Rücksichtslose Menschen

Diskutiere Rücksichtslose Menschen im Plauderecke Forum im Bereich Community; Alpenhupe
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.324
Punkte Reaktionen
6.861
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Was ist bitte eine Uhr im Hintern?
dsc0172a375kge.jpg

Klingel ist ja schön und gut nur nicht jeder mag das fühlt sich angegriffen wenn man klingelt. Deshalb Gehirn einschalten auf beiden Seiten nicht nur beim Radfahren. Habe ich immer wieder erlebt klingele ich ist es falsch Klingel ich nicht ist es auch falsch. Woher soll ich jetzt wissen wenn ich von hinten, was der vor mir gerne hören möchte. :)


Alpenhupe
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
7.810
Punkte Reaktionen
11.399
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
...sagt einer, der kein KFZ fährt.
Wer soll das sein?
Warum darf man nicht an einen schönen Ort fahren und mit der Oma spazieren gehen ? Geht's noch :mad:
Warum? Hast Du irgendwas mitbekommen in letzter Zeit? Derzeit gilt zumindest hier, dass man das Haus nur noch mit "triftigem Grund" verlassen darf. Spaziergänge sind erlaubt, aber warum muss man dazu extra in der Gegend rumfahren und dorthin wo extra viele Leute sind und extra schmale Wege? Da seh ich den Radfahrer und den Aufreger in der gleichen Liga des blödsinnigen Handelns.
 
Peko

Peko

Dabei seit
05.10.2017
Beiträge
1.362
Punkte Reaktionen
1.685
Ort
Rhön
Details E-Antrieb
Brose
Woher soll ich jetzt wissen wenn ich von hinten, was der vor mir gerne hören möchte. :)

Deswegen habe ich erst gar keine Klingel.

Ich fahre langsam an die Leute ran und rufe einmal laut "klingelingeling".
Bis jetzt hat sich noch nie jemand beschwert. Im Gegenteil... die Leute amüsieren sich meist darüber. 😊

Zugegeben wohne ich ländlich mit nicht allzu sehr gestressten Menschen und dort wo ich letztendlich fahre ist auch nicht viel los. In der Stadt wäre mir das dann doch auf Dauer zu anstrengend.
 
O

oberheizer

Dabei seit
07.03.2020
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
380
Ort
Nähe Winterthur
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line Speed G4 (MY2020)
Kürzlich geschehen:
Ich innerstädtisch mit meinem S-Pedelec auf dem Radweg (in der Schweiz mit S-Pedelec Pflicht!) unterwegs. Geht leicht bergauf.
Vor mir ein Jugendlicher mit "normalem" Fahrrad, Tempo sehr gemütlich. Radweg ist ca. 2 Meter breit, er fährt voll in der Mitte. Links eine Bordsteinkante und Autos auf Hauptstrasse mit 50 Km/h unterwegs.
Ich klingle 10 m hinter ihm und nehme Tempo raus. Keine Reaktion.
Ich schliesse zu ihm auf und klingle nochmals, er schaut kurz zurück. Keine Reaktion.
Ich rufe von hinten in höflichem Tonfall zu: "Darf ich bitte links vorbeifahren?"
Er: "Kannst ja rechts auf dem Fussgängerweg überholen!"
Ich: "Nein, das darf ich leider nicht." (man konnte wegen eng gepflanzten Bäumen nebenbei auch nicht auf den Fussgängerweg sehen)
Er: "Mir doch schei**egal!"
Ich: "Vielen herzlichen Dank, das ist wirklich sehr nett von dir!"

150 m weiter vorne konnte ich ihn dann links gefahrlos überholen. Hätte ihm gerne den Vogel gezeigt, hab's aber bewusst gelassen. Man soll ja Vorbild sein...
 
Bulli-MV

Bulli-MV

Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
372
Ort
18246 Bützow
Kürzlich geschehen:
Ich innerstädtisch mit meinem S-Pedelec auf dem Radweg (in der Schweiz mit S-Pedelec Pflicht!) unterwegs. Geht leicht bergauf.
Vor mir ein Jugendlicher mit "normalem" Fahrrad, Tempo sehr gemütlich. Radweg ist ca. 2 Meter breit, er fährt voll in der Mitte. Links eine Bordsteinkante und Autos auf Hauptstrasse mit 50 Km/h unterwegs.
Ich klingle 10 m hinter ihm und nehme Tempo raus. Keine Reaktion.
Ich schliesse zu ihm auf und klingle nochmals, er schaut kurz zurück. Keine Reaktion.
Ich rufe von hinten in höflichem Tonfall zu: "Darf ich bitte links vorbeifahren?"
Er: "Kannst ja rechts auf dem Fussgängerweg überholen!"
Ich: "Nein, das darf ich leider nicht." (man konnte wegen eng gepflanzten Bäumen nebenbei auch nicht auf den Fussgängerweg sehen)
Er: "Mir doch schei**egal!"
Ich: "Vielen herzlichen Dank, das ist wirklich sehr nett von dir!"

150 m weiter vorne konnte ich ihn dann links gefahrlos überholen. Hätte ihm gerne den Vogel gezeigt, hab's aber bewusst gelassen. Man soll ja Vorbild sein...
Wow, dieses „Mir doch schei..egal“ hast Du so runtergeschluckt? Ob Du bei dieser Art Mensch durch dein Verhalten ein Vorbild darstellst, wage ich leider zu bezweifeln. Die verstehen nur eine andere Sprache! Habe zwar eine Klingel am Fatsix, aber meistens hören mich die Anderen eh kommen und machen Platz. Chris
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.031
Punkte Reaktionen
15.519
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 26000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Ich innerstädtisch mit meinem S-Pedelec auf dem Radweg (in der Schweiz mit S-Pedelec Pflicht!) unterwegs.

Du darfst auch auf der Strasse fahren. Hast die freie Wahl. Bin zwar kein Schweizer aber schon mehrfach in der Schweiz mit einem S-Pedelec gefahren.
Aber schön dass du ruhig geblieben bist, ein paar Sekunden lohnen die Aufregung nicht.
 
O

oberheizer

Dabei seit
07.03.2020
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
380
Ort
Nähe Winterthur
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line Speed G4 (MY2020)
Ich weiss, dass ich – mit Nummernschild – auch auf der Strasse fahren darf. Aber das vermeide ich wenn möglich, da ich den Autofahrern von allen Verkehrsteilnehmern am wenigsten traue...
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.031
Punkte Reaktionen
15.519
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 26000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Nicht zu unrecht. Die Menschen im Auto sind öfter mal rücksichtslos. Ich wollte nur klar stellen dass es in der Schweiz für S-Pedelec keine Radwegbenutzungspflicht gibt.
 
roger24

roger24

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
689
Punkte Reaktionen
905
Ort
71155 Altdorf
Details E-Antrieb
Bosch Performance CXGen2 CX Gen 4
Wow, dieses „Mir doch schei..egal“ hast Du so runtergeschluckt? Ob Du bei dieser Art Mensch durch dein Verhalten ein Vorbild darstellst, wage ich leider zu bezweifeln. Die verstehen nur eine andere Sprache!
Welche Sprache verstehen Die?
Eine aufs Maul hauen?
Mit solchen Leuten braucht man nicht Diskutieren, das bringt nix.
Daher hat @oberheizer alles richtig gemacht.

Das schwerste für mich in solchen Situationen ist die Ruhe zu bewahren.
Ich bewundere Leute die das können.
 
roger24

roger24

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
689
Punkte Reaktionen
905
Ort
71155 Altdorf
Details E-Antrieb
Bosch Performance CXGen2 CX Gen 4
Das wollen Die ja auch damit bezwecken, daß man sich auf ihre Niveau herablässt.
 
Bulli-MV

Bulli-MV

Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
372
Ort
18246 Bützow
Welche Sprache verstehen Die?
Eine aufs Maul hauen?
Mit solchen Leuten braucht man nicht Diskutieren, das bringt nix.
Daher hat @oberheizer alles richtig gemacht.

Das schwerste für mich in solchen Situationen ist die Ruhe zu bewahren.
Ich bewundere Leute die das können.
Ich meinte ganz sicher auch nicht diskutieren. Entweder man ignoriert einfach Alles und schaut weg oder man lässt sich drauf ein. Hatte letztens eine ähnliche Situation bei Burger King.
Familienvater steht vorm Tresen und will bestellen, kommen zwei solche Typen rein und drängeln Ihn weg. Er sagt, bitte was soll das und fängt an mit Denen zu diskutieren. Die haben Ihn nur angelacht und gefragt, was Er Lusche denn will. Seine Frau und die beiden Töchter standen neben Ihm. Dann hat Er doch tatsächlich diesen frechen Rotzlöffeln Platz gemacht. Jetzt kann man sagen, Er hat deeskaliert und Alles richtig gemacht. Sehe ich nicht so, da diese Typen damit sogar bestärkt werden. Sicher ist jede Situation für sich anders, aber man sollte sich nicht Alles gefallen lassen. Und damit meine ich auch nicht Schläge. Soweit kommt es meistens garnicht. Man muss nur energisch Auftreten. Greetz Chris
 
H

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
1.536
Punkte Reaktionen
2.010
Ort
Berlin
Und damit meine ich auch nicht Schläge. So weit kommt es meistens gar nicht. Man muss nur energisch Auftreten.
Schläge bringen nichts außer das du dann eine Anzeige an der Backe hast und musst Schmerzensgeld zahlen.
Schläge nur, wenn man mit dem alleine ist. Er wird es aber nicht verstehen, weil er es gewohnt ist Schläge zubekommen.
Entweder von zu Hause oder in seiner Truppe wo es ja dazu gehört sich gegenseitig zu zeigen, wer der Hirsch ist.
Man kann Dumpfbacken nicht mit Intelligenz kommen. Hätte er Intelligenz würde er das nicht machen und sich wie alle anderen mit Intelligenz anstellen und warten bis er dran kommt. :) ;)
 
Bulli-MV

Bulli-MV

Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
372
Ort
18246 Bützow
Schläge bringen nichts außer das du dann eine Anzeige an der Backe hast und musst Schmerzensgeld zahlen.
Schläge nur, wenn man mit dem alleine ist. Er wird es aber nicht verstehen, weil er es gewohnt ist Schläge zubekommen.
Entweder von zu Hause oder in seiner Truppe wo es ja dazu gehört sich gegenseitig zu zeigen, wer der Hirsch ist.
Man kann Dumpfbacken nicht mit Intelligenz kommen. Hätte er Intelligenz würde er das nicht machen und sich wie alle anderen mit Intelligenz anstellen und warten bis er dran kommt. :) ;)
Du denkst also, das es nur solche Typen sind, die aus sozial benachteiligten Kreisen kommen und Alle eine wahnsinnig schwere Kindheit hatten? Irrtum, das ist fast die grundsätzliche Mentalität unserer Jugendlichen. Sich nix sagen lassen und diese LmaA Einstellung. Und nochmal, ich habe nicht von Schlägen geredet, sondern von intensiven Auftreten. Und komm mir nicht mit solchen Sachen wie Anzeige oder Schmerzensgeld. Aber es soll halt Jeder machen, wie Er es für richtig hält und genauso auch behandelt werden. Chris
 
stan

stan

Dabei seit
18.06.2017
Beiträge
607
Punkte Reaktionen
500
Laut und deutlich werden kann m.E. helfen, aber auch eskalieren - nachgeben verstärkt/belohnt das Verhalten (Allerweltsweisheit, ich weiss).
Abwägungssache, erfahrungsgemäß kuschen viele Leute. Letztens gehabt: Vordrängler in der Warteschlange vorm Arzt - keiner sacht was. Nachdem ich dem dann deutlich gesagt habe, das dies nicht geht, ging er nach kurzem Widerstand nach hinten.
Eine Gruppe, die tatsächlich sehr aggressiv reagiert, sind nicht nur meiner Erfahrung nach falsch (zB auf Fußgängerüberwegen) parkende KFZ-Nutzer bzw. Autofahrer generell. s.a. Xenius: Krieg auf der Straße - Wie können wir ihn beenden? | ARTE bzw. Empfehlungen zur "Aggressivität im Straßenverkehr" und zu "Elektrokleinstfahrzeugen"


Beim Junkfoodladen wäre eine Eskalation in Richtung Hausrecht des Besitzers/der Angestellten ne Option gewesen. Worauf die natürlich unheimlichen Bock haben.

Im Straßenverkehr bin ich persönlich über die - leider nicht StVO-konforme - Mopedhupe als Ergänzung zur Klingel am VM für besondere Situationen nicht unfroh, wenngleich die fast nie zum Einsatz kommt - am ehesten noch als nettes "Zurückgrüßen" bei hupenden (d.h., nötigenden nach StGB) KFZ-Nutzern (wobei das mitm Alleweder sehr selten ist).

Wobei ein Überholen auf nem 2m-Radweg eigentlich nie sicher möglich ist. Nicht umsonst ergeben sich gerade in Hinkblick auf die aktuelle Seuche entsprechende Forderungen, z.B. Petition für #FaireStraßen | Changing Cities
 
H

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
1.536
Punkte Reaktionen
2.010
Ort
Berlin
Und komm mir nicht mit solchen Sachen wie Anzeige oder Schmerzensgeld
Du bist also der Meinung das machen die nicht. Auch du wirst irgendwann dazu lernen. ;)
 
Wobei ein Überholen auf nem 2m-Radweg eigentlich nie sicher möglich ist
2 m das sind ja paradiesische zustände und da kannst du nicht überholen? In Berlin sind viele mal 1 m breit und weniger. Überholt wird man da aber auch über den Bürgersteig. Da springt der Rentner schon mal gegen die Hauswand.:)
Ist schon seltsam die Fußgänger und Radfahrer und das immer größer wertende Rollator Geschwader muss sich auf einem schmalen Streifen sehen wie er zurechtkommt. Die Autos haben weiterhin ihre Parkspuren und viele Autospuren und viele finden es gut, dass es so ist wie es ist.
Da werden hier und da ein paar Demos gemacht und dann fahren alle wieder nach Hause auf dem engen schmalen Streifen, den man ihnen noch gelassen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.277
Punkte Reaktionen
5.892
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Nunja.

Gerade in Berlin und Potsdam passiert doch im Moment eine Menge betreffs Radwegeausbau.

Das Mobilitätsgesetz bringt da einiges und gerade auch Fahrspuren auf den großen Hauptstraßen werden umgewidmet oder umgestaltet.

Ja, auch für mich ist da dennoch einiges im argen und vieles könnte auch schneller umgesetzt werden.

Aber was Du @horst1 schilderst, ist das genaue Gegenteil der Realität.

Hier die laufenden Projekte:
Radverkehrsprojekte in Berlin - infraVelo
 
H

horst1

Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
1.536
Punkte Reaktionen
2.010
Ort
Berlin
Es passiert schon was das ist richtig. Vieles passiert in Berlin City. In den Außenbezirken wo ich sehr viel unterwegs bin, ist das nicht so dolle.
Mal sehen, wenn ich Zeit und Lust habe, werde ich mal in den nächsten Tagen mit Zollstock und Kamera unterwegs sein um zu zeigen was ich so meine.
Wenn du dir die Karten mal anschaust von deinem Link, dann wirst du feststellen, dass vieles noch in der Planung ist.
Wegen Corona wird das sicherlich nicht schneller fertig, sondern eher sehr viel später. Müssen ja erstmal die Schulden wieder zurückbezahlt werden.
Bin zwar erst 62 Jahre aber da wir hier ja in Berlin sind, habe ich Zweifel, ob ich das alles noch erleben darf. :)
In Berlin-Mitte ist ja schon was gemacht worden. In Potsdam auch sehr schön dort zu fahren. Die sind meiner Meinung dort viel weiter als in Berlin.
Da fühle ich mich richtig wohl, wenn ich da unterwegs bin. :)

Alleine die Strecke zur Arbeit und zurück zeigt was anderes als das, was der Senat so gerne zeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.277
Punkte Reaktionen
5.892
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Klar, aber wie soll man in kurzer Zeit nachholen, was in Jahrzehnten versäumt wurde.

Ich wohne auch in einem Außenbezirk. So weit draußen, dass es schon fast Potsdam ist. Hier würde der Havel Radweg ausgebaut. Das hätte ein wunderbaren Radschnellweg werden können. Ein Stück wurde "vergessen" (führt als holprige Piste mitten durch Gatow), der Rest darf mit Fußgängern geteilt werden, obwohl daneben mit etwas Abstand noch der alte Weg besteht...

Sicher gibt es solche Beispiele überall.
 
Thema:

Rücksichtslose Menschen

Rücksichtslose Menschen - Ähnliche Themen

Zombies - überall...: Hallo Leute, nachdem ich jetzt wieder regelmäßig Rad fahre, fällt mir auf, dass viele Menschen wie Zombies unterwegs sind. Kann mich nicht...
Radfahren und Radparken in Japan ...: Radfahren Radfahren schwer gemacht Endlich ein Land, wo man den Führerschein in der Lotterie gewinnt. Kamikaze lebt! Radparkhäuser, Radfriedhöfe...
Oben