R&M Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Diskutiere Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bei e-motion Düsseldorf 110 Euro, ohne Material.
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.641
tanastaling

tanastaling

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
429
Reaktionspunkte
340
Ort
Duisburg
Details E-Antrieb
Riese & Müller Homage GX 2019 Rohloff E, Bosch CX
Bei e-motion Düsseldorf 110 Euro, ohne Material.
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.642
totti8899

totti8899

Dabei seit
23.02.2021
Beiträge
127
Reaktionspunkte
168
Ort
Kirchberg (Hunsrück)
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4
Im Hunsrück 70,- € die Inspektion ohne Teile....
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.643
Scorpionsting

Scorpionsting

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
223
Reaktionspunkte
131
Ort
Stein
Details E-Antrieb
Brose und Bosch
Ich hab zwar nen Stromer, war aber heute zur 3000km-Inspektion. Hab noch Winterreifen aufziehen lassen und noch paar Kleinigkeiten erledigen lassen. Hat mich 30€ gekostet. Die Inspektion an sich ist zwischen Oktober und März kostenlos (für dort gekaufte Räder) und ansonsten mit 20€ auch recht günstig.
Was hast du denn als Winterreifen aufziehen lassen?
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.644
Ucluelet

Ucluelet

Dabei seit
21.02.2019
Beiträge
22
Reaktionspunkte
64

Anhänge

  • IMG_20221126_115243.jpg
    IMG_20221126_115243.jpg
    109,2 KB · Aufrufe: 105
  • IMG_20221126_115148.jpg
    IMG_20221126_115148.jpg
    149,6 KB · Aufrufe: 102
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.646
C

Candid

Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
40
Reaktionspunkte
51
Wichtiger an einer Inspektion als der Preis ob 70 oder 100 EUR ohne Teile ist, ob auch wirklich was gemacht wird ;-). Meine Testschraube war nach der Inspektion nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen. Inspektion habe ich eh nur wegen der Garantie gemacht. Ab jetzt wieder alles zu Hause in der eigenen Werkstatt meines Vertrauens.

Was mich interessieren würde. Ich wollte am Charger 4 den AUX-Ausgang aktiviert haben. Der Händler sagte, ging nicht. Vermutlich verhindert das Riese und Müller mit einer eigenen Firmware. Also habe ich sowohl Bosch als auch Riese und Müller kontaktiert und beide sagen, dass es jew. am anderen liege. Toll. Hat jemand Erfahrung damit?
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.647
RuM-Treiber

RuM-Treiber

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
514
Reaktionspunkte
554
Details E-Antrieb
Bosch Speed 2020, Kiox, Supernova m99pro, MT7 MDRP
Was mich interessieren würde. Ich wollte am Charger 4 den AUX-Ausgang aktiviert haben. Der Händler sagte, ging nicht. Vermutlich verhindert das Riese und Müller mit einer eigenen Firmware. Also habe ich sowohl Bosch als auch Riese und Müller kontaktiert und beide sagen, dass es jew. am anderen liege. Toll. Hat jemand Erfahrung damit?
Was soll der "AUX Port" sein? Meinst du den PowerPort mit 12V?
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.648
C

Candid

Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
40
Reaktionspunkte
51
Ja, den meine ich.
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.649
RuM-Treiber

RuM-Treiber

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
514
Reaktionspunkte
554
Details E-Antrieb
Bosch Speed 2020, Kiox, Supernova m99pro, MT7 MDRP
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.650
C

Candid

Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
40
Reaktionspunkte
51
O-Ton Bosch eBike-Team:
"Der AUX Ausgang kann nur vom Fachhändler über das Diagnosetool freigeschaltet werden. Voraussetzung dazu ist, dass dieser vom Bike-Hersteller freigeben wurde. Wir haben auf die Freigabe keinen Einfluss."

O-Ton Riese und Müller:
"Hier liegt ein Missverständnis vor. Wir selbst haben keinen Einfluss auf die Steckplätze, diese verwaltet nur Bosch."
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.651
SuperCharger

SuperCharger

Dabei seit
06.05.2017
Beiträge
436
Reaktionspunkte
293
Details E-Antrieb
TQ 120 48V
O-Ton Bosch eBike-Team:
"Der AUX Ausgang kann nur vom Fachhändler über das Diagnosetool freigeschaltet werden. Voraussetzung dazu ist, dass dieser vom Bike-Hersteller freigeben wurde. Wir haben auf die Freigabe keinen Einfluss."

O-Ton Riese und Müller:
"Hier liegt ein Missverständnis vor. Wir selbst haben keinen Einfluss auf die Steckplätze, diese verwaltet nur Bosch."
das Problem sind die Mechaniker, die können Kugellager tauschen, Kette ölen usw.. nur PC und Technik... da hapert es oftmals, nicht immer, ich will keinen general Verdacht äussern. Gibt gute Mechniker die in der Schulung aufgepasst haben.

1669540002487.png
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.652
C

Candid

Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
40
Reaktionspunkte
51
Danke, das bringt mich schon mal weiter. Muss ich wohl irgendwann mal zum Laden und ihm das erklären. Wäre nicht das erstemal, dass ich ihm helfen kann, um es mal vorsichtig auszudrücken.
Eine Frage dazu. Im Screenshot heißt es, dass bei Gen. 4 der Ausgang, wenn er nicht verwendet wird, deaktiviert werden muss. Heißt das, ich kann ihn nicht präventiv, wenn ich vielleicht in der Zukunft den Ausgang verwenden will, momentan aber noch nicht, den Ausgang schon mal aktivieren lassen? So hatte ich mir das nämlich vorgestellt. Also nur erstmal aktivieren aber noch nicht verwenden, damit ich alle Möglichkeiten habe.
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.653
Biker9000

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
2.086
Reaktionspunkte
1.892
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
So interpretiere ich das. Wenn aktiviert, dann zwingend verwenden. Was geschieht, falls nicht? Keine Ahnung; wahrscheinlich ist eine Fehleranzeige oder Fehlfunktion die Folge. Verfluchte CAN Digitaltechnik... 😤
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.654
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
2.538
Reaktionspunkte
2.970
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Das Deaktivieren bei Nichtgebrauch ist empfohlen, weil das sonst die Akkureserve fürs Licht erhöht wird und der Port nicht so gut gegen Feuchtigkeit geschützt ist, als wenn dort ein Stecker eingesteckt ist.

Fehlermeldung bekommt man keine.
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.655
C

Candid

Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
40
Reaktionspunkte
51
Der AUX/High Power Ausgang geht laut Bosch nicht mit in die Reserve-Thematik ein, nur die beiden expliziten Lichtausgänge, das Display, eShift und ABS. Der Blindstecker als Abdeckung bleibt natürlich montiert. Der Ausgang soll lediglich aktiviert sein aber erstmal nicht benutzt werden.

Dass eine Fehlermeldung kommt, wenn der Ausgang nicht belegt ist bzw. keine Leistung aus ihm gezogen wird, kann ich mir schwer vorstellen. Wenn man als Hersteller diesen Ausgang z.B. für ein optionales Navi oder einen Ladeport für Smartphone verwenden will, würde das dann ja bei Nichtbenutzung zur Fehlermeldung führen.

Das Einzige, was ich mir vorstellen könnte, ist, dass Bosch den Ausgang über den Bus auf Installation einer externen Komponente prüft und wenn sich diese nicht meldet einen Fehler wirft. Das wäre aber sehr merkwürden meine ich, denn dann müsste z.B. ein reiner Ladeport intelligent sein. Das macht IMO keinen Sinn.

Bosch hat mir auf Anfrage bestätigt, dass der Port, wenn aktiviert, immer aktiv ist. Hat man da z.B. ein Rücklicht dran, dann ist das nicht schaltbar (nur über einen zusätzlichen Schalter). Belastbar ist er mit 1 A bei 12 V. Dass man diesen Port für z.B. ein Rücklicht verwenden kann wurde von Bosch nicht ausgeschlossen auf meine Anfrage hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.656
totti8899

totti8899

Dabei seit
23.02.2021
Beiträge
127
Reaktionspunkte
168
Ort
Kirchberg (Hunsrück)
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4
Dass eine Fehlermeldung kommt, wenn der Ausgang nicht belegt ist bzw. keine Leistung aus ihm gezogen wird, kann ich mir schwer vorstellen.

Es kommt keine Fehlermeldung. Hab ihn bei der letzten Inspektion auch aktivieren lassen. Bisher ist noch nichts angeschlossen.
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.657
SC2020

SC2020

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
430
Reaktionspunkte
1.174
Meine Testschraube war nach der Inspektion nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen.
da frage ich mich nur, wie man so etwas kontrollieren kann ????
ob fest oder lose - kein thema! ....... aber ob das drehmoment passt ??????? losbrechmoment etc.
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.658
C

Candid

Dabei seit
30.05.2022
Beiträge
40
Reaktionspunkte
51
Sie war extra leicht angeschraubt von mir, also deutlich zu lose. Das war sie auch danach noch.
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.659
SuperCharger

SuperCharger

Dabei seit
06.05.2017
Beiträge
436
Reaktionspunkte
293
Details E-Antrieb
TQ 120 48V
Sie war extra leicht angeschraubt von mir, also deutlich zu lose. Das war sie auch danach noch.
ich finde es mehr als korrekt, wenn einer 100 Euro und mehr von mir will, und seine Arbeit schlecht macht...
einfach vertrauen das er es schon macht...
 
  • Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch Beitrag #18.660
Z

ZJGuy

Dabei seit
02.02.2021
Beiträge
525
Reaktionspunkte
497
Ort
westlicher Rand vom Vogelsberg
Details E-Antrieb
Bosch CX4, NCB
Naja,
habe ich früher auch schon gemacht. Die Zündkerzen mit einem Körner leicht markiert.
Nach der Inspektion standen 4 neue Kerzen auf der Rechnung.
Und die hatten sich sogar die Mühe gemacht, die neuen Kerzen auch mit einem Körner zu markieren ... ;)
Vertrauen ist gut, aber eine Kontrolle von Zeit zu Zeit schadet auch nicht.
 
Thema:

Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Oben