R&M Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Diskutiere Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Nein, den 6A Lader gibts erst seit Ende letzten Jahres.
Moesi

Moesi

Mitglied seit
08.04.2018
Beiträge
833
Ort
Liechtenstein
Details E-Antrieb
R&M Supercharger 2018 GX Rohloff HS Dual Bat Nyon
Tja, ich denke schon, dass ich die richtigen "angemacht" habe.
Denn ich habe ein Pedelec für beinahe 6.000 € von der Firma Riese & Müller gekauft. Da sollte ich davon ausgehen, dass alle Komponenten aufeinenader abgestimmt sind und so funktionieren wie sie sollen.
Wenn ich jetzt ein Problem habe, dann wende ich mich sehr wohl an den Hersteller, bzw. an den Inverkehrbringer.

Oder beschwerst du dich z.B. bei Brembo oder ATE, wenn an deinem neuen Auto die Bremse versagt?

:rolleyes:
Zeig lieber schöne Bilder von Deinem Supercharger. Wenn Du (lange bekannte aber nicht behobene!) Serienfehler vom Supercharger beschreiben willst, dann bist Du hier in diesem Forum vollkommen falsch. Hier ist immer alles schon "gelöst" und R&M kann sowieso nichts dafür. Das ist schon gut so, weil "alle anderen sind ja eh viel schlimmer".... und sobald Du ein grösseres Problem beschreibst wird der Thread eh gleich mit verblüffender Professionalität zugetrollt und zerlabert. Dass die meisten die kein Problem mit dem Supercharger haben selbst gar keinen Supercharger fahren spielt hier offensichtlich keine Rolle. Schade eigentlich. Ein Forum könnte in Fällen wie diesem Ring oder dem Gepäckträger doch so hilfreich sein.

Zeig lieber schöne Bilder von Deinem Supercharger. Alles andere ist hier nur Zeitverschwendung.
Ich schau darum nur noch selten hier herein.

Gruss wieder mal, vielleicht schau ich in ein paar Wochen wieder mal hier vorbei.
Moesi
 
L

lauga52

Mitglied seit
20.05.2019
Beiträge
7
Hallo!

Ich verfolge diesen Thread und lerne viele Dinge über den SC.

Ich bin Franzose und spreche kein Deutsch (ich benutze Google Translate!).

Ich bin 170cm groß, denkst du, ich sollte den 46er oder den 49er Rahmen bekommen. In meinem Bikeshop befinden sich nur 49 Frames. 49 scheint ein wenig groß für mich.

Hat jemand einen 46er Rahmen und ist ca. 170cm groß?

Ist es möglich, die Pitlock-Achse zu installieren, um die Räder der HS-Modelle (S-Pedelec) zu sichern und die Homologation beizubehalten?

Glaubst du, dass es im September einen neuen SC geben wird, der auf der Eurobike vorgestellt wird (seitdem der letzte vor zwei Jahren veröffentlicht wurde)?!

Ich hoffe es ist verständlich!

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antworten.
 
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.199
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
blueLABEL Charger touring HS, CROSS ELEMENT MTB CX
Damit gehe ich der angesprochenen Problematik des kurzen Zwischenladens aus dem Wege
Gerade kurzes Zwischenladen wäre meines Wissens aber die schonendste Variante für die Akkus.
Oft berechne ich die ungefähre Ladedauer und stelle meinen Timer so ein, dass es nicht mehr zu einer Ausgleichsladung kommt. Bei einem Rad mit Doppelakku würde ich vermutlich sogar soweit gehen, dass ich in der Regel nur bis 2 x 90% laden würde.
 
  • Like
Reaktionen: _gm
drBADhabit

drBADhabit

Mitglied seit
02.07.2018
Beiträge
63
bis 2 x 90% laden
Wie sicher ist man sich dass bosch nicht schon von Haus aus der laderegelung Sagt dass sie die Akkus nur bis 90%laden soll und dass dann 100% in der Anzeige sind? Also die Sicherheit schon eingebaut ist, genau so wie die Akkus abschalten bevor es kritisch mit tiefentladung wird....
 
olli190175

olli190175

Mitglied seit
01.02.2019
Beiträge
247
Ort
Nordhessen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Hallo!

Ich verfolge diesen Thread und lerne viele Dinge über den SC.

Ich bin Franzose und spreche kein Deutsch (ich benutze Google Translate!).

Ich bin 170cm groß, denkst du, ich sollte den 46er oder den 49er Rahmen bekommen. In meinem Bikeshop befinden sich nur 49 Frames. 49 scheint ein wenig groß für mich.

Hat jemand einen 46er Rahmen und ist ca. 170cm groß?

Ist es möglich, die Pitlock-Achse zu installieren, um die Räder der HS-Modelle (S-Pedelec) zu sichern und die Homologation beizubehalten?

Glaubst du, dass es im September einen neuen SC geben wird, der auf der Eurobike vorgestellt wird (seitdem der letzte vor zwei Jahren veröffentlicht wurde)?!

Ich hoffe es ist verständlich!

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antworten.
Hallo,

zu Deinen Fragen:
"Hat jemand einen 46er Rahmen und ist ca. 170cm groß?"
-> Ich bin 175cm groß und habe den 49-er Rahmen, mit dem ich hervorragend zurecht komme.

"Ist es möglich, die Pitlock-Achse zu installieren, um die Räder der HS-Modelle (S-Pedelec) zu sichern und die Homologation beizubehalten?"
-> Ja, kein Problem.

"Glaubst du, dass es im September einen neuen SC geben wird, der auf der Eurobike vorgestellt wird (seitdem der letzte vor zwei Jahren veröffentlicht wurde)?!"
-> Das glaube ich nicht, da das Supercharger gerade mal ein Jahr auf dem Markt ist.


Gruß Olli
 
olli190175

olli190175

Mitglied seit
01.02.2019
Beiträge
247
Ort
Nordhessen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
warum immer noch dieses Theater ?
R&M weicht da nicht von seiner Stellung ab.

Kauft einen Gates Ring , macht ihn mit ausreichend Drehmoment drauf, abschließend ein Punkt Siegellack und vergesst es.
Danach kann man sich dann den anderen Baustellen zuwenden.
Fakt ist, es gibt kein anderes vergleichbares Rad mit den Eigenschaften.
Bei mir hat das Rad eine "Drogenwirkung"

Heute noch bei herrlichstem Wetter 90 km an der Vechte entlang gefahren und es tut nichts weh.
Hätte jemand von mir vor 3 Jahren sowas abverlangt,den hätte ich ausgelacht und einen Vogel gezeigt.

Und wenn das Wetter morgen wieder was hergibt, sitze ich wieder den ganzen Tag mit Freude im Sattel.
Man mutiert vom Saulus zum Paulus..........
Jo, das wäre bestimmt im Sinne des Herstellers. (y)

Da ich aber keine Lust habe, zusätzlich Geld auszugeben für das Werkzeug zum Wechseln der Komponenten, gebe ich den schwarzen Peter lieber an den Hersteller des Premiumprodukts weiter.
Allein das Werkzeug (Kurbelabzieher, Spidertool, Drehmomentschlüssel, der links herum wirkt, irgendwas, das das Ritzel beim Festziehen hält, .....) würde mich da ja um die 200 € kosten.

Warum sollte ich so etwas tun? 😵
 
H

Haribo

Mitglied seit
01.12.2018
Beiträge
283
Details E-Antrieb
Nevo GH Vario Nuvinci Prophete E200
Ich habe den Verschlussring selber gekauft (10€) und mein Händler hat ihn bei der ersten Inspektion, die komplett kostenlos war, eingebaut:)
 
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.199
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
blueLABEL Charger touring HS, CROSS ELEMENT MTB CX
Wie sicher ist man sich dass bosch nicht schon von Haus aus der laderegelung Sagt dass sie die Akkus nur bis 90%laden soll und dass dann 100% in der Anzeige sind? Also die Sicherheit schon eingebaut ist, genau so wie die Akkus abschalten bevor es kritisch mit tiefentladung wird....
Ganz bestimmt hat Bosch Reserven eingebaut, sonst würden die Akkus nicht so lange halten.

Ausgleichsladungnen machen sie aber trotzdem. Die sind nicht ganz unschädlich, aber mindestens dann sinnvoll, wenn die Räder lange gestanden sind. Bei uns Vielnutzern braucht es aber nicht ständig Ausgleichsladungen, wie sie am Ende des Ladevorgangs automatisch gemacht werden.
Solche Diskussionen führen allenfalls zu einer noch etwas höheren Akkulebensdauer, sind aber (mindestens bei Bosch) eher akademischer Natur. Ich bin mir selbst nicht sicher, wieviel solche Mätzchen tatsächlich noch bringen. Möglicherweise gibt es aber auch hier einen Placeboeffekt und der funktioniert ja tatsächlich.
 
jx-frank

jx-frank

Mitglied seit
27.11.2016
Beiträge
584
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line, BOSCH CX, NuVinci H-Sync N380
Nein, den 6A Lader gibts erst seit Ende letzten Jahres.
Stimmt, hab es nicht richtig formuliert.
R&M bestätigt, dass Räder ab (min.) Mitte Sep. 2019 mit 6A Ladern abgegeben wurden, als ich mein SC bekommen hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: j66
ErnstHubertie

ErnstHubertie

Mitglied seit
17.12.2018
Beiträge
41
Ort
484XX nördliches Münsterland
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Motors
Servus, nach knapp 600 km der zweite kleine Erfahrungsbericht.

NC RH: 49
Körpergröße: 183
Gates Nuvinci
KIOX Display
Lenker und Sattel gewechselt

Täglich ca. 30 KM + Spaß am Radfahren in der Freizeit

Leider schreibt man ja meist immer die negativen Sachen und nicht die Positiven. Also ich kann nur sagen, bestes Rad ever. Letzte Woche hatte ich auf dem Rückweg immer so ein klack, klack und konnte es mir nicht erklären was es war, bis ich feststellte dass es sich um das Ende von meinem Schnürsenkel handelte. Der klackte immer am Rahmen beim treten. Das sagt eigentlich alles zum absolut leisen Betrieb das Rades.

Leider jetzt doch was negatives. Mich stören zwei Dinge:

1) Anscheinend hat RuM nur eine Länge der Züge (Bremse etc.) egal welche Display und Vorbau Variante verbaut wird. Dadurch hat man viel zu lange Kabel vorne und die Bremzüge kommen an den Lack und reiben.

2) Die Ergo Griffe, hatte diese schon mal an einem alten Rad und auch da wieder runter geschmissen, da diese sich aufgelöst haben und man immer die Schmiere an den Händen hat. Dachte das wäre vielleicht gelöst mit der neuen Version. Leider nicht, die Griffe lösen sich auf und man hat die Hände wieder voll mit dem Zeugs.

Welche Griffe nehmt ihr?

Wie gesagt, sonst bin ich total begeistert.

Viele Grüße
 
olli190175

olli190175

Mitglied seit
01.02.2019
Beiträge
247
Ort
Nordhessen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Hmm, habe die Ergon GP3 und konnte noch keine Auflösungserscheinungen feststellen.
Fahre allerdings auch zu 90% mit Fahrradhandschuhen.
 
mrjola

mrjola

Mitglied seit
14.09.2016
Beiträge
256
Ort
Schwäbisch Sibirien
Details E-Antrieb
R&M Delite Mountain, Bosch CX Dual Battery
Ich bin 170cm groß, denkst du, ich sollte den 46er oder den 49er Rahmen bekommen. In meinem Bikeshop befinden sich nur 49 Frames. 49 scheint ein wenig groß für mich.
Ich bin 178 cm groß und fahre den 46er Rahmen. Ich würde einen größeren nicht wollen. Das ist aber Geschmackssache. Ich fahre seit Jahrzehnten im Zweifel den kleineren Rahmen.
 
jowi

jowi

Mitglied seit
11.01.2019
Beiträge
119
Ort
Neuss
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff E14 Gates
Ich finde die Spritzlappen von Fahrer zu labberig (neigen zum Verknautschen) - ein kleiner Messingdraht schafft Abhilfe

83DF6970-B717-4182-8239-4976FBA982B2.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.499
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Fahrer Berlin bietet Spritzlappen für e-Bikes an, die sind deutlich steifer, da braucht es den Draht nicht. Mein Bekannter hat, wie immer, auch nicht richtig geschaut, sich die billigeren gekauft, die es ihm jetzt regelmässig reinzieht :ROFLMAO:
 
olli190175

olli190175

Mitglied seit
01.02.2019
Beiträge
247
Ort
Nordhessen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ich habe auch den "Fahrer-Lappen" für das Vorderrad als E-Bike-Variante und muss sagen, dass der schon sehr stabil ist.
 
jowi

jowi

Mitglied seit
11.01.2019
Beiträge
119
Ort
Neuss
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff E14 Gates
...da habe ich wie immer wohl auch nicht richtig geschaut...

(bei Rose hatten die den nicht, habe nur dort geguckt)
 
AvusTTR

AvusTTR

Mitglied seit
21.03.2018
Beiträge
474
Ort
Bielefeld
Details E-Antrieb
RIESE & MÜLLER Supercharger GT Nuvinci HS Dual
Hallo zusammen,

...

Werden die zwei Akkus nacheinander geleert oder nach einem anderen Verfahren?
Kann man mit dem mitgelieferten Ladegerät beide Akkus gleichzeitig oder nacheinander (ohne Umstöpseln) laden?
Die Akkus werden parallel entladen, aber nacheinander geladen, wenn das Ladegerät über die eingebaute Buchse angeschlossen ist.

Falls hier jemand größeres mit 1.92 m Körpergröße (mit eher langen Beinen) und am besten Schuhgröße 47 aufwärts ist:
Reicht die größte Rahmenhöhe (53 cm)?
Kommt man mit großer Schuhgröße beim Lenken ins Vorderrad? (Dieses Problem hatte ich bei meinem alten 53er).
Ich bin 1,94 m, Schrittlänge 90 cm, Schuhgröße 46 (Fahre mit SPD Klicks). Habe auch ein 53er Supercharger.
Alles kein Problem fühle mich wohl! Du solltest einfach eine Probefahrt mit einem 53er machen!

Habe aktuell ein Winora Yakun 58cm, das mir minimal zu groß ist, eine Nummer kleiner (53 cm) allerdings viel zu klein ist, da ich selbst bei meinem 58er die Sattelstütze 7 cm ausgefahren habe. (10 cm ist das erlaubte Maximum, da darüber die Sattelfederung weitere 10 cm aufträgt und ich mit 115 kg keine Experimente veranstalten möchte.) ;)
Der Abstand von der Pedale bis zur Satteloberfläche beträgt bei mir ein Meter.
Du wirst mit dem Gewicht des Supercharger (knapp 30 kg) und Deinem Gewicht (115 kg) allerdings das zulässige Gesamtgewicht (140 kg) überschreiten!
 
ericzi

ericzi

Mitglied seit
03.07.2017
Beiträge
210
Ort
Speyer
Details E-Antrieb
Bosch CX
@lauga52
Glaubst du, dass es im September einen neuen SC geben wird, der auf der Eurobike vorgestellt wird (seitdem der letzte vor zwei Jahren veröffentlicht wurde)?
Ich könnte mir sehr gut vorstellen das in dem neuen SC der neue Boschmotor eingebaut ist.....das wäre eventuell ein Grund zu warten. Allerdings bist du dann warscheinlich erstmal Testfahrer.....

@ErnstHubertie
Hatte zwar keine Auflösungserscheinungen habe aber an unseren Bikes einmal die Ergon GP3 in Leder schwarz und
einmal die Brooks in Leder die ebenfalls von Ergon sind.
Persönlich gefallen mir die Ergon besser , leider gibt es sie in schwarz für Rohloff / Nexus nicht mehr.Sind zwar wirklich teuer aber man fast sie auch ständig an und ist in Kontakt mit den Händen.Fühlt sich einfach natürlicher an als diese Kunststoffgriffe.
Eric
 
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.199
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
blueLABEL Charger touring HS, CROSS ELEMENT MTB CX
Gibt es denn überhaupt einen neuen Boschmotor, der für den Charger geeignet ist? Wenn ja, ist das an mir spurlos vorbeigegangen. Ausserdem: Möchtest du Beta-Tester werden?
 
Thema:

Riese & Müller Charger / Supercharger Erfahrungsaustausch

Werbepartner

Oben