Reise Reisebericht Via Claudia Augusta

Diskutiere Reisebericht Via Claudia Augusta im Treffen, Touren und Reiseberichte Forum im Bereich Community; 823 km von Verona bis in die Nähe von Bamberg, das Meiste davon auf dem Radweg Via Claudia Augusta. Bilder, Videos und Erlebnisse dieser...
Zwiebeltreter

Zwiebeltreter

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2019
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
30
823 km von Verona bis in die Nähe von Bamberg, das Meiste davon auf dem Radweg Via Claudia Augusta.
Bilder, Videos und Erlebnisse dieser einzigartigen Radreise vom Juli 2022 findet man auf meinem Reiseblog.
 

Anhänge

  • VCA_1_305.jpg
    VCA_1_305.jpg
    201,1 KB · Aufrufe: 59
  • VCA_2_070.jpg
    VCA_2_070.jpg
    222,1 KB · Aufrufe: 55
  • VCA_2_230.jpg
    VCA_2_230.jpg
    295,8 KB · Aufrufe: 54
  • VCA_4_360.jpg
    VCA_4_360.jpg
    299,4 KB · Aufrufe: 61
  • VCA_5_0320.jpg
    VCA_5_0320.jpg
    336,5 KB · Aufrufe: 58
RheaM

RheaM

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
5.752
Punkte Reaktionen
3.973
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
Schöner Bericht, bei der Hitze fahren , Respekt. Eine Frage habe ich zum Radtransport, bestehen in dem speziellen Waggon irgendwelche Einschränkungen. Bei den üblichen Haltevorrichtungen der DB in Fernzügen bekommt man breite Reifen ja nicht hinein und ist damit praktisch vom Transport ausgeschlossen. Wie sieht es in diesem Waggon aus ?
 
O

Oschtallgoier

Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
1.923
Punkte Reaktionen
1.491
Respekt und Dankeschön für den Bericht. Simma ja bei mir gleich ums Eck nähe Roßhaupten durch gekommen ♥️🤘.
 
Zwiebeltreter

Zwiebeltreter

Themenstarter
Dabei seit
09.06.2019
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
30
Schöner Bericht, bei der Hitze fahren , Respekt. Eine Frage habe ich zum Radtransport, bestehen in dem speziellen Waggon irgendwelche Einschränkungen. Bei den üblichen Haltevorrichtungen der DB in Fernzügen bekommt man breite Reifen ja nicht hinein und ist damit praktisch vom Transport ausgeschlossen. Wie sieht es in diesem Waggon aus ?
Es ist wie ein großer Raum, der ungefähr die Hälfte eines Wagons einnimmt. Die Räder wurden stehend in eine Ecke gestellt. Ob sie dann noch festgeschnallt wurde, konnte ich nicht mehr sehen. Außer unseren zwei Rädern sind noch weitere zwei mitgereist, Platz wäre also genug gewesen.
Breitere Reifen oder Anhänger wäre vom Platz her kein Problem. Ob das allerdings generell erlaubt ist, weiß ich nicht.
 
RheaM

RheaM

Dabei seit
01.05.2010
Beiträge
5.752
Punkte Reaktionen
3.973
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
Ist eigentlich leicht zu finden

Fahrradmitnahme

BITTE BEACHTEN SIE
Fahrräder, die unsere Standardmaße überschreiten (Länge über 185 cm, Höhe über 110 cm, Breite über 60 cm, Reifengröße ab 29 Zoll, Reifenbreite mehr als 4,2 cm sowie ein Maximalgewicht von 30 kg) bzw. Tandems, Liegeräder und Fahrradanhänger können nur in speziellen Gepäckabteilen transportiert werden. Dafür sind Reservierungen online bzw. über die ÖBB App nicht möglich.

Dann sollte das in dem Waggon problemlos möglich sein. Da muß mann dann nur ne ÖBB Agentur finden
 
Thema:

Reisebericht Via Claudia Augusta

Reisebericht Via Claudia Augusta - Ähnliche Themen

Reise Via Claudia Augusta: Hallo zusammen, wir wollen dieses Jahr die Via Claudia Augusta mit dem e-bike fahren. Benötigen wir hierzu einen zweiten Akku oder reicht einer...
Reise Reisebericht Alpe Adria Radweg: 357 Kilometer auf dem Alpe Adria Radweg von Salzburg bis Udine - danach gibt es einiges zu erzählen. Bilder und Erlebnisse dieser tollen Tour und...
Tour Alpenüberquerung via Claudia Augusta: Servus Forum, mein Name ist Dimmi, ich komme aus dem LK Erding und bin Generation 50+ Ich würde gerne über die Claudia Augusta zum Gardasee...
Artikel über aktuelle und Entwicklungsgeschichte schweizer E- und S- Ped Bikes: Hier ein guter Artikel aus der Neuen Züri Zeitung vom 14.4.22 über die Schweizer eBike Hersteller Die Schweiz war bei E-Bikes stets führend Was...
Reise Bitte um Infos zur Via Claudia Augusta von Füssen an den Gardasee ggf auch Mitradler: Hallo Zusammen ich würde gerne im Juni von Füssen aus die Via Claudia augusta fahren, bis Mori, dann nach Torbole, dort noch ca 2 tage erholen und...
Oben