Reifendrucksensoren zum schnellstmöglichen Alarm bei Druckabfall

Diskutiere Reifendrucksensoren zum schnellstmöglichen Alarm bei Druckabfall im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Liebe Leute, wir sind nun etwa 12000 km in 5 Jahren mit unserem Tandem gefahren. Wir hatten jetzt zweimal im Hinterrad einen “Nagelschaden”...
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.104
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
Liebe Leute,
wir sind nun etwa 12000 km in 5 Jahren mit unserem Tandem gefahren. Wir hatten jetzt zweimal im Hinterrad einen “Nagelschaden” sonst keine Panne. Vor ein paar Jahren steckte ein Mini-Nagel mit etwa 1 mm Durchmesser senkrecht durch den Mantel, gestern steckte ein richtig dicker rostiger Nagel im Mantel. Beides aufgesammelt auf einem gepflasterten Bürgersteig während der Fahrt. Nun ja, die Last hinten auf dem Hinterreifen ist ja auch erheblich bei einem Tandem mit zwei Personen.
Beim ersten Schaden habe ich das Hinterrad ausgebaut und den Schlauch geflickt, weil zufällig eine Werkstatt in der Nähe war, aber das ist eine wirklich lange Prozedur weil man selbst den Kettenkasten abnehmen muss, um das Kettenschloss zu öffnen, bevor man das Hinterrad herausziehen kann. Bei der Panne gestern habe einen Schlauch mit zwei Enden eingezogen, ohne das Hinterrad auszubauen und mit Mühe zu wenig aufgepumpt.
Nach einen paar hundert Metern war auch dieser Schlauch langsam aber sicher undicht. Zuvor hatte ich das "platte" Rad vielleicht 40 m gefahren bzw. geschoben, mit komplett plattem Mantel, und ich vermute, dass ich einen Drahtbruch im Mantel bekommen habe, der dann den neu eingezogenen Schlauch mit zwei Enden kaputt gepiekst hat.
Solche Drahtbrüche hatte ich an meinem 20“ Faltrad jetzt auch schon zweimal, wenn ich mit zu wenig Luft im Hinterreifen gefahren bin.

Nach meiner Ansicht hilft dagegen nur, den Druckabfall im Reifen möglich sofort zu merken, Und nicht erst wenn, wenn die Felge den Mantel platt drückt, und das Fahrrad zu schlingern beginnt..

Ich stelle mir vor, solche Drucksensoren in mein Tandem einzubauen:

ExcLent CAREUD M3 Motorrad Fahrrad Spezial Reifendruckkontrollsystem Mini Externer Sensor - SCHWARZ: Amazon.de: Auto

kann jemand irgendetwas dazu sagen, insbesondere zur Lebensdauer der Batterien in den Sensoren?

Sowas gibt es auch von Garmin, Sensor-Preis 1 Stück dann ungefähr 70 €, wobei bei diesem System die Sensoren bei Stillstehen des Fahrrad in den Standby Modus gehen, so dass mehrere hundert Stunden Betriebsdauer möglich sein sollen vor dem Batteriewechsel.
Nur leider braucht man für das Garmin dann noch das nicht ganz so billige Navigationsgerät LM 390 dazu, welches für Motorradfahrer gedacht ist.

Dann habe ich noch Reifendrucksensoren für Mountainbiker gefunden, die man mit dem Smartphone koppeln kann, aber da kostet so ein einziger Sensor schon alleine 180 €.

Kommentare?
Ciao Schwipp
 
EMS

EMS

Mitglied seit
16.03.2019
Beiträge
1.048
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GoSwiss mit Gates-Pinion 45km/h
Das Ding reagiert doch erst wenn du einen Platten hast. Du brauchst doch nur den Mantel auf Drahtbruch beim Flicken kontrollieren.
Ist dir das 2*70.- € plus Navi bzw.2*180.- € wirklich wert? Einen Platten verhinderst du so nicht. Für diese Summe kannst du dir etliche Mäntel kaufen.
Meiner Meinung nach gehört das zu den Dingen, die die Welt nicht braucht.
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.954
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Glücksrad

Glücksrad

Mitglied seit
12.03.2013
Beiträge
3.662
Ort
Nähe Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Classic+, BionX PL-250 HT, Schachner
Ich würde auch sagen: Ausprobieren.
@Schwipp : Wäre schlauchlos nicht eine mögliche Lösung für Dich?
 
H

helmut-on-the-road

Mitglied seit
30.07.2009
Beiträge
464
Ich stelle mir vor, solche Drucksensoren in mein Tandem einzubauen:
ExcLent CAREUD M3 Motorrad Fahrrad Spezial Reifendruckkontrollsystem Mini Externer Sensor - SCHWARZ: Amazon.de: Auto
Ein klein wenig billiger; sieht aber verdächtig ähnlich aus: Motorrad Fahrrad TPMS Reifen Reifentemperatur-Überwachungssystem + 2 Sensor | eBay

Ist natürlich nur für Autoventile geeignet. Und bedenke, ob's bei dem geringen Volumen eines Fahrradreifens rechtzeitig warnt? Und prinzipbedingt baust Du Dir eine potentielle Fehlerquelle ans Rad.
Denn, die Kappen schraubt man auf das Ventil; diese öffnen natürlich das Ventil, sonst funktioniert die Messung ja nicht. Und wenn sich die Verschraubung lockert, entweicht halt Luft. Ist mir beim Auto mal passiert. Deswegen habe ich's dann wieder runtergeworfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.104
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
Das Ding reagiert doch erst wenn du einen Platten hast.
Ich brauche ein System, das mir bevor das Rad schlingert Meldung gibt, damit ich VOR DEM Drahtbruch anhalten kann.
Einen Platten verhinderst du so nicht.
..aber ggf den 2. Platten direkt danach.
Es kommt mir darauf, dass ich in der Pampa nicht aufgeschmissen sein möchte, da wir meistens Spazierfahrten durch die Lande machen.
Und wie sollte ich da ein schweres Tandem kilometerweit transportieren?

Definitiv nicht billig (ca. 200€/Paar) aber eine Echtzeitüberwachung, die dich übers Smartphone bei Druckverlusten warnt und fürs Fahrrad konzipiert (wenn auch eher dafür bei Tubeless minimalDrücke fahren zu können):
Quarq TyreWiz vorgestellt – Echtzeit-Drucksensor fürs Rad | ENDURO Mountainbike Magazine
mich stört, dass ich (ggf) alle 14 Tage eine neue Batterie brauche, wenn man den Sensor nicht ausschalten kann:
"einfach austauschbare CR1632 Batterie mit 300 Stunden Laufzeit"

Ein klein wenig billiger; sieht aber verdächtig ähnlich aus: Motorrad Fahrrad TPMS Reifen Reifentemperatur-Überwachungssystem + 2 Sensor | eBay
Ist natürlich nur für Autoventile geeignet. Und bedenke, ob's bei dem geringen Volumen eines Fahrradreifens rechtzeitig warnt? Und prinzipbedingt baust Du Dir eine potentielle Fehlerquelle ans Rad. Denn, die Kappen schraubt man auf das Ventil; diese öffnen natürlich das Ventil, sonst funktioniert die Messung ja nicht. Und wenn sich die Verschraubung lockert, entweicht halt Luft. Ist mir beim Auto mal passiert. Deswegen habe ich's dann wieder runtergeworfen.
Ja, Aufpumpen UND danach die Sensoren aufschrauben, das ist das Problem
diesen: 41€ in der Bucht:
Drucksensor
und das Problem ist: es muss piepen wenn ein Schwellwert unterschritten wird


Ich würde auch sagen: Ausprobieren.
@Schwipp : Wäre schlauchlos nicht eine mögliche Lösung für Dich?
Hatte ich mal im Mercedes ebike vor 19 Jahren. Später habe ich dann zusätzlich einen Schlauch da reingemacht, dann ging das Aufpumpen besser.

Warum die Luft überwachen wenns auch ohne geht? Zwar recht teuer, das ist Deine Luftüberwachung aber auch und die zeigt Dir den Fehler nur an. Home - SAS Airless
"Für welches Fahrergewicht ist das AIRLESS System geeignet?
Für beste Performance und Fahreigenschaften darf der Radfahrer bis zu 95 Kg wiegen. Dabei ist das zusätzliche Gewicht von Fahrrad bzw. E-Bike berücksichtigt. Liegt das Fahrergewicht darüber, könnte der virtuelle Luftdruck von ca. 3,5 Bar als zu niedrig empfunden werden. Dies führt zu schlechterer Fahrperformance und möglicherweise schnellerem Verschleiß. Ein Marathon Plus mit Luftschlauch und höherem Luftdruck ist dann die bessere Wahl. "
das Tandem ist hinten deutlich schwerer als 95 Kg, geschätzt 140 Kg.
 
Zuletzt bearbeitet:
ThomasM68

ThomasM68

Mitglied seit
10.05.2017
Beiträge
450
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Warum die Luft überwachen wenns auch ohne geht? Zwar recht teuer, das ist Deine Luftüberwachung aber auch und die zeigt Dir den Fehler nur an. Home - SAS Airless
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.954
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Da wäre ich Misstrauisch - wahrscheinlich einen Rollwiderstand wie eine Schubraupe.
Ich habe so etwas ähnliches am BOB Yak den ich nur alle heiligen Zeiten brauche.
Praktisch aber zääääääh

Das das System von Schwalbe kommt macht es sicher nicht besser....
 
H

helmut-on-the-road

Mitglied seit
30.07.2009
Beiträge
464
@Schwipp; das von Dir für € 41.- gefundene hat doch Alarmton, eine Batterielebensdauer der Sensoren von einem Jahr und einen über USB aufladbaren Akku der Anzeigeeinheit. Das dürfte doch genügen und - Versuch macht kluch.
Die Batterielebensdauer ist nach meiner Erfahrung realistisch, da die Sensoren nur bei Bewegung senden.
Übrigens; wenn, würde ich mit Standort Deutschland bestellen. Macht nicht viel aus und Du ersparst Dir gegebenfalls die Abholung beim Zoll bzw. die Regiegebühren der DHL.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.104
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
@Schwipp; das von Dir für € 41.- gefundene hat doch Alarmton, eine Batterielebensdauer der Sensoren von einem Jahr und einen über USB aufladbaren Akku der Anzeigeeinheit. Das dürfte doch genügen und - Versuch macht kluch.
Die Batterielebensdauer ist nach meiner Erfahrung realistisch, da die Sensoren nur bei Bewegung senden.
Danke, und wo steht denn das?
Okay, alle 3 sek ein Druckwert reicht bei kleineren Löchern, nun muss ich nur noch eine aufschraubbare T - Verzweigung finden, damit der Sensor immer online ist. Wie nennt sich denn das Gewinde-Rohrstück an Auto-Ventilen?
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.975
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
Wartezimmer Simplon Rapcon Pmax 1125 Wh
Das alles sind keine Lösungen. Da treibt man einen Riesenaufwand für eine Scheinsicherheit. Mein Vorschlag: Dichtmilch in den Schlauch geben und stets Ersatzmantel dabei haben. Oder gleich tubeless fahren und Ersatzmantel dabei haben.
 
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.104
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
...Dichtmilch in den Schlauch geben und....
Bei einem Loch eines rostigen Nagels mit 4 mm Durchmesser, wie jetzt passiert, ist Dichtungsmilch aber hoffnungslos. Ich hatte einen zwei-Enden-Schlauch dabei, half nichts, die Manteldrähte waren schon gebrochen und löcherten dann den zwei-Enden-Schlauch, siehe mein Text zu Anfang des Themas.
...und stets Ersatzmantel dabei haben.
kein praktischer Vorschlag für unterwegs in der Pampa:ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.104
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
Kann mir jemand sagen, wie der Überwurf links auf das Rohr der Ventilverlängerung kommt? Ist da vielleicht eine innere Verschraubung? oder wird der vom "offenen" Ende her übergeschoben?
 

Anhänge

trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
650
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS diverse BionX 250 W Eigenbauten
Das Problem Drahtbruch speziell am 20" kenne ich auch... Einfache Lösung wäre Reifen mit Kevlar-"Draht" aka Faltreifen. Und für den Notfall bei längeren Touren einen Ersatz dabei haben. Spricht die Maximallast am Tandem gegen diese Lösung?
 
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.104
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
Das Problem Drahtbruch speziell am 20" kenne ich auch... Einfache Lösung wäre Reifen mit Kevlar-"Draht" aka Faltreifen. Und für den Notfall bei längeren Touren einen Ersatz dabei haben. Spricht die Maximallast am Tandem gegen diese Lösung?
Sehr interessant, super Tipp!
Maximallast: Nee, es kommt doch nur auf den Druck an, der noch erlaubt ist. Unser Tandem hat aber 26" Reifen. Gibt es das dafür auch??? Unser Reifendruck ist typisch 3 - 4 Bar bei 50 mm Durchmesser (2 Zoll).
Ich sehe gerade:
Dieser würde passen, ist der auch ohne Stahleinlage?
 
Zuletzt bearbeitet:
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
3.975
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
Wartezimmer Simplon Rapcon Pmax 1125 Wh
Schwalbe Marathon Almotion wäre so ein Reifen:
Marathon Almotion
oder Marathon Supreme - alles Faltreifen, kann man supereasy mitnehmen.
 
H

Habberdash

Mitglied seit
09.12.2013
Beiträge
3.681
Ort
Genf
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
zum Beispiel den Marathon Supreme, leider teuer: Marathon Supreme
Oder den Kojak (mit diesem Reifen habe ich schon viele Radreisen unternommen): Kojak
 
Thema:

Reifendrucksensoren zum schnellstmöglichen Alarm bei Druckabfall

Werbepartner

Oben