sonstige(s) reines Auslesen von "Motordaten" ohne Werkstatt möglich?

Diskutiere reines Auslesen von "Motordaten" ohne Werkstatt möglich? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, die Frage nach dem Bosch-Händler-Programm wurde hier ja schon oft diskutiert. Soweit geht meine Frage aber nicht. Mich interessiert ob es...

mde

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
117
Hallo,
die Frage nach dem Bosch-Händler-Programm wurde hier ja schon oft diskutiert. Soweit geht meine Frage aber nicht. Mich interessiert ob es eine (preiswerte) Lösung ohne Dongle und Co gibt um im Motor vorliegende Daten als "Ottonormalradler" auszulesen. Über den Nyon ist es ja möglich nach Tourende die Tourdaten an e-Bike-Connect zu übertragen und man bekommt dann eine Auswertung wie viele KM die Tour lang war und wie viele KM man davon ohne Unterstützung, wie viele KM man im Modus Eco, Tour, Sport und Turbo gefahren ist. Das ist mit dem Smartphone-Hub leider (zzt?) nicht möglich. Da das Nyon sie aber vom Motor bekommt, müssen die Daten dort ja auch vorliegen. Die kumulierten Daten zwischen zwei Softwareupdate kann der Händler ja auch auslesen und ausdrucken. Daher meine Frage: Gibt es eine Softwaremöglichkeit, mit der ich als Radler diese Daten auslesen kann? Ich möchte keine Updates einspielen, keine Einstellungen (eMTB / Sport / Turbo) ändern, sondern nur diese Daten auslesen....

Vielen Dank im voraus
 

RadlerFranz

Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
351
Ort
55599 Eckelsheim
Details E-Antrieb
Pegasus Premio E10 mit CX2, Kathmandu SLT mit CX4
Die Tourdaten wirst du nur mit einem Kiox oder Nyon bekommen. Die kumulierten Daten zwischen 2 Diagnoseberichten kann nur der Händler erstellen.
Das Kiox bzw. Nyon protokollieren diese Statistikdaten während der Tour mit und speichern sie bis zur Übertragung ins Portal.
Ohne Bastelei wirst du leider nicht weiterkommen. Mit etwas Bastelei lassen sich alle Daten am Canbus mitschneiden; dann kannst du beliebige Auswertungen machen. Siehe Beispiel

1606407834790.png
 

mde

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
117
Hallo und danke.
Das ist wirklich sehr ärgerlich. So etwas müsste in der CobiApp doch "leicht" machbar sein wenn es Nyon und Co können.... Vielleicht hat Bosch irgendwann mal "Mitleid" ;)
Sieht man denn bei Deinen CanBus Daten ob die Unterstützungsdaten mit an den Smartphone Hub übertragen werden? Wenn das so wäre würden sie vielleicht ja nur einfach von Komoot und Co nicht ausgewertet....
 

RadlerFranz

Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
351
Ort
55599 Eckelsheim
Details E-Antrieb
Pegasus Premio E10 mit CX2, Kathmandu SLT mit CX4
Ich habe leider keinen Smartphonehub, sondern Kiox. Aber grundsätzlich kann der Hub natürlich genauso den gesamten Canbus Verkehr mitlesen (und sogar selbst steuernd teilnehmen). Wenn diese Daten nicht der App nicht auftauchen, dann ist das einfach nicht implementiert. Aber da müßte ich auch raten.
 

trure

Dabei seit
06.10.2020
Beiträge
4
Ort
Gummersbach
Details E-Antrieb
Bosch Perf. Line CX Gen 4 mit 625er Akku
Mit etwas Bastelei lassen sich alle Daten am Canbus mitschneiden; dann kannst du beliebige Auswertungen machen.

Bin in der Materie BOSCH und CANbus absoluter Neuling. . Funktioniert das nur mit Kiox/Nyon? Oder benötigt man externe Hardware? Gibt es dazu eine Anleitung? Elektronikkenntnisse liegen vor und Basteln ist immer ein guter Zeitvertreib.

Vorab schonmal Danke
[email protected]
 

RadlerFranz

Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
351
Ort
55599 Eckelsheim
Details E-Antrieb
Pegasus Premio E10 mit CX2, Kathmandu SLT mit CX4
Hallo [email protected],
Mit dem Kiox/Nyon gibt es nur die Standardauswertungen im Bosch eBike-connect Portal.
Die sieht etwa so aus:

1606424735715.png

In der Grafik können nur Eigenleistung, Trittfrequenz und Geschwindigkeit dargestellt werden.
Wenn du mehr willst mußt du die Canbus Daten selbst einsammeln.
Dafür gibt es fertige Canbus Logger, oder du bastelst mit etwas Elektronikkenntnissen selbst was.
Dazu genügt ein ESP8266 MCU board o.ä. (3-4 €), und ein MCP2515 Canbus Modul (3-4 €).
Anleitungen zu diesen beiden Boards gibt's im Netzt genug.
Plus passenden Stecker, um an den Bosch Canbus ranzukommen.
Dann kannst du alle relevanten Betriebsdaten des Systems - ca. 25-30 Informationstypen - sammeln und anschl. auswerten.
 

SommerRadler

Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
21
Details E-Antrieb
Performance CX Gen 4 85Nm, SmartphoneHub
Ich habe leider keinen Smartphonehub, sondern Kiox. Aber grundsätzlich kann der Hub natürlich genauso den gesamten Canbus Verkehr mitlesen (und sogar selbst steuernd teilnehmen). Wenn diese Daten nicht der App nicht auftauchen, dann ist das einfach nicht implementiert. Aber da müßte ich auch raten.
Sei froh. Ich habe leider vom Kiox auf den SmartphoneHub umgerüstet. Das Navi möchte ich nicht mehr missen, aber der ganze Rest ist im Vergleich zu Kiox echt grottig. Ich habe mich vorher nicht ausreichend informiert - es war schlicht außerhalb meiner Vorstellungskraft, dass die Daten (z.B. Motorleistung, welcher Anteil mit welchem Unterstützungsmodus etc.) einfach fehlen. Da ist ziemlich viel nicht implementiert.
 

mde

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
117
Vielleicht könnte es ja Sinn machen, hier einen Beitrag "Wunschzettel für die Cobi-App" zu erstellen. Wenn genung mitmachen hat Bosch ja vielleicht ein Einsehen und bessert nach....
 
Thema:

reines Auslesen von "Motordaten" ohne Werkstatt möglich?

reines Auslesen von "Motordaten" ohne Werkstatt möglich? - Ähnliche Themen

Pedelec-Frischling mit Radon Solution Hybrid 2019: Hallo Zweiradfreunde, nach einigen Jahren des stillen Lesens und Informierens in diesem Forum, möchte ich mich und mein kürzlich erworbenes Rad...
Specialized Specialized Mission Control App, Garmin Connect IQ: Das Thema ist komplex, wird im Wartelisten Thread langsam unübersichtlich. Deshalb ein neuer Thread. Die App lässt sich nur mit gekoppeltem Levo /...
Oben