sonstige(s) Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System

Diskutiere Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, ich weiß, dass das Thema BOSCH und Reichweitenanzeige hier schon ziemlich ausgeknautscht ist. Konnte aber zu meiner Frage keine schlüssige...
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #1
P

pedalenheinrich

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2010
Beiträge
156
Reaktionspunkte
7
Hallo,

ich weiß, dass das Thema BOSCH und Reichweitenanzeige hier schon ziemlich ausgeknautscht ist. Konnte aber zu meiner Frage keine schlüssige Antwort finden.

Ich bekam zu Anfang bei meinem R&M Superdelite mit voll geladenen Akkus im Modus TOUR beim Start (also noch Null gefahrene km) eine Reichweite von 144 km angezeigt. Inzwischen habe ich schlappe 1.000 km mit dem Rad gefahren. Jetzt bekomme ich zum Start mit Modus TOUR und vollen Akkus nur noch 126 km Reichweite angezeigt.

Mir ist bekannt, dass sich die Reichweitenzeige während EINER Tour aufgrund von ständigen "Überlegungen" des Systems ändern kann. Was ich mich frage ist, ob sich die Reichweitenanzeige auch über MEHRERE Touren hinweg durch inzwischen gemachte "Erfahrungen" des Systems ändern kann, oder ob die inzwischen deutlich geringere Anzeige einen anderen Grund haben könnte.

Viele Grüße
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #2
Begonia

Begonia

Dabei seit
04.03.2022
Beiträge
364
Reaktionspunkte
303
Wieviel gefahrene Kilometer sich das R&M merkt, kann ich auch nicht sagen. So wie dies bisher bei mir rüber kam, zeigte das Intuvia immer dann weniger Reichweite an (bei absolut vollem, über Nacht geladenem Akku), wenn ich am Tag vorher viele km in hoher Unterstützung fuhr.
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #3
P

pedalenheinrich

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2010
Beiträge
156
Reaktionspunkte
7
Wieviel gefahrene Kilometer sich das R&M merkt, kann ich auch nicht sagen. So wie dies bisher bei mir rüber kam, zeigte das Intuvia immer dann weniger Reichweite an (bei absolut vollem, über Nacht geladenem Akku), wenn ich am Tag vorher viele km in hoher Unterstützung fuhr.

Das würde ja bedeuten, dass die Reichweitenanalyse des BOSCH-Systems auch zurückliegende Zeiten (Tage, Touren) berücksichtigt und nicht nur die aktuelle Tour am aktuellen Tag. Würde mein Problem erklären, wenn es tatsächlich so wäre. Vielleicht weiß hier jemand noch Genaueres zur Thematik oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht, wie ich.
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #4
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
9.888
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, R+M, Alutech, Pole, Pivot
Mir ist bekannt, dass sich die Reichweitenzeige während EINER Tour aufgrund von ständigen "Überlegungen" des Systems ändern kann. Was ich mich frage ist, ob sich die Reichweitenanzeige auch über MEHRERE Touren hinweg durch inzwischen gemachte "Erfahrungen" des Systems ändern kann, oder ob die inzwischen deutlich geringere Anzeige einen anderen Grund haben könnte.
Nein, die Erfahrungen beziehen sich immer nur auf die letzten km.
Es könnte aber sein, daß
1) sich dein Fahrverhalten geändert hat , z.B. höhre/niedrigere Trittfrequenz oder mehr Druck auf dem Pedal oder höhere Durchschnittsgeschwindigkeit
2) durch die jetzt niedrigere Außentemperatur sind locker mal 20, 30, 40 rechnerische km weniger drin
3) der Akku nicht mehr die vollen 100% bringt.

Vermutlich von allem ein wenig.
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #5
H

Haribo

Dabei seit
01.12.2018
Beiträge
514
Reaktionspunkte
400
Details E-Antrieb
Premio EVO 10 Lite..... R&M Nevo Vario
Es gibt die Möglichkeit die Reichweite der Akkus zurücksetzen, dann wird vermutlich wieder der erstgenannten Wert im Display stehen.
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #7
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
9.888
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, R+M, Alutech, Pole, Pivot
(also noch Null gefahrene km) eine Reichweite von 144 km angezeigt.
Es gibt die Möglichkeit die Reichweite der Akkus zurücksetzen, dann wird vermutlich wieder der erstgenannten Wert im Display stehen.
OK, ich hatte es so verstanden, das am Anfang nach den ersten Fahrten immer in etwa 144 km da standen. Wenn es nur bei 0Km war, dann hatte das Rad ja überhaupt noch keine Erfahrungswerte.
Du kannst es zurücksetzen, wie von Haribo beschrieben, nutzt dir aber nichts.
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #8
P

pedalenheinrich

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2010
Beiträge
156
Reaktionspunkte
7
Nein, die Erfahrungen beziehen sich immer nur auf die letzten km.
Es könnte aber sein, daß
1) sich dein Fahrverhalten geändert hat , z.B. höhre/niedrigere Trittfrequenz oder mehr Druck auf dem Pedal oder höhere Durchschnittsgeschwindigkeit
2) durch die jetzt niedrigere Außentemperatur sind locker mal 20, 30, 40 rechnerische km weniger drin
3) der Akku nicht mehr die vollen 100% bringt.
Du sagst ja selbst, dass die "Erfahrungen" sich immer nur auf die letzten km beziehen. In der von mir beschriebenen Situation (Akkus vorher voll geladen, Einschalten des Systems mit bisher Null gefahrenen km) gibt es noch keine letzten gefahrenen km, jedenfalls nicht an diesem Tag und nach dieser Akkuladung. Ev. doch Berücksichtigung der letzten gefahrenen km am Vortag oder an mehreren Vortagen? Also eine Analyse der individuellen Fahrweise über mehrere Tage resp. Ladezyklen hinweg?

Zu 1) Eine Änderung des Fahrverhaltens dürfte nur dann Einfluss auf die beim Start mit voll geladenen Akkus angezeigte Reichweite haben, wenn das System das Fahrverhalten zurückliegender Tage berücksichtigen würde. Am aktuellen Tag gibt es ja noch kein Fahrverhalten.

Zu 2) Außentemperatur spielt keine Rolle, da sich alles bei Zimmertemperatur abspielt (Laden der Akkus, danach Einschalten des Systems bei noch Null km). Dass dann später bei niedrigen Außentemperaturen die nutzbare Akkukapazität und damit die tatsächlich erzielbare Reichweite zurückgeht ist ja bekannt. Dürfte aber beim Einschalten des Systems im Wohnzimmer keine Rolle spielen. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das System in den Wetterbericht guckt und so aktuelle Außentemperaturen berücksichtigt. Kann aber noch kommen, wenn es mit dem KI-Hype so weiter geht.

Zu 3) Dass ein Akku oder sogar beide (Dual-Akkusystem) nicht mehr die volle Leistung erbringen könnten, ist ja meine Sorge. Dürfte aber nach knapp 1.000 km doch nicht der Fall sein. Vermute eher irgend einen anderen Effekt.

Viele Grüße
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #9
P

pedalenheinrich

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2010
Beiträge
156
Reaktionspunkte
7
Es gibt die Möglichkeit die Reichweite der Akkus zurücksetzen, dann wird vermutlich wieder der erstgenannten Wert im Display stehen.
Habe sowohl die Reichweite und dann auch noch die Fahrdaten zurückgesetzt. Nun ging die angezeigte Reichweite noch mal zurück von 126 auf nur noch 117 km. Ist also das Gegenteil von dem eingetreten, was ich erhofft hatte, nämlich dass nach dem Zurücksetzen wieder die ursprünglichen 144 km angezeigt werden. Grübel, grübel ...
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #10
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
10.768
Reaktionspunkte
38.330
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Waren denn beide Akkus 100% voll und auch auf Zimmertemperatur?
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #11
P

pedalenheinrich

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2010
Beiträge
156
Reaktionspunkte
7
Waren denn beide Akkus 100% voll und auch auf Zimmertemperatur?
Beide Akkus voll. Das BOSCH-Ladegerät hatte vorher die Ladung beendet und automatisch abgeschaltet. Das heißt ja wohl voll. Habe dann sogar beide Akkus noch mal einzeln extern ans LION-Ladegerät gehängt, aber auch das sagte bei beiden Akkus, die sind voll. Fing also gar nicht erst an zu laden.

Alles bei Zimmertemperatur.

Viele Grüße
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #12
Begonia

Begonia

Dabei seit
04.03.2022
Beiträge
364
Reaktionspunkte
303
Du kannst es zurücksetzen, wie von Haribo beschrieben, nutzt dir aber nichts.
Erkenne leider nicht, wo er geschrieben hat, wie es geht. (Er sagte ja nur, daß es geht).
Ev. doch Berücksichtigung der letzten gefahrenen km am Vortag oder an mehreren Vortagen? Also eine Analyse der individuellen Fahrweise über mehrere Tage resp. Ladezyklen hinweg?
So ist es sicherlich. Und nach 1000 Fahrkilometer dürfte das Ergebnis nicht viel anders lauten. Das Problem ist halt, daß du vor drei Tagen garantiert ein wenig anders fährst, wie vorgestern oder heute. Aber wo ist die Schwierigkeit, jetzt mal 20-30 km nur in Tour mit 20 km/h zu fahren - morgen früh die Reichweitenkontrolle zu machen und morgen/übermorgen das gleiche zu wiederholen?
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #13
Rudi70

Rudi70

Dabei seit
16.12.2019
Beiträge
69
Reaktionspunkte
59
Ich glaube mich zu erinnern, dass das Nyon am Anfang einfach den Verbrauch der letzten 5 gefahrenen km zu Berechnung der Reichweite genommen hat. Irgendwann hat Bosch bei einem Update den Algorithmus etwas geändert. Aber im Prinzip gilt immer noch, wenn Du vor dem Aufladen die letzten km viel verbraucht hast, ist die Reichweite nach dem Aufladen niedriger.
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #14
P

pedalenheinrich

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2010
Beiträge
156
Reaktionspunkte
7
Ich glaube mich zu erinnern, dass das Nyon am Anfang einfach den Verbrauch der letzten 5 gefahrenen km zu Berechnung der Reichweite genommen hat. Irgendwann hat Bosch bei einem Update den Algorithmus etwas geändert. Aber im Prinzip gilt immer noch, wenn Du vor dem Aufladen die letzten km viel verbraucht hast, ist die Reichweite nach dem Aufladen niedriger.
Angenommen ich habe am Vortag die letzten km viel verbraucht. Zwar überwiegend TOUR aber zum Schluss öfter mal TURBO gefahren. Und starke Steigungen erklommen. Über Nacht dann Vollladung. Am nächsten Tag schalte ich das System wieder ein mit Modus TOUR. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, berücksichtigt das System dann bei der initialen Reichweitenanzeige (noch Null km gefahren) die TURBO-Fahrerei vom Vortag (oder sogar von länger zurückliegenden Zeiten) und reduziert die zu erwartende Reichweite entsprechend? Ich dachte, das System berücksichtigt immer nur die Fahrweise von der aktuellen Tour am aktuellen Tag. Und da es beim Start noch keine Fahrweise vom aktuellen Tag kennt, gibt es einen Standardwert entsprechend dem gewählten Fahrmodus und dem Ladezustand der Akkus (in dem Fall VOLL) an. So dachte ich. Macht es aber nicht.

Und außerdem: Wenn das System bezüglich der beim Start angezeigten Reichweite die Vergangenheit berücksichtigen sollte, wieso geht es dann nicht nach dem Reset von Reichweite und Fahrdaten auf den früher mal angezeigten Wert für die Reichweite zurück? Zeigt jetzt, nachdem ich das gemacht habe, sogar noch weniger Reichweite an. Passt irgendwie alles nicht zusammen. Es sei denn, der vom User ausführbare Reset ist gar kein echter Reset und im Hintergrund laufen Dinge ab, auf die der User gar keinen Einfluss hat. Oder einer meiner Akkus hat tatsächlich einen Schuss und die angezeigte geringere Reichweite beruht darauf ;-( Letzteres erscheint mir nach knapp 1.000 km eigentlich nicht sehr wahrscheinlich. Vermute auch, dass das System sich in so einem Fall mit einer Fehlermeldung bemerkbar gemacht hätte.

Viele Grüße
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #15
Rudi70

Rudi70

Dabei seit
16.12.2019
Beiträge
69
Reaktionspunkte
59
Ich kann nur von mir sagen, ich wohne auf halber Höhe an einem Hügel. Wenn ich abends von oben nach Hause gekommen bin, zeigt er nach dem Aufladen etwa doppelt so viel an, wie wenn ich von unten nach Hause gekommen bin. Also scheint er sich die letzten gefahrenen Kilometer zu merken. Wenn ich nach dem Aufladen den Berg runter fahre, nimmt die Restreichweite kontinuierlich zu. Den Reset macht er automatisch jeden Tag. Das ändert nichts. Es kann aber einen Reset auf Werkseinstellungen geben, der das ändert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #16
Begonia

Begonia

Dabei seit
04.03.2022
Beiträge
364
Reaktionspunkte
303
Also scheint er sich die letzten gefahrenen Kilometer zu merken.
Das ist doch das, was ich die ganze Zeit zu erklären versuche. Die Frage ist nur, wieviel der zurückgelegten km vor der Vollladung das System zugrunde legt.
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #17
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
9.888
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, R+M, Alutech, Pole, Pivot
Ev. doch Berücksichtigung der letzten gefahrenen km
Ja, Berücksichtigung der letzten gefahrenen Kilometer, aber nicht der letzten Tage/Wochen.
Ich dachte, das System berücksichtigt immer nur die Fahrweise von der aktuellen Tour am aktuellen Tag.
Nein, der letzen gefahrenen Kilometer.

Wenn du zum Schluß deiner letzen Tour bergauf Vollgas in Turbo gefahren bist, zeigt er dir weniger Restkilometer an, wenn du in ECO bergrunter gefahren bist, dann halt mehr Restkilometer.
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #18
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
9.888
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, R+M, Alutech, Pole, Pivot
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #19
Z

Zwetschge

Dabei seit
07.11.2018
Beiträge
279
Reaktionspunkte
325
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
ShengYi GGW-H2S, Bafang G021, Bosch Performance
@joerghag hat die Frage vollumfänglich korrekt beantwortet.
...ist das so?
Nein, die Erfahrungen beziehen sich immer nur auf die letzten km.
Es könnte aber sein, daß
1) sich dein Fahrverhalten geändert hat , z.B. höhre/niedrigere Trittfrequenz oder mehr Druck auf dem Pedal oder höhere Durchschnittsgeschwindigkeit
2) durch die jetzt niedrigere Außentemperatur sind locker mal 20, 30, 40 rechnerische km weniger drin
3) der Akku nicht mehr die vollen 100% bringt.

Vermutlich von allem ein wenig.
Zu Punkt1: Ja, das System "lernt", und unterschiedliche Fahrweisen führen zu sich ändernden Restreichweiten. Noch nicht eindeutig geklärt ist hierbei, wann es für die "Lerndaten" einen Reset gibt, und welche Strecke/Zeitraum berücksichtigt wird.

Zu Punkt 2 und 3: Das System ändert seinen Berechnungsalgorithmus weder aufgrund der Temperatur, noch wegen einer Akkualterung, da es rein auf der Akkuspannung basiert. Es wird lediglich die Entladegeschwindigkeit über die Strecke zu Grunde gelegt, und falls diese Entladung aufgrund von Kälte oder Akkuverschleiß schneller gehen sollte, ja, dann geht das ebenso in die Berechnung mit ein, wie mehr oder weniger geforderte Unterstützung. Aber niedrige Temperaturen oder Akkuverschleiß kann das System nicht als solche erkennen, und deshalb können hier auch keine Rückschlüsse gezogen werden...
 
  • Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System Beitrag #20
P

pedalenheinrich

Themenstarter
Dabei seit
21.09.2010
Beiträge
156
Reaktionspunkte
7
Zu Punkt1: Ja, das System "lernt", und unterschiedliche Fahrweisen führen zu sich ändernden Restreichweiten. Noch nicht eindeutig geklärt ist hierbei, wann es für die "Lerndaten" einen Reset gibt, und welche Strecke/Zeitraum berücksichtigt wird.
Ja, so wird es wohl sein. Schade, dass das Ganze so im Dunkeln liegt. Was ich auch nicht verstehe: Wieso wird die frühere Reichweitenanzeige nicht wiederhergestellt, wenn ich im Nyon die Reichweite und auch die Fahrdaten zurücksetzte?

Ich glaube inzwischen, man sollte beim BOSCH-System nicht zu viel mitdenken. Ist dafür offenbar nicht gemacht. Einfach draufsetzen und fahren und unplausibel erscheinende Anzeigen ignorieren.

Ich habe im Übrigen mal die TATSÄCHLICHEN Reichweiten bei meinen letzten Touren aus meinen Aufzeichnungen analysiert. Die gingen seit Anfang Oktober auch deutlich zurück, aber immer in ziemlich guter Übereinstimmung mit zu erwartenden Kapazitätsverlusten der Akkus durch die niedrigeren Temperaturen. Ich nehme das erst mal als Enrtwarnung bezüglich eines ursprünglich befürchteten Akkudefekts. Ob das System so etwas auch bei seinen Berechnungen auch berücksichtig? Immerhin ging die tatsächliche Reichweite von 147 km bei 15,5 Grad mittlere Außentemperatur auf 100 km bei -0,5 Grad zurück. Die Touren waren ansonsten bezüglich Fahrweise bzw. Fahrmodi, Gegenwind und Gelände vergleichbar. Das müsste das System ja auch irgendwie mitkriegen.

Aber ich fange ja schon wieder an mitzudenken ...

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System

Reichweite mit BOSCH Dual-Akku-System - Ähnliche Themen

sonstige(s) 2 Neue Räder, unterschiedliche Akku Leistung: Hallo zusammen, endlich konnte ich am Freitag meine 2 bestellten Cube SH 120 SL 750 abholen. Beide Bikes haben das Bosch Smart System mit 750Wh...
Bosch Smart-System Akku-Anzeige: Hallo allerseits, ich kenne es von meinem alten Bosch-System mit Purion dass die ersten zwei Balken der Akkuanzeige ca so viel "Wert" sind wie...
Reichweite des neuen Akku wird immer geringer: Hallo Pedelec-Freunde, ich fahre seit 2011 Pedelec. Mein 1. Pedelec war das Giant Twist RS1 als Herrenmodell in RH 58 und lief 9 Jahre ohne...
Reichweite des neuen Akku wird immer geringer: Hallo Pedelec-Freunde, ich fahre seit 2011 Pedelec. Mein 1. Pedelec war das Giant Twist RS1 als Herrenmodell in RH 58 und lief 9 Jahre ohne...
sonstige(s)

Reichweite

sonstige(s) Reichweite: Hallo, ich bin neue hier und habe eine Frage zur Akkureichweite. Ich habe ganz neu ein Centurion No Pogo F860 mit EP8 Motor und 630Kw Akku...
Oben