R&M Riese & Müller Multicharger

Diskutiere Riese & Müller Multicharger im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Mit der Tasche bekommt man wohl jetzt auch eine M99. Da war sonst am Lenker immer die kleine runde abgebildet. Und würde ich jetzt bestellen...

MultiBen

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
91
Ort
Düsseldorf
Mit der Tasche bekommt man wohl jetzt auch eine M99. Da war sonst am Lenker immer die kleine runde abgebildet.
SmartSelect_20210301-225821_Firefox.jpg


Und würde ich jetzt bestellen wäre meine Konfiguration 500€ teurer 😳
 

Manuel.

Dabei seit
26.09.2019
Beiträge
12
Hat jemand von euch eine Idee für eine Tasche zwischen Sattelrohr und Hinterrad? Also dort wo beim GX das Bordoschloss sitzt. Ich würde dort gerne meine Spanngurte und die Kette für das Rahmenschloss unterbringen.
 

MultiBen

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
91
Ort
Düsseldorf
Wenn man die Zusatzkette mitbestellt ist genau so eine Tasche dabei. Wurde mir im Laden gezeigt.
Kann man bestimmt nachbestellen.
 

Microdemis

Dabei seit
19.08.2020
Beiträge
2
Moin MultiBen,

kannst du mal ein Bild und wenn vorhanden eine Artikelnummer posten? Ich suche sowas nämlich auch...

Danke & Gruss
André
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.850
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ach, der sieht ja ganz cool aus! Da hoffe ich mal, dass sie so schlau sind und die Frontlampe unter den Gepäckträger schrauben
Ob das schlau ist darüber kann man sich streiten. Wenn der Gepäckträger rahmenfest ist leuchtet die Lampe bei Kurvenfahrt in die Botanik. Da wird das Rad dann zum Tagfahrmodell. Licht bei Frontgepäckträger ist immer ein Problem, im dem Fall würde ich einfach nur flaches Transportgut da rein tun und die Lampe am Lenker lassen.
 

Manuel.

Dabei seit
26.09.2019
Beiträge
12
Habt ihr eigentlich die wunderbare Artikelreihe vom Remstalkind über das Multicharger gesehen? Ist sie vielleicht auch hier im Forum?

Leben mit Longtail 1 - das Multicharger - Remstalkind
Hier noch der Link zur Übersichtsseite darin werden die anderen Teile verlinkt, hoffentlich kommen noch ein paar ☺️
Eine Anregung hab ich auch gleich kopiert und habe mir heute noch eine 40*30er Box bestellt, als Möglichkeit in der safety bar neben meiner Tochter noch Kleinigkeiten zu transportieren.
Leben mit Longtail Archive - Remstalkind
 

Paul13

Dabei seit
03.02.2021
Beiträge
12
Ort
Bensheim
Ob das schlau ist darüber kann man sich streiten. Wenn der Gepäckträger rahmenfest ist leuchtet die Lampe bei Kurvenfahrt in die Botanik. Da wird das Rad dann zum Tagfahrmodell. Licht bei Frontgepäckträger ist immer ein Problem, im dem Fall würde ich einfach nur flaches Transportgut da rein tun und die Lampe am Lenker lassen.
Je nachdem wie viele enge Kurven Du so fährst... Ein Auto hat ja auch ein "rahmenfestes" Licht und lässt sich bei Dunkelheit trotzdem bewegen (auch Modelle ohne Kurvenlicht). Für mich wäre es am Gepäckträger in jedem Fall sinnvoller, den möchte ich nämlich uneingeschränkt nutzen und meine Strecken gehen doch größtenteils geradeaus oder es steht bei harten Kurven eine Straßenlaterne in der Nähe. Für die Tour durch den dunkeln Wald mit Serpentinen klemme ich mir dann lieber noch eine Lampe an den Lenker oder noch besser auf den Helm. Aber darüber lässt sich sicher diskutieren. Schön wäre, wenn man es frei wählen könnte.
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.850
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Je nachdem wie viele enge Kurven Du so fährst...
Bei einigen Wegen hier bin ich mir nicht sicher, ob die Planer nüchtern waren - da sind keine 10m gerade Strecke dabei. Und das sind dann die Hauptverkehrsstrecken durch den Wald... Bei den Serpentinen im Nachbarort möchte ich auch nicht mit Rahmenfestem Licht rumfahren, sonst bin ich bergab genauso langsam wie bergauf.

Ein Auto hat ja auch ein "rahmenfestes" Licht und lässt sich bei Dunkelheit trotzdem bewegen (auch Modelle ohne Kurvenlicht).
Beim Auto hat man aber ganz andere Voraussetzungen: Viel viel viel größere Kurvenradien und die Lampe leuchten auch eine wesentlich größere Breite aus. Kann man mit dem Fahrrad nicht vergleichen. Mein Postrad hat auch einen rahmenfesten Gepäckträger. Der Scheinwerfer ist am linken Gabelholm montiert. In meinen Augen deutlich sinnvoller, wenn am Lenker kein Platz ist. Könnte allerdings bei Federung schlecht sein. Da müsste R+M sich eine gute Lösung überlegen.

Der Frontgepäckträger ist jedenfalls keine gute Lösung.
 

MaRi

Dabei seit
14.02.2021
Beiträge
7
Moin MultiBen,

kannst du mal ein Bild und wenn vorhanden eine Artikelnummer posten? Ich suche sowas nämlich auch...

Danke & Gruss
André
Ich denke es handelt sich bei der Tasche die zur Zusatzkette mitgeliefert wird um die Satteltasche von Abus. Jedenfalls steht auf der R&M Seite die Tasche würde am Sattel befestigt.
 

Anhänge

  • 20210303_235153.jpg
    20210303_235153.jpg
    78,8 KB · Aufrufe: 129

MultiBen

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
91
Ort
Düsseldorf
So verstehe ich die Beschreibung auch.
Ich meinte so was hier. Zumindest mit dem Load wurde so eine Tasche verkauft.
SmartSelect_20210304-231126_Firefox.jpg
 

late

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
5
Der neue Multicharger wird mit einer praktischen Tasche unter dem Sattel für die Kette geliefert.
 

Anhänge

  • 770CCEC9-73EB-48DF-BEF0-EA446333002C.jpeg
    770CCEC9-73EB-48DF-BEF0-EA446333002C.jpeg
    180,2 KB · Aufrufe: 133

Manuel.

Dabei seit
26.09.2019
Beiträge
12
So hab ich das aktuell auch gelöst, Problem ist bloß dass ich keine sperrigen Sachen mehr in die safety bar bekomme und dadurch die Satteltasche entfernen muss...
IMG_20210306_102115.jpg
 

Pivo

Dabei seit
15.10.2018
Beiträge
96
Details E-Antrieb
Stromer St1X
Ich spiele auch mit dem Gedanken, ein Multicharger anzuschaffen und frage mich, wie praktikabel die Abschleppfunktion gegenüber eines Follow me ist?! Mir ist klar, dass man nur "leere" Fahrräder abschleppen kann.

Aber kann ein Kinderfahrrad problemlos über mehrere Kilometer mit engeren Kurven und kleineren Unebenheiten abgeschleppt werden, ohne dass es weiter am Multicharger fixiert werden muss und ohne zu kippen?
Vielleicht kann hier auch mal wer ein Bild reinstellen.
 

MultiBen

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
91
Ort
Düsseldorf
Da ist doch extra so ein Gurt um das Vorderrad noch am Gepäckträger zu fixieren, oder?
20210307_092559.jpg

Ich habe zwar noch keinen eigenen Multicharger, aber seit ich vor 6 Monaten bestellt habe, beschäftige ich mich fast täglich damit. Gute Güte jetzt wird es echt Zeit dass er kommt.
 

MaRi

Dabei seit
14.02.2021
Beiträge
7
Ich spiele auch mit dem Gedanken, ein Multicharger anzuschaffen und frage mich, wie praktikabel die Abschleppfunktion gegenüber eines Follow me ist?! Mir ist klar, dass man nur "leere" Fahrräder abschleppen kann.

Aber kann ein Kinderfahrrad problemlos über mehrere Kilometer mit engeren Kurven und kleineren Unebenheiten abgeschleppt werden, ohne dass es weiter am Multicharger fixiert werden muss und ohne zu kippen?
Vielleicht kann hier auch mal wer ein Bild reinstellen.
Ich habe auch vor ein Kinderfahrrad "abzuschleppen". Was Multiben schreibt stimmt. Das Vorderrad wird angeschnallt. Ich habe folgendes Bild dazu gefunden. Hier ist nur der Gurt nicht festgezurrt.
Screenshot_20201117-063914_eBay Kleinanzeigen.jpg

@MultiBen: Vorfreude ist die schönste Freude, aber es kann auch zur Qual werden...
Ich hole meinen am Mittwoch ab, leider erst mal ohne Safty-Bar-Kit. Das wird erst Ende März geliefert.😒
 

Manuel.

Dabei seit
26.09.2019
Beiträge
12
Vielleicht kann ich etwas zur Aufklärung beitragen. Ich nutze das Multicharger jetzt seit ein paar Wochen auch für das Abschleppen eines 16" Kinderrades. Für längere Strecken funktioniert das super. Auf holprigem Untergrund springt das Hinterrad ganz schön, aber das Vorderrad war immer schön fixiert mit dem Riemen und der Sideloader Schiene, die Schiene lässt sich in der Länge verstellen und bietet somit Platz für verschiedene Reifendurchmesser.
Einzig bei sehr engen Kurven bzw beim Wenden kann es sein, dass das Fahrrad zur Seite kippt und sich dann nicht wieder aufrichtet. Ich muss noch prüfen, ob ich das durch eine bessere Befestigung beeinflussen kann.
Wir haben zuvor die follow me Kupplung verwendet und am liebsten hätte ich beide Systeme abwechselnd genutzt, aber leider kollidieren die Achsverlängerungen mit dem Hinterrad des Multichargers.

Im Moment gefällt es meiner Tochter als Sozia auf dem Multicharger besser als zuvor angehängt auf dem eigenen Rad, es hat den Vorteil, dass sie bei selbstgefahren Strecken noch nicht so erschöpft ist und dann auch länger alleine fährt, außerdem ist das An- und Abhängen bedeutend schneller erledigt.

Ich denke beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile, im Moment überwiegt auf jeden Fall die Begeisterung vom neuen Multicharger ☺️
 

MaRi

Dabei seit
14.02.2021
Beiträge
7
Heute hab ich ihn geholt...😛...einer der ersten in Darmstadt. Erstes Resümee:
Nicht mitgeliefert wurde das Safety-Bar-Kit inkl. Doppelständer sowie die Plattformpedale. Soll bis Ende März nachgerüstet werden. Die Farbe der Träger ist auch ein wenig anders als auf der Webseite - Farben sind immer Geschmackssache - ich finds cool.
Die ersten 20km waren traumhaft, super gutmütiges Fahrverhalten, tolle Straßenlage, weiches ein- und aussetzen des Motors...nix zu meckern. Der Motor ist für meine Ohren auch recht leise bzw. ist das Geräusch angenehm oder wenigstens nich störend - vom Klang her. Die Bremsen haben noch eine ziemliche Verzögerung ist aber bei neuen normal. Aufgefallen ist mir nur das Geklapper der Innen verlegen Züge und Schläuche, mal schauen ob man das noch optimieren kann. Der Lenker ist bei mir 68cm breit (GT Touring Version) hatte mit deutlich mehr gerechnet aber so muss ich nix kürzen- ist mir ganz recht. Der Cargo Gepäckträger kann wohl erst ab Sommer nachträglich bestellt werden, die die ihn mitbestellt hatten bekommen ihn aber gleich. Auf die Schweißnähte war ich gespannt weil der Prototyp der Webseite ja keine hat 😅 - aber die sehen wirklich gut aus. So hier jetzt die Bilder:20210310_174655.jpg20210310_164247.jpg20210310_164243.jpg20210310_164236.jpg20210310_174618.jpg20210310_173431.jpg20210310_174807.jpg
 

Paul13

Dabei seit
03.02.2021
Beiträge
12
Ort
Bensheim
Super, vielen Dank fürs Teilen! Eigentlich ja schön, dass sie schon ausliefern und dann nachrüsten, anstatt einen warten zu lassen.
 
Thema:

Riese & Müller Multicharger

Riese & Müller Multicharger - Ähnliche Themen

Riese und Müller Multicharger oder Supercharger 2? (Pedelec für Übergewichtige): Hallo, ich bin 1,87m groß und wiege 160kg. Habe ziemlich viel zugenommen seitdem ich aufgehört hab zu Rauchen vor 2 Jahren und die Schwimmbäder...
sonstige(s)

Bosch CX Gen 4 2-fach

sonstige(s) Bosch CX Gen 4 2-fach: Hallo zusammen, ich habe zwei Riese&Müller Supercharger 2 mit 11-fach Kettenschaltung bestellt. Einmal die normale Version und einmal die HS...
Akku Tasche Bosch Powerpack: Hallo Liebe E-Biker, ich suche etwas Spezielleres, ich bin gerade dabei mein 2018 er Riese und Müller Charger auf Dual Batterie umzurüsten. Nun...
Riese & Müller Charger 3 GT oder HNF Nicolai XD3 All Terrain? Evtl S-Pedelec: Moin zusammen, für mich haben sich nun zwei Bikes herauskristallisiert aus dem es wohl eines werden wird. Entweder das Riese&Müller Charger 3...
Kaufberatung/Entscheidungshilfe S-Pedelec / Pendelrad: Guten Morgen Zusammen, vorweg: dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Seit einiger Zeit bin ich jedoch stiller Mitleser. Ich grüße Euch...
Oben