R&M Riese & Müller Thread

Diskutiere Riese & Müller Thread im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; So. Seit heute 16:45 betrachte ich mich im Riese Müller Thread als Forumskollegen :) Habe mich gegen lange Wartezeit und für ein Vorführbike aus...
B

Boah..ey

Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
31
So.
Seit heute 16:45 betrachte ich mich im Riese Müller Thread als Forumskollegen :)

Habe mich gegen lange Wartezeit und für ein Vorführbike aus dem Laden entschieden.

Und dank eurer freundlichen Geduld mit meinem unsicheren und unentschlossen Hin und Her bin ich nun leider mehr Geld los als ich wollte aber auch total happy.

Schon der erste Meter macht Spaß wenn ich im Sattel sitze.

Ausstattung: superdelight mit allem was man bei RM ankreuzen kann.
Anders gab es nix ... lol...

Nächstes Projekt:

A) Die Packtaschen wie hier im thread schon verbaut (oben vaude, Rest ortlieb)
B) Evtl anderer Sattel ... Bei der Probefahrt fand ich den Sattel vom delite mit Kette besser...
C) Anhänger tout tetrain mule
D) vielleicht.... andere Schutzbleche und noch breitere Reifen (70) für weniger Luftdruck.

Das Rad kann ja im 25er Modus vor Kraft kaum laufen.
Da kann ruhig ordentlich Komfort dran :)

Bei einem 45er würde ich versuchen jedes Watt in Vortrieb umzuwandeln, aber bei 25 ist es mir völlig egal wie ineffizient ich fahre.

Morgen gibt's die ersten km....
 
B

Boah..ey

Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
31
Ich habs nicht ausgehalten.
Also raus ins kalte Dunkel und 10km Testrunde gemacht.

Ich bin total happy. Alles richtig gemacht.
Das Ding ist nur geil.
Ganz besonders:

Mein e45 bulls ist zwar mit goswiss Motor unschlagbar "bio" wenn der Motor läuft... aber ohne Unterstützung läuft da gar nix.
Dynamoeffekt oder so.

Der bosch geht ja voll gut "obenrum".
Unsere dorfstrasse ist mittelsteil. Na ... Eher flach.... Auf jeden Fall gehen Berg hoch 26kmh nyon noch gut im turbomodus.

Bergab gehe da locker 40.
Maximal hab ich 52 geschafft.

Ich bin voll happy. Und glaube das S im pedelec werde ich gar nicht so sehr vermissen.

Nur im Wald klappert hinten was?
Gepäckriemen?
Schutzblech?
Ständer?

Das Schutzblech knackt ganz sanft wenn ich minimal daran "drehe"...

Jemand n Tipp?


Wie befürchtet finde ich die gänge 1 bis 7 recht laut von der rohloff im stillen abendlichen dorf.

Ich hoffe das wird noch deutlich leiser
 
R

RundM

Dabei seit
23.03.2020
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
204
Ort
Ulm
Details E-Antrieb
R&M Supercharger, Rohloff, 1000W, Bosch CX
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Bike, bei mir hat auch der Ständer Probleme gemacht, etwas Moosgummi zwischen geklebt und es geht dann für 2 Monate, dann ist er zerquetscht, das Spiel wieder von vorne.
Gruß Ronman
 
HAHO

HAHO

Dabei seit
21.04.2020
Beiträge
210
Punkte Reaktionen
159
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
NEVO GT TOURING CX CHARGER 3 GT E14
Nach 1800 km ist der 7er noch nicht leiser......Vorteil....man braucht keine Klingel!:)
 
Obernetter

Obernetter

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
187
Punkte Reaktionen
184
Details E-Antrieb
R+M Nevo /Charger GH Nuvinci / Gates
Ebenso die Version mit Heavy Duty hat den Klipp. Im Grunde alle Selle Sättel, die R&M standardmäßig verbaut.
Halllo,
Selle ist übrigens kein Hersteller, sondern bedeutet "Sattel". Somit gibt es verschiedene Firmen, die oft "Selle" im Namen haben. :)

Gruß Obernetter
 
globebus

globebus

Dabei seit
21.02.2015
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
62
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Shimano Steps mit DI2 8 Gang, Automatik
Mag sein. In der Spezifikation heißt er Selle Royal New Lookin Evo R&M.
Wenn man danach sucht landet man bei Selleroyal.com dem Hersteller, Vertrieb oder was immer. Für mich ist es also auch ein "Selle" Sattel.
 
R

RMC3

Dabei seit
30.12.2020
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
23
Ich habe mal eine Frage zum Delite und anderen Reifen.
Ich fahre zur Zeit ein Delite mit den Johnny Watts in 27,5x2,35 und bin mit den Reifen auch soweit zufrieden bis auf die Seitenführung bei losem Untergund bei Kurvenfahrt. Im Dezember soll mein neues Delite kommen und da wollte ich dann den Nobby Nic gleich von Anfang an montieren. (Erfahrung mit dem Nobby Nic habe ich schon)
Meine eigendliche Frage ist wer hat auf seiem Delite GT Touring breitere Reifen aufgezogen? Ich würde gerne die 27,5x2,6 oder sogar die 27,5x2,8 montieren.
Passt das mit den originalen Schutzblechen noch? Weil die würde ich nicht umbedingt umbauen wollen.
Gerne auch ein Bild wenn es hier schon mal jemand umgebaut hat.
Vielen Dank
 
B

Boah..ey

Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
31
Die Frage habe ich auch schon hier im forum gesucht.
Es gibt supercharger Fahrer die haben auf 80mm Schutzbleche umgerüstet und fahren die 70mm vom delite Mountain.
Mache ich vielleicht auch.
Obwohl ich jetzt die ersten 100km runter habe mit original johnnys auf 1.8 bar.
Ist schon recht kommod.
Gehen ja bis 1.6.
Die 65er sind aber schon bis 1.2 bar freigegeben. Das ist nochmal ne andere Welt....
Auch bei der bremswirkung.
 
N

Nebutzermame

Dabei seit
06.11.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
45
Details E-Antrieb
Panasonic GX Ultimate am Flyer Upstreet 5,
01A71BEE-EC5B-4B38-9C52-AFE3CA448A06.jpeg
Meins. Hole gerade das Kennzeichen ab, dann das Rad.
 
SC2020

SC2020

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
373
Punkte Reaktionen
976
Ich habe mal eine Frage zum Delite und anderen Reifen.
Ich fahre zur Zeit ein Delite mit den Johnny Watts in 27,5x2,35 und bin mit den Reifen auch soweit zufrieden bis auf die Seitenführung bei losem Untergund bei Kurvenfahrt. Im Dezember soll mein neues Delite kommen und da wollte ich dann den Nobby Nic gleich von Anfang an montieren. (Erfahrung mit dem Nobby Nic habe ich schon)
Meine eigendliche Frage ist wer hat auf seiem Delite GT Touring breitere Reifen aufgezogen? Ich würde gerne die 27,5x2,6 oder sogar die 27,5x2,8 montieren.
Passt das mit den originalen Schutzblechen noch? Weil die würde ich nicht umbedingt umbauen wollen.
Gerne auch ein Bild wenn es hier schon mal jemand umgebaut hat.
Vielen Dank
hierzu hat @jowi schon etwas geschrieben:

R&M - Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch
 
Skyfyre

Skyfyre

Dabei seit
20.09.2021
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
40
Ort
Kanton Schwyz
Ich hab’s auch ned ausgehalten. Ich will auch im Winter fahren, aber das Salz macht mir Sorgen.
Die Hupe ist bereits defekt(ultraleise) und der Rx Chip is leer. Scheinbar muss ich mal meine Leuchte aufblenden um ihn zu laden. Aber ich bin trotzdem auf Wolke 7!
Hab auch die Batterie noch ned über 70% geladen. Aber die Reichweite ist auch so bombastisch! (1000Höhenmeter und 25km etwa 50% Batterie).
BFA5CF37-69E0-4610-BB3F-7F881BEB060E.jpeg
 
B

Boah..ey

Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
31
noch ein verrückter mit Hardtail.... lol...

Allzeit eine handbreit Wasser unterm Kiel!
:)
 
R

RMC3

Dabei seit
30.12.2020
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
23
Die Frage habe ich auch schon hier im forum gesucht.
Es gibt supercharger Fahrer die haben auf 80mm Schutzbleche umgerüstet und fahren die 70mm vom delite Mountain.
Mache ich vielleicht auch.
Obwohl ich jetzt die ersten 100km runter habe mit original johnnys auf 1.8 bar.
Ist schon recht kommod.
Gehen ja bis 1.6.
Die 65er sind aber schon bis 1.2 bar freigegeben. Das ist nochmal ne andere Welt....
Auch bei der bremswirkung.
Ja die 70er Breite reizt mich auch ab dann ist ein Schutzblech Umbau wohl unausweichlich wenn man noch einen Spritzschutz haben möchte.
Vielleicht hat hier ja jemand den Umbau auf die 65er Breite mit einem Bild.
 
B

Boah..ey

Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
31
Bin gerade in Regen gekommen.
Also.... mit den johnnys ist eigenlich schon schluss. Wenn das blech nicht genau mittig sitzt geht rechts oder links was vorbei.

Ich denke grössere Bleche wären so oder so von Vorteil.
 
R

RMC3

Dabei seit
30.12.2020
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
23
Bin gerade in Regen gekommen.
Also.... mit den johnnys ist eigenlich schon schluss. Wenn das blech nicht genau mittig sitzt geht rechts oder links was vorbei.

Ich denke grössere Bleche wären so oder so von Vorteil.
Ich habe die Schutzbleche eben mal an der Aussenkante gemessen die ab Werk verbaut sind. Hinten 65mm breit und vorne 71mm. Finde ich schon traurig das hinten nicht mal ein 70er verbaut ist.
Um breitere Schutzbleche werde ich wohl nicht drumherum kommen. Daher bin ich jetzt bei den 27,5x2,8 Nobby Nic mit den 75mm SKS Schutzblechen in long. Es gibt ja noch die Pletscha Schutzbleche in 80mm Breite aber ich glaube nicht das die 5mm soviel mehr Schutz bringen. Es wird bei Schmuddelwetter eh immer was vorbei gehen.
 
B

Boah..ey

Dabei seit
24.08.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
31
Ich hänge an deinen lippen!
Bin gespannt was du berichtest....

Bei 2.8er würde auf jeden Fall die 5mm mehr nehmen!
Oder ist sks so viel billiger?
 
tanastaling

tanastaling

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
372
Punkte Reaktionen
301
Ort
Duisburg
Details E-Antrieb
Riese & Müller Homage GX 2019 Rohloff E, Bosch CX
Thema:

Riese & Müller Thread

Riese & Müller Thread - Ähnliche Themen

City/Urban Bike als Autoersatz: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal etwas Kontra und/oder Bestätigung zu meinen aktuellen Überlegungen und nachdem ich hier schon sehr viel Input...
R&M Riese & Müller Testfahrt:
Superdelite vs. Supercharger Riese & Müller Kaufberatung: Guten Tag, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 50 Jahre alt, 1,94 m groß, 115 Kg schwer und fahre seit einigen Jahren häufiger mit dem Rad...
erstes Pedelec: Riese+Müller oder Flyer: Hallo zusammen, nachdem ich mir im Urlaub in Oberstdorf ein ebike ausgeliehen habe, nistete sich der Wunsch nach einem solchen in mir ein. Dann...
Oben