R&M Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Diskutiere Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Das ist die Männerhandtasche der 2020er 🤣 Mich würde es nerven, jedesmal alles rauszupopeln. Aber so ist es, muss jeder für sich ausmachen...
DrZaphod

DrZaphod

Mitglied seit
14.06.2018
Beiträge
871
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff; Fischer 1861.1 in der Betreuung
Das ist die Männerhandtasche der 2020er 🤣
Mich würde es nerven, jedesmal alles rauszupopeln. Aber so ist es, muss jeder für sich ausmachen.
@RasalGhul Ja kenne ich. Mir wäre das auch für zwei Minuten unbeobachtet zu unsicher. Ein Schnitt mit dem Messer und ....
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
1.042
Na ja, der Seitenschneider ist nicht weit weg, bei jemand der es darauf anlegt.
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
1.042
Das ist die Männerhandtasche der 2020er 🤣
Falls mich mal jemand dabei beobachtet, wie ich mir so ein Handtäschchen kaufe oder auch nur ansehe,
dann erschiesst mich bitte sofort.
;)
PS: schaut mich aber vorher noch mal richtig grimmig an. Vielleicht kapier ich es ja noch.
 
DrZaphod

DrZaphod

Mitglied seit
14.06.2018
Beiträge
871
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff; Fischer 1861.1 in der Betreuung
Ok, soll ich dann natürlichen Tod bescheinigen? Erleichtert die Auszahlung der Lebensversicherung für deine bessere Hälfte. :censored:
OT aus.
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
1.042
Ok, soll ich dann natürlichen Tod bescheinigen? Erleichtert die Auszahlung der Lebensversicherung für deine bessere Hälfte. :censored:
OT aus.
LV nicht mehr vorhanden. Von der letzten hab ich mir ein günstiges Auto gekauft, da dringend nötig. Wäre also schon etwas endgültiges.
OT aus.
 
evelo

evelo

Mitglied seit
06.05.2018
Beiträge
203
Ort
...im Pott...
Details E-Antrieb
R-M SC GX, Doppelakku, Nyon
Wenn, dann nimm die ohne Schloss, das waren 5€ rausgeschmissenens Geld. Braucht kein Mensch. Die Tasche ist ja weiter offen.
Schon passiert - ich war wohl zu schnell 😉

Dann wird’s an dem Lenker meines SC bald auch so aussehen wie bei deinem :)

Danke für Eure schnellen Rückmeldungen.

Bis denne
evelo
 
K

Kunze30

Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
27
Details E-Antrieb
Bosch CX, Cobi, Supernova
Ich werde diese Fronttasche an meinem neuen SC2 anbringen (auf dem Frontträger). In Kombination mit den Brooks-Teilen eine feine Sache.
 

Anhänge

Moesi

Moesi

Mitglied seit
08.04.2018
Beiträge
926
Ort
Liechtenstein
Details E-Antrieb
R&M Supercharger 2018 GX Rohloff HS Dual Bat Nyon
Denke schon, im Laufe der Produktreihe hat sich das Bike etwas weg vom ursprünglichen Jeep Charakter etwas in die Lifestyle Richtung entwickelt.
Ich denke damit triffst Du den Nagel auf den Kopf! In der Werbung wird der Supercharger als das ultimative Weltumradelungs Langstreckenfahrrad suggeriert, mit dem man schnell mal ans Nordkapp radelt. Doch spätestens seit der Gepäckträger-Diskussion wurde klar, dass er das nicht ist. Und mit mehr und mehr Schnickschnack, den ein normaler Fahrradshop irgendwo "im Busch" nicht mehr reparieren kann, kommt man von diesem Ziel immer weiter weg.

Für mich ist es mit der E-14 aber noch zu früh für eine Pannen-Panik (leider habe ich das beim ersten bekannt gewordenen Gepäckträgerbruch auch gedacht). Auch nach langem googeln findet man praktisch noch keine E-14 Pannen. Wenn wir ehrlich sind, sind auch die Seilzüge der mechanischen Rohloff nicht komplett pannensicher. Sie haben lediglich den Vorteil, dass jeder Fahrradshop "irgendwo im Busch" helfen kann.
Alles in allem sollte aber der in der Industrie lange bewährte CAN-Bus ein ziemlich störungsunempfindliches System sein. BOSCH und ROHLOFF dürften das System anhand der zu erwartenden Stückzahlen viel ausführlicher getestet haben, als gewisse e-Bike Hersteller ihre Sch(w)eissnähte am Gepäckträger... Und für mich wäre ein Stecker-Wechsel vielleicht sogar das kleinere Übel als das Wechseln und Einstellen der Seilzüge. Die Elektronik ist halt überall im Vormarsch (meine Güte war das eine Diskussion, als im ultrapuristischen LOTUS ELISE elektrische Fensterheber eingeführt wurden..hahaha).

Das einzige was mir beim R&M Angebot nicht gefällt ist, dass man nicht auswählen darf. Ich habe meinen SC im Juli 2018 erhalten und durfte noch keine E-14 haben. Und das obwohl ich sie damals noch sehr wollte! Ab ca. September 2018 konnte man dann keine mechaninsche Rohloff mehr bestellen. Und eine Umrüstung wurde gleich von Anfang an komplett verneint. Neue Fahrräder zu verkaufen ist halt lukrativer als After Sales Support. Das ist schade. Denn ich sehe immer mehr Gründe, die komplett für die eine ODER die andere Variante sprechen. "Die Bessere" sehe ich nicht mehr....

Gruss, Moesi
 
tanastaling

tanastaling

Mitglied seit
12.09.2018
Beiträge
156
Ort
Duisburg
Details E-Antrieb
Riese & Müller Homage GX 2019 Rohloff E, Bosch CX
Hallo,

ich hadere bei meinem New Charger mit Kiox Display immer noch ein wenig mit der Sitz, bzw. Lenkerposition. Durch den starren Vorbau kommt man halt sehr weit nach vorne. Ja man kann sicherlich mit einem Lenker nachbessern, aber dann finde ich es optisch nicht mehr so schick.

Das neue Supercharger 2 kommt mit einem verstellbaren Vorbau für das KIOX. Habe darauf hin mal R&M angeschrieben und folgende Antwort erhalten:

wir bedanken uns für Ihre E-Mail vom 5. September und freuen uns, dass Sie sich für Riese & Müller entschieden haben.

In Bezug auf Ihre Anfrage müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass der Vorbau des Supercharger 2 nicht als Einzelartikel erhältlich ist. Wir bitten Sie jedoch Kontakt mit Ihrem Riese & Müller Fachhändler aufzunehmen, da dieser über eine Teile Tauschliste verfügt. Aus dieser geht hervor welcher Vorbau für Ihr Rad verwendet werden kann um Ihre Sitzposition zu optimieren.


Mein FH zuckt mit Schultern und meint er wüsste nichts von einer Tauschliste. Hat jemand von euch schon mal sowas gehört oder gemacht?

Grüße
Ich habe zwar ein Homage, aber durch die neuen Rahmen wurde der Reach um 4 cm länger - zu viel für meinen Körperbau und mein Wohlfühlgefühl.
Zuerst habe ich den Vorbau durch einen höheren ersetzt (High Barracuda). Das war mir immer noch nicht genug, daher habe ich noch den Lenker gegen einen mit 5 cm Erhöhung ersetzt. Jetzt sieht es in der Tat auf den ersten Blick etwas hoch aus. Aber ich sehe mich nicht beim Fahren :sneaky: - und der Komfort ist mir wichtiger.

269480


269479
 
Thif

Thif

Mitglied seit
08.03.2018
Beiträge
50
Details E-Antrieb
SC GH, Cobi
Für diese Sorge liegt den Sattelstützen ein Mudcover bei (auch separat zu erwerben):
@Moesi Das kannst du glaub getrost mal wagen.

Da hat DrZaphod absolut recht. Fahre die BySchulz nun etwas über 2000km und 70% auf nicht geteerten Strassen. Mit dem Cover (war bei mir mittgeliefert) gabs da bei mir noch nie ein Quietschen. Die Cover gibts allerdings auch bei den original verbauten Cane creek optional, meine Frau hat so ein Cover dran und auch da bisher (1500km) kein Quietschen.
Und Auch Evelo schliesse ich mich 100% ig an.

Auf einmal wirkt das Fahrrad beim Überfahren von Unebenheiten deutlich komfortabler
Schon nach den ersten 100m mit der neuen Stütze war klar, welche mir besser passte, und nach den ersten Touren damit hat sich das auch bestätigt. Null Einfedern beim Aufsitzen bemerkbar, aber Unebenheiten werden für meinen Geschmack deutlich besser rausgefedert. Auch die Touren haben sich nach dem Wechsel deutlich verlängert, resp, eigentlich fast verdoppelt, da mein Hintern länger auf dem Rad Sitzen wollte ;) Allerdings war die CC Gewichtsmässig damals am Limit, das hat mit Sicherheit auch noch etwas dazu beigetragen. Die BySchulz ist deutlich höher belastbar mit der entsprechenden Feder. Der härteste Elastomer bei CC hört soweit ich mich erinnere bei 110kg auf.

Ans zurückwechseln habe ich noch nie gedacht. Musste nur eine weichere Feder an der BySchulz montieren bisher, da mein Gewicht sank.

Oops, nein muss mich korrigieren. Der 9er Elastomer der ST ist für über 114kg und hatte den damals eingebaut. Dann hat der eigentlich schon gepasst...
 
Zuletzt bearbeitet:
Moesi

Moesi

Mitglied seit
08.04.2018
Beiträge
926
Ort
Liechtenstein
Details E-Antrieb
R&M Supercharger 2018 GX Rohloff HS Dual Bat Nyon
@Moesi Das kannst du glaub getrost mal wagen.
Die Bedenken wegen möglichem Quietschen sind nicht der Hauptgrund, warum ich die By Schulz noch nicht habe.
Zum einen habe ich jetzt mit der Thudbuster und dem gefederten Sattel schon eine einigermassen taugliche Federung und zum anderen fände ich eine absenkbare Sattelstütze für meine Fahrten auf Berg- und Waldwegen sinnvoll. @OldMan54 hat ja schon beschrieben, dass man sich mit abgesenktem Sattel bei steilen Abfahrten (zurecht!) sicherer fühlt. Zum anderen fehlt mir manchmal im Gelände der Boden unter den Füssen, wenn ich mit meinem ziemlich hoch gestellten Sattel auf Bodenwellen anhalten muss. Da hats mich schon ein paar mal fast umgehauen, weil meine Beine einfach zu kurz waren. Wenn das auf einem schmalen Weg an einem steilen Berghang passiert, kann das böse enden (diese schmerzhafte Erfahrung ist mir mal mit einer Hardenduro, Aprilia RX 1987 passiert. Die Cross Maschinen in den 80-ern waren extrem hoch...seither sitze ich auf Wanderwegen im Bergwald lieber etwas tiefer!)

Aber der Gedanke an eine komfortable Federung lässt mich nicht kalt. Wollte darum letzes Jahr noch zusätzlich ein Delite (Mountain oder das Jubiläums Modell Delite 25) kaufen, bevor ich mich so über den Service bei R&M ärgerte, das ich kein weiteres Produkt mehr von denen haben wollte... Vielleicht gibts stattessen bald eine gefederte Sattelstütze für den SC :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thif

Thif

Mitglied seit
08.03.2018
Beiträge
50
Details E-Antrieb
SC GH, Cobi
Ja das mit der absenkbaren Sattelstütze kenne ich, bin schon zwei mal gelegen. Aber da war das Problem hauptsächlich, dass ich gerade einen Achillessehnen Riss auskuriere und noch nicht 100% standfest war. Stieg natürlich immer gerade auf dieser Seite ab :rolleyes: Downhill auf Singletrails mache ich selten.
Daher ziehe ich die Federung vor. Allerding ist mein Sattel ungefedert.
 
Torpedo3Gang

Torpedo3Gang

Mitglied seit
23.04.2019
Beiträge
90
Ort
Südbaden
Details E-Antrieb
R&M SC GX 2019 Rohloff Gates Kiox
Gestern ist genau das aufgetreten, was man bei der elektrischen Roloff immer befürchtet: Sie schaltet nicht mehr!
da habe ich ja eine schöne Diskussion losgetreten :)
Darum kurz den aktuellen Sachstand:
Den SC heute wieder zum FH gebracht. Dort war man erstmal erstaunt, denn es wurde nach der Inspektion angeblich eine ausgiebige Probefahrt gemacht - was ich auch glaube.
Dann per USB ans Diagnoseprogramm angeschlossen und - keine Verbindung zum Motor und zur Zentraleinheit (spez. Namen habe ich vergessen).
Also erst mal ratlos. Jetzt schaut man sich das in Ruhe an, tauscht ggf. Teile usw.

Ich hoffe es wird nicht zu viel getauscht, ich war mit dem SC nämlich absolut zufrieden. Die Schaltung funktionierte immer sauber und exakt (ich schalte gerne und viel). Ok, sie könnte etwas schneller sein, speziell beim losfahren aber daran gewöhnt man sich (und es gibt ja noch den "3fach-Sprung"). Auch meinen Motor fand ich recht leise, gerade im Vergleich zum Charger (gleicher Motor) meiner Frau.

Jetzt heißt es abwarten (ist ja auch zu schönes Wetter da draußen:()
Aber grundsätzlich würde ich die E14 deswegen nicht verteufeln und wohl auch wieder nehmen, selbst wenn es die Wahl zur manuellen geben würde. Das ist schon sehr, sehr komfortables Schalten. Und anscheinend ist ja hier auch bisher bis auf @kalle keinem ähnliches passiert. Habe ich wohl einfach Pech gehabt.

Werde wieder berichten...
 
cr1968

cr1968

Mitglied seit
24.06.2018
Beiträge
128
Ort
64367 Mühltal-Trautheim
Details E-Antrieb
SC GX HS (45er) Nyon Rohloff RH53 blau, Sep. 2018
So, gestern ersten Reifenwechsel seit 20 Jahren durchgeführt. Der OEM-Rock Razor sitzt wirklich extrem stramm auf der Felge, mir tun die Finger heute noch weh...Ich kann nur jedem, der noch nie den RR von der Felge holen musste, wärmsten empfehlen, das auszuprobieren. Sowas zu ersten Mal in der Walachei machen zu müssen, kann echt nervig werden. Getauscht habe ich ihn gegen den Schwalbe Marathon Plus MTB 2.25. Der ist ca. 7 mm schmaler und baut ca. 5 mm weniger hoch als der RR, das geht optisch für mich noch so gerade in Ordnung. Für diejenigen, die ebenfalls vorhaben, den MTB aufzuziehen: achtet auf die Laufrichtung des Reifens, den kann man auch falsch herum aufziehen. Und immer fleißig pumpen, bis der Mantel sich mit einem mehr oder weniger lauten Plopp überall an den Felgenrand anschmiegt.

269547


Rock Razor
269548


Marathon Plus MTB 2.25
269549
 
Zuletzt bearbeitet:
Torpedo3Gang

Torpedo3Gang

Mitglied seit
23.04.2019
Beiträge
90
Ort
Südbaden
Details E-Antrieb
R&M SC GX 2019 Rohloff Gates Kiox
Schönes Bike(y)
Bist Du mit der by.Schulz G.2 (LT?) in Verbindung mit dem Brooks zufrieden? Überlege ich auch gerade.
 
Thif

Thif

Mitglied seit
08.03.2018
Beiträge
50
Details E-Antrieb
SC GH, Cobi
Eigtentlich bin ich froh, dass so viele hier Probleme beim Reifenwechsel mit dem Rock Razor haben. Dachte schon ich hätte keine Ahnung was ich mache...
Zugegeben der letzte Reifenwechsel war rund 15 Jahre her :).
Den Rock Razor aus dem Felgen Horn zu bringen ist wirklich ein ziemlicher Kraftakt. Dauerte 30 min, bis ich einen Spalt aufdrücken konnte, wo ich mit dem Reifenheber ansetzen konnte. Danach gings nur noch Sekunden,bis er runter war. Habe einige Videos im Inet geschaut was ich falsch mache, aber genau so wie ich es versuchte, sollte es gehen...
Wie im Post von CR1968, ja meine Finger taten echt weh danach. Zum Glück hatte ich nie unterwegs einen Platten, aber da der Hinterreifen runtergefahren war, musste ich ihn wechseln.
Den Vorderreifen habe ich einen Tag danach gemacht,um die Finger etwas erholen zu lassen. Dauerte "nur" noch 15min. Gleiches Problem.
Ersetzt habe ich diese auch mit dem Schwalbe Marathon MTB.
Ein paar Tage danach musste ich feststellen, dass eine Speiche gebrochen war. Also wieder runter damit, nach nur etwa 50 gefahrenen km. Es liegt nicht nur am Rock Razor… Der Marathon MTB hängt fast so gut im Felgenhorn. Aber dauerte es hier "nur" 5 min bis ich ihn lösen konnte.
Allerdings habe ich gesehen, dass viele erst den Reifen um das ganze Rad wegdrücken. Ok, wegdrücken geht nicht aber danach scheint er sich tatsächlich etwas zu lösen und dann kann man mit viel Kraft an verschiedenen Stellen schauen, ob er sich löst. Hat zumindest beim Vorderreifen und danach auch mit dem Marathon bei mir geklappt.
Schon heftig wie gut sich die Reifen in die Felge drücken. Beim Rock dachte ich dass es damit zusammenhängt, dass er Tubless geeignet ist. Aber auch der Marathon sitzt ganz gut fest.
 
tanastaling

tanastaling

Mitglied seit
12.09.2018
Beiträge
156
Ort
Duisburg
Details E-Antrieb
Riese & Müller Homage GX 2019 Rohloff E, Bosch CX
Hier im Forum wurde einmal diese leichte, kleine Alu-Schraubzwinge empfohlen. Damit soll sich der Mantel leichter lösen lassen. Und wenn man mal eine Stelle hat, kann man mit Reifenhebern weitermachen.
Ich habe mir das Ding gekauft. Es passt sogar noch in die kleine Werkzeugsatteltasche. Gebraucht habe ich es zum Glück noch nicht. Aber beim RR ist es eine Frage der Zeit, bis es soweit ist.
 
jx-frank

jx-frank

Mitglied seit
27.11.2016
Beiträge
627
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line, BOSCH CX, NuVinci H-Sync N380
erst neulich präsentierte ich meine Lenkertaschenlösung im Forum.
Aber schon damals gab es Überlegungen meinerseits, auf die untere Frontträgertasche eine weitere aufzusetzen.
Meine Wahl traf auf eine nagelneue ORTLIEB Ultimate Six.
Diese hat für mich den Vorteil des klaren bzw. durchsichtigen Deckels.
Anhang anzeigen 269432Anhang anzeigen 269433

Geliefert wird die Tasche mit allem Befestigungsmaterial und einer Klick-Fix Halterung.
Als ich mich an die Montage der Tasche machen wollte, staunte ich aber nicht schlecht.

Eine Montage wird aus meiner Sicht dadurch erschwert bzw. verhindert,
weil der Aufnahmeschuh der Lenkertasche genau so breit ist wie die Halterung des NYON 😐

Anhang anzeigen 269434

Auf dem Bild sieht man rechts die Lenkertaschenhalterung und links die NYON-Konsole.
Diese ist genau so breit wie die Lenkertaschenhalterung 😕

Nun meine Frage:
Habe ich einen Denkfehler, gibt es passende Adapter oder passen Lenkertaschen nicht an E-Bikes mit Bosch-Konsole? :unsure:

Wird zur Montage einer Lenkertasche ggf. die Bosch-Konsole seitlich verschoben?
Wie habt ihr dieses Problem gelöst....oder bin ich der Einzige hier mit einer ORTLIEB Fronttasche bzw. mit einem Klick-Fix Halter?

Bis denne mit fragenden Grüßen
evelo
Ich habe mich für diese Tasche entschieden, weil sie durch den Bügel mit dem KlickFix straff gehalten wird,
und nicht wie ein Sack runterhängt.
KLICKfix Lenkertasche Daypack Schwarz, one size: Amazon.de: Sport & Freizeit
 
cr1968

cr1968

Mitglied seit
24.06.2018
Beiträge
128
Ort
64367 Mühltal-Trautheim
Details E-Antrieb
SC GX HS (45er) Nyon Rohloff RH53 blau, Sep. 2018
Schönes Bike(y)
Bist Du mit der by.Schulz G.2 (LT?) in Verbindung mit dem Brooks zufrieden? Überlege ich auch gerade.
Absolut! Kein Vergleich zur Thudbuster ST. Der B17 sitzt allerdings mit den beiden Streben auf der G.2 LT auf. Hatte dazu schon mal was geschrieben, musst’e mal suchen. Ich habe noch nicht kontrolliert, was von beiden sich abreibt ;) .
 
Torpedo3Gang

Torpedo3Gang

Mitglied seit
23.04.2019
Beiträge
90
Ort
Südbaden
Details E-Antrieb
R&M SC GX 2019 Rohloff Gates Kiox
Dank Dir. Ja ich hab da auch was gelesen, von mehreren. Grundtenor war wohl das es knapp geht.
Ich werde es mal mit dem Flyer und der LT versuchen.
 
Thema:

Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Werbepartner

Oben