R&M Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Diskutiere Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Um auch noch etwas beizutragen. Ich könnte mir keine andere als die linke Hand vorstellen, die dazu imstande wäre, diese verantwortungsvolle...
Nebutzermame

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
387
Punkte Reaktionen
488
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
Um auch noch etwas beizutragen. Ich könnte mir keine andere als die linke Hand vorstellen, die dazu imstande wäre, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu erledigen. Ich hoffe, dass sie dieses Amt noch viele Jahre in guten und schlechten Zeiten übernehmen wird.
 
BeSun

BeSun

Dabei seit
10.03.2018
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
106
Ort
Münsterland (NRW)
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff E-14, Bosch CX, Nyon, Tubeless
Ich möchte an meinem SC1 von 01.2019 mit CX-Motor Gen 2 am rechten Wellenlager einen Filzring als Lagerschutz einsetzen. Dazu muss ein Sicherungsring entfernt werden. Die erforderliche Sprengringzange für Außenringe (öffnend) muss ich noch anschaffen.

Im Handel gibt es viele verschiedene Sorten. Welche Zange würde hier am besten geeignet sein? Ein ganzes Set möchte ich nicht kaufen, eher eine hochwertige einzelne Zange.

In meiner Vorauswahl habe ich die „nws 175-62-A21“ oder die „KNIPEX 46 21 A21 (170 mm)“.

Würden die Zangen für den beschriebenen Zweck geeignet sein oder welches Produkt würdet ihr empfehlen?

Für alle Antworten schon mal vielen Dank im Voraus!
 
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
5.296
Punkte Reaktionen
9.582
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, R+M, Alutech, Pole
Ich benutze eine gerade Zange von KNIPEX.
Letztlich ist es aber für diesen Anwendungszweck Wuppe, welche Zange du nimmst. Da reicht auch billige Baumarkt Qualität.
 
Obernetter

Obernetter

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
209
Punkte Reaktionen
211
Details E-Antrieb
R+M Nevo /Charger GH Nuvinci / Gates
Reifen...
Hallo,

vielleicht sollte man den Faden hier in "Anti-MOTO-X" umbenennen....
Kann man die Reifendiskussion nicht in einen radübergreifenden Reifenthread verlagern? Bei den jetzt 870 Seiten hier kommt gefühlt alle 50 Seiten wieder die Diskussion über den Moto-X.
Ich fahre den jetzt 16.000 Km und hatte nur einmal Stress auf einer Matschfläche, ansonsten läuft er, bisher auch ohne Platten (AufHolzKlopf).

Gruß Obernetter
 
B

Biketrstop

Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
71
Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage zur Bereifung. Ich bin jetzt im Winter auf die Johnny Watts in der Größe 60-584 gewechselt. Jetzt Frage ich mich ob nicht auch die 65-584 auf mein Charger 3 gepasst hätten. Die Reifen haben fast 1.5cm weniger Durchmesser bzw. 4cm weniger Umfang. Das die Super Moto-X mit 62-584 etwas breiter sind, klar aber auch so viel höher hätte ich nicht erwartet. Halt also damit Erfahrung?

LG
 
Schafferle64

Schafferle64

Dabei seit
28.10.2018
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
5
Ort
Waldenburg
Details E-Antrieb
SC HS GT touring
Ich habe auch die Knipex Zange. Statt des einfachen Filzringes habe ich den Lippendichtring vom e-Bike Doktor genommen und in dem Zuge auch noch den großen Motorlagerschutzring aufgesetzt.

Prophylaxe Gold Lagerschutzpaket passend für BOSCH Active Line / Performance Line (auch CX)
Hallo Ravenous,

welche Option hast du genommen, die Einzellippe oder die Doppellipp? Ist die Reibung spürbar? Ist das Set seinen Preis wert oder würde der Filzring auch reichen.

Gruß und vielen Dank im Voraus
Hans
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.063
Punkte Reaktionen
1.123
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Ich hatte die Doppellippe genommen. Die Dichtung sitzt straff und man merkt einen leichten Widerstand, wenn man von Hand dreht. Bei der Fahrt konnte ich keinen wirklichen Unterschied merken.
 
stradafacendo

stradafacendo

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
336
Punkte Reaktionen
723
Ort
Solingen
Details E-Antrieb
R&M SD Mountain Bosch Performance Line CX (Gen4)
Moin, Moin, ich habe die letzten Jahre des öfteren mein Räder auf Tubeless umgerüstet. Jetzt wurde mein neues SD Mountain mit Autoventilen ausgeliefert. Bis jetzt waren das immer Sclaverandventile. Jetzt wollte ich mir tubless AV Ventile bestellen, aber da steht nur zu verwenden für Hugo 52 Felgen mit geraden Ventilloch. Was muss ich beachten?? Danke für die Antworten. Gruß Ecki
 
tanastaling

tanastaling

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
408
Punkte Reaktionen
325
Ort
Duisburg
Details E-Antrieb
Riese & Müller Homage GX 2019 Rohloff E, Bosch CX
Ich empfehle den breiten plus MTB.
Fahre auch oft Wald Schotter und Stock & Stein und wenig Teer.
Auf 13000 km ohne Platten.
Sogar einmal mit dicken Nagel im Gummi ohne Druckverlust.
Rollwiderstand kann ich nicht bestätigen,
aber das SC bringt immer ausgestattet 40 kg auf die Waage.
Da ist ein Rollwiderstand ohnehin marginal.
Daher werden die wieder gekauft, wenn sie runter sind.
Die originalen Super Moto waren bei Nässe eine Katastrophe.
Kannst Du mir sagen, wie hoch die Plus MTB bauen?
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.905
Punkte Reaktionen
1.751
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Kannst Du mir sagen, wie hoch die Plus MTB bauen?
Die Höhe wird durch die Maulbreite deiner Felge stark beeinflusst.
Ich habe die MD40 mit 40ér Breite.
Eine geringere Maulbreite lässt den Reifen spitzer zur Mitte zulaufen und baut dadurch höher auf.

bei mir Höhe ab Felge ca. 4,8 cm; Schutzblechkante bei ca. 6,7 cm.
Der Reifen hat noch keine 200 km gelaufen. Ist also Neuzustand
Die Position des Schutzblech vom SC1 ist nicht mehr original.
Wurden auch durch die breiteren " 75ér Long" ersetzt.

1642258316777.png
 
Zuletzt bearbeitet:
tanastaling

tanastaling

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
408
Punkte Reaktionen
325
Ort
Duisburg
Details E-Antrieb
Riese & Müller Homage GX 2019 Rohloff E, Bosch CX
Die Höhe wird durch die Maulbreite deiner Felge stark beeinflusst.
Ich habe die MD40 mit 40ér Breite.
Eine geringere Maulbreite lässt den Reifen spitzer zur Mitte zulaufen und baut dadurch höher auf.

bei mir Höhe ab Felge ca. 4,8 cm; Schutzblechkante bei ca. 6,7 cm.
Der Reifen hat noch keine 200 km gelaufen. Ist also Neuzustand
Die Position des Schutzblech vom SC1 ist nicht mehr original.
Wurden auch durch die breiteren " 75ér Long" ersetzt.
Danke!
Ich habe die Rodi Tryp35 Felgen. Die Felgenbreite ist 39 mm. Dann dürfte die Höhe ähnlich sein.
 
OldMan54

OldMan54

Themenstarter
Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
10.410
Punkte Reaktionen
36.607
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Fleischwunden heilen gut, aber die Knochenabsplitterung im Handgelenk nervt sehr. Schon mal mit links den Arsch abgewischt?
Wir sind hier nicht in einem intellektuell angehauchten, elitären Literaturzirkel :cool:
Manchmal muss auch Klartext verkraftet werden ;)


Nutzungsbedingungen dieses Forums, Ziff.10, Satz 3? :unsure:
„Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden“
besonders wenn sie von einen Mod kommt. Musst du einfach aushalten.
Fahr einfach mehr Kilometer mit dem Bike. Das macht den Kopf frei ;)

Weil mein Kommentar, wie zu erwarten war, wieder Wellen schlägt, kurze Erläuterung.
Es ist für mich ein Unterschied, ob so ein Spruch allgemein formuliert ist, ob da nun "Arsch, Gesäß, Hintern" steht, ändert ja nichts wesentliches.
Würde da stehen, "du Arsch", hätte es eine Reaktion von mir gegeben.
Grundsätzlich bin ich voll bei Zeerokah, die Mods haben immer recht 😎
 
Thema:

Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Oben