Reisedampfer als geländegängiger Kilometerfresser: "Geiles Teil"

Diskutiere Reisedampfer als geländegängiger Kilometerfresser: "Geiles Teil" im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; @Chrisol mal ne Frage/Bitte; hättest mal nen Link zu Deinem verbauten Wattmeter in Deinem Cockpit im Beitrag #236
E

E-Strampler

Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
794
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Q100, Hai sduro Trekking 4.0
@Chrisol mal ne Frage/Bitte; hättest mal nen Link zu Deinem verbauten Wattmeter in Deinem Cockpit im Beitrag #236
 
Old Grizzly

Old Grizzly

Mitglied seit
06.08.2010
Beiträge
3.667
Ort
Großostheim
Details E-Antrieb
Turbo Levo HT Fattie Drive T
Ich bin zwar nicht Chris.
"Cycle Analyst 3 mit GPS Datalogger"
Steht in Beitrag Nr. 1.
 
Chrisol

Chrisol

Mitglied seit
14.01.2017
Beiträge
4.341
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (1x12T, 2x16T)
Die Strecke, die ich am Samstag geschoben habe, bin ich heute mal gefahren.
Ist lustiger :giggle:

Und der Akku läd bergab auf. 39 km heute.:)
rekuperieren.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
E

E-Strampler

Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
794
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Q100, Hai sduro Trekking 4.0
Regenwahrscheinlichkeit 0,6%, Regen(Niederschlag) 0,0498mm ??? *duckundwech*
 
Chrisol

Chrisol

Mitglied seit
14.01.2017
Beiträge
4.341
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (1x12T, 2x16T)
Der war gut 😂
Ist mir am CA nur mal aufgefallen, daß bei steilen Abfahrten ein paar mA in den Akku zurückfließen.
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Mitglied seit
20.07.2008
Beiträge
17.808
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
sehr steil und lang kann die Abfahrt aber nicht gewesen sein, wenn nur 50mAh i den Akku gegangen sind...
48V ?
das sind ja nur was um 2 - 2,5Wh

liege ich richtig ?

labella-Baron hat ja mal ermittelt das er bei einer einzelnen Bremsung von 40km/h auf Schritttempo runter bereits ca. 1Wh rekuperieren kann
 
Chrisol

Chrisol

Mitglied seit
14.01.2017
Beiträge
4.341
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (1x12T, 2x16T)
Bei 50 km/h zeigt der CA schon mal -40-50W an solange es bergab geht. So einige 100 m.
Da das ein Puma ist (Getriebemotor), ist der wohl nicht zum Rekuperieren gedacht.
@labella-baron hat ja einen DD, wenn ich mich recht entsinnne.
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
10.988
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Bei 50 km/h zeigt der CA schon mal -40-50W an.
:eek:
Dann wäre aber der Freilauf des Puma miserabel, wenn er trotzdem die Glocke des eigentlichen Motors antreibt.
Wie fühlt sich das denn an, wenn du das Antriebslaufrad von Hand drehst?
Da das ein Puma ist (Getriebemotor), ist der wohl nicht zum Rekuperieren gedacht.
 
Chrisol

Chrisol

Mitglied seit
14.01.2017
Beiträge
4.341
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (1x12T, 2x16T)
Der Motor dreht frei wie es sich gehört.
Allerdings drehe ich den per Hand nicht mit 50 km/h ;)
Und miserabel ist da nichts. Habe ja nicht aus Versehen drei Stück davon.
Im übrigen ist der Puma auf meinem Arbeitsweg effizienter als der Bosch CX unter gleichen Bedingungen.
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
10.988
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Ich versteh's nicht: in den Akku mit 2,2A bei 50V zurückspeisen bedeutet eine Leistung von 110W.
Das einzige was ich mir vorstellen kann, ist, wenn der eigentliche Motor in der Nabe noch volle Pulle dreht und dann die Unterstützung plötzlich abgeschaltet wird, dann konnte er durch den eigenen Drehimpuls zurückspeisen - aber nur ganz kurz, dann steht er. Signifikante Ah bzw. Wh können da nicht entstehen.

Edit: zumindest gabs das Thema schon mal
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Reisedampfer als geländegängiger Kilometerfresser: "Geiles Teil"

Oben