Reparatur-Ärger KTM

Diskutiere Reparatur-Ärger KTM im Plauderecke Forum im Bereich Community; Hallo ! Ich habe beim Händler ein KTM Kapoho 2972 gekauft (neu); das war in 2020 und zwar am 26.4. Nach 2 Jahren und 3 Tagen hat sich der...
SuperSeven

SuperSeven

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
18
Details E-Antrieb
KTM Kapoho 2972 mit Performance Line CX2020
Hallo !

Ich habe beim Händler ein KTM Kapoho 2972 gekauft (neu); das war in 2020 und zwar am 26.4.

Nach 2 Jahren und 3 Tagen hat sich der hintere Freilauf (Shimano) verabschiedet und bei Last geknackt.
Alle Inspektionen wurden beim Händler gemacht; also Rad hingebracht und bin davon ausgegangen,
das man das zumindest auf Kulanz in Ordnung bringt.

Aber es kam ganz anders:

Shimano hat verlangt das komplette Hinterrad einzusenden um die Garantie zu prüfen; wohl wissend und
mitgeteilt, dass es zur Zeit aufgrund der Umstände auf dem Markt durchaus Wochen oder Monate dauern
kann, bis das geklärt ist.

Das war Anfang Mai; die Saison beginnt und mal möchte fahren.

Ich gehe mittlerweile davon aus; dass es berechnend war, so zu agieren, weil zu diesem Zeitpunkt niemand
Wochen auf eine Entscheidung warten möchte.

Der Händler hat sich hier völlig neutral verhalten und mich mit dieser Entscheidung alleine und wie
ich finde auch im Stich gelassen. Das spricht nicht für ihn.Leider.

Also habe ich auf eigene Kosten einen neuen Freilauf einbauen lassen (den gleichen wie vorher)

Der machte aber sofort im Leerlauf ein lautes und nerviges Geräusch.

Also habe ich das beim Händler reklamiert und bekam die erstaunliche Antwort:

Ja; das weiß er; das wäre das normale Geräusch dieses Freilaufs (komisch; der Originale hat keine Geräusche gemacht)

UND:

es gäbe ein Service-/Reparaturkit dafür mit einem Teil was eingebaut werden müsste und speziellem Fett.
Dann würde man nichts mehr hören. Also aok, besorgt das und baut es ein; ich will endlich meine Ruhe haben und fahren

Darauf warte ich jetzt auch schon wieder 2 Wochen ohne das sich was tut.

Echt jetzt; will der mich verarschen ? Er baut ein neues Teil ein für das es ein Reparaturkit gibt, damit die Nabe ruhig läuft ??!!??

Und Freunde des Kettenblatts: ich rede nicht von dem entspannten Klickern wenn man es laufen lässt sondern von einem
nervigen, turbinenartigen Geräusch das sich die Leute auf der Strasse umdrehen.

Ich bin leider so gar kein Schrauber und weiß acuh ehrlich gesagt nicht mehr was ich noch machen soll.

Einfach nur ärgerlich und man verliert den Spaß an der Sache. Das läuft jetzt seit 8 Wochen.


So; das wollte ich mal loswerden ;) Danke fürs Lesen und vielleicht hat ja jemand noch einen Tip für mich.

Danke !
 
D

dgy

Dabei seit
24.02.2022
Beiträge
62
Punkte Reaktionen
61
Puh, Tipp habe ich leider keinen, aber da ist wirklich sch… gelaufen!
 
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
1.713
Punkte Reaktionen
1.198
Ort
München
Details E-Antrieb
Bafang MAX DRIVE M400 48V
Erinnert mich an die Geschichte als vor 20 Jahren flächendeckend die Shimano Nabenschaltungen im Winter eingefroren sind.

Lösung war damals ein winterfestes Öl einfüllen.

Dachte auch das wäre ein klarer Fall für Garantie, Gewährleistung, oder Kulanz.

Bei meinem 6 Monate altem Rad habe ich bei 5 Verschiedenen Händlern nachgefragt.

Keine Hilfe damals bekommen. Einer hat mich sogar einfach im Laden stehen lassen und ignoriert.

Selbst der Händler bei dem ich das Rad gekauft hatte verweigerte die Reparatur.

Deutsche Händler, egal welcher Branche, brauchen sich nicht wundern und schon gar nicht jammern, dass ihnen die Kundschaft davon läuft.
 
D

dorftrottel

Dabei seit
21.07.2014
Beiträge
1.288
Punkte Reaktionen
431
Nach 2 Jahren und 3 Tagen
Ist zwar Pech , aber Garantie oder Gewährleistung ist halt nur 2 Jahre
das man das zumindest auf Kulanz in Ordnung bringt.
der Händler bekommt vielleicht auf Kulanz die Teile aber keine Arbeitszeit ersetzt.
Drann Glauben, der Händler legt ein Depot an aus dem Betrag der bis jetzt gezahlten
Dienstleistung dürfte falsch sein.

Das mit der Kulanz ist auch so eine Sache bei Verschleißteilen,
hatte auch erst das Problem mit einer Felge eines nahmhaften Herstellers.
Da kam auch, 2 Jahre sind vorbei wieviele Tage darüber geht noch was?
Ist einfach Pech wenn es ein Tag darüber ,der nächste kommt dann bei 1 Jahr darüber
und meint "das war von Anfang an und muß noch Garantie sein".

Gibt genug andere Vertäge da geht garnichts mit Kulanz,
wenn 1 Stunde zu spät gekündigt wird läuft der Vertag noch ein Jahr,
die lassen einen auf Kulanz auch nicht eher raus.

Bei den Teilen ist einfach in D-Land nach 2 Jahren Ende,
aus Ländern wo nur ein halbes Jahr Garantie gewährt wird
da hast gar keine Chance wenn danach was ist.
 
S

SilbernerSurfer

Dabei seit
21.06.2020
Beiträge
1.713
Punkte Reaktionen
1.198
Ort
München
Details E-Antrieb
Bafang MAX DRIVE M400 48V
Zum China Bike.....da sind die Kosten überschaubar und du weißt im Vorfeld, das Du keine Händlerhilfe bekommst.
Oder man kauft wirklich nur noch das Nötigste.

Ich hatte mit China tatsächlich weniger Probleme etwas ersetzt zu bekommen als mit deutschen Händlern.

In unterschiedlichen Branchen.
 
L

lui

Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
170
Ort
Nähe Sigmundsherberg
So; das wollte ich mal loswerden ;) Danke fürs Lesen und vielleicht hat ja jemand noch einen Tip für mich.

Danke !
Selbst bei den 8/9fach-Freiläufen von Shimano gibt es mindestens 4 verschiedene, untereinander nicht kompatible Verzahnungen für die Verbindung mit der Nabenhülse, vermute also dein Reparateur hat beim Einbau die falschen derwuschen und versucht jetzt die richtige Version zu kriegen..
Prinzipiell gibts aber 2 Möglichkeiten - sich vom Fahrradhandel und Reparaturbetrieben abhängig zu machen - empfehlenswert, wenn man eine gelegentliche Fußgängerkarriere in Erwägung zieht, oder sich an Hand der zahlreich verfügbaren Literatur und Videos kundig zu machen, zumindest so weit, dass man nicht jede Aussage letzterer für bare Münze nehmen muss. Oder besser - etwas Geld in Werkzeug investieren, lohnt sich über die Zeit..
 
SuperSeven

SuperSeven

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
18
Details E-Antrieb
KTM Kapoho 2972 mit Performance Line CX2020
Also ich war heute dort. Es geht wohl um diesen Shimano Microspline Freilauf.

Er hat mir 2 Neuräder und ein neues Laufrad in die Hand gedrückt.
Alle drei Räder haben das gleiche Geräusch gemacht und für diesen Freilauf
soll das völlig normal sein.

Das Rad hat vorher definitiv nicht dieses Geräusch gemacht.

Von Shimano hat er sich jetzt ein Fett kommen lassen, welches diese Geräusche eliminiert bzw. minimiert.
Das füllt er mir jetzt da rein . Er kann nur nicht sagen, wie lange sowas vorhält.

Ich hab mal versucht das Geräusch hier anzuhängen. Sind noch Windgeräusche drunter; sorry dafür.
Im Hintergrund hört man dann das Geräusch.


Also ich warte mal wie´s mit dem Fett ist. Ende der Saison überlege ich mir ob ich es weiterfahre oder verkaufe
und was Neues einkaufe.
 

Anhänge

  • geräusch.mp3
    79,6 KB
G

g3joker

Dabei seit
03.01.2019
Beiträge
220
Punkte Reaktionen
180
Ort
Nottuln
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Oh ha. Das Geräusch soll normal, also Stand der Technik sein?
 
SuperSeven

SuperSeven

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
18
Details E-Antrieb
KTM Kapoho 2972 mit Performance Line CX2020
ja; vor über 50 Jahren hab ich das acuh noch mit den Karten gemacht ;)

Jetzt nervt es nur unsäglich.

Und es ärgert mich unglaublich das der Händler sich hinstellt und behauptet, meine
Nabe aus der Originalauslieferung hätte die gleichen Geräusche gemacht.
Das hat sie definitiv nicht.
Also entweder es war vorher ein anderer Freilauf dirn oder er war herstellerseitig entsprechend
gefettet oder was auch immer; es war vorher ganz normal.

Ich warte derzeit noch (seit 1 Woche) darauf das er das mit dem Fett macht; wahrscheinlich lässt
er mich etwas zappeln, weil ich ihn damit nerve.

Das Problem ist halt die Händler sind super-satt und wollen nur noch verkaufen.
Service bleibt da auf der Strecke.

Das nächste Bike kaufe ich dann eben woanders; so what.
 
A

Andreas_X

Dabei seit
24.09.2021
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
229
Und es ärgert mich unglaublich das der Händler sich hinstellt und behauptet, meine
Nabe aus der Originalauslieferung hätte die gleichen Geräusche gemacht.
Das hat sie definitiv nicht.
Die Erinnerung an Geräusche und die Wahrnehmung von Geräuschen sind sehr trügerisch. Wenn man erst mal sensibilisiert ist, nimmt man sie anders wahr. Außerdem war die ursprüngliche Nabe defekt. Das könnte das Geräusch beeinflusst haben.

Das Problem ist halt die Händler sind super-satt und wollen nur noch verkaufen.
Service bleibt da auf der Strecke.
Nach dem zu urteilen, was hier zu lesen ist, ist der Händler sehr bemüht.

Was soll er denn tun, wenn andere Räder mit gleicher Nabe das gleiche Geräusch erzeugen?
 
SuperSeven

SuperSeven

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
18
Details E-Antrieb
KTM Kapoho 2972 mit Performance Line CX2020
naja; das ist ganz einfach; i ch hab 2 Räder für insgesamt 8.000 Euro gekauft und eines
der Räder hat nach 2 Jahren und 3 Tagen einen Defekt. Da erwarte ich ganz klar Kulanz.
Und somnst nichts.

Zumal bei beiden Rädern auch die vorgeschriebenen Inspektionen dort gemacht wurden.

Aber man stellt sich hin und sagt " ja das muss jetzt eingeschickt werden und dauert Wochen oder Monate, bis
was entschieden ist"

Heisst übersetzt " ist mir doch Sch***egal; wenn du fahren willst, kauf Ersatzteile und lass es machen"

Kulanz sieht für mich anders aus.


Aber lassen wir dass; ich werde das Rad irgendwann abholen können und dann kann ich ja entscheiden, ob
ich das so fahren kann.

Meine Radgruppe (4 Leute) waren im Übrigen genau so erstaunt darüber, wie laut die Nabe/Freilauf ist.

Und der Defekt am Freilauf hat sich lediglich in Knackgeräuschen bei Belastung geäussert; und nicht beim Rollen.

Dann lassen wir mal lieber dem armen Händler seine Ruhe ;)
 
dilledopp

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
4.862
Punkte Reaktionen
9.232
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
Da erwarte ich ganz klar Kulanz.
Kulanz sieht für mich anders aus.
"Kulanz" ist der Fachbegriff für:
"Du hast zwar Unrecht, aber ich habe keine Nerven übrig, mir Dein Gejammer anzuhören".
Dein Händler wird bestimmt noch so kulant werden.:LOL:
 
R

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
1.638
Punkte Reaktionen
1.911
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Shimano hatte übrigens zwischendurch Probleme bei Microspline Freiläufen, weshalb sie konstruktiv was verändert haben. Es kann also sehr gut sein, das ein aktueller Freilauf sich komplett anders anhört als der mehr als 2 Jahre alte.

Wäre mir auch egal, Hauptsache ich könnte fahren.
 
LIQI

LIQI

Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
40
Vollmundiges werben mit Service vor dem Kauf und wenig Leistung danach, ist leider ein branchenübergreifendes Problem des stationären Fachhandels. Gründe dafür sind vielschichtig, allerdings auf Sicht der schleichende Tod für den Fachhandel.
Den Fahrradhändler rettet hier (noch) die Unlust vieler Kunden selbst zu schrauben. Wenn der Service nach dem Kauf aber nur aus, abwiegeln und einschicken besteht, ist auf Dauer auch hier der Niedergang vorgezeichnet.

Das gilt natürlich nicht für alle Händler.
 
Thema:

Reparatur-Ärger KTM

Reparatur-Ärger KTM - Ähnliche Themen

Die Geschichte von mir und dem Vado 6.0: Hallo Leute, Ich wollte doch mal berichten von meinen Erfahrungen mit meinem Specialized Vado 6.0. Da es hier gefühlt relativ wenig Leute gibt...
Erste Vorstellung und ein "Grüß Gott" in die Runde.....: Hallo zusammen! Nach erfolgreicher Anmeldung gibt es nun einige Infos von mir und meinem Radel. Mein Radel und ich bewegen uns in der Grenzregion...
S-Pedelec Bosch Performance Line Speed Gen. 2: Bestandsaufnahme nach 25.000km und Erfahrung Kundendienst: Liebe Mitfahrer:innen, ende letzten Jahres verließ mein Bosch Performance Line Speed (45 km/h) seine Garantiezeit, Anfang des Jahres, nach 27...
Neuer aus Osthessen: Hallo grüßt Euch ! Ich heisse Gerd, 58, und bin seit knapp 2 Wochen stolzer Besitzer eines KTM Machina Kapoho 2972 und seit einigen Tagen hier...
Kaufberatung Erstanschaffung eBikes (Cube/KTM): Hi, meine Frau und ich beschäftigen uns schon länger damit, uns endlich mal ein paar eBikes zuzulegen (Leasing) und waren die letzten Tage auch...
Oben