Reifen 27.5 MTB Herbst

Diskutiere Reifen 27.5 MTB Herbst im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; So, ich hab mir jetzt n HaDA in SuperTrail Addix Soft bestellt. Vorn kommt ne Marry SuperTrail Addix Soft dazu. Nach der Woche Strandurlaub, die...
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #41
LaSt_90

LaSt_90

Dabei seit
02.09.2022
Beiträge
109
Reaktionspunkte
83
So, ich hab mir jetzt n HaDA in SuperTrail Addix Soft bestellt. Vorn kommt ne Marry SuperTrail Addix Soft dazu.
Nach der Woche Strandurlaub, die morgen beginnt :p sollte alles, inkl. neuen LRS da sein und kann getestet werden.

Am Ende wirs im Winter eh wieder so trocken, dass man nen RockRazor fahren könnte :D
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #42
K

Knechter

Dabei seit
13.06.2019
Beiträge
190
Reaktionspunkte
69
Hab n Fully.
Hab vorne jetzt Macig mary hinten noch Nobby aber möchte ich austauschen gegen hans dampf oder big Betty wobei Hans etwas schneller ist. Gerade hab ich hinten braune reifen und vorne jetzt schwarz. Leider gab es den Macig mary nicht in braun bei 2.6 sondern nur 2.4
Magic mary ist eine sichere Bank wenn der gripp nicht ausreicht .. gibt nicht viel besseres ....
Und für hinten den Eddy Current
Dann hast nichts falsch gemacht ..
Die Idee des zweiten Felgen Satz zumindest der vorderen um dem pendeln gerecht zu werden ... Wenn's die Finanz erlaubt

Ansonsten immer den gripp über alles stellen den wenn man sich im Wald eine Verletzung ausfast das kann garnix ...
Gruß aus den Bergen Tirols dem Trail Paradies ...
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #43
B

Bikerin1

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2022
Beiträge
68
Reaktionspunkte
8
So, ich hab mir jetzt n HaDA in SuperTrail Addix Soft bestellt. Vorn kommt ne Marry SuperTrail Addix Soft dazu.
Nach der Woche Strandurlaub, die morgen beginnt :p sollte alles, inkl. neuen LRS da sein und kann getestet werden.

Am Ende wirs im Winter eh wieder so trocken, dass man nen RockRazor fahren könnte :D
Dann bin ich Mal auf deine Erfahrungen gespannt hab's auch bestellt hada hinten
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #44
K

Knechter

Dabei seit
13.06.2019
Beiträge
190
Reaktionspunkte
69
Dann bin ich Mal auf deine Erfahrungen gespannt hab's auch bestellt hada hinten
Ihr habt den Pannen Schutz auch hinten im Auge .... Oder hat wer Lust aufs Patschen flicken im Wald ... Die Mary steckt Mal top ein ..
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #45
LaSt_90

LaSt_90

Dabei seit
02.09.2022
Beiträge
109
Reaktionspunkte
83
Ihr habt den Pannen Schutz auch hinten im Auge .... Oder hat wer Lust aufs Patschen flicken im Wald ... Die Mary steckt Mal top ein ..
glaub mir.. da brauchst mir nix sagen.. ich weiß schon, wann ich ich welche karkasse fahren kann.... ich bin auch net der typ, der das ganze jahr mit DD oder SG reifen rum fährt, nur weil ers einmal in jahr brauch. davor wechsel ich wöchentlich die Reifen.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #46
B

Bikerin1

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2022
Beiträge
68
Reaktionspunkte
8
Ihr habt den Pannen Schutz auch hinten im Auge .... Oder hat wer Lust aufs Patschen flicken im Wald ... Die Mary steckt Mal top ein ..
Also ich bin eh noch relative Anfängerin und hau noch nicht volle Karacho drüber. Selbst mit Nobby bin ich schon einige steinige Dinge wurzeln, Sprünge gefahren nie Probleme. Das wird.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #47
B

Bikerin1

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2022
Beiträge
68
Reaktionspunkte
8
Kann mir hier jetzt einer von euch pros Mal sagen ob 2.4 wirklich arg viel besser ist als 2.6? Ich lese da immer unterschiedliche Meinungen drüber. Fühle mich mit 2.6 eigentlich ganz wohl. Aber hab wohl gehört das auf 27.5 2.4 besser wären.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #48
K

Knechter

Dabei seit
13.06.2019
Beiträge
190
Reaktionspunkte
69
Kann mir hier jetzt einer von euch pros Mal sagen ob 2.4 wirklich arg viel besser ist als 2.6? Ich lese da immer unterschiedliche Meinungen drüber. Fühle mich mit 2.6 eigentlich ganz wohl. Aber hab wohl gehört das auf 27.5 2.4 besser wären.
2.6 breiter hat mehr Traktion und GRIP
Ist aber schwerer und somit setwas träger ... Was du aber so nicht spüren wirst ... Mach dir über das keine Gedanken .. wenn du mehr Performance möchtest und lernen mach einen Einsteiger Trail Kurs der bringt Mega viel und Spaß
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #49
B

Bikerin1

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2022
Beiträge
68
Reaktionspunkte
8
2.6 breiter hat mehr Traktion und GRIP
Ist aber schwerer und somit setwas träger ... Was du aber so nicht spüren wirst ... Mach dir über das keine Gedanken .. wenn du mehr Performance möchtest und lernen mach einen Einsteiger Trail Kurs der bringt Mega viel und Spaß
Hab ich gemacht bei Rock my Trail war gut. Mache den nächsten eventuell am WE. Schön bei Matsch und Regen 😅 hab gehört man kann auch kombinieren 2.6 vorne und 2.4 hinten. Aber keine Ahnung wie das ist.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #50
K

Knechter

Dabei seit
13.06.2019
Beiträge
190
Reaktionspunkte
69
Hab ich gemacht bei Rock my Trail war gut. Mache den nächsten eventuell am WE. Schön bei Matsch und Regen 😅 hab gehört man kann auch kombinieren 2.6 vorne und 2.4 hinten. Aber keine Ahnung wie das ist.
Ich bin von 2.8 hi auf 2.6 aber nur weil ich die Rotation Kräfte verringern wollte ob am Trail bei Bunny Hops das Bike leichter sich bewegen läßt und ja man spürt das ....
Habe als brutalo Vergleich ein Norco Bigfoot mit 26" 4.60 .... Fettere Bike Reifen gibt's kaum ....
Bike damit auch im Winter mit Spikes auf Rodelbahnen und Eis .... Mega Spaß.....
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #51
K

Knechter

Dabei seit
13.06.2019
Beiträge
190
Reaktionspunkte
69
Hab ich gemacht bei Rock my Trail war gut. Mache den nächsten eventuell am WE. Schön bei Matsch und Regen 😅 hab gehört man kann auch kombinieren 2.6 vorne und 2.4 hinten. Aber keine Ahnung wie das ist.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #52
LaSt_90

LaSt_90

Dabei seit
02.09.2022
Beiträge
109
Reaktionspunkte
83
Kann mir hier jetzt einer von euch pros Mal sagen ob 2.4 wirklich arg viel besser ist als 2.6? Ich lese da immer unterschiedliche Meinungen drüber. Fühle mich mit 2.6 eigentlich ganz wohl. Aber hab wohl gehört das auf 27.5 2.4 besser wären.

Was heist besser. Es kommt halt immer drauf an was man wie fährt.
Wenn du damit zurecht kommst und dich wohl fühlst, lass es.
Für mich wäre es, vor allem am ebike und enduro nix, da ich bei passenden Druckluft permanente Durchschläge hätte.
Da eigener sich 2,4 einfach besser für mich.

Gewicht…. Na so viel schwerer is das 2.6 jetzt auch net. Ich fahr grad am enduro ausschließlich dicke Karkassen. Da wiegt ein Reifen über 1kg in 27,5“. Bei 29“ noch mehr.
Mein Baron in 27,5“x2.6“ war auch bei 1kg. Also eigentlich gleich.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #53
B

Bikerin1

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2022
Beiträge
68
Reaktionspunkte
8
Was heist besser. Es kommt halt immer drauf an was man wie fährt.
Wenn du damit zurecht kommst und dich wohl fühlst, lass es.
Für mich wäre es, vor allem am ebike und enduro nix, da ich bei passenden Druckluft permanente Durchschläge hätte.
Da eigener sich 2,4 einfach besser für mich.

Gewicht…. Na so viel schwerer is das 2.6 jetzt auch net. Ich fahr grad am enduro ausschließlich dicke Karkassen. Da wiegt ein Reifen über 1kg in 27,5“. Bei 29“ noch mehr.
Mein Baron in 27,5“x2.6“ war auch bei 1kg. Also eigentlich gleich.
Hast du den hans dampf mittlerweile drauf? Hab noch den Nobby hinten aber der ist bald runter gefahren. Irgendwo hab ich gelesen das der Nobby in soft auch okay ist. Hat jemand Erfahrung mit Nobby in soft? Also im trockenen ist er echt okay.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #54
LaSt_90

LaSt_90

Dabei seit
02.09.2022
Beiträge
109
Reaktionspunkte
83
Hast du den hans dampf mittlerweile drauf? Hab noch den Nobby hinten aber der ist bald runter gefahren. Irgendwo hab ich gelesen das der Nobby in soft auch okay ist. Hat jemand Erfahrung mit Nobby in soft? Also im trockenen ist er echt okay.
Ne. Beim bis Dienstag im Urlaub. Erst ab Mittwoch kann montiert werden. Wobei das wieder davon abhängig ist, wie pünktlich mein lrs kommt.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #55
LaSt_90

LaSt_90

Dabei seit
02.09.2022
Beiträge
109
Reaktionspunkte
83
Hast du den hans dampf mittlerweile drauf? Hab noch den Nobby hinten aber der ist bald runter gefahren. Irgendwo hab ich gelesen das der Nobby in soft auch okay ist. Hat jemand Erfahrung mit Nobby in soft? Also im trockenen ist er echt okay.
So, gestern Abend aus m Urlaub heim gekommen, heute kamen die Pakete an. Dann konnte direkt montiert werden, und bei schönestem Herbstwetter ne Testrunde drehen.
B16DA7D6-BD5E-4645-9A02-F919E4DE08CA.jpeg
F66E3834-BCC6-4569-925C-81993E8CD4AC_1_201_a.jpeg

Ich hab auch mal die Gummihärte nachgemessen. Der HaDa ist ca. 5 Shore A härter als die MaMa.
Reifen sind in 29"x2.4 SuperTrail Addix Soft.
Hinten bin ich 1,8 Bar, Vorne 1,6 Bar gefahren. War schon recht optimal.
Die Rund hatte ca 50km. Davon natürlich auch n gewisser Anteil Straße. Hier waren auch schnelle Stücke mit 60kmh auf Asphalt. Die Kombi Rollte echt leise und ich konnte auch keine unangenheme Vibrationen Feststellen. Also Rollen tut das ganze echt gut. Da war ich schon ein wenig überrascht. Das ganze lässt sich auch ohne mieße Überanstrengung über die 25kmh treten.
Die Trails waren nahezu Perfekt, um das ganze zu Testen. Typisch Herbst halt. Nass, Matschig, Laub und nasse Wurzlen. Ich bin auch extra nen Trail gefahren, auf den ich eigentlich kein bock hab, weil er viele Uphillstücke hat, wo es eigentlich immer nass ist und auch Wurzeln drin sind.
Aber was soll ich sagen, der HaDa hat mich hinten über überzeugt. Ist überall ohne murren sauber drüber gezogen. Selbst auf stücken, wo man an den Spuren schon gesehen hat, dass die Leute runter gerutscht sind, bin ich ohne Probleme hoch gekommen. (Lehmiger Untergrund der komplett durchweicht war). Klar, das ganz bei "dosierter Kraft". Aber das zählen ja unter Fahrtechnick. Stellenweiß hätte die Pelle bestimmt noch gepackt, da hab ich dann aber aufgegeben, weil ich keine Lust hatte mich auf die Nase zu legen :D
Sprich, ich habs auf kein fall bereut den Hada zu kaufen, anstatt der Betty.
Jetzt müssen die Pellen noch halten ;-) Dann hats Schwalbe doch nach langem geschafft, mich zu überzeugen.
Das ganze bezieht sich auf die 2.4er von mir, aber grad im Technisch uphill wird der 2.6er kein stück schelchter sein. Bei passenden Luftdruck kann ich mir gut vorstellen, dass er da noch ein wenig mehr Grip auf wurzeln generieren kann.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #56
B

Bikerin1

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2022
Beiträge
68
Reaktionspunkte
8
So, gestern Abend aus m Urlaub heim gekommen, heute kamen die Pakete an. Dann konnte direkt montiert werden, und bei schönestem Herbstwetter ne Testrunde drehen.
Anhang anzeigen 472463Anhang anzeigen 472464
Ich hab auch mal die Gummihärte nachgemessen. Der HaDa ist ca. 5 Shore A härter als die MaMa.
Reifen sind in 29"x2.4 SuperTrail Addix Soft.
Hinten bin ich 1,8 Bar, Vorne 1,6 Bar gefahren. War schon recht optimal.
Die Rund hatte ca 50km. Davon natürlich auch n gewisser Anteil Straße. Hier waren auch schnelle Stücke mit 60kmh auf Asphalt. Die Kombi Rollte echt leise und ich konnte auch keine unangenheme Vibrationen Feststellen. Also Rollen tut das ganze echt gut. Da war ich schon ein wenig überrascht. Das ganze lässt sich auch ohne mieße Überanstrengung über die 25kmh treten.
Die Trails waren nahezu Perfekt, um das ganze zu Testen. Typisch Herbst halt. Nass, Matschig, Laub und nasse Wurzlen. Ich bin auch extra nen Trail gefahren, auf den ich eigentlich kein bock hab, weil er viele Uphillstücke hat, wo es eigentlich immer nass ist und auch Wurzeln drin sind.
Aber was soll ich sagen, der HaDa hat mich hinten über überzeugt. Ist überall ohne murren sauber drüber gezogen. Selbst auf stücken, wo man an den Spuren schon gesehen hat, dass die Leute runter gerutscht sind, bin ich ohne Probleme hoch gekommen. (Lehmiger Untergrund der komplett durchweicht war). Klar, das ganz bei "dosierter Kraft". Aber das zählen ja unter Fahrtechnick. Stellenweiß hätte die Pelle bestimmt noch gepackt, da hab ich dann aber aufgegeben, weil ich keine Lust hatte mich auf die Nase zu legen :D
Sprich, ich habs auf kein fall bereut den Hada zu kaufen, anstatt der Betty.
Jetzt müssen die Pellen noch halten ;-) Dann hats Schwalbe doch nach langem geschafft, mich zu überzeugen.
Das ganze bezieht sich auf die 2.4er von mir, aber grad im Technisch uphill wird der 2.6er kein stück schelchter sein. Bei passenden Luftdruck kann ich mir gut vorstellen, dass er da noch ein wenig mehr Grip auf wurzeln generieren kann.
Vielen Dank dir für den ausführlichen Test. Mein hada kam heute. Allerdings in der falschen Farbe, also zurück und neu bestellen. Heute bin ich gefahren und bin echt steile Stücke sehr gut mit marry hoch gekommen. Besser als mit beiden nobbys. Hinten bei der Abfahrt hatte ich teilweise noch Probleme mit den nic. Oft weg gerutscht. Trotz richtiger Position :D also bin ich Mal gespannt.


Da du ein orbea Fahrt hast du was über die

eMaxMobileApp gehört?​


Anscheinend kann man damit die vollen 85nm raus holen. Natürlich lässt sich darüber streiten, Garantie etc.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #57
LaSt_90

LaSt_90

Dabei seit
02.09.2022
Beiträge
109
Reaktionspunkte
83
Vielen Dank dir für den ausführlichen Test. Mein hada kam heute. Allerdings in der falschen Farbe, also zurück und neu bestellen. Heute bin ich gefahren und bin echt steile Stücke sehr gut mit marry hoch gekommen. Besser als mit beiden nobbys. Hinten bei der Abfahrt hatte ich teilweise noch Probleme mit den nic. Oft weg gerutscht. Trotz richtiger Position :D also bin ich Mal gespannt.


Da du ein orbea Fahrt hast du was über die

eMaxMobileApp gehört?​


Anscheinend kann man damit die vollen 85nm raus holen. Natürlich lässt sich darüber streiten, Garantie etc.
Naja, beim bremsen bekommst hinten jeden Reifen zum rutschen.


Ja hab ich schon gehört. Aber kein Bedürfnis dafür. Mir reicht der Antrieb in rise so wie er ist. Das Rise fahr ich eh nur ab an an neben her.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #58
B

Bikerin1

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2022
Beiträge
68
Reaktionspunkte
8
Naja, beim bremsen bekommst hinten jeden Reifen zum rutschen.


Ja hab ich schon gehört. Aber kein Bedürfnis dafür. Mir reicht der Antrieb in rise so wie er ist. Das Rise fahr ich eh nur ab an an neben her.
Ich habe hinten nicht gebremst 😅 ich will es mir als Ergänzung holen.
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #59
LaSt_90

LaSt_90

Dabei seit
02.09.2022
Beiträge
109
Reaktionspunkte
83
Und, hast dein Reifen mittlerweile bekommen ?
 
  • Reifen 27.5 MTB Herbst Beitrag #60
B

Bikerin1

Themenstarter
Dabei seit
25.04.2022
Beiträge
68
Reaktionspunkte
8
Und, hast dein Reifen mittlerweile bekommen ?
Ja hab ich bekommen. Mega Kombi. Hans rollt gut in Vergleich zur marry und hat echt gut Grip. Hab mir den Speedgrip auch noch geholt und werde im Sommer vorne soft Hansi und hinten Speedgrip Hansi fahren.
 
Thema:

Reifen 27.5 MTB Herbst

Reifen 27.5 MTB Herbst - Ähnliche Themen

Focus Thron² 6.8/6.9 - Passender Reifen für Gelände+Straße: Hallo, ich habe mich nun nach langer Überlegung dafür entscheiden ein Focus Thron² 6.9 oder 6.8 zu kaufen und würde gerne wissen welchen Reifen...
E-MTB Kaputt? oder Smart Sam +, Johnny Watts oder Racing Ralph aufziehen?: Hab mir nach 15 Jahren Fahrradabstinenz ein Haibike XDURO Allmtn 3.5 gekauft (gab nix anderes zu dem Zeitpunkt), wenn man die Kinderkrankheiten...
verkaufe BULLS SIX50+ E FS 2 - Bosch CX - 120mm Fully - Neuwertig - 2.000 €: Hallo, ich biete ein neuwertiges Bulls Six50+ E FS2 Fully an. Ich bin Zweitbesitzer und habe das Rad einfach zu selten genutzt. Es ist ca 3 Jahre...
Vergleich Maxxis Highroller II vs. Continental Mountain King 2018: Ich wollte einfach mal einen kleinen Vergleich der beiden Reifen auf meinem Cube Allmountain Fully. Beim Kauf waren Schwalbe Nobby Nic aufgezogen...
Welcher strassentaugliche Reifen für E-MTB mit 35mm Felge?: Hallo, auch wenn's noch nicht da ist (Haibike Sduro Hardnine 7.0), plane ich bereits eine Tour von Aachen in die Schweiz. Diese 750km Strecke mit...
Oben