R&M Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Diskutiere Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich komm nur knapp 100km weit. Allerdings mit HS-Geschwindigkeit (S-Pedelec). Und bei uns stehen irgendwie immer ein paar Berge im Weg. Da gibts...
Moesi

Moesi

Dabei seit
08.04.2018
Beiträge
1.076
Ort
Liechtenstein
Details E-Antrieb
R&M Supercharger 2018 GX Rohloff HS Dual Bat Nyon
Wie sind denn eigentlich eure Reichweiten ? Bei Straße / Gelände . Kommt ihr über 150km?
Ich komm nur knapp 100km weit. Allerdings mit HS-Geschwindigkeit (S-Pedelec). Und bei uns stehen irgendwie immer ein paar Berge im Weg. Da gibts auf 100km beliebig viele Höhenmeter dazu.
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
9.138
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Wenn ich einem Händler den Auftrag gebe, die Räder zu ändern, haftet er für genau gar nichts, ausser dass er die Änderung fachgerecht durchgeführt hat. Er bringt das Fahrrad ja dann nicht mehr erstmals in der EU in Verkehr........ Daher kann ich nicht verstehen, warum eine Werkstatt nicht andere Räder an ein mir gehörendes Rad in meinem Auftrag anbauen sollte.
Das ist einfach falsch. Mai 2020 warnte Specialized seine Händler, den Kunden die S-Works Framesets aufzubauen. Damit würde der Händler zum Hersteller.

Ich habe bei meinem Bike eine andere Gabel mit längerem Federweg, ein 29 er Vorderrad, eine 4 Kolbenbremse mit größerer Bremsscheibe etc., etc. eingebaut.
Wie will ein Händler, der so einen Umbau durchführen würde, denn garantieren, dass die Fahreigenschaften noch passen, die längere Gabel mit der besseren Bremse den Rahmen nicht überlastet usw.?
Kann er nicht.

Der Umbau von 27,5" auf 28" hat, je nach Bereifung, eine Änderung, Vergrößerung des Radumfangs zur Folge, dass Bike regelt dann erst bei einer höheren Geschwindigkeit ab. Natürlich sind das keine dramatischen Differenzen, es zeigt aber, dass das Bike nicht mehr den Vorgaben von Gesetzgeber und Hersteller entspricht.

Was privat gemacht wird, geht auf die eigene Kappe, beim Bikeshop sieht das schon anders aus. Wenn da jemand im Krankenhaus aufwacht, weil sich der Schlauch im Vorderrad bei einem 3 Monate alten Rad eines renommierten Herstellers be >60 km/h zerlegt hat, wird schon etwas genauer geprüft, "wer ist denn Schuld?"
Ist in meinem Umfeld passiert. War in dem Fall Eigenverschulden, weil nie den Luftdruck geprüft. Wäre das Bike frisch vom Kundendienst gekommen......

Hoffe das trägt jetzt etwas zum Verständnis für die bösen, arbeitsunwilligen Händler bei. ;)
 
Rudi70

Rudi70

Dabei seit
16.12.2019
Beiträge
21
Das stimmt so nicht. Er müsste nur haften, wenn er das umgebaute Rad so in Verkehr bringt. Hersteller wird er nur, wenn er das Rad so verkauft.Es gibt keine gesetzlichen Vorgaben für Fahrräder, ausser Licht, Bremsen...Natürlich bin ich selbst für alle in Auftrag gegebene Änderungen verantwortlich. Der Händler ist nur dafür verantwortlich, dass er die beauftragten Arbeiten fachgerecht ausgeführt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
heli_jupp

heli_jupp

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
378
Ort
67071 Ruchheim (muss man nicht kennen)
Details E-Antrieb
R&M Supercharger GH (legal), Intuvia, Enviolo
Dem Titel dieses Fadens folgend, möchte ich neu gemachte "Erfahrungen" tauschen. Vielleicht hilfts ja auch anderen:
Habe bei Laufleistung 3.200 km die Tage die Innenzüge der enviolo getauscht. Beim Einstellen des Spiels der Züge hatte ich Probleme in der Weise, dass sich das Spiel in Abhängigkeit der gewählten Übersetzung ständig veränderte. Ursache war, dass der obere Außenzug zu kurz aus dem Hinterbau geführt war und nicht bis zum Anschlag in der Aufnahme des Schaltinterfaces anlag. Nachdem ich den Außenzug neu ausgerichtet hatte, gelang die Einstellung des Zugspiels problemlos.
Da man alles positiv sehen sollte: Jetzt weiß ich im Detail, wie die Züge im Rahmen geführt sind und könnte die jederzeit auch tauschen 😜 .
Warum ich das hier poste: Viele "hadern" ja mit dem Entfaltungsbereich bei der enviolo. Der bei meinem Rad vorgefundene Zustand könnte auch ursächlich dafür sein, wenn "oben" oder "unten" (je nach betroffenem Zug) der Entfaltungsbereich eingeschränkt zu sein scheint.

Züge habe ich diese hier eingebaut, ohne weitere Behandlung mit Fett, Öl oder sonst was:
Shimano Schaltzug Optislick
Laufen erst mal sehr schön smooth. Mal sehen, wie die Langzeiterfahrungen sind.

Sehr hilfreich finde ich die neue(?) Meßlehre von enviolo. Kannte ich vorher noch nicht. Sehr komfortabel.
Korrekte Schaltzugablängung mit der enviolo Meßlehre
Wenn keine Probleme, wie hier geschildert auftreten, ist der Austausch der Innenzüge in weniger als 20 Minuten erledigt.

Grüße, Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
Kunze30

Kunze30

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
298
Details E-Antrieb
Bosch Speed 2020, Kiox, Supernova m99pro, MT7 MDRP
Ich denke, die allgemeine Betriebserlaubnis wird erloschen. Ich würde das als Händler auch nicht machen. Im Falle eines Schadens würde er zur Haftung herangezogen.
Schon wieder diese Mär der Betriebserlaubnis. KEIN Pedelec hat eine ABE !! Sie wird nicht benötigt. Rest ist weiter oben beschrieben!!
 
A

AAD

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
55
Hallo zusammen,

der Einzeiler von RasalGhul erinnert mich an eine Sendung mit Harald Schmidt, bitte dazu den Link anklicken. ;-)
Wie weit wir schon gekommen sind, zeigt die Warnung, dass das Video für einige Zuschauer unangemessen sein könnte.

Also, zur Stimmungsaufhellung für den heutigen trüben und regnerischen Tag:
Harald Schmidt: "Der hat Neger gesagt..."

Gruß
AAD
 
C

c-go

Dabei seit
10.12.2019
Beiträge
69
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX (Gen4)
Ich komm nur knapp 100km weit. Allerdings mit HS-Geschwindigkeit (S-Pedelec). Und bei uns stehen irgendwie immer ein paar Berge im Weg. Da gibts auf 100km beliebig viele Höhenmeter dazu.
Hier ebenfalls ein HS Fahrer. Wenn ich im Turbomodus meine 40-45 halte, komme ich gut 70-80 KM weit, flachland.

Wenn ich meine Kinder im Anhänger ziehe, ECO Mode 20-25km/h fahre, zeigt der BC beim vollen Akku gute 130KM Reichweite an.
 
H

HerrBausW

Dabei seit
02.07.2020
Beiträge
20
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX Gen4
HS und Anhänger?
 
Biker9000

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
1.167
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Hallo zusammen,

der Einzeiler von RasalGhul erinnert mich an eine Sendung mit Harald Schmidt, bitte dazu den Link anklicken. ;-)
Wie weit wir schon gekommen sind, zeigt die Warnung, dass das Video für einige Zuschauer unangemessen sein könnte.

Also, zur Stimmungsaufhellung für den heutigen trüben und regnerischen Tag:
Harald Schmidt: "Der hat Neger gesagt..."

Gruß
AAD
Das Erschreckende ist: heutzutage würde HS dafür wirklich große Probleme bekommen - in was für einer humorlosen und verbiesterten, moralinsauren Aktivistenwelt wir doch leben: bring back the 80's... 🥳

Der brave und rechtstreue Händler, der den Umbau von 28 auf 27,5 Zoll nicht machen wollte, will auch keine ausgebauten 28 Zoll Räder auf 27,5 Zoll umbauen, weil "... die könnten ja von einem Pedelec stammen und dann würde ich mich eventuell strafbar machen..." - Nur weiter so! :cautious:
 
Biker9000

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
1.167
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ich komm nur knapp 100km weit. Allerdings mit HS-Geschwindigkeit (S-Pedelec). Und bei uns stehen irgendwie immer ein paar Berge im Weg. Da gibts auf 100km beliebig viele Höhenmeter dazu.
Unsere 'extremen' Erfahrung (mit dem Charger mit Nuvinci, Gates-Riemen und einem 500er Akku): entweder auf Asphalt auf der Ebene deutlich über 100 km Strecke (Rheinebene) oder bergauf (ca 1.000 Höhenmeter) gut 30 km Strecke (Kandel). Schätze, mit dem SC kann man diese Werte verdoppeln und mit 625er Akkus nochmals ca. 20% dazu rechnen.

Was Rohloff statt Nuvinci und/oder Kette statt Riemen da zusätzlich bringen würden (weniger Reinung?), vermag ich nicht abzuschätzen.

Auf der Ebene fahren wir meistens im ECO-Modus, seltener im TOUR-Modus. Den eMTB-Modus benutzen wir nur wenns auf 'wilden' Pfaden berauf geht, auf 'guten' Bergaufstrecken ausschleßlich TURBO-Modus. Versuchsweise werden wir bei der nächsten Inspektion mal von eMTB- auf SPOTRT-Modus umstellen lassen.
 
S

steger

Dabei seit
08.04.2019
Beiträge
12
In der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein ist das legal, übrigens auch auf dem Fahrradweg!
Schaue immer wieder neidisch in die Schweiz, wo HS-Fahrer wie "normale" Radfahrer behandelt werden.

I HAVE A DREAM ! ;-)
 
Biker9000

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
1.167
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Tscha: ein souveränes Nicht-EU-Land wie die Schweiz kann da machen, was ihm der gesunde Menschenverstand nahelegt - und ggf. per bundesweitem Bürgerentscheid abgesegnet wird. Bürger von EU-Staaten sind dagegen an die willkürlichen Festlegungen des Brüsseler Bürokratenklüngels gebunden, die kraft EU-Verordnungen und -Richtlinen auch hierzulande bindend sind: mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen... - Nicht das einzige Thema, bei dem man nur voller Neid auf die Eidgenossen blicken kann! 😲
 
Moesi

Moesi

Dabei seit
08.04.2018
Beiträge
1.076
Ort
Liechtenstein
Details E-Antrieb
R&M Supercharger 2018 GX Rohloff HS Dual Bat Nyon
@Biker9000
Ich glaub das hat mit der EU wenig zu tun. In Österreich und Italien sind die Gesetze für S-Pedelecs noch viel schlimmer als in D-Land und soweit ich weiss hat Holland sehr viel kulantere Gesetze für S-Pedelecs.
Was in D-Land fehlt ist der Zusammenhalt: Sogar hier im Pedelec-Forum(!) driftet fast jeder Thread über S-Pedelecs gleich in Streitereien aus. Man tut lieber dem anderen was verbieten, als zusammen am gleichen Strick zu ziehen, um gemeinsam was zu erreichen. Solange sich nicht mal die Pedelec-Fahrer zusammenraufen können, werdet Ihr nie eine fortschrittlichere Gesetzgebung erreichen.

Für mich ist das S-Pedlec DIE Lösung des Verkehrsproblems. Zu Stossverkehrszeiten bin ich mit dem S-Pedelec nicht länger unterwegs als wenn ich mit dem Auto zur Arbeit fahre ... und das auf Strecken, die sehr viel länger sein können als nur von einem Dorf ins andere! Darum sind in der Schweiz und in Liechtenstein S-Pedelecs für Berufspendler zur Zeit sehr populär und es werden immer mehr! Schade, dass Eure "Grünen" das nicht wahrhaben wollen. Jeder zusätzliche Pedelecfahrer wäre ein Auto weniger im Stau!

Gruss, Moesi
 
Biker9000

Biker9000

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
1.167
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Mag sein, wenn man leidensfähig sowie wasser-, kälte- und hitzefest ist. ;) (y)

Für meine Frau und mich sind unsere E-Bikes reine Freizeit-Ausflugs-Fahrzeuge und wir würden niemals in einer Stadt (Diebstahlgefahr) oder an/auf einer viel-/schnellbefahrenen Straße (Lärmstress) damit fahren wollen: Straßen gehören den Autos! 🚙 Bei schönem Wetter die Bikes auf den Autoträger - irgendwo Schönes in SW-Deutschland, der Nordschweiz oder dem Elsaß hinfahren - abladen und 40 bis 80 km (natürlich vorher mit Navi-Software geplanter) Rundtour abseits befahrener Straßen machen - gemütlich einkehren - aufladen und wieder nach Hause bis zur nächsten Tour. :love: Und dafür brauchen wir wirklich keine S-Pedelecs mit all ihren (durchaus berechtigten!) Restriktionen!

A propos Restriktionen: ich wäre unbedingt für eine Helm- und Kennzeichenpflicht für alle Fahrräder! ☝

Für Alltagsfahrten, Besorgungen im Dorf und Fahrten von A nach B oder in die Kreisstadt nehmen wir natürlich das Auto - im Sommer das Cabrio! 🥰

Siehste, wie verschieden die Anforderungs- und Nutzungsprofile sind - aber davon lebt ja ein Forum!
 
P

Plastiksocke

Dabei seit
31.07.2020
Beiträge
313
Kennzeichen von mir aus, ist ja ein Verkehrsteilnehmer, der sich einfach verp**sen kann (Fahrerflucht) sobald ein Unfall passiert.

Muss aber klein und aerodynamisch ok sein, und auch keine Unterscheidung zwischen Pedelec oder Biobike

Aber auf keinen Fall Versicherung, tüv usw

Insgesamt ein recht unrealistisch Wunsch
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch - Ähnliche Themen

  • Riese und Müller Charger 3 Lampenhalterung unter Frontgepäckträger

    Riese und Müller Charger 3 Lampenhalterung unter Frontgepäckträger: Hallo Zusammen, mein Charger 3 ist da. Suche nach Möglichkeit die Lampe unter Frontgepäckträger anzubringen. So wie abgebildet. Würde für Tipps...
  • Riese und Müller Charger 3 - Vorbau einstellen und Tasche Frontgepäckträger

    Riese und Müller Charger 3 - Vorbau einstellen und Tasche Frontgepäckträger: Hallo zusammen! Hat jemand schon Erfahrungen mit dem einstellen des Vorbaus "Cockpit" mit Kiox Display beim Charger 3 gemacht? Ich hatte laut...
  • Riese & Müller Charger 3 GT oder HNF Nicolai XD3 All Terrain? Evtl S-Pedelec

    Riese & Müller Charger 3 GT oder HNF Nicolai XD3 All Terrain? Evtl S-Pedelec: Moin zusammen, für mich haben sich nun zwei Bikes herauskristallisiert aus dem es wohl eines werden wird. Entweder das Riese&Müller Charger 3...
  • verkaufe Riese&Müller Charger GX Rohloff HS 2017 - Farbe: curry

    verkaufe Riese&Müller Charger GX Rohloff HS 2017 - Farbe: curry: Verkaufe Riese&Müller Charger GX Rohloff HS 2017 - Farbe: curry VB 2700,- Euro Das E-Bike wurde im August 2017 gekauft und ist in gutem Zustand...
  • Ähnliche Themen
  • Riese und Müller Charger 3 Lampenhalterung unter Frontgepäckträger

    Riese und Müller Charger 3 Lampenhalterung unter Frontgepäckträger: Hallo Zusammen, mein Charger 3 ist da. Suche nach Möglichkeit die Lampe unter Frontgepäckträger anzubringen. So wie abgebildet. Würde für Tipps...
  • Riese und Müller Charger 3 - Vorbau einstellen und Tasche Frontgepäckträger

    Riese und Müller Charger 3 - Vorbau einstellen und Tasche Frontgepäckträger: Hallo zusammen! Hat jemand schon Erfahrungen mit dem einstellen des Vorbaus "Cockpit" mit Kiox Display beim Charger 3 gemacht? Ich hatte laut...
  • Riese & Müller Charger 3 GT oder HNF Nicolai XD3 All Terrain? Evtl S-Pedelec

    Riese & Müller Charger 3 GT oder HNF Nicolai XD3 All Terrain? Evtl S-Pedelec: Moin zusammen, für mich haben sich nun zwei Bikes herauskristallisiert aus dem es wohl eines werden wird. Entweder das Riese&Müller Charger 3...
  • verkaufe Riese&Müller Charger GX Rohloff HS 2017 - Farbe: curry

    verkaufe Riese&Müller Charger GX Rohloff HS 2017 - Farbe: curry: Verkaufe Riese&Müller Charger GX Rohloff HS 2017 - Farbe: curry VB 2700,- Euro Das E-Bike wurde im August 2017 gekauft und ist in gutem Zustand...
  • Oben