R&M Riese & Müller Thread

Diskutiere Riese & Müller Thread im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Schöne Räder haben die, aber diese Geheimniskrämerei, r-m ist irgendwie eine seltsame Firma!
I

Imo1963

Dabei seit
16.03.2021
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
29
Ort
10439 Berlin
Mich würden mal eure Erfahrungen in einem Punkt interessieren. Mein Mann hat sein Homage jetzt seit knapp 3 Wochen und ist bisher gut 300 km gefahren. Die Touren sind jeweils ca 60km lang.
Wir mussten schon 2 x zum Händler zurück: 1. Bremse hat geschliffen, 2. Lenker hatte reichlich Spiel. Das wurde letzte Woche fest gemacht. Diese Woche Freitag ist nun die reguläre Durchsicht.
Als ich das Rad neulich zum Händler brachte, fiel mir schon auf, dass der Vorderreifen weniger Druck hatte. Er war noch nicht platt, aber fühlbar weicher.
Heute war er nun bei der Tankstelle und hat nachgepumpt. Es war jeweils nur noch 1 Bar drauf. Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Ich hätte eigentlich gedacht, dass der Reifendruck länger halten müsste.
 
MultiBen

MultiBen

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
295
Punkte Reaktionen
299
Ort
Düsseldorf
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX 4
Als ich das Rad neulich zum Händler brachte, fiel mir schon auf, dass der Vorderreifen weniger Druck hatte. Er war noch nicht platt, aber fühlbar weicher.
Ich hatte auch serienmäßig einen schleichenden Platten. Reichte gerade so über den Tag. In den zweiten Schlauch habe ich dann eine Schraube eingefahren und seit dem Dritten muss ich nicht mehr nachpumpen. Hält seit Wochen.
 
WindowsHasser

WindowsHasser

Dabei seit
03.09.2018
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
21
Ort
Nord-Eifel
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX; Rohloff E14
Heute war er nun bei der Tankstelle und hat nachgepumpt. Es war jeweils nur noch 1 Bar drauf. Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Ich hätte eigentlich gedacht, dass der Reifendruck länger halten müsste.
Hört sich für mich nach Autoventil?? an - nach meinen Erfahrungen verlieren die am Fahrrad übermässig schnell Luft - beste Erfahrungen bisher mit SV Ventil - die halten die Luft bisher am längsten.
Leider ist das Autoventil dicker - so das ein einfacher Wechsel hin zu SV nicht ohne weiteres möglich ist.
Auch die Schwalbe "light" Schläuche kann ich nicht empfehlen - die sind Papier dünn und bekommen gefühlt schon beim anschauen ein Loch
 
juergen007

juergen007

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
474
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Bosch
Heute war er nun bei der Tankstelle und hat nachgepumpt. Es war jeweils nur noch 1 Bar drauf. Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Ich hätte eigentlich gedacht, dass der Reifendruck länger halten müsste.
Das sollte nicht sein.

Ich fahre den Schwalbe Jonny Watts und kann überhaupt keinen Druckverlust feststellen. Fahrrad läuft seit März 2021.

Übrigens mit "Autoventil".

Auf dem Pedelec meiner Frau ist der Schwalbe Marathon Plus verbaut, französisches Ventil.

Nachpumpen maximal im Winter nach 4-5 Wochen Standzeit.

Da das Fahrrad ja ohnehin zur Durchsicht soll, soll das der Händler mal prüfen.
 
RoWu

RoWu

Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
36
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
R&M Charger GX Rohloff (2016) Bosch CX 500 Wh
.. bisher gut 300 km gefahren. Die Touren sind jeweils ca 60km lang.
Wir mussten schon 2 x zum Händler zurück: 1. Bremse hat geschliffen, 2. Lenker hatte reichlich Spiel. Das wurde letzte Woche fest gemacht. Diese Woche Freitag ist nun die reguläre Durchsicht.
.... Es war jeweils nur noch 1 Bar drauf. Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Ich hätte eigentlich gedacht, dass der Reifendruck länger halten müsste.
was hat der Händler eigentlich vor der Übergabe geprüft?
Der Reifendruck muss länger konstant bleiben, egal welcher Schlauch oder welches Ventil. Es sei denn, der Gute hat auf einer der Touren ... :sneaky:
 
Biker9000

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
1.731
Punkte Reaktionen
1.535
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ich habe unsere 2019er Chargers damals mit "Sonderwunsch Autoventile" bestellt und dies auch anstandslos und ohne Aufpreis geliefert bekommen. Egal ob früher mit den (serien)mäßigen Big Ben Plus 😐, oder jetzt mit den genialen Johnny Watts :cool: checke ich während der Saison (also April bis Oktober) einmal im Monat den Druck und fülle ihn ggf. mit dem Kompressor nach. Es fehlten pro Monat immer ca. gut 0,1 bis knapp 0,2 Bar an allen 4 Reifen unserer beiden Bikes - natürlich unabhängig vom Reifenmodell und vom eingestellten Reifendruck (beim JW über 1 Bar weniger, als beim BBP).
 
I

Imo1963

Dabei seit
16.03.2021
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
29
Ort
10439 Berlin
Danke für eure Antworten. Der Reifen ist auch Johnny Watts. Beim Ventil wurde uns vom Händler die Tankstellenvariante empfohlen. Begründung war, dass da mehr Power drauf ist. Wir sollten jeweils 3 - 5 Bar ansteuern.
Ob es ein Autoventil ist, kann ich nicht sagen.
Aber ihr habt mich darin bestärkt, dass es nicht normal ist. Mein normales Bike Pumpe ich wenn überhaupt 1 x pro Jahr auf. Kurioser Weise steht im Müller Riese Handbuch sinngemäß, dass man sich um Platten keine Gedanken machen braucht. Sie sind besonders robust.
Eigentlich hatten wir bei dem Händler ein gutes Gefühl. Das inzwischen erlebte macht aber trotzdem etwas stutzig.
Hier ist noch ein Foto vom Ventil. Sieht für mich nicht nach einem Autoventil aus.
20210719_185611.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
A

a2s

Dabei seit
04.09.2020
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
24
Sieht für mich nicht nach einem Autoventil aus.
Wird aber eins sein.
Mein frisch Ausgeliefertes verliert auch ordenlich Luft, aber in erster Linie unter Last, nicht/kaum wenn's nur rumsteht, wird sich der Händler drum kümmern müssen...
 
juergen007

juergen007

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
474
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Bosch
doch ist genau das Ventil, was auch bei mir drauf ist, also das "Autoventil".

Nun erstmal differenzieren: für ein ggf. defektes Ventil oder einen anders gearteten Druckverlust des Reifens kann Riese und Müller nichts.

Es hilft leider in diesem Fall nur die Themenfelder einzugrenzen.

Würde mal mit dem Ventil anfangen und schauen ob das auch richtig sitzt. Ggf. das Ventil tauschen.

Ansonsten muß der Reifen/Schlaucb ab und sich mal die Innereien anschauen. Schlauch klarerweise auf Dichtigkeit prüfen.

Vor grauer Vorzeit hatte ich auch mal einen solchen Fall. Am Schluß habe ich selber festgestellt, dass es einen Grad im Innenbereich der Felge gab, der Schlauch und Reifen malträtiert hat.

Da Du aber noch im Fenster der Garantie bist, soweit ich das verstanden habe, wäre es das To Do des Händlers.
 
I

Imo1963

Dabei seit
16.03.2021
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
29
Ort
10439 Berlin
Ja, das Bike ist "frisch". Haben wir am Mittwoch seit drei Wochen. Mal gucken, wie der Händler reagiert... Freitag 10.00 Uhr soll ich es zur Durchsicht bringen.
Es ist schon komisch - ich muss euch ja nicht erklären, was man für ein Homage mit Rohloff und Doppelakku aktuell hinblättert. Da hat man natürlich zuerst die Erwartung, dass alles perfekt ist. Funktioniert so aber nicht.
 
Biker9000

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
1.731
Punkte Reaktionen
1.535
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Beim Ventil wurde uns vom Händler die Tankstellenvariante empfohlen. Begründung war, dass da mehr Power drauf ist. Wir sollten jeweils 3 - 5 Bar ansteuern.
Ob es ein Autoventil ist, kann ich nicht sagen.
Klar, das ist ein Autoventil (AV). Ich verwende an allen Bikes seit langen Jahren ausschließlich diese Ventile, weil sie Stand der Technik sind: milliardenfach bewährt, robust aufgebaut und überall nachfüllbar.

Nur: 3 bis 5 Bar bei Johnny Watts Reifen erscheinen mir deutlich zu viel. Meine Frau und ich fahren sie inzwischen, nach längeren "Versuchsreihen", mit knapp 2 Bar vorne und gut 2 Bar hinten. So kann dieser geniale Reifen seine Vielseitigkeit auf harter und weicher Oberfläche erst richtig ausspielen!
 
I

Imo1963

Dabei seit
16.03.2021
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
29
Ort
10439 Berlin
Ich habe das Rad gerade zur ersten Durchsicht abgegeben. Als ich es ansprach, hieß es, dass 1 x im Monat normal ist.
 
Z

ztolk

Dabei seit
08.06.2010
Beiträge
305
Punkte Reaktionen
124
Ich habe ein R&M Mountain Bj 2018 antrieb den alten CX mit einen integrierten Rahmenakku und einen aufgesetzten

Nun meine Frage im Eco Antrieb egal ob mit 2 Akku`s, bzw nur einen wird immer 153km angezeigt auf die weiteren stufen Tour 69 km usw ist das normal?, wenn ich aber in den inviduellen Modus umsteige, da ich dort den ECO auf 30% runtergestellt habe zeigt er mir 468km was wiederum auch nicht stimmen kann

Was zeigt bei Euch die Technik so an ?
 
Miguelitooo

Miguelitooo

Dabei seit
12.04.2021
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
242
Ort
Cologne
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX
Mir ist beim Gepäckträger des Delite 20/21 die untere Befestigungsschraube, einfach während der Fahrt abhanden gekommen..,

1628076983182.jpeg


Fahre jtz., seit einigen Tagen, behelfsmäßig so rum. Funktion und Optik ist ja echt bescheiden..,
evtl., hat einer von euch Ahnung, welche Schraube ich zu besorgen habe?
1628077203656.jpeg


Finde auch keine Angabe mit wieviel NM die gedreht werden soll!
War schon bissl ärgerlich, dass die sich einfach so raus gedreht hatte. Die gegenüberliegende Schraube ist jtz., auch schon leicht lose.., das grad mal nach 1.250Km oder ist das ein gängiges und bekanntes Problem?

Um die Schraube festzuziehen, müsste nämlich immer das Hinterrad, Nuvinci Nabe + Riemen runter…, denn die Schraube wird von der Innenseite rein geschraubt.

Danke im Voraus, falls einer ne Antwort drauf hat👍🏽
 
Zuletzt bearbeitet:
SC2020

SC2020

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
359
Punkte Reaktionen
924
servus, ich weiß zwar nicht ob du möglicherweise ein anderes delite hast als ich - aber das ........

Um die Schraube festzuziehen, müsste nämlich immer das Hinterrad, Nuvinci Nabe + Riemen runter…, denn die Schraube wird von der Innenseite rein geschraubt.
halte ich für ein gerücht - da sind 2 x 6mm schrauben drinnen (ca. 25mm lang) und das gewinde ist im aluminiumrahmen eingeschnitten!
(bei meinem foto kein orginal sondern eigenbau am orginal befestigungspunkt)
 

Anhänge

  • 20201231_112808.jpg
    20201231_112808.jpg
    159,5 KB · Aufrufe: 74
SC2020

SC2020

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
359
Punkte Reaktionen
924
sorry, eben gesehen ......... du meinst nicht den gepäckträger sondern den packtaschenhalter .......... da passt mein kommentar nicht !
 
Thema:

Riese & Müller Thread

Riese & Müller Thread - Ähnliche Themen

City/Urban Bike als Autoersatz: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal etwas Kontra und/oder Bestätigung zu meinen aktuellen Überlegungen und nachdem ich hier schon sehr viel Input...
R&M Riese & Müller Testfahrt:
Superdelite vs. Supercharger Riese & Müller Kaufberatung: Guten Tag, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 50 Jahre alt, 1,94 m groß, 115 Kg schwer und fahre seit einigen Jahren häufiger mit dem Rad...
erstes Pedelec: Riese+Müller oder Flyer: Hallo zusammen, nachdem ich mir im Urlaub in Oberstdorf ein ebike ausgeliehen habe, nistete sich der Wunsch nach einem solchen in mir ein. Dann...
Oben