbar, oder?
Sonst müsste ich mein Fahrverhalten schon sehr ändern, also vor dem Stand den Gang bereits in einen kleineren wechseln, aber ist das wirklich praxisnah?
 
D

DSGVO

Dabei seit
20.05.2018
Beiträge
179
Ich kann an meinem Load die Enviolo im Stand ohne Kraftanwendung komplett rauf und runter drehen.
Soll angeblich ein gewünschtes Verhalten sein.
Hast du diese Info vom Fachhändler? Oder von einem Internetforen-Experten?

Die einzigartigen manuellen enviolo Gruppen ermöglichen es Ihnen, die Übersetzung zwischen Pedalen und Hinterrad in einem kontinuierlichen Fluss zu verändern. Sie drehen ganz leicht an dem Schaltgriff – und Ihre Übersetzung wird stufenlos angepasst. Und dies immer gleich komfortabel, egal, ob Sie gerade im Leerlauf rollen, unter Last treten oder an der Ampel stehen.
Manuell - enviolo
 
A

automix

Dabei seit
27.06.2020
Beiträge
18
Hallo,

ich habe das gleiche Rad wie du und bei mir läßt sich ebenfalls im Stand der Drehgriff einwandfrei bewegen. Das ist für mich persönlich eine der wichtigsten Eigenschaften der Envioloschaltung.

MfG.
Frank
 
M

morka

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
15
Ort
München
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX 4Gen
Hallo,

ich habe das gleiche Rad wie du und bei mir läßt sich ebenfalls im Stand der Drehgriff einwandfrei bewegen. Das ist für mich persönlich eine der wichtigsten Eigenschaften der Envioloschaltung.

MfG.
Frank
Kann ich genau so unterschreiben - das gleiche Rad und leichtgängiges Schalter zu jeder Zeit (gut, bei viel Druck auf den Pedalen ist es etwas schwergängiger)
 
Blaubär

Blaubär

Dabei seit
15.06.2020
Beiträge
70
Ort
Lüneburger Heide
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen.4, Brose Drive C, EBS Climber V2
Auszug aus der Enviolo Bedienungsanleitung Version 1.0 August 2018:

"IM STILLSTAND "SCHALTEN"
• NuVinci Optimized™ Naben lassen
sich im Stillstand nicht über die gesamte
Übersetzungsbandbreite schalten.
• Gewöhnlich können 50-70% der
Übersetzungsbandbreite im Stillstand
geschaltet werden. Der übrige
Übersetzungsbereich ist während der
Fahrt einstellbar."
 
M

MrMurphy

Dabei seit
11.07.2018
Beiträge
73
Meine NuVinci N360 in einem anderen Pedelec funktioniert so wie von @Blaubär zitiert. Ich kann im Stand nur mit äußerst viel Kraft von Anschlag zu Anschlag drehen. Das habe ich nur einmal zum Test gemacht und dabei mit der Schaltung gelitten. Also nichts für das tägliche Fahren.

Über einen Bereich von 70 bis 80% geht es zunächst mit normaler Kraft, also vollkommen ausreichend, um beim Stillstand vom dem "größten Gang" in der Ebene oder bei leichtem Anstieg für ein normales Anfahren "zurückzuschalten".

Wenn nicht mal das funktioniert sehe ich das als Fehler der Schaltung an.
 
M

morka

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
15
Ort
München
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX 4Gen
Über einen Bereich von 70 bis 80% geht es zunächst mit normaler Kraft, also vollkommen ausreichend, um beim Stillstand vom dem "größten Gang" in der Ebene oder bei leichtem Anstieg für ein normales Anfahren "zurückzuschalten".
Genau so hab ich das gemeint. Auch von der größten Übersetzung kann man leicht in eine zum Anfahren geeignete Übersetzung drehen.
 
slaytalix

slaytalix

Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
525
Ort
Bielefeld
danke an Blaubär. im Stand scheint das bei mir auch begrenzt zu sein auf bestimmte Einstellungen. Ein quasi 1. Gang mit dem Piktogramm-Männchen & einem höheren "Berg" scheint bei Beiden nicht möglich (S-Ped SC) & dem hier abgebildeten Charger.

Da muß ich erst anfahren, um dann wirklich in den 1. Gang zu schalten

1 x war auch der Seilzug defekt
 
D

DSGVO

Dabei seit
20.05.2018
Beiträge
179
Er schrieb
Wenn ich mit dem Rad zum Stehen komme, kann ich nicht mehr im Stand in einen leichteren Gang runterschalten.
Das ist innerhalb dieser 70 bis 80% in jedem Fall möglich. Falls nicht, ist etwas defekt oder falsch eingestellt.

Ich kann mir hier lediglich ein echtes Problem vorstellen, wenn er im sehr großen Gang volle Kanne mit 30km/h eine 14% Rampe hochfährt, stehen bleibt und dann nicht mehr in die kleinste Stufe drehen kann, um loszufahren. Das ist aber eher praxisfern.
 
mbloh

mbloh

Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
49
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS und Bosch Performance Line CX
Habe gestern meine beiden Endeavour mit Enviolo-Schaltung vom Händler abgeholt. Der erste Service wurde durchgeführt.
Ich habe dort erneut auf das von mir beschriebene Verhalten hingewiesen. Erneut wurde mir glaubhaft vermittelt, dass das mit der bei diesem Rad verbauten Nabe tatsächlich nicht geht und systembedingt auch nicht anders eingestellt werden könne, dass man im Stand nur in einem sehr begrenzten Bereich die Einstellung des aktuellen Ganges verändern könne. Habe es im Laden ausprobiert. Bei keinem der dort stehenden Enviolo-Räder ließ sich im Stand der volle Drehbreich der Gangschaltung durchfahren. Je höher der zuletzt bis zum Stillstand des hinteren Laufrades eingestellte Gang war, desto weniger, bzw. schwerer lässt sich der Gang zurückdrehen.
Es scheint also weniger ein Bug als ein Feature zu sein.
So unpraktisch ich das auch empfinde, so muss ich wohl mein Fahrverhalten darauf hin anpassen. Nämlich beim Anfahren z.B. einer roten Ampel runterschalten, damit ich bei grün in einem kleineren Gang wieder anfahren kann.
 
A

automix

Dabei seit
27.06.2020
Beiträge
18
@mbloh

ich habe ebenfalls ein Endeavour und ich kann dir ganz sicher sagen das ich an jeder Ampel den Drehgriff zum Anfahren in die leichteste Position drehe. Lasse dir also keinen Blödsinn von deinem Händler erzählen.

MfG.
Frank
 
robbi.c

robbi.c

Dabei seit
09.06.2010
Beiträge
122
Ort
NRW
Details E-Antrieb
Green Mover E45, Bosch CX, Bosch Speed
Ich weiß nicht, ob es bei den Enviolo-Naben noch so ist.
Da aber Enviolo die Nuvinci Technik übernommen bzw. aufgekauft hat, gehe ich mal davon aus.

Aber bei der Nuvinci-Nabe konnte man im Stand nicht über den Mittelpunkt hinaus drehen,
sowohl nach oben als auch nach unten. Da gab es einen Widerstand.
Erst wenn das Rad drehte, war der Widerstand weg.
Das war auch in der Anleitung so beschrieben. Hatte technische Gründe.

Befand man sich beim Anhalten in der unteren Hälfte der Übersetzung, konnte man im Stehen problemlos bis nach ganz unten schalten.
Wenn nicht, ging es nur bis zur Mitte runter.
Probiert das mal aus.
 
K

Kpt. Blaubär

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
24
Ist wie schon hier gesagt, es geht nicht über den gesamten Bereich. Nach dem Anhalten drehe ich bis zum Wiederstand in einen kleineren Gang, nicht mit Gewalt. Das reicht vollkommen aus.
 
Herho

Herho

Dabei seit
26.12.2019
Beiträge
90
Ort
Offenburg
Details E-Antrieb
Bosch
Mach ich auch so. Über 60% oder 80% des Bereichs kann ich ohne Widerstand im Stand drehen. Eine Sperre in der Mitte spüre ich nicht.
 
Hasso123

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
2.635
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Wenn der Drehgriff für die Gänge schwergängig ist, zudem man nicht im stand alle Gänge leicht durchschalten kann - wo bleibt der Vorteil gegen über eines Nexus Nabe? Und preislich ist das ja auch nicht ohne. Und: für Menschen mit Handicap (hand, handgelenk?) Ist die Schaltung nicht so empfehlenswert, oder?
 
mbloh

mbloh

Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
49
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS und Bosch Performance Line CX
Wer Probleme mit dem Handgelenk hat, der wird sicherlich mit der Envioloschsltung nicht so glücklich werden. Andererseits, da es keine festen Gänge gibt, kann man die Übersetzung natürlich viel individueller einstellen. Am Ende ist es natürlich auch eine Sache der Gewöhnung.
Noch einmal zu dem von mir beanstandeten Verhalten: wenn bei allen Fahrrädern im Ausstellungsraum meines Händlers, die mit Enviolo ausgerüstet sind, das Schaltverhalten so wie bei meinem Rad ist, dann würde ich schon davon ausgehen, dass das eine gewollte Einstellung ist und kein Fehler im System. Der Werkstattmeister scheint mir auch so kompetent zu sein, dass seine Aussage mir gegenüber von meiner Seite nicht anzuzweifeln ist. Ich glaube vielmehr, dass man schon unterscheiden muss, aus welchem Baujahr das Rad stammt, beziehungsweise welche Nabe konkret verbaut ist.
Sollte hier im Forum jemand ein Kalkhof Endeavour 7B Belt Baujahr 2020 fahren, bei dem die Schaltung sich komplett im Stand von vorne bis hinten durchstellen lässt, dann würde ich seine Aussage anzweifeln und natürlich noch mal nachfragen und eine Veränderung bei meinem Rat erbitten. Ein Endeavour von vor zwei oder drei Jahren muss tatsächlich nicht mehr in dieser Beziehung identisch sein mit den aktuell gebauten Modellen. Mittlerweile habe ich auch mein Fahrverhalten insofern verändert, dass ich, wenn ich vorhabe zum Stillstand des Rades zu kommen, die Gänge runter schalte. Das hat sich mittlerweile einigermaßen automatisiert. Insofern bin ich nicht mehr ganz so unglücklich wie zu Beginn.
 
A

automix

Dabei seit
27.06.2020
Beiträge
18
@embloh

ich kann mich nur wiederholen:

ich fahre ein Kalkhoff 7.b belt von 2020 und ich drehe bei jedem stop im Stillstand den Drehgriff zum Anfahren in die Bergposition. Dabei spielt es keine Rolle wo sich der Griff vorher befunden hat.Der Gang ist mir dann meistens beim Anfahren schon zu leicht und ich wechsele in einen höheren Gang.Das funktioniert ganz leicht und immer.

Ansonsten läßt sich der Drehgriff im Stand in einem Bereich von ca.70% in beide Richtungen drehen was auch absolut ausreichend ist.

MfG.
Frank
 
mbloh

mbloh

Dabei seit
20.08.2015
Beiträge
49
Details E-Antrieb
Impulse Evo RS und Bosch Performance Line CX
Ok, dass deckt sich jetzt zwar nicht ganz mit deiner zuerst gemachten Aussage, dass du den Griff in die „leichteste Position“ drehen kannst, aber 70% sind ja auch schon was.
Ich kann bei meinem Rad auch noch den Gang im Stand verändern, ob das aber 70% sind, vermag ich nicht zu sagen. Kommt mir eher weniger vor. Woran will man das auch genau festmachen?
Und das sich der Gang „ganz leicht“ verändern ließe, kann ich jetzt auch nicht behaupten. Generell würde ich mir das Drehen des Griffes leichter wünschen, auch während der Fahrt. Aber vielleicht ändert sich das ja mit der Zeit und mit zunehmender Bedienung. Oder kann man das sogar leichter einstellen?
Habe mir tatsächlich schon Fahrradhandschuhe zugelegt, damit ich bei längeren Touren keine roten Stellen oder gar Schwielen an der rechten Hand zwischen Daumen und Zeigefinger bekomme.
Meine Vorgängerschaltung am Integrale war eben eine Shimano Alfine, bei der man wirklich ganz leicht die Gänge über die Hebel eintippen konnte. Werde mich aber bestimmt daran gewöhnen.
Wichtig ist mir, dass bei meinem Rad mit „Enviolo Trekking“ Nabe kein Fehler vorliegt. Und wie es aussieht, scheint es dann doch wohl keinen Widerspruch zu geben, dass man eben nicht den gesamten Regelbereich im Stand durchfahren kann, wie es zum Teil behauptet wurde.
Sollte jemand unter denselben technischen Voraussetzungen den nachvollziehbaren Nachweis erbringen, dass es doch geht, dann würde ich mich über eine kurze Anleitung freuen, wie man das einstellen kann.
 
GDay

GDay

Dabei seit
01.07.2020
Beiträge
8
Ort
Salzkammergut, Österreich
Ich habe zwar die Enviolo 330 Abe auch hier geht im Stand zirka 70% Verstellung. Leicht und schwergängig ist glaube ich Betrachtungsweise.
 
Thema:

Runterschalten bei Nucinci Enviolo im Stand nicht möglich

Runterschalten bei Nucinci Enviolo im Stand nicht möglich - Ähnliche Themen

  • Haibike Hilfe! Unterstützungsstufe lässt sich nicht mehr runterschalten

    Haibike Hilfe! Unterstützungsstufe lässt sich nicht mehr runterschalten: Letzte Woche habe ich bei meinem Haibike Händler ein 70er BM Cyo Frontlicht mit Y-Kabel einbauen lassen. Das geht soweit auch alles, aber diese...
  • Haibike Xduro RC - Probleme beim Runterschalten

    Haibike Xduro RC - Probleme beim Runterschalten: Moinmoin, ich bin Samstag eine sehr schöne Runde gefahren und habe das erste Mal den Akku leergefahren :) vielleicht aber auch wegen der Kälte...
  • verkaufe Nucinci N360 silber Disk 32loch NEU eventuell in Felge

    verkaufe Nucinci N360 silber Disk 32loch NEU eventuell in Felge: Biete hier eine neue stufenlose Nucinci N360 in silber mit 6loch Scheibenbremsenaufnahme und 32loch. Die Sorglosnabe ist noch in der original...
  • Ähnliche Themen
  • Haibike Hilfe! Unterstützungsstufe lässt sich nicht mehr runterschalten

    Haibike Hilfe! Unterstützungsstufe lässt sich nicht mehr runterschalten: Letzte Woche habe ich bei meinem Haibike Händler ein 70er BM Cyo Frontlicht mit Y-Kabel einbauen lassen. Das geht soweit auch alles, aber diese...
  • Haibike Xduro RC - Probleme beim Runterschalten

    Haibike Xduro RC - Probleme beim Runterschalten: Moinmoin, ich bin Samstag eine sehr schöne Runde gefahren und habe das erste Mal den Akku leergefahren :) vielleicht aber auch wegen der Kälte...
  • verkaufe Nucinci N360 silber Disk 32loch NEU eventuell in Felge

    verkaufe Nucinci N360 silber Disk 32loch NEU eventuell in Felge: Biete hier eine neue stufenlose Nucinci N360 in silber mit 6loch Scheibenbremsenaufnahme und 32loch. Die Sorglosnabe ist noch in der original...
  • Oben