R&M Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Diskutiere Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Tatsächlich :D
Scorpionsting

Scorpionsting

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
200
Punkte Reaktionen
100
Ort
Nürnberg
Details E-Antrieb
Brose und Bosch
Mehr Gedanken muss man sich um das Bedienteil am Lenker machen. Das ist nämlich nicht wirklich wasserdicht. Dafür gibt es von mh-cover eine Abdeckung.

Anhang anzeigen 464015
Natürlich sollte das Bedienteil Regen standhalten.
Einige Beiträge vorher wurde die Schutzklasse IP54 erwähnt, also Schutz gegen Staub und Spritzwasser. Regen kann ja eigentlich nicht schlimmer sein als Spritzwasser.
Trotzdem finde ich diese Abdeckung von mh-cover nicht schlecht.
Sie kann sicher nicht schaden. Ich werde sie mir bestellen und berichten.
 
Iruwen

Iruwen

Dabei seit
04.06.2021
Beiträge
182
Punkte Reaktionen
159
Ich hab die auch dran, und das Cover fürs Kiox. Taugt, sammelt sich auch kein Schwitzwasser drunter o. ä. Tasten lassen sich aufgrund der Dicke des Materials halt deutlich schwieriger bedienen, aber ich drück da auch nicht ständig dran rum.
 
Scorpionsting

Scorpionsting

Dabei seit
05.02.2018
Beiträge
200
Punkte Reaktionen
100
Ort
Nürnberg
Details E-Antrieb
Brose und Bosch
Ich hab die auch dran, und das Cover fürs Kiox. Taugt, sammelt sich auch kein Schwitzwasser drunter o. ä. Tasten lassen sich aufgrund der Dicke des Materials halt deutlich schwieriger bedienen, aber ich drück da auch nicht ständig dran rum.
Danke für den Hinweis. Eigentlich klar das die Haptik etwas schlechter wird, aber ich werde es auf jeden Fall versuchen. Hab auf deren HP gesehen das die auch Abdeckungen für die Displays anbieten, vielleicht ein guter Schutz weniger vor Regen, aber sollte es doch mal runterfallen etc.
Wie ist das bei deinem Kiox.
Bezüglich der Pins für das Display kam ja hier nichts wirklich negatives, so daß ich es einfach mal drauf ankommen lasse. Ich bin durch mein Vado etwas vorsichtig geworden, denn da gab es am Anfang jede Menge Probleme.
 
Iruwen

Iruwen

Dabei seit
04.06.2021
Beiträge
182
Punkte Reaktionen
159
Das Material hat die Stärke eines Handy Bumpers und ist flexibel, schützt definitiv vor Einschlägen. Ist (im Gegensatz zu meinem Silikon-Bumper am Handy) bisher auch nicht vergilbt.
 
rm_cruiser

rm_cruiser

Dabei seit
11.10.2018
Beiträge
158
Punkte Reaktionen
190
Ort
Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
New Charger
Hallo Zeerookah,
dass das Rad in der Werkstatt war, habe ich wohl übersehen/überlesen, aber Folgendes möchte ich berichten: wir haben auch 2 identisch konfigurierte „New Charger Nuvinci 380N“ Bj. 2018.
2020 auf dem WeserRW eine Panne am Hinterrad des Rades meiner Frau. “Glücklicherweise“ eine Werkstatt/Händler in der Nähe. Reifen und Schlauchwechsel .. kein Problem. Nach 20 min. die Fahrt fortgesetzt. Nach ca. 30 km blieb meine Frau immer wieder zurück und beklagte sich über zu hohe Kadenz bei mäßiger Geschwindigkeit. Zuhause angekommen direkt zur Werkstatt. Antwort des Mechanikers: Da ist etwas nicht i.O., aber er wisse nicht was und da mechanisch an der Nuvinci nichts kaputt gehen kann, würde er mit einem kleinerem RiemenRad hinten versuchen. Dies habe ich abgelehnt und Kontakt mit Nivinci aufgenommen. Hier kam die Bestätigung, dass mechanisch eigentlich Nichts kaputt gehen oder verschleißen kann, da keine kraftschlüssige Übertragung erfolgt. Des Weiteren hat man mir empfohlen das Hinterrad einzusenden oder die Schaltung lt. Video zu kalibrieren und gab mir noch folgenden Tipp: vor dem Ausbau des Hinterrades den Drehgriff immer in eine Anschlagposition drehen und beim Einbau die Position des Interface entspr. prüfen. Nun radeln wir wieder mit einer 60 er Kadenz bei Tachoanzeige von ca. 26 km/h.
Sorry, dass es so lang geworden ist.
Nun ab aufs Rad, die Feierabend Runde „ruft“ 😉
Gruß aus dem Pott
rm_cruiser
 
Zeerookah

Zeerookah

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
432
Punkte Reaktionen
444
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4, Enviolo & Gates
Hallo Zeerookah,
dass das Rad in der Werkstatt war, habe ich wohl übersehen/überlesen, aber Folgendes möchte ich berichten: wir haben auch 2 identisch konfigurierte „New Charger Nuvinci 380N“ Bj. 2018.
2020 auf dem WeserRW eine Panne am Hinterrad des Rades meiner Frau. “Glücklicherweise“ eine Werkstatt/Händler in der Nähe. Reifen und Schlauchwechsel .. kein Problem. Nach 20 min. die Fahrt fortgesetzt. Nach ca. 30 km blieb meine Frau immer wieder zurück und beklagte sich über zu hohe Kadenz bei mäßiger Geschwindigkeit. Zuhause angekommen direkt zur Werkstatt. Antwort des Mechanikers: Da ist etwas nicht i.O., aber er wisse nicht was und da mechanisch an der Nuvinci nichts kaputt gehen kann, würde er mit einem kleinerem RiemenRad hinten versuchen. Dies habe ich abgelehnt und Kontakt mit Nivinci aufgenommen. Hier kam die Bestätigung, dass mechanisch eigentlich Nichts kaputt gehen oder verschleißen kann, da keine kraftschlüssige Übertragung erfolgt. Des Weiteren hat man mir empfohlen das Hinterrad einzusenden oder die Schaltung lt. Video zu kalibrieren und gab mir noch folgenden Tipp: vor dem Ausbau des Hinterrades den Drehgriff immer in eine Anschlagposition drehen und beim Einbau die Position des Interface entspr. prüfen. Nun radeln wir wieder mit einer 60 er Kadenz bei Tachoanzeige von ca. 26 km/h.
Sorry, dass es so lang geworden ist.
Nun ab aufs Rad, die Feierabend Runde „ruft“ 😉
Gruß aus dem Pott
rm_cruiser
Danke, das war sehr Aufschlussreich.
 
I

Ingo

Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
50
Ort
Oerlinghausen
Details E-Antrieb
R&M Supercharger, Rohloff e14
An meinem SC 1 (Juli 2019 gekauft) und an dem Nevo meiner Frau (Juni 2022 gekauft) möcte ich gerne die Lenker erhöhen. Können da Distanzringe zwischengebaut werden?
Anbei 2 Fotos wie es aktuell bei den Räder aussieht.
Vielen Dank im Voraus für entsprechende Informationen!
IMG_4480.jpg
IMG_4481.jpg
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.771
Punkte Reaktionen
2.113
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Können da Distanzringe zwischengebaut werden?
Nein, denn die Gabelschäfte sind ja schon entsprechend passend zu den Vorbauten gekürzt.

An dem schwarzen Bike könnte man einen Lenker mit 50mm (oder mehr) Rise montieren. Wobei da ja der Vorbau schon sehr hoch ist. Ist der Rahmen ggf. zu klein?

An dem roten Bike könnte man eine Erhöhung für den Satori Vorbau nehmen, die bringt 2cm.

https://leder-sattel.de/Vorbau
 
I

Ingo

Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
50
Ort
Oerlinghausen
Details E-Antrieb
R&M Supercharger, Rohloff e14
Nein, denn die Gabelschäfte sind ja schon entsprechend passend zu den Vorbauten gekürzt.

An dem schwarzen Bike könnte man einen Lenker mit 50mm (oder mehr) Rise montieren. Wobei da ja der Vorbau schon sehr hoch ist. Ist der Rahmen ggf. zu klein?

An dem roten Bike könnte man eine Erhöhung für den Satori Vorbau nehmen, die bringt 2cm.

https://leder-sattel.de/Vorbau
Besten Dank! Der Satori Vorbau ist genau das gesuchte Teil :)
 
O

oxypetra

Dabei seit
22.06.2015
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
22
Hallo,

ich möchte mir ein neues E-Bike kaufen. Ich fahre seit 2015 ein bluelabel charger mountain von R+M mit Kettenschaltung. Einen zweiten 500Wh Akku hatte ich mir zulegen müssen, um auch wieder nach Hause zu kommen. Mein Wirkungskreis ist im Erzgebirge und da ist je nach Fahrrichtung mit dem 400Wh Akku manchmal schon bei ca. 44 km Ende im Gelände. Praktisch hat dieses Rad mich nie im Stich gelassen, ist sehr fahrstabil und vom Design gut durchdacht.

Mein Plan ist es beim Bosch-System zu bleiben und ein Rad mit großer Reichweite zu kaufen.

Nun, viel Auswahl findet man nicht. Ansprechend war für mich Simplon und Riese und Müller.

Das Supercharger 2 wäre nun fast perfekt. Natürlich muss ich es auch erst einmal Probe fahren.

Ich hätte hierzu noch ein paar Fragen an die SC-Besitzer.

Mein jetziges Rad hat 29“, das SC 27,5“ Räder. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich bei den ersten Probefahrten mit den 27,5“ Fahrrädern mehr Kraft bergauf anwenden musste, wie bei den 29“. Ist das beim SC auch so, dass man da mehr Kraft aufwenden muss, oder gleicht dass die breitere Reifengröße aus?

Ist es möglich, neben den Dualakku einen 3. Akku einfach per Kabel dazu zu klemmen? Bei Riese und Müller habe ich dazu nichts gefunden.

Die Rohloff E14 Schaltung gehört auch zu meinem Wunschdenken, habe mir dazu noch nicht so richtig Gedanken gemacht. Was ist denn nun effektiver Rohloff mit Gates – Riemen oder Rohloff mit Kette?

Ich hoffe, dass ich hier in diesem Unterforum richtig mit meinen Fragen bin.

LG oxypetra
 
H

HoherNorden

Dabei seit
17.07.2019
Beiträge
281
Punkte Reaktionen
240
Ort
bei Kiel
Details E-Antrieb
Supercharger 2, Nuvinci, cx, 2020er
Moin.
Ich fahre seit knapp 3 Jahren das SC2. Allerdings lebe ich in Schleswig Holstein.
Zu 1. Hier kann Dir sicher OldMan mehr Auskunft geben, weil er schon einiges getestet und gefahren ist.
Allerdings glaube ich nicht das es mehr Aufwand ist. Du hast damit 85 Nm, kannst bis zum Turbomodus schalten.

Zu 2. Warum ? Du hast doch schon 2 Akkus mit 625 Watt. Was will man mehr. Und Du musst die Kilo´s auch mehr schleppen.

Zu 3. E14 hat mir in der Probefahrt gar nicht gefallen. Also kann ich dazu auch leider nichts sagen.

Bis dann
 
Strumpel

Strumpel

Dabei seit
30.03.2018
Beiträge
601
Punkte Reaktionen
687
Details E-Antrieb
Supercharger GX HS Rohloff
Was ist denn nun effektiver Rohloff mit Gates – Riemen oder Rohloff mit Kette?
Die Kette ist effektiver. Auch die Rohloff ist in manchen Gängen nicht so effektiv wie eine Kettenschaltung.
Wenn es dir nur um Effektivität geht, nimm Kettenschaltung.

E-14 solltest du unbedingt länger Probe fahren.

Gruß Strumpel
 
I

Ingo

Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
50
Ort
Oerlinghausen
Details E-Antrieb
R&M Supercharger, Rohloff e14
Hallo,

ich möchte mir ein neues E-Bike kaufen. Ich fahre seit 2015 ein bluelabel charger mountain von R+M mit Kettenschaltung. Einen zweiten 500Wh Akku hatte ich mir zulegen müssen, um auch wieder nach Hause zu kommen. Mein Wirkungskreis ist im Erzgebirge und da ist je nach Fahrrichtung mit dem 400Wh Akku manchmal schon bei ca. 44 km Ende im Gelände. Praktisch hat dieses Rad mich nie im Stich gelassen, ist sehr fahrstabil und vom Design gut durchdacht.

Mein Plan ist es beim Bosch-System zu bleiben und ein Rad mit großer Reichweite zu kaufen.

Nun, viel Auswahl findet man nicht. Ansprechend war für mich Simplon und Riese und Müller.

Das Supercharger 2 wäre nun fast perfekt. Natürlich muss ich es auch erst einmal Probe fahren.

Ich hätte hierzu noch ein paar Fragen an die SC-Besitzer.

Mein jetziges Rad hat 29“, das SC 27,5“ Räder. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich bei den ersten Probefahrten mit den 27,5“ Fahrrädern mehr Kraft bergauf anwenden musste, wie bei den 29“. Ist das beim SC auch so, dass man da mehr Kraft aufwenden muss, oder gleicht dass die breitere Reifengröße aus?

Ist es möglich, neben den Dualakku einen 3. Akku einfach per Kabel dazu zu klemmen? Bei Riese und Müller habe ich dazu nichts gefunden.

Die Rohloff E14 Schaltung gehört auch zu meinem Wunschdenken, habe mir dazu noch nicht so richtig Gedanken gemacht. Was ist denn nun effektiver Rohloff mit Gates – Riemen oder Rohloff mit Kette?

Ich hoffe, dass ich hier in diesem Unterforum richtig mit meinen Fragen bin.

LG oxypetra
Ich fahre seit 3 Jahren die e14 mit Riemen. Da der Motor ja unterstützt, habe ich keine Probleme mit der eventuell geringeren Effektivität des Riemens. Er hält sehr gut, ist sauber und wartungsfrei, Das finde ich gut. An die Schaltung musste ich mich gewöhnen. Bei steilen Anstiegen muss man frühzeitig runterschalten, sonst wird es problematisch. Ansonsten hat die e14 eine schöne große Übersetzung. Gruß Ingo
 
F

Flylite

Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
34
Ort
Pfalz
Details E-Antrieb
Flyer XT 2011 S-Ped., Super Delite GX 2020 (E14)
Habe auch seit 3 Jahren E14 mit Riemen. Ich stimme meinen "Vorschreibern" zu. Noch einiges Spezifische: E14 hervorragend und bequem, auch verschleißarmer. Nachteile: Fällt die Elektronik aus (bei Dual-Akku vorkommend), geht die Schaltung nicht. Schlechter bei nur Gelände, vor allem, wenn es unbekannt ist. Schwieriger selbst alles zu reparieren im Vergleich zur Kette.
 
dilledopp

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
4.894
Punkte Reaktionen
9.319
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
Ist es möglich, neben den Dualakku einen 3. Akku einfach per Kabel dazu zu klemmen? Bei Riese und Müller habe ich dazu nichts gefunden.
Einen dritten Akku brauchst Du nur, wenn Du einen zweiten Hintern zum Wechseln hast.;)
 
F

felsen2000

Dabei seit
24.03.2018
Beiträge
329
Punkte Reaktionen
412
Auf dem Abholzettel steht Freitag, der 12. als Termin
Aktueller Stand: noch immer kein Fahrrad. Und auch keine Reaktion vom Händler, den ich jetzt noch mal anschreiben werde.

Merke: ja, aktuell gekaufte Fahrräder haben theoretisch weiterhin die gesetzliche Gewährleistung. Aber überlegt euch gut, wann und ob überhaupt ihr diese Option zieht. Denn dann ist das Fahrrad für lange Zeit weg. Wer dann kein Zweitrad hat....
 
O

oxypetra

Dabei seit
22.06.2015
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
22
Hallo,
danke für die Rückmeldung.
Die erste Frage hätte ich mir sparen können. Die hatte ich schon einmal beantwortet bekommen in einen anderen Thread, (hatte den vergessen). Sinngemäß - kleineres Rad weniger Kraftverbrauch - es kommt auf den Rollwiderstand des Reifens an.
Zweite Frage wäre mir schon wichtig, da ich bei größeren Touren mit 2 Akkus 400 Wh + 500 Wh unterwegs bin, war ich schon mehrmals an der Grenze, dass ich es überhaupt nach Hause geschafft hatte. Das SC hat 1000 Wh serienmäßig sind nur 100 mehr, gegenüber meiner jetzigen ,,Tankfüllung " und der neue Bosch-Motor braucht ja auch ein bissel mehr Energie. Da ich noch einen 500 Wh Akku habe würde ich den bei größeren Touren mitnehmen. Denn, fahre ich 40 km (da sind dann ca 400Wh aufgebraucht) in die eine Richtung, bin ich schon im böhmischen Erzgebirge und dort geht es steil bergab und was ich runter fahre muss ich auf jeden Fall mit Strom wieder bergauf.😉
Eine Antwort, ob ich einen dritten Akku mit einem Kabel einfach anstecken kann wäre mir schon wichtig.
Die dritte Frage zur Rohloff-Schaltung kann ich nur durch Probefahrt erfahren.

LG oxypetra
 
Zeerookah

Zeerookah

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
432
Punkte Reaktionen
444
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4, Enviolo & Gates
Das SC hat 1000 Wh serienmäßig sind nur 100 mehr, gegenüber meiner jetzigen ,,Tankfüllung " und der neue Bosch-Motor braucht ja auch ein bissel mehr Energie.
Was spricht denn dagegen für 400 €uronen Aufpreis gleich Dual Battery 1250 ab Werk zu nehmen wenn du so eine Reichweiten Angst hast?
(PS: Die 625er von Bosch haben fast 700 Wh)
 
Thema:

Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Oben