R&M Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Diskutiere Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich wollte von RM man wissen, wie die Bedingungen / Details zum neuen RX Service aussehen, denn wie soll man sich sonst entscheiden, ob man den...
LarsX

LarsX

Mitglied seit
13.08.2019
Beiträge
89
Ich wollte von RM man wissen, wie die Bedingungen / Details zum neuen RX Service aussehen, denn wie soll man sich sonst entscheiden, ob man den Chip nimmt. Der FH hat noch keine Unterlagen, und RM antwortet gar nicht. Hoffentlich werde ich nicht auf deren Service angewiesen sein.
 
Eloya

Eloya

Mitglied seit
11.03.2019
Beiträge
92
Ort
Limburger Umkreis
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Klar ist, bin immer der Depp :ROFLMAO:
Jeder hat seinen Rucksack zu tragen 😂😂😂 okay, wieder ernst und BTT:

Bei den Autos und auch den Mopeds war es ja genauso - es wurde und wird immer mehr Technik verbaut. Sehe es aber so wie du: An meinem jetzigen Tourer habe ich auch alles umgebaut was mich gestört hat.

Wobei das bei einer E-14 schwierig werden dürfte 😜.

Lg

Nico
 
LarsX

LarsX

Mitglied seit
13.08.2019
Beiträge
89
..

Bei den Autos und auch den Mopeds war es ja genauso - es wurde und wird immer mehr Technik verbaut. ....
Das hat aber nicht notwendigerweise zu mehr Ausfällen geführt, meiner Erfahrung nach eher im Gegenteil. Allerdings ist das selber reparieren wirklich schwerer bis unmöglich geworden.

Wobei auch ein verbogener Umwerfer oder gerissener Seilzug von den wenigsten unterwegs repariert werden kann.
 
Kotti68

Kotti68

Mitglied seit
28.04.2017
Beiträge
44
Ich wollte von RM man wissen, wie die Bedingungen / Details zum neuen RX Service aussehen, denn wie soll man sich sonst entscheiden, ob man den Chip nimmt. Der FH hat noch keine Unterlagen, und RM antwortet gar nicht. Hoffentlich werde ich nicht auf deren Service angewiesen sein.
Ging mir genauso. Hab den Chip jetzt mitbestellt. Im schlimmsten Fall nen Hunni aus dem Fenster geworfen.
Ich glaube die feilen da noch dran. Soll wohl im Oktober kommen.
 
Biker9000

Biker9000

Mitglied seit
13.06.2017
Beiträge
632
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Der FH hat noch keine Unterlagen, und RM antwortet gar nicht. Hoffentlich werde ich nicht auf deren Service angewiesen sein.
Doch, das wirst Du!!! :sick:

Motto: "Kauft nur erst mal tüchtig - wozu es taugt und was es kostet, teilen wir euch dann schon noch rechtzeitig genug mit (wenn wir dazu kommen)..."

Ansonsten soll man sich eben beim FH schlau machen - der allerdings häufig - siehe oben - von nichts weiß / wissen kann. 😑

Seltsames Geschäftsgebaren, das: Bauen so geile Bikes :), aber das ganze Drumherum: fuchtbar! 😟
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Strumpel

Mitglied seit
30.03.2018
Beiträge
355
Details E-Antrieb
Supercharger GX HS Rohloff
Mal wieder ein Bericht von mir.

7000 KM hat mein SC mir nun viel Spaß bereitet.:)
Ich wollte mehr Gripp im Gelände und mehr Pannenschutz. Habe Marathon MTB aufgezogen.
Die Moto X hätte ich in der Pampa wohl nicht vom Felgenhorn bekommen.:mad:
Einer der MTB eierte fürchterlich. Also wieder runter. Innen auf ca 10CM viele Risse. Geht zurück.

Zum Glück habe ich die mechanische Rohloff mit der genialen Ex Schaltbox. Da ist das Rad ja fix wieder draußen.

Der Gates hatte auch schon 2x meine Hose haben wollen. Sollte nicht nochmals passieren. Da mir nichts besseres einfiel habe ich bei R&M einen Schutz für Nuvici/Gates bestellt.
Nach „Schnellen“ 4 Wochen ist er angekommen und heute habe ich ihn angebaut. Ich musste viel aussägen. Sitzt immer noch sehr eng. Rest sollte sich „einschleifen“.
Nicht schön. Hosenklemmer sollte nu aber vorbei sein.
Sonst läuft alles wie es soll.
Gruß Strumpel CB7406AE-7B01-4D89-9C90-4481F5D8E8D5.jpeg8433F6B9-8477-47D4-8A93-94FFCF2090F0.jpeg
 
Biker9000

Biker9000

Mitglied seit
13.06.2017
Beiträge
632
Ort
Südbaden - die Provence Deutschlands
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ich kenne da kaum andere, deshalb habe ich keine Vergleiche - aber wenn man sowas anbietet und bewirbt ("Sie haben eine Frage? (...) nutzen Sie bitte unser Kontaktformular"), wird es natürlich auch genutzt und man sollte es dann auch inhaltlich zufriedenstellend tun. Oder man lässt es ganz und bietet es erst überhaupt nicht an. Aber so, wie R&M das handhabt, ist es IMHO nichts, weil es Erwartungen weckt, die nicht im Geringsten erfüllt werden. Ich habe dort sogar schon falsche (!) Auskünfte bekommen, z.B. bei der vor dem Kauf gestellten Frage nach dem genauen Modellbezeichnung der Bremssättel!

Ich denke da vom Stil her z.B. an Amazon: die sind absolut vorbildhaft und kümmern sich - sogar wenn es mal großer Aufwand ist - wirklich!

Von einem 08/15-Importeur von Billigbikes würde ich da 'türlich nichts erwarten, aber von einem Hersteller wie R&M, der ein Edelmanufaktur-Image pflegt ("Premium", "Leidenschaft" usw.) und entsprechende Preise aufruft, eigentlich schon: individueller Aftersales Kundenservice muss da eingepreist sein.

Wie gesagt: auf die Bikes lasse ich nichts kommen - die sind super, aber das Drumherum (Auslieferzustand, Vollständigkeit der mitgelieferten Unterlagen, Aftersales) lässt doch sehr zu wünschen übrig!
 
evelo

evelo

Mitglied seit
06.05.2018
Beiträge
196
Ort
...im Pott...
Details E-Antrieb
R-M SC GX, Doppelakku, Nyon
Mahlzeit,

erst neulich präsentierte ich meine Lenkertaschenlösung im Forum.
Aber schon damals gab es Überlegungen meinerseits, auf die untere Frontträgertasche eine weitere aufzusetzen.
Meine Wahl traf auf eine nagelneue ORTLIEB Ultimate Six.
Diese hat für mich den Vorteil des klaren bzw. durchsichtigen Deckels.
85E3858E-CBAA-401D-8657-B57C094AF52E.jpeg
5174880C-149C-4DF9-8176-2762CF4CD0E7.jpeg


Geliefert wird die Tasche mit allem Befestigungsmaterial und einer Klick-Fix Halterung.
Als ich mich an die Montage der Tasche machen wollte, staunte ich aber nicht schlecht.

Eine Montage wird aus meiner Sicht dadurch erschwert bzw. verhindert,
weil der Aufnahmeschuh der Lenkertasche genau so breit ist wie die Halterung des NYON 😐

34DAA178-0FF1-4551-8389-3280B1CA25F0.jpeg


Auf dem Bild sieht man rechts die Lenkertaschenhalterung und links die NYON-Konsole.
Diese ist genau so breit wie die Lenkertaschenhalterung 😕

Nun meine Frage:
Habe ich einen Denkfehler, gibt es passende Adapter oder passen Lenkertaschen nicht an E-Bikes mit Bosch-Konsole? :unsure:

Wird zur Montage einer Lenkertasche ggf. die Bosch-Konsole seitlich verschoben?
Wie habt ihr dieses Problem gelöst....oder bin ich der Einzige hier mit einer ORTLIEB Fronttasche bzw. mit einem Klick-Fix Halter?

Bis denne mit fragenden Grüßen
evelo
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
963
...und Ortlieb wird auch reagieren. Der Adapter fällt demnächst weg und man kann/muß sich den passenden dazu kaufen/mitbestellen.
 
DrZaphod

DrZaphod

Mitglied seit
14.06.2018
Beiträge
848
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff; Fischer 1861.1 in der Betreuung
Vielleicht reduziert Ortlieb dann den Preis für die Tasche, wenn der Standard-Adapter nicht dabei ist.
Vielleicht hab ich aber auch nur geträumt.
Aus ökologischer Sicht finde ich das begrüssenswert.

Macht schon Sinn. So sieht das dann aus:

2019-05-29_220128.jpg


Wenn, dann nimm die ohne Schloss, das waren 5€ rausgeschmissenens Geld. Braucht kein Mensch. Die Tasche ist ja weiter offen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
963
Vielleicht reduziert Ortlieb dann den Preis für die Tasche, wenn der Standard-Adapter nicht dabei ist.
Vielleicht hab ich aber auch nur geträumt.
Aus ökologischer Sicht finde ich das begrüssenswert.

Wenn, dann nimm die ohne Schloss, das waren 5€ rausgeschmissenens Geld. Braucht kein Mensch. Die Tasche ist ja weiter offen.
Bis auf den letzten Satz stimme ich dir da zu.
 
FloMö

FloMö

Mitglied seit
28.01.2018
Beiträge
463
Ort
DE-68519 Viernheim
Details E-Antrieb
Supercharger mit Bosch CX
Wenn, dann nimm die ohne Schloss, das waren 5€ rausgeschmissenens Geld. Braucht kein Mensch. Die Tasche ist ja weiter offen.
auch von Ortlieb gibt es einen Adapter für E Bikes, bei dem kann auch die Tasche abgeschlossen werden>mit nem Messer kommt man natürlich trotzdem an den Inhalt
 
DrZaphod

DrZaphod

Mitglied seit
14.06.2018
Beiträge
848
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff; Fischer 1861.1 in der Betreuung
@Wurzelsepp Wo siehst du den Sinn in dem Schloß?
Klar die Tasche ist dann fixiert, aber dennoch relativ problemlos zu öffnen.
Ich würde die Tasche auch so abgeschlossen nicht wirklich aus den Augen lassen. Gerade in meiner Lenkertasche sind dann gerne Handy, Brieftasche, kleine Kompaktkamera, Schlüssel etc.
Ist jetzt kein Beinbruch wenn man das Schloß dran hat, benutzt habe ich das noch nie.
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
963
Wo siehst du den Sinn in dem Schloß?
Klar die Tasche ist dann fixiert, aber dennoch problemlos zu öffnen.
Ich würde die Tasche auch so abgeschlossen nicht wirklich aus den Augen lassen. Gerade in meiner Lenkertaschen sind dann gerne Handy, Brieftasche, kleine Kompatktmera, Schlüssel tec.
In der Tasche würde ich natürlich nichts liegen lassen. Aber die Tasche jedes mal mit zu nehmen würde mich ehrlich gesagt nerven. Da pack ich die paar Dinge lieber in die Hosentaschen oder um den Hals, je nachdem was es ist und leg es danach wieder in die Tasche zurück.
Das kann aber situationsbedingt ganz klar nicht immer und überall die beste Lösung sein. So was muss jeder mit sich selbst ausmachen.
 
R

RasalGhul

Mitglied seit
24.07.2019
Beiträge
173
Der Trick bei Ortlieb ist das das Schloss die kleine Schlaufe sichert und so die Tasche nicht einfach zu öffnen ist:
94E5E9E4-F12B-4745-900F-7DE2E93B4D2F.jpeg
 
Thema:

Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Werbepartner

Oben