REX Graveler e8.7 Hilfe.

Diskutiere REX Graveler e8.7 Hilfe. im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Moin Moin, ich warte noch auf mein Rex. Bin natürlich heiß etwas rumzubasteln. Nix elektronisches. Keine Sorge 😉. Mir geht es um die Maße...
K

Kipling

Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
12
Moin Moin,

ich warte noch auf mein Rex. Bin natürlich heiß etwas rumzubasteln. Nix elektronisches. Keine Sorge 😉. Mir geht es um die Maße (Durchmesser) für eine gefederte Sattelstütze und für vorne hätte ich gern einen höhenverstellbaren Vorbau mit Möglichkeit den Lenker zu drehen. Kann mir da vielleicht jemand helfen mit den Maßen?

Vielen Dank

Kipling
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
5.868
Ich mache mir aber eher Sorgen, wird nicht an der Elektronik rumgebastelt......

Diese Reduzierhülsen sind mir seit Erstkontakt vor Ewigkeiten zu blöde. "Alles" würde ich tun, auf diesen Kram verzichten zu können - zur Not eine zu große kaufen und abdrehen lassen. Es geht nur um 1/10mm - ....... natürlich ist man dann selbst verantwortlich.
 
davidavdav

davidavdav

Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
30
Reduzierhülse mit Schnellspanner ist wirklich nicht ganz das Wahre.
 
K

Kipling

Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
12
Danke für die Antworten, ich brauchte tatsächlich eine Reduzierung von 30,6 auf 27,2. Hab mir eine gefederte Sattelstütze by.schulz G.2 LT gegönnt. Einbau war problemlos möglich. Fahrrad passt trotz unisex ganz gut. Der Vorbau könnte etwas höher ... ist das bei Rex/Prophete auch standardmaß? Im übrigen habe ich auch das 9.6 anstelle des 8.7 geliefert bekommen.
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
Beiträge
953
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Reduzierhülse mit Schnellspanner ist wirklich nicht ganz das Wahre.
Diese Reduzierhülsen sind mir seit Erstkontakt vor Ewigkeiten zu blöde. "Alles" würde ich tun, auf diesen Kram verzichten zu können...
Nur wenn sie zu kurz sind, aber zum Beispiel die von Cane Creek sind mit über 10 cm Länge wohl ausreichend lang genug, sodas man bis unters Oberrohr kommt.
..zur Not eine zu große kaufen und abdrehen lassen. Es geht nur um 1/10mm -
Wenn ein 1/10 mm langt, aber von 30,6 auf 27,2 wären es aber
insgesamt 3,6 mm. Also würde dann die Wandstärke um 1,8 mm reduziert.
Das willst du abdrehen lassen? Nicht wirklich oder?
Nur so ganz am Rande. Dann wäre die Garantie/Gewährleistung futsch
und die schützende Eloxalbeschichtung auch.
Dann gibt es halt einen neuen Thread:
"Hilfe, meine Sattelstütze ist festoxydiert."
 
K

Kipling

Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
12
Ich habe übrigens die Cane Creek Reduzierung verwendet. Passte perfekt, da hat vor dem festspannen nichts gewackelt.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
5.868
30,6 ist ein übliches Maß für Sattelstützen mit überschaubaren Kosten.

Ich bleibe bei hülsenlos :)


Dinge die mich nicht interessieren, Garantie, Gewährleistung bei dieser Preislage....

Bei meinem Gewicht sowieso unwirksam.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
5.868
Eine 27,2mm Sattelstütze für 150Kg ?

Insofern man Angaben zur Belastbarkeit findet, ist so bei 110Kg gerne mal Schluß - besser die Angaben werden weggelassen, wie es üblich ist....
 
K

Kipling

Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
12
Die verbaute byschulz G2 LT ist bis 150 kg bei 27,2mm freigegeben.
 
Thema:

REX Graveler e8.7 Hilfe.

Oben