Regenkleidung, Regenbekleidung, Kleidung bei Regen und Nässe

Diskutiere Regenkleidung, Regenbekleidung, Kleidung bei Regen und Nässe im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; So etwas Ähnliches habe ich sein 20 Jahren von einem anderen Hersteller für alpine Kleidung. Ist leicht, sehr dicht, die Jacke hat eine Kapuze...
Glücksrad

Glücksrad

Mitglied seit
12.03.2013
Beiträge
3.647
Ort
Nähe Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Classic+, BionX PL-250 HT, Schachner
Mehrmals schon halbstündige Starkregenfahrten innerlich trocken überstanden.
Hose, Jacke und Gamaschen sind bis 10.000mm Wassersäule dicht. Die Werte sprechen für sich.
So etwas Ähnliches habe ich sein 20 Jahren von einem anderen Hersteller für alpine Kleidung. Ist leicht, sehr dicht, die Jacke hat eine Kapuze, die ich bei starkem Regen unter den Helm ziehe. Hält etwa 10 Jahre bei meiner Benutzung.
Mit der Atmungsaktivität habe ich je nach Außen-Temperaturen, Eigenleistung und Streckenlänge auch Probleme...
Geht mir auch so. In der kalten Jahreszeit beim Einkaufen oder Besuchen super, im Sommer auf Trails oder langen Steigungen im Gebirge kann es die innere Feuchtigkeit nicht abführen.
 
Bongo Bong

Bongo Bong

Mitglied seit
22.06.2016
Beiträge
651
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Mehrmals schon halbstündige Starkregenfahrten innerlich trocken überstanden.
Hose, Jacke und Gamaschen sind bis 10.000mm Wassersäule dicht. Die Werte sprechen für sich.
Hab die gleiche Hose und Gamaschen aber dafür die Jacke von Gonso: GONSO Herren Allwetter Jacke Rene, 13121, Gelb (Sulphur Spring), XL: Amazon.de: Bekleidung

Die hat eine dünne Kapuze im Kragen. Jedoch habe ich sie auch noch nie benutzt da ich ebenfalls den Regenschutz im ABUS Helm integriert habe.

Innen nass werde ich auch nur durch schwitzen.

Gruß
Dirk
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.785
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Die Drop hat keine Kapuze, wie macht Ihr das? ....Ohne Kapuze läuft doch das Wasser am Hals rein...
Schneller fahren :giggle:, hat das Wasser keine Chance ;).

Nee, mal im Ernst. Hatte ich noch nie Probleme. Wenns wirklich mal richtig heftig ist mach ich 'n Regenschutz über den Helm, ansonsten nicht mal das, weil Kopf (aufgrund Distanz und Eigenleistung) ohnehin immer verschwitzt.
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
724
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
Und wie sind eure Erfahrungen mit den eher preissympathischen Angeboten von Lidl Aldi Decathlon ect. Ist das Schund oder sind die Teile gar nicht soo viel schlechter ...?
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.785
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Mit der Atmungsaktivität habe ich je nach Außen-Temperaturen, Eigenleistung und Streckenlänge auch Probleme...
Atmungsaktivität sehe ich weniger als Problem, wie gesagt, verschwitzt bin ich eh' immer, wichtig ist, dass man nicht auskühlt. Aber klar, Plastiksack möchte ich nicht, von daher hab ich bislang jedoch gute Erfahrung mit den Vaude-Sachen gemacht. Bin teilweise darunter auch wieder trockener geworden, etwa wenn auf der Strecke sich das Wetter (Temperatur, Luftfeuchte) oder die Belastungen geändert hatten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.785
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
eure Erfahrungen mit den eher preissympathischen Angeboten von Lidl Aldi Decathlon ect.
'Ne Hose von Aldi hatte ich mal kurz, zieh' ich jedoch nicht mehr auf's Fahrrad an, die Vaude ist x-fach angenehmer bei dazu noch kleiner Packmaß und weniger Gewicht.

Ne' angeblich regendichte, dünne Jacke von denen hat bzw. hab ich auch, ist aber kein Vergleich zur Vaude. Mein Vaude-Sachen hab ich jeweils im Angebot erwischt. Von daher lohnte die Mehrausgabe doppelt.

Falls Du aber nur kurze bzw. kürzere Strecken bis +/- 20 km einfach fährst, kommst aber evtl. auch mit den Sachen klar.
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
724
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
Ich habe derzeit einen Regenponcho von Decathlon, der ist gar nicht schlecht. Aber ne Jacke und Hose könnte ich mir auch mal wieder gönnen ...
PS: was Decathlon anbelangt, ich habe ein Zelt von denen mit dem ich schon oft unterwegs war, das Teil ist echt Klasse, schnell auf und abzubauen. Gute hochwertige Qualität, recht kleine Packmaße und hat keine 150 € gekostet.
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
444
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS diverse BionX 250 W Eigenbauten
Mit Kapuze fahren ist eh blöd. Wenn man den Kopf dreht, schaut man nicht nach hinten sondern von innen in die Kapuze rein.
Dann passt die aber nicht bzw. das Einstellsystem taugt nichts. Kopf komplett rumdrehen ist Dank Spiegel selten nötig... Normale Bewegungen sollte die Kapuze aber mitmachen.

Zum Thema Aldi etc.: es gibt zwar Ausnahmen, aber im allgemeinen:
- Passform schlecht
- Funktion schlecht
- Haltbarkeit eingeschränkt
Ich ziehe die Sachen die ich mal günstig bei Aldi & Co. erstanden hatte nur für eher kurze Runden mit dem MTB an, da kommts nicht so drauf an. Für Rennrad oder Weg zur Arbeit müssen die Klamotten passen und taugen. Nachschub hole ich bei Aldi nicht mehr...

Decathlon hat auch brauchbare Sachen, da nervt mich allerdings, dass die jedes Jahr den Hersteller zu wechseln scheinen. Will man was nachkaufen, was sich in der Praxis bewährt hat, dann gibts das einfach nicht mehr... Passform ist anders, Größen fallen anders aus etc. pp.
 
jm1374

jm1374

Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
5.616
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Bulls E45,06/13 86000km; Haibike Xduro FS RS
Kopf komplett rumdrehen ist Dank Spiegel selten nötig...
Falsch, auch mit Spiegel muss man den Kopf komplett mach hinten drehen können um hinter sich zu schauen. Was rechts hinter dir passiert, gibt der kleine Spiegel nicht preis. Der Spiegel macht den Schulterblick nicht unnötig. Und wenn man dann nicht in die Innenseite der Kapuze schauen möchte, müsste sich die Kapuze mitdrehen. Gibt es so ein System?
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
444
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS diverse BionX 250 W Eigenbauten
Je nach Hersteller und natürlich nur in den extra für Rad und Helmträger designten Produktlinien gibt es sowas. Anprobe mit dem zu nutzenden Helm ist Pflicht. Die Kapuzen sind teils zu klein geschnitten...

Nach rechts drehe ich mich selten um. Im Auto natürlich, aber auf dem Rad eher nicht. Ich muss eigentlich vorher wissen was um mich rum läuft. Bei hohem Tempo umdrehen ist einfach zu gefährlich. Nun ist es allerdings auch so, dass ich im dünn besiedelten Gebiet mit wenig Radverkehr fahre und somit rechterhand nicht allzu viel "droht".

Erstaunlich finde ich, wie schnell ich mich an den Spiegel gewöhnt habe. Erwische mich häufig auf dem MTB und inzwischen sogar Rennrad, dass ich gerne den Spiegel-Blick mache... :LOL: Leider ist dann da nix... :X3:
 
iGude

iGude

Mitglied seit
22.06.2017
Beiträge
1.173
Details E-Antrieb
Stromer ST1X
Erstaunlich finde ich, wie schnell ich mich an den Spiegel gewöhnt habe. Erwische mich häufig auf dem MTB und inzwischen sogar Rennrad, dass ich gerne den Spiegel-Blick mache... :LOL: Leider ist dann da nix...
Deshalb hab ich mittlerweile auch an meinem 25er Selbstbau einen montiert. ;)
Hab auch schon überlegt am Stromer einen zweiten auf der rechten Seite dran zu machen...
Das ist aber ein anderes Thema und hier OT - Sorry
 
MiriamM35

MiriamM35

Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
57
Ort
Rhein-Main
Details E-Antrieb
Ridley KanzoE Ultegra mit Fazua-Antrieb
Und wie sind eure Erfahrungen mit den eher preissympathischen Angeboten von Lidl Aldi Decathlon ect. Ist das Schund oder sind die Teile gar nicht soo viel schlechter ...?
Teils teils muss ich sagen. Ich hatte mir vor 2 oder 3 Jahren mal Skiunterwäsche mit Merinoanteil beim Aldi gekauft, mit dieser bin ich immer noch sehr zufrieden, und ziehe sie sowohl zum Ski- als auch zum Fahrradfahren an. Auch vor 2 Jahren habe ich mir jedoch eine Fahrrad-Regenjacke beim Lidl gekauft und die ist einfach nur Mist. Bereits nach dem ersten Waschen gingen die reflektierenden "Aufkleber" teilweise ab und man schwitzt total in ihr. Die ziehe ich maximal auf kurzen Strecken an.

Die Vaude Drop Pants habe ich auch. Sie sitzen gut und schützen gut vorm Regen, allerdings schwitzt man schon stark in ihnen.

Meine liebste Fahrradjacke (gegen Regen und Kälte) ist eine Softshelljacke von CMP, extra fürs Radfahren. Sie hält warm, schützt vor Regen, ist hinten schön lang, mit Gummibund unten, das sie nicht rutscht, und man schwitzt nicht zu doll in ihr. Eine kleine Kapuze hat sie auch, habe ich aber noch nie benutzt, diese sitzt in einem kleinen Reißverschlussfach. Anfang des Jahres hatte ich mir noch eine leuchtgelbe Jacke von "Hump" gekauft, die habe ich aber noch nicht länger ausprobiert. Aber sie leuchtet schon mal gut, was in der dunklen Jahreszeit ja auch wichtig ist 😁

Meine Lieblingshose für Regen und Kälte ist eine Thermohose von Pearl Izumi. Auch schön mit leuchtgelben Elementen und man kann sie auch noch gut fahren, wenn es schon wärmer ist, denn man schwitzt überhaupt nicht in ihr.

Kennt ihr diese Seite hier? Da kann man sehr gute Schnäppchen für Sportsachen machen.
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.785
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Deshalb hab ich mittlerweile auch an meinem 25er Selbstbau einen montiert. ;)
Hab auch schon überlegt am Stromer einen zweiten auf der rechten Seite dran zu machen...
Das ist aber ein anderes Thema und hier OT - Sorry
Tipp am Rande: Helmspiegel. Seit über 30 TKM damit unterwegs, an jedem Rad dabei und schneller und öfter alles im Blick als mit jedem festmoniteren Spiegel am Rad. Nach kurzer Eingewöhnungsphase (anstoßen mit der "Antenne") nix anderes mehr.

Hier noch der ganze Link mit mehr Infos. - Ach ja, richtig eingestellt (waagrecht nicht senkrecht) und gebogen ("Gestänge") gibt's zumindest bei mir keinen im Beitrag erwähnten "schwarzen Fleck".
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Regenkleidung, Regenbekleidung, Kleidung bei Regen und Nässe

Werbepartner

Oben