R&M Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Diskutiere Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Gibts die auch in 1,1mm? Habe ich irgendwie nicht gefunden von Shimano…
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
5.026
Punkte Reaktionen
8.918
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, R+M, Alutech
Soweit ich weiß nein. Wofür brauchst du unbedingt 1,1mm? Die Shimano passen problemlos in alle gängigen Schalthüllen.
Die teuren (knapp unter 10,-) sind extra beschichtet und laufen extrem gut. Die einfachen sind immer noch sehr gut und deutlich glatter und flexibler als Billigzüge.
 
ear_tom

ear_tom

Dabei seit
15.09.2018
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
25
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Bosch New Charger Nuvinci
Beim Nevo meiner Frau ist immer noch der erste Schaltzug verbaut. KM Leistung aktuell 15250.
Das muss daran liegen, dass es eine Frau ist. Meine Frau hat am Charger Mixte nach knapp über 15000 immer noch den ersten Schaltzug. Ich habe meinen Zug mal gewechselt, der war aber noch nicht defekt. Knapp über 14000.

Thomas
 
D

dwhh

Dabei seit
05.10.2020
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
47
Soweit ich weiß nein. Wofür brauchst du unbedingt 1,1mm? Die Shimano passen problemlos in alle gängigen Schalthüllen.
Die teuren (knapp unter 10,-) sind extra beschichtet und laufen extrem gut. Die einfachen sind immer noch sehr gut und deutlich glatter und flexibler als Billigzüge.
Weil Enviolo original 1,1mm verbaut. Ich würde meinen, dass das Gründe hat…
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
9.782
Punkte Reaktionen
33.714
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Ich hatte damals am Centurion diese eingebaut, komplett mit Hülle: Schaltzüge.
Danach war das Thema Schaltzüge durch.
 
jowi

jowi

Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
271
Punkte Reaktionen
656
Ort
Neuss
Details E-Antrieb
R&M SC1 GX Rohloff E14 Gates
Erst mal habe ich mir allerdings einen kleinen Baum in den Antrieb gefahren, war am Rhein ziemlich schlammig und trotz relativ vorsichtiger Fahrt, hat's mir den Riemen zerlegt. Dafür habe ich wohl ein besonderes Talent, ist nun schon der Zweite, den ich dieses Jahr kaputt gemacht habe. In Deutschland war der CDX 128t nicht zu bekommen und ich musste einen schweizer Kollegen einspannen, der ihn mir nun weiterleitet. Hatte schon fast in USA bestellt.
Ich habe mir schon vor zwei Jahren einen Ersatzriemen ins Reparatur-Set gelegt.
Der Effekt: Noch nie was am Riemen gehabt.
Ist wie mit den Regensachen: hast du sie mal nicht dabei, regnet es garantiert. Sonst nicht.

Ich war übrigens auch bei Hochwasser am Rhein unterwegs, einige Male durchs Wasser gepflügt. Das hat solchen Spaß gemacht, dass mir erst hinther bewußt geworden ist, dass der Motor einige Male bis zur Tretkurbelachse untergetaucht war. Scheint ihm aber nicht geschadet zu haben.
 
I

Iruwen

Dabei seit
04.06.2021
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
29
Hat jemand eine Ahnung warum die Weber ER-Kupplung in der Kompatibilitätsliste für den aktuellen SC2 als inkompatibel steht?
ER-Kupplung
Ich sehe keinen Grund warum das nicht passen sollte, die Abstände und Verschraubung sehen alle vollkommen ok aus.
Bzw. ich hab die Enviolo, sieht das mit der Rohloff in dem Bereich anders aus und die haben die ER (R = Rohloff) auch nur damit geprüft?

kupplung.jpg


PS: betrachtet R&M diese wulstigen Schweißnähte eigentlich als Markenzeichen? 😅
 
Volksdörfer

Volksdörfer

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
8
Ort
Hamburg
Es ist schon wieder passiert ..
Nach nun ca. 5000km ist erneut ein Schaltzug meine Enviolo gerissen. Das erste Drahtseil gab schon bei ca. 2000km auf.
Bin ich jetzt ein Einzelfall? Ich habe schon überlegt die Schaltzüge pauschal alle 1500km zu wechseln.

Gruss Hansi
Wir fahren Charger 3 GT Vario und Charger 3 GT Vario mixte, Laufleistung jeweils 1.500 km. Die Schaltung geht bei beiden Rädern leichtgängig. Unser Händler hat uns empfohlen beim Schaltvorgang den Druck aus den Pedalen zu nehmen, insbesondere beim Hochschalten, dies würde die Seilzüge schonen.
 
Volksdörfer

Volksdörfer

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
8
Ort
Hamburg
Sieht die Motorabdeckung bei euch auch so aus? Mein Charger ist ja erst ein paar Monate alt. Die Abdeckung war aber schon immer so weit "offen / abstehend". Jetzt ist mir nach einer Woche aufgefallen, dass sich scheinbar wohl Regenwasser in der Plastikabdeckung angesammelt hat und da auch über einen längeren Zeitraum drin stand. Da dort auch direkt zwei Kabel verlaufen finde ich das ziemlich dürftig. Beim normalen Schieben des Rads ohne Antrieb höre ich auch ein deutliches Schleifgeräuscht.
Normalerweise sollte es so aussehen.


IMG_5684.jpeg
 
I

Iruwen

Dabei seit
04.06.2021
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
29
Mit welchem Drehmoment werden diese Schrauben angezogen?

1627641617688.png
 
A

a2s

Dabei seit
04.09.2020
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
24
Ich habe mir schon vor zwei Jahren einen Ersatzriemen ins Reparatur-Set gelegt.
Der Effekt: Noch nie was am Riemen gehabt.
Ist wie mit den Regensachen: hast du sie mal nicht dabei, regnet es garantiert. Sonst nicht.
Daran muss man dann fest glauben. ;) Ich habe in der Vergangenheit leider schon vorrätige Dinge verbraucht und auch die Regenjacke wiederholt angezogen. Aber so knapp wie manche Dinge gerade werden, kann es kaum schaden sich noch einzudecken.
 
tztz2000

tztz2000

Dabei seit
30.03.2021
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
97
Ort
Emmental
Details E-Antrieb
R+M SuperCharger2, Bosch Performance CX, Rohloff
Ich habe mir schon vor zwei Jahren einen Ersatzriemen ins Reparatur-Set gelegt.
Der Effekt: Noch nie was am Riemen gehabt.

Das wäre wirklich das Letzte, was ich mir als Ersatzteil hinlegen würde....

.... beim Auto habe ich ja auch keine Ersatz-Kardanwelle dabei! :ROFLMAO::ROFLMAO:


Mein Fully, das ich kürzlich verkauft habe, hatte 12'500 km auf dem Buckel.... der Zahnriemen sah noch wie neu aus!
 
I

Iruwen

Dabei seit
04.06.2021
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
29
Okay, dann ist "handfest" fester als ich dachte, die kommen mir ziemlich festgenagelt vor :eek: War aber auch ne Miniratsche.
So richtig trau ich mich an die Mühle noch nicht ran, vor meinem alten 80er Rad hatte ich weniger Respekt.
Kann ich die bedenkenlos raus- und vor allem wieder reindrehen oder muss da was justiert werden wenn die mal draußen waren?
 
D

dwhh

Dabei seit
05.10.2020
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
47
20 respektive 25Nm sind sicher deutlich mehr als handfest. Wer so ein Drehmoment mit der Hand also ohne Werkzeug schafft, der soll sich mal bei mir melden 😂
 
F

Frederick

Dabei seit
17.10.2019
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
Hallo,
ich habe eine Frage zu den in Mattschwarz lackierten Teilen an den R&M Rädern. Meiner Frau ist ihr Rad umgestürzt und nun sind hinten am Gepäckträger Kratzer bis aufs Metall durch. Würde ich gerne ausbessern. Benötigt man da spezielle Farbe von R&M oder kann man übliche Sprühfarbe benutzen (falls es sowas überhaupt in Mattschwarz gibt).
Wäre für Infos dankbar.
Viele Grüße
Fred
 
H

HELL.G

Dabei seit
10.02.2019
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
48
Ort
Ruhrpott
Hallo,
ich habe eine Frage zu den in Mattschwarz lackierten Teilen an den R&M Rädern. Meiner Frau ist ihr Rad umgestürzt und nun sind hinten am Gepäckträger Kratzer bis aufs Metall durch. Würde ich gerne ausbessern. Benötigt man da spezielle Farbe von R&M oder kann man übliche Sprühfarbe benutzen (falls es sowas überhaupt in Mattschwarz gibt).
Wäre für Infos dankbar.
Viele Grüße
Fred
Ich habe kleinere Blessuren mit diesem Lackstift behoben, gibt es auch in glänzend. Mit solchen Tupfern lässt sich die Farbe gut und sparsam auftragen.
 
G

Glueckstiger

Dabei seit
29.04.2020
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
37
Ich hab nett bei RM angefragt und hab ein kleines Flaeschchen mit schwarzem Lack und noch einen Bogen mit sechs Patches bekommen.
 
Thema:

Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Oben