"Revos | Transform your bike into an ebike"

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von HansNL, 08.06.18.

  1. HansNL

    HansNL

    Beiträge:
    1
  2. surfingod

    surfingod

    Beiträge:
    80
    Ort:
    Berlin
    Beides ne Totgeburt. Werden immer Außenseiter bleiben
     
  3. Ewi2435

    Ewi2435

    Beiträge:
    3.342
    Ort:
    Osnabrück
    Details E-Antrieb:
    TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
    Abgesehen von den MTB_Fahrern hat jeder ein schutzblech da dran. Ohne wird man beim kleinsten Regen dreckig wie sau. Die Position ist mist.
     
  4. Emboliefree

    Emboliefree

    Beiträge:
    1.430
    Ort:
    Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen
    Details E-Antrieb:
    Hai Allmtn SL 2016
    Dazu müßte es erst mal regnen:(....bei uns seit Wochen 0,0 und auch sonst
    regnet es kaum noch ,ich habe Steckschutzbleche die sich auf den Amt eigentlich
    arbeitslos melden könnten.
    Ich find den kleinen Zusatzantrieb für Rennräder nicht .
     
  5. Skeptiker

    Skeptiker

    Beiträge:
    1.012
    Außenseiter bestimmt. Aber sicher keine Totgeburt. Die Besitzer des add-e wissen, warum sie ihn schätzen. Als Käufer kommen Besitzer von guten Rädern in Frage, die ihr Fahrrad mit einem leichten Helferlein aufrüsten wollen. Die Nutzen-/Gewichtrelation ist der springende Punkt. Man hat für den Fall der Fälle elektrischen Rückenwind, muss den Komfort aber nicht mit überhöhtem Gewicht bezahlen.

    Mein Nachrüstset von Leoncycle tut was es soll: Ich kann bergige Touren mühelos durchziehen und komme täglich schweißfrei zur Arbeit. Aber leider ist das Rad nun schwerfällig und ich merke, dass ich wohl ein leichtes Zweitrad brauche für die abendliche Sportrunde. Hätte ich ein edles Rad zum Umrüsten, käme nur der add-e in Frage.
     
  6. lektro

    lektro

    Beiträge:
    524
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Cute C100 Heck
    wenn der bereits 'ab Werk' leise läuft, wenn der keinen verdongelten Akku hat: 2 Punkte vor add-e.
    Zumindest der Akku schaut auf den ersten Blick leider nicht 'unverdongelt' aus, und Revos ohne Akkus kann man auf Kickstarter auch nicht supporten.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden