Richtiges E-Bikes für mich (Cube, Gewicht, KTM, StVo etc...)

Diskutiere Richtiges E-Bikes für mich (Cube, Gewicht, KTM, StVo etc...) im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Guten Abend zusammen, ich männlich, 29 Jahre, 186 cm groß, wiege 120 KG. Suche ein Radl um meine Fitness zu verbessern. Ich gedenke mehrmals die...
1unknown_user

1unknown_user

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
3
Guten Abend zusammen,

ich männlich, 29 Jahre, 186 cm groß, wiege 120 KG.


Suche ein Radl um meine Fitness zu verbessern.
Ich gedenke mehrmals die Woche mit dem Rad in die Arbeit zu fahren... ca. 12 km / Richtung.
Zusätlich möchte ich auch mal gerne ins leichte Gelände mit dem Rad..

Aktuell besitze ich ein KTM LIFE ACTION.
Damit fahre ich nicht in die Arbeit - keine Lust da verschwitzt anzukommen.
Außerdem finde ich das Rad ein wenig unkomfortabel .. wenn ich das so sagen kann ..

Nun gut - bisher habe ich mir rausgesucht:

Cube Reaction Hybrid Race 2021 (ca. 3000,- Euro)

Dieses Rad = max. 135 kg Systemgewicht.
Ich + Rad = permanent ca. 10-15 kg überladen ...
Wie problematisch wäre das eigentlich?


Dann wäre noch das:

REACTION HYBRID SL​

Dieses Rad = max. 150 kg. Systemgewicht.
Wäre doch optimal.. Was meint ihr?


Dann hat mir ein Kollege ein Kalkhoff Endeavour 1.B (2300 km) aus 2019 angeboten für 1300,- Euro.
Das Rad = 130 kg Systemgewicht ...
Absolut nichts für mich weil permanent Überladen?


Übersehe ich was - gibt es möglicherweiße eine andere viel bessere Alternative für mich?
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
1.051
Punkte Reaktionen
413
Suche ein Radl um meine Fitness zu verbessern
keine Lust da verschwitzt anzukommen.
Das wird nix.
Auch mit einem Ebike schwitzt man.
Außerdem finde ich das Rad ein wenig unkomfortabel
Warum genau?
Wie problematisch wäre das eigentlich?
Da du eh keine Trail fährst ist es unproblematisch
Wäre doch optimal.. Was meint ihr?
Ja. Warum eigtl ein Mtb?
Ist die Pendelstrecke durch den Wald?
Absolut nichts für mich weil permanent Überladen?
Dich. Wenn Größe passt.
 
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.458
Punkte Reaktionen
5.911
Keine Lust, da da werden sich die Pfunde freuen, nicht zu purzeln...

Bessere Alternative, einen E Roller. Oder Taxi, Bus, Mitfahrgelegenheit.

Offroad ist auch anstrengend und noch weniger komfortabel. Ist sogar mitunter schmutzig, ..
 
1unknown_user

1unknown_user

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
3
Leute, warum so viel Pessimismus?
Ich strenge mich gern an beim Sport.
Könnt ihr auf meine Kaufberatung eingehen und nicht auf meinen Willen "nicht zu schwitzen" beim radeln...

Nein, der Weg führt nicht durch den Wald. Wohne in der City..

Warum MTB?
Weil ich gern auch offroad fahren würde mit dem Rad.
 
bjp

bjp

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
679
Punkte Reaktionen
417
Ort
Aachen
Details E-Antrieb
Mxus XF18, davor Swissdrive, Suntour, Bafang G310
Wenn Du zur Arbeit fahren willst, bräuchtest du Gepäckträger und Licht.
Ausserdem musst du eine Position auf dem Rad finden, die sportlich angenehm ist, denn mit nem HT durch die Stadt - in der Vorstellung, dass die Stadthubbel nix ausmachen - führt wiederrum zu einem unbequemen bike.

Warum fährst du nicht mal nach Feierabend oder Sa/So eine Runde mit dem KTM und findest raus, was genau du brauchst, damit Du Dich auf einem Bike wohlfühlst.

Meist ist für die Stadt ein Bike mit leichtlaufenden Reifen/Rädern, guter Abschließmöglichkeit etc. wichtiger als coole Optik und dicke Stollenreifen.

Das Endeavour von 2019 hat welchen Bosch Motor ?
Wäre ja nicht schlecht. Leihe es Dir mal für ne Woche oder für 2 Tage gegen 50 Euro….
 
1unknown_user

1unknown_user

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
3
@bjp

Danke für die Idee.

Nun, wenn ich zur Arbeit fahre brauche ich nichts was einen Gepäckträger voraussetzt.
Ich nehme mit Handy, Schlüssel, etwas Bargeld.

Das mit dem Licht ist wahrscheinlich nur wegen der STVO als "brauche ich" anzusehen.. eigentlich bräuchte ich kein Licht weder am Hin- noch am Rückweg..

Optik ist für mich nicht Prio1... soll ich einfach gut fahren.

Das Endeavour von 2019 hat den Bosch Performance Line motor.
Frage mich nur ob es dumm ist das rad zu nehmen.. da es permanent mit ca. 20 kg überladen wäre.. Für 2 Tage ausleihen ist nicht.. Rad steht 250km weit von mir..

Gibt es denn kein Mittelding?
Welches ist besser geeignet für mich als das Cube Reaction Hybrid SL?

Gruß
 
bjp

bjp

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
679
Punkte Reaktionen
417
Ort
Aachen
Details E-Antrieb
Mxus XF18, davor Swissdrive, Suntour, Bafang G310
Wo tuste denn Handy, Schlüssel, Bargeld hin ?
In die Jackettasche ? In die Hosentasche ? Beides ist nicht relaxed und verdirbt den Spass am Radfahren.

Was ist, wenns mal regnet ?
Oder Du von gestern noch eine nicht gesehene Pfütze triffst ?

Wenn Du mit Zubehör 125 kg wiegst, das Rad dann noch max.25 kg, dann hast du die Grenze, die das Rad leisten muss.
Da ist von CUBE das Reaction Hybrid SL das einzigste, was du Nutzen kannst.

https://www.cube.eu/fileadmin/2021/Service/Systemgewicht/Hybrid__weight_limits_MY21.pdf

Kalkhoff bietet auch Räder bis 170 Kg an. z.B. das Endeavour B.5 oder früher hiessen die Kalkhoff XXL.

So, jetzt muss ich weg.
 
1unknown_user

1unknown_user

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
3
Nun, du hast Recht.

Gibt es denn für das Cube Reaction Hybrid SL einen dezenten?!

Hat sonst noch wer einen guten und ehrlichen Rat...?
 
drkjwl

drkjwl

Dabei seit
12.06.2017
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
31
Ort
Koblenz
Details E-Antrieb
Bosch CX
Hallo grüß dich, ich habe 2016 auch ein reaction hybrid sl geholt, damals mit Zulassung bis 125 kg. Bin auch 186 cm groß wog allerdings damals 150 kg. Es hat mehr oder weniger gut gehalten, Probleme gab es mit den bremsen und laufrädern. Nach Upgrades hatte ich keine Probleme mehr.
Inzwischen wiege ich 108 un habe seit letzten Herbst nen fully stereo hybrid 140 und bin ebenfalls sehr zufrieden.
Was ich sagen will, mit deinen 120 kg dürfte es keine Probleme geben, egal welches hardtail du dir holst.
Ich würde dir aber zum sl raten wegen der besseren Ausstattung. Die Lust kommt beim Fahren und es wird automatisch immer mehr, so dass die bessere Ausstattung sich am Ende bezahlt macht.
Viel Spaß
 
1unknown_user

1unknown_user

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
3
Was meint ihr zum KTM MACINA TEAM 293?

Ist es besser als das Cube Reaction Hybrid SL?

@drkjwl Nice Räder haste =)

Ich schwanke eben mega zwischen Kalkhoff Endeavour 1.b 2019 (gebraucht, 1300€) oder einem Cube Reaction Hybrid SL für 3500€

Klar mit dem Kalkhoff brauche ich nicht mal an offroad zu denken :D
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
1.051
Punkte Reaktionen
413
1unknown_user

1unknown_user

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
3
Passt denn die Größe?

Ja die Größe ist 55 cm.

Mich verunsichter bloß dass das Rad ein Systemgewicht von 130kg hat .
Ich 120 kg + Rad 24 kg = ~145 kg

Da gehen die Meinungen stark auseinander von "kein Prblem so lange du keine Trails damit fährst" ... bis zu "ja nicht, ein Rahmenbruch ist vorprogrammiert" xD
 
bjp

bjp

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
679
Punkte Reaktionen
417
Ort
Aachen
Details E-Antrieb
Mxus XF18, davor Swissdrive, Suntour, Bafang G310
Ich finde das Centurion Lhasa gut.
Fully mit Stadtaustattung, Bosch Motor, 150 Kg zul.GG bei Kategorie 3.

Weiterhin bietet Giant für viele E-bikes max 156 kg zul.GG.
 
bjp

bjp

Dabei seit
22.03.2012
Beiträge
679
Punkte Reaktionen
417
Ort
Aachen
Details E-Antrieb
Mxus XF18, davor Swissdrive, Suntour, Bafang G310
Hinfahren, Probefahrt machen.
Grösse M oder L bei 189 scheint mir eher klein.
Syncdrive ist Yamaha.
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.809
Punkte Reaktionen
2.737
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
@1unknown_user

Dann fahre dort doch Probe und entscheide Dich ob es zu Dir passt und Dir gefällt.

Pedelec Technik ist ausgereift, (wenn man nicht gerade einen Brose Motor nimmt)
 
1unknown_user

1unknown_user

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
3
@bjp
bin 186 und habe es dem Händler geschrieben .. hat gemeint er hätte diese beiden Modelle in meiner Größe verfügbar :)

Ich gehe hin und fahre Probe :)

@Singing-Bard
Danke. Gut zu wissen =)
 
1unknown_user

1unknown_user

Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
3
Sodala,

ich bin das Giant Fathom E+ Pro 29 probegefahren ..
Fathom E+ Pro 29 1 (2021) | Herren Trail Fahrrad | Giant Bicycles Österreich

Leider in XL - war mir einen Tick zu groß.
Was soll ich sagen ein tolles Ral :)

Der Yamaha-Motor ist fast unhörbar! Wow.
Leider konnte ich wirklich weit weg fahren..

In L gibts das Rad nicht - echt schade..



Beim verlassen der Filiale ist mir noch das schöne Stück aufgefallen.. (2499,-)

20210614_173335(1).jpg


Ein Giant Talon E+
Talon E+ 29 (2021) | Giant Bicycles Österreich

Was meint ihr zu dem Bike?
Ehrlich!

Kost' 1000€ weniger als das Cube Reaction Hybrid SL / GIANT Fathom ..

Wo liegen die größten Unterschied..
Ich bin Laie :/
 
Thema:

Richtiges E-Bikes für mich (Cube, Gewicht, KTM, StVo etc...)

Richtiges E-Bikes für mich (Cube, Gewicht, KTM, StVo etc...) - Ähnliche Themen

Hilfe bei Kaufberatung E-MTB Cube, Bulls oder Scott: Hallo, ich bitte um Eure Unterstützung bei der Auswahl eines E-MTB für mich und meine Frau. Wir wollen das Bike hauptsächlich für Touren mit...
Kaufberatung E-Bike für Familie mit Anhänger bis 3000 Euro: Hallo, ich suche ein E-Bike für meine Familie, das einen Fahrradanhänger ziehen kann. Es soll von meiner Frau und mir fahrbar sein. Budget: Bis...
Kaufempfehlung E-Bike für Neuling: Hallo in die Runde, ich will mir in den kommenden Tagen ein E Bike zulegen habe mich auch im Laden beraten lassen welches Rad für meine Größe...
Kaufberatung Erstanschaffung eBikes (Cube/KTM): Hi, meine Frau und ich beschäftigen uns schon länger damit, uns endlich mal ein paar eBikes zuzulegen (Leasing) und waren die letzten Tage auch...
Mountainbike Fully E-Bike Beratung???: Guten Abend, ich stehe kurz vor einem Kauf, bzw. Leasing eines Fully E-Bike (Jobrad). Da ich absoluter Laie bin und/aber ich mich die Tage wohl...
Oben