R&M Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Diskutiere Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Schön, dass sich die Aufregung so schnell wieder in Wohlgefallen auflöst und es nicht auch noch ein Kondenswassergate gibt. Danke an @jx-frank...
B

B runke

Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
113
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger 2 HS
Ich habe sie grade beide (BOSCH Tube) reingeholt und der im Unterrohr hatte Tropfen-große Feuchtigkeit am Alugehäuse.
Das Rad steht seit Tagen unbewegt in einer verschlossenen ungeheizten Garage.
Diese Menge an Kondensationsfeuchtigkeit verwundert mich schon sehr.
Also - um das zu relativieren,
es war wohl vermutlich keine Kondensationsfeuchtigkeit, sondern immer noch Nässe von meiner Warmwasserschlauchbehandlung 3 Tage zuvor.
Schön, dass sich die Aufregung so schnell wieder in Wohlgefallen auflöst und es nicht auch noch ein Kondenswassergate gibt. Danke an @jx-frank dafür, dass er den Irrtum aufgeklärt hat.

Meine Batteriefächer sind auch nach einem Ritt durch Dauerregen innen trocken. Kondenswasser habe ich auch noch nicht festgestellt. Das Rad ist durchaus schnellen Temperaturwechseln ausgesetzt.
 
Moesi

Moesi

Mitglied seit
08.04.2018
Beiträge
970
Ort
Liechtenstein
Details E-Antrieb
R&M Supercharger 2018 GX Rohloff HS Dual Bat Nyon
Aber Korrosionsschäden durch Salz gehören für mich in das Reich der Legende. Hab ich noch nie gesehen, und der Bitte um entsprechende Fotos ist hier im thread auch keiner nachgekommen - es wird nur immer wieder gebetsmühlenartig behauptet.
Was hat eine Gebetsmühle damit zu tun? Was Salz mit blankem Alu anrichtet lernt man in der Schule.... hoffentlich nicht ausgerechnet Freitags...

...Will mir jetzt aber keiner erzählen, dass sein R&M in einer überschaubaren Zeit durch Kondenswasser durch oxidiert 🤣
Falls Du mit "keiner" mich meinst: ich hab da was von SALZwasser geschrieben. Auch wenn Du den Unterschied offenbar (noch) nicht kennst.

Kondenswasser ist auch ein Thema. Wenn auch weit weniger korrosiv als Salzwasser. Vielleicht findest Du mal raus, warum Ingenieure ungern einen Raum dicht abschliessen. Wenn es doch nicht anders geht gibts aus einem gewissen Grund "Silicagel"-Einlagen und ähnliches....aber eben...die Inschenjöhre...
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
8.318
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Falls Du mit "keiner" mich meinst: ich hab da was von SALZwasser geschrieben. Auch wenn Du den Unterschied offenbar (noch) nicht kennst.
An deinem Umgangston solltest du arbeiten!

Nasse Strassen, Winter, Pfützen, Streusalz, Denke, ist selbsterklärend.
 
jowi

jowi

Mitglied seit
11.01.2019
Beiträge
156
Ort
Neuss
Details E-Antrieb
R&M SC1 GX Rohloff E14 Gates
Was hat eine Gebetsmühle damit zu tun? Was Salz mit blankem Alu anrichtet lernt man in der Schule.... hoffentlich nicht ausgerechnet Freitags...
Danke für die Belehrung.
Habe 40 Jahre lang Physik an der Hauptschule unterrichtet, u.a. auch immer wieder galvanische Elemente mit Salzwasser und verschiedenen Elektroden gebaut - Kupfer, Zink, Alu, usw. Dass Alu von Salzwasser stark angegriffen wird, habe ich nicht beobachten können (im Gegensatz zu Zink) Habe auch gerade noch mal zur Sicherheit nach meinem Auto geschaut, ich fahre nämlich seit 10 Jahren Winterreifen mit Alu-Felgen. NIcht dass ich da was übersehen habe und die mir unbemerkt wegkorrodieren. Ist aber alles gut. Off-Topic Ende und gute Nacht allerseits.
 
Moesi

Moesi

Mitglied seit
08.04.2018
Beiträge
970
Ort
Liechtenstein
Details E-Antrieb
R&M Supercharger 2018 GX Rohloff HS Dual Bat Nyon
Habe auch gerade noch mal zur Sicherheit nach meinem Auto geschaut, ich fahre nämlich seit 10 Jahren Winterreifen mit Alu-Felgen.
Da hattest Du mehr Glück als ich: Bei meinem Winterauto (Prius) musste ich letzte Woche alle vier (Alu-) Felgen innen überdrehen: Drei Räder verloren ständig Luft, weil die Dichtflächen innen am Felgenrand zu korrodiert waren...
Bei den ersten LOTUS ELISE war zum Teil schon nach 2 Jahren die Bodenplatte durchlöchert: Grund war, dass die Fussmatten aus Gummi einfach mit Doppelklebeband auf das blanke Alu geklebt wurden. Wenn man da mit nassen Schuhen einstieg, gelangte (Salz-) Wasser unter die Matten. Die Platten waren übrigens mehrere mm dick.
Freut mich, dass Du was von Physik verstehst. Ich verdiene meine Brötchen auch damit (gelernter Physiklaborant + Dipl.Ing. FH Elektrotechnik/Nachrichtentechik/Informatik, 33 Jahre Applikation/Service international und Entwicklung in der Hochvakuumtechnik, v.a. Elektronenmikroskopie, Hochvakuumbeschichtungs- und Ätztechnik für Optik-, Speicher- und Halbleiterindustrie inkl. Hochvakuummesstechnik und Gasanalytik. Auch für Hochdruckanlagen bis 4000 bar war ich zuständig). Aber so weit musst Du nicht gehen. Jeder einfache Automechaniker kann Dir da weiter helfen. Salz und (ungeschütztes) Alu kommt nicht gut. Ich bin überrascht, dass Du das nicht weisst. Aber wir lernen alle nie aus.

An deinem Umgangston solltest du arbeiten!
Wollte mich nur dem Ton hier anpassen....(!)
 
Zuletzt bearbeitet:
SC2020

SC2020

Mitglied seit
28.09.2019
Beiträge
150
ganz am rande ........... aluminium felgen sind genauso wie unsere räder mit lack versiegelt, deshalb ist das beispiel nicht zielführend - zudem solltet ihr beachten, daß "alu nicht alu" ist ....... es gibt zig legierungen z.b. auch salzwasserbeständiges alu.
......... und weiterführend will ich das thema gar nicht vertiefen :sneaky:
 
BoBe2016

BoBe2016

Mitglied seit
26.05.2017
Beiträge
421
Ort
dem westlichen Münsterland
Details E-Antrieb
Charger
Bei eurer Diskussion bin ich echt froh, dass ich noch das (Ur) Charger fahre. Ich hatte jetzt echt überlegt mir entweder das Superdelite oder Supercharger zu bestellen, na ja gut das es erst einmal das Load 60 als Familientransporter geworden ist. Mit all den Akkudeckelproblemchen, und vielen anderen nachträglichen Änderungen hätte ich nicht viel Spaß gehabt. Ich wünsche euch allen, dass RundM schnellstmöglich das Lackproblem und vielen kleinen Probleme löst, in Summe würde mich das auch echt zur Weißglut bringen.
Gruß aus dem westlichen Münsterland
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
8.318
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Der Jeep wird, wie alle meine Bikes vorher seit 1987 bei jedem Wetter, in fast jedem Gelände benutzt. Ausser bewegliche Teile Schmieren, Verschleißteile erneuern, Schrauben kontrollieren wird da auch nicht viel dran gemacht, selten mit Eimer und Schwamm etwas gereinigt. Im Februar 2 Jahre alt, etwas über 10.000 km, 171.000 Hm gelaufen. Meine individuellen Anpassungen haben nichts mit der Qualität des Bikes zu tun, hatte noch nie ein Rad, dass nicht irgendwie modifiziert wurde. Das Thema Gepäckträger scheint mit dem modifizierten Teil von R&M + der Carbon Streben erledigt. Akku Deckel halten in der letzten Variante auch noch, wobei die Konstruktion schon lapprig ist. Steuersatz scheint, im Gegensatz von dem beim Levo, endfest zu sein. Lackierung wurde ausreichend thematisiert, ist nicht der Brüller, allerdings habe ich auch noch keine Stelle gefunden, die oxidiert, Salzausblühungen hat.
Selbst wenn ich wollte, wüsste nicht, was ich mir momentan kaufen könnte, dass meinen Vorstellungen besser entspricht.

3-Mittwoch 16.jpg


12. März- 2.jpg


Hausrunde Plus- 1.jpg


Hirzbach-->Alpenrod 6.jpg


MR-05.11.- 1.jpg


MR-09.05.-  1.jpg


Optimum mit Umweg 2.jpg


Wasserrunde_16.03.-  3.jpg
 
jx-frank

jx-frank

Mitglied seit
27.11.2016
Beiträge
793
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line, BOSCH CX, NuVinci H-Sync N380
Endlich mal einer der weiß wo sein Rad hingehört ;)
Also das Rad wird bei mir wirklich nicht in Watte gepackt oder geschont, :D
aber Feuchtigkeit und Elektrik / Elektronik verträgt sich nicht gut.

Und die schlechte Lackqualität versuche ich auch mit reflektierenden schwarzen Folien zu kompensieren,
die großflächig die Rohroberflächen sitzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

B runke

Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
113
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger 2 HS
......Mit all den Akkudeckelproblemchen, und vielen anderen nachträglichen Änderungen hätte ich nicht viel Spaß gehabt. Ich wünsche euch allen, dass RundM schnellstmöglich das Lackproblem und vielen kleinen Probleme löst, .....
Es gibt kein Deckelproblem. Lediglich ist für das neue SC2 die Abdeckung für das leere Fach noch nicht lieferbar. Die Lackqualität dürfte besser sein. Allerdings habe ich bislang keine Probleme. Ich hätte jedes Rad, das ich kaufe angepasst. Kein Hersteller hätte mir ein Rad geliefert bei dem alles passt. Das heißt aber nicht, dass man mit dem Rad im Auslieferungszustand nicht anständig fahren kann. Das machen sicherlich auch die meisten R&M Kunden. Die lesen nicht den ganzen Tag in Foren nach worüber sie unzufrieden sein könnten. Die fahren einfach.
 
S

S-biker

Mitglied seit
12.07.2018
Beiträge
7
Kann mir bitte einer mitteilen welchen Gates Ersatzriemen man für den SC 2018 benötigt.
Meiner hat nun ca. 11 TKM und würde nun gerne einen sicherheitshalber dabei haben auf Touren.
 
jx-frank

jx-frank

Mitglied seit
27.11.2016
Beiträge
793
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line, BOSCH CX, NuVinci H-Sync N380
CDX Belt 108T, R&M Nummer 150007.
Dann hätte ich den falschen gekauft. Ich denke es muss der CDX Belt 111 Zähne sein.
Morgen kann ich mehr sagen, da dann der Ersatz-Riemen drauf kommt.
Heute hab ich nach 11 km laufen und trotz warmen Wohnzimmer keine Lust mehr auf schrauben.
Der alte ist nach 8500 km nicht defekt, aber ich hab ohnehin grade alles los,
nach meiner Lehm-Acker Aktion vor ein paar Tagen.

Vielleicht für die Leute als Tipp, die die Räder zum Service bringen:
Dann lasst doch mal den Service-Menschen bei FH auch hinter die Abdeckung schauen.
Von außen war von dem Dreck auf den ersten Blick nichts zu sehen.
Dann kann der auch gleich die Wellen und Hohlräume fetten und einen Filzring montieren.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
DrZaphod

DrZaphod

Mitglied seit
14.06.2018
Beiträge
929
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff; Fischer 1861.1 in der Betreuung
108 T ist korrekt mit Rohloff. 111 T mit Nuvinci. Jeweils für den Performance Gen. 2.

Ergänzung: Beides SC , das Charger hat m.W. nochmal andere Riemenlängen.
 
Zuletzt bearbeitet:
jx-frank

jx-frank

Mitglied seit
27.11.2016
Beiträge
793
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line, BOSCH CX, NuVinci H-Sync N380
Ah, da ist der Fehler... Danke !
Hatte schon Angst, dass ich 90 € in den Sand gesetzt hätte.
 
Strumpel

Strumpel

Mitglied seit
30.03.2018
Beiträge
431
Details E-Antrieb
Supercharger GX HS Rohloff
Von außen war von dem Dreck auf den ersten Blick nichts zu sehen.
Dann kann der auch gleich die Wellen und Hohlräume fetten und einen Filzring montieren.
Das sieht ja Übel aus. Hoffentlich ist noch nichts davon in den Lagern.
Gruß Strumpel
 
Thema:

Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Oben