Rotwild Rotwild MJ 2020, Vorstellungen, Erfahrungen, Umbauten, Probleme, etc.

Diskutiere Rotwild MJ 2020, Vorstellungen, Erfahrungen, Umbauten, Probleme, etc. im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; was heisst Custom Aufbau? du kannst das Bike nach deinen Wünschen bei Rotwild bestellen oder macht es dein Händler?
deadman

deadman

Mitglied seit
26.06.2014
Beiträge
144
@RotwildRX danke für den ausführlichen Bericht! Ich hatte letztes Wochenende die Möglichkeit, einen Tag das RX750 zu testen (in der weißen Limited Lackierung). Kann mich deinen Worten eigentlich nur anschließen: Wirklich ein absolut stimmiges Traumbike!!! :love:

Was mir zusätzlich noch aufgefallen ist im direkten Vergleich zu meinem RE+ 2018 custom:
  • Das RX750 ist wesentlich besser ausbalanciert, liegt noch viel besser in der Luft.
  • Die positiven Eigenschaften des 29er Vorderrades (war diesbezüglich sehr skeptisch!!!) sind deutlich spürbar (z.B. beim Überrollen von Wurzeln; Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten)
  • Für mich überraschend: die Klettereigenschaften sind trotz flacherem Sitzwinkel, höherem Stack, kürzeren Kettenstreben und 29er VR keinesfalls schlechter als bei meinem RE+!
  • Der S Mag ist schon deutlich lauter als mein Drive S. Da es ein großvolumiger Carbonrahmen ist, ist das Bike generell etwas lauter als mein total leises Alu RE+.
  • Ich würde keinesfalls Carbon-Felgen fahren wollen. Viel zu steif und zu teuer!
  • Der Vorbau gefällt mir optisch gar nicht. Ich brauche auch kein Monkey Link. Daher wird er definitiv getauscht werden.

Auch ich habe schon bestellt: es wird ein RE750 Custom Aufbau. Die entscheidenden Vorteile gegenüber meinem aktuellen RE+ sind für mich:
  • Nochmal gesteigerte Reichweite durch größeren Akku
  • Ersatzakku für lange Touren aufgrund des kompakten Formates im Rucksack leicht zu transportieren und Akkuwechsel noch schneller und werkzeuglos
  • Stärkerer, kleinerer Motor
  • Mehr Hub bei der Sattelstütze (bin Langbeiner)
  • Ausgewogeneres Fahrverhalten
  • Laufrad-Mix hat mich trotz anfänglich großer Skepsis überzeugt
  • ... und dann natürlich noch die megageile, stimmige Optik! :cool:

was heisst Custom Aufbau?
du kannst das Bike nach deinen Wünschen bei Rotwild bestellen oder macht es dein Händler?
 
G

geas

Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
15
Mein Händler macht mir das.
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
2.140
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Ein Hirsch, ein Speiseeis und ein Kannonental
Was muss man eigentlich tun und ein RE 750 in weiß statt rot zu bekommen?
 
G

geas

Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
15
das heisst??
du kaufst das bike ohne räder, oder was?
Mein Händler bekommt von mir die genaue Wunschkonfiguration für das RE750. Er bestellt die Pro-Ausführung (das RE gibts ja nicht in Ultra), baut das Bike entsprechend um und verwertet die nicht verwendeten Teile. Haben wir schon beim Modelljahr 2015 und 2018 so gemacht. Hat immer bestens funktioniert.
 
Peko

Peko

Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
806
Ort
Rhön
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo 2017 - C161
Gibt es denn bereits irgendwo nähere Infos zum 2020er RE 750? Specs, Preise usw.
 
deadman

deadman

Mitglied seit
26.06.2014
Beiträge
144
Mein Händler bekommt von mir die genaue Wunschkonfiguration für das RE750. Er bestellt die Pro-Ausführung (das RE gibts ja nicht in Ultra), baut das Bike entsprechend um und verwertet die nicht verwendeten Teile. Haben wir schon beim Modelljahr 2015 und 2018 so gemacht. Hat immer bestens funktioniert.
ein sehr guten händler hast du, wer verwertet schon 2 carbon räder,
welche felgen verwendest du neu?
 
G

geas

Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
15
Beim RE750 Pro (welches wie gesagt die Basis darstellt) sind die DT Swiss HX1501 verbaut. Und die bleiben auch drin. Die Carbonfelgen gibt es nur beim RX750 Ultra.
 
deadman

deadman

Mitglied seit
26.06.2014
Beiträge
144
Beim RE750 Pro (welches wie gesagt die Basis darstellt) sind die DT Swiss HX1501 verbaut. Und die bleiben auch drin. Die Carbonfelgen gibt es nur beim RX750 Ultra.
jetzt ist alles klar,
kannst du noch etwas über die neuen brose display sagen, können die auch bei rotwild nachgerüstet werden
danke aus der schweiz
 
D

dragonjackson

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
113
Yop, das Kleine wäre wirklich erste Wahl. Das mit Display soll eher solala (schlecht lesbar) sein, wie man vom Rotwild interna hört ;)
 
P

Po997

Mitglied seit
18.07.2019
Beiträge
15
Ort
A U T
Ich bin heute das RX 750 Ultra zum ersten mal Probe gefahren und bin schockiert wie laut das ist !?
Bin schon verschiedene andere Motoren gefahren aber keiner war so laut.
Liegt das am Carbon Rahmen,...hat da wer Erfahrung?

Bin am überlegen ob ich bestelltes wieder stornieren soll.
 
G

geas

Mitglied seit
15.11.2017
Beiträge
15
Hier sonstige(s) - Bosch CX Nachfolger 2020 gibt es Soundfiles eines Forenkollegen vom RX750 und vom neuen Bosch Motor als Anhaltspunkt.

Ich kann nur aus meiner Testerfahrung sagen, dass der Mag S im Carbonrahmen deutlich lauter ist als der Drive S im Alu R.E+. Allerdings war er immer noch leiser und von der Frequenz her angenehmer als das Cube (Bosch) und Merida (Shimano) die mich bei der Testfahrt begleitet haben.
 
D

dragonjackson

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
113
Ich bin heute das RX 750 Ultra zum ersten mal Probe gefahren und bin schockiert wie laut das ist !?
Bin schon verschiedene andere Motoren gefahren aber keiner war so laut.
Liegt das am Carbon Rahmen,...hat da wer Erfahrung?

Bin am überlegen ob ich bestelltes wieder stornieren soll.
??? War der defekt? Bin das auch probegefahren... das Reifengeräusch hat den Motor in der Ebene übertönt!
Ansonsten auf dem Berg hat man es gehört, aber deutlich leiser als alle anderen Motoren (ok, Yamaha kenne ich nicht)
 
rotwild-ritter

rotwild-ritter

Mitglied seit
14.08.2018
Beiträge
80
Details E-Antrieb
Rotwild R.X+ Trail 2019
Ich hätte eine Frage…..
Kann man den Shimano Remote Hebel SL-MT800 mit einer Magura Bremse kombinieren ?
Gibt’s da einen passenden Adapter ?
(Magura Bremse, Shimano Remote Hebel und Eightpins Sattelstütze)

Vielleicht weiß das hier jemand, kann da leider nichts finden.

Danke !
 
RotwildRX

RotwildRX

Mitglied seit
05.04.2016
Beiträge
1.116
Ort
Schweiz
Details E-Antrieb
Rotwild RX750 Ultra
Kann man den Shimano Remote Hebel SL-MT800 mit einer Magura Bremse kombinieren ?
Gibt’s da einen passenden Adapter ?
So weit ich weis, gibts für den neuen I-Spec EV Standard noch keinen Magura-Adapter (Matchmaker, Shiftmix o.ä.)
Was jedoch mit etwas feilen gehen soll, ist die Magura Lenkerklemmschelle Shiftmix für SRAM.
Ich würde jedoch gleich zu einem neuen Remote wie dem Wolf Tootth greifen, super Qualität und perfekte Inegration mit Magura.
 
rotwild-ritter

rotwild-ritter

Mitglied seit
14.08.2018
Beiträge
80
Details E-Antrieb
Rotwild R.X+ Trail 2019
So weit ich weis, gibts für den neuen I-Spec EV Standard noch keinen Magura-Adapter (Matchmaker, Shiftmix o.ä.)
Was jedoch mit etwas feilen gehen soll, ist die Magura Lenkerklemmschelle Shiftmix für SRAM.
Ich würde jedoch gleich zu einem neuen Remote wie dem Wolf Tootth greifen, super Qualität und perfekte Inegration mit Magura.
Danke !!
 
voika

voika

Mitglied seit
10.04.2018
Beiträge
240
Ort
Salzkammergut
Details E-Antrieb
Brose Drive-S (Levo), Steps8000 (BMC Trailfox)
So weit ich weis, gibts für den neuen I-Spec EV Standard noch keinen Magura-Adapter (Matchmaker, Shiftmix, ...)
Irgendwo in MTB-News Forum hab ich gelesen, dass die ganz normalen Magura Shimano-Adapter auch für den neuen EV Standard passen ... da gabs auch Bilder ... finds nur jetzt nicht mehr ... :confused:
 
Thema:

Rotwild MJ 2020, Vorstellungen, Erfahrungen, Umbauten, Probleme, etc.

Werbepartner

Oben