Reduzierhülsen Durchmesser nicht ganz passend > Spiel?

Diskutiere Reduzierhülsen Durchmesser nicht ganz passend > Spiel? im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich habe mir gestern zur Verbesserung des Fahrkomforts für mein Haibike Trekking 10 eine Suntour SP17 Sattelstütze gekauft. Laut...
C

ckrause7

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe mir gestern zur Verbesserung des Fahrkomforts für mein Haibike Trekking 10 eine Suntour SP17 Sattelstütze gekauft. Laut Händler ist die Federstütze hochwertig und zuverlässig. Leider gibt es, wie bei vielen Bike-Komponenten, einige Lieferengpässe, so dass ich die Stütze nur in 30,9 bekommen habe. Aus diesem Grund habe ich noch eine Reduzierhülse bestellt, diese ist aber nicht ganz passgenau, sie hat die Maße 31.8mm-34.9mm. Eine korrekte Hülse ist ebenfalls auf dem Bestellweg, die Cane Creek Sattelstützen Reduzierhülse 30,9 > 34,9mm.

Ich möchte eigentlich nur wissen, ob diese Hülsen mit einem gewissen Spiel arbeiten, so dass man eine Sattelstütze mit 30,9 Durchmesser mittels einer Hülse mit 31,8 mm > 34,9 mm auf ein Haibike Trekking 10 mit einem Sattelrohrdurchmesser von 34,9 mm montieren kann oder ob das eine sehr dumme Idee ist? Hintergrund der Frage ist: die nicht ganz passende Hülse kommt bereits heute, die passende erst in einer Woche, und ich frage mich, ob es sich lohnt, es mit dem Spatz in der Hand schon mal zu probieren?

Sorry, ich bin erst seit 1 Monat stolzer E-Biker und absoluter Laie. Bin trotzdem dankbar für Eure Rückmeldung...Ich kann Laptops zerlegen und wieder zusammenbauen, aber handwerklich bin ich leider eine Niete.

Viele Grüße
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
Finkenbux

Finkenbux

Dabei seit
07.02.2022
Beiträge
580
Punkte Reaktionen
368
Ort
21614 Buxtehude
Details E-Antrieb
Enik Easy 20“, Bafang FM G31.250 / NCM Paris Max
Hallo zusammen,

ich habe mir gestern zur Verbesserung des Fahrkomforts für mein Haibike Trekking 10 eine Suntour SP17 Sattelstütze gekauft. Laut Händler ist die Federstütze hochwertig und zuverlässig. Leider gibt es, wie bei vielen Bike-Komponenten, einige Lieferengpässe, so dass ich die Stütze nur in 30,9 bekommen habe. Aus diesem Grund habe ich noch eine Reduzierhülse bestellt, diese ist aber nicht ganz passgenau, sie hat die Maße 31.8mm-34.9mm. Eine korrekte Hülse ist ebenfalls auf dem Bestellweg, die Cane Creek Sattelstützen Reduzierhülse 30,9 > 34,9mm.

Ich möchte eigentlich nur wissen, ob diese Hülsen mit einem gewissen Spiel arbeiten, so dass man eine Sattelstütze mit 30,9 Durchmesser mittels einer Hülse mit 31,8 mm > 34,9 mm auf ein Haibike Trekking 10 mit einem Sattelrohrdurchmesser von 34,9 mm montieren kann oder ob das eine sehr dumme Idee ist? Hintergrund der Frage ist: die nicht ganz passende Hülse kommt bereits heute, die passende erst in einer Woche, und ich frage mich, ob es sich lohnt, es mit dem Spatz in der Hand schon mal zu probieren?

Sorry, ich bin erst seit 1 Monat stolzer E-Biker und absoluter Laie. Bin trotzdem dankbar für Eure Rückmeldung...Ich kann Laptops zerlegen und wieder zusammenbauen, aber handwerklich bin ich leider eine Niete.

Viele Grüße
Christian
Ich würde warten. Ein Spiel von fast einem Millimeter ist schon viel. Vielleicht bekommst du die Stütze fest, aber dann musst du schon sehr kräftig spannen. Das tut dem Material nicht gut. Vermutlich wird die Stütze aber auch dann nicht ganz fest werden und sich drehen oder rutschen. Und etwas dazwischenzulegen (Stück Coladose) geht bei solchen Dicken auch nicht gut.
 
linzlover

linzlover

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
4.008
Punkte Reaktionen
2.775
Ort
Krieglach
Details E-Antrieb
Bosch S-Performance, 24V-Bafang u. 600W-E-Mofa
@ckrause7 : Darf ich fragen, wo Du die 34,9 auf 30,9 Reduzierung bestellt hast? Danke.
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.981
Punkte Reaktionen
1.801
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Schaut mal bei bySchulz, die haben diverse,
und da hab ich meine auch her,
die perfekt gepasst hatte.
 
S

super-michi

Dabei seit
29.08.2016
Beiträge
668
Punkte Reaktionen
770
Ort
Celle
Details E-Antrieb
2xBionx, 4xBosch, 1xShimano, 1x Yamaha, 3x E Auto
Bekommst du vielleicht fest aber dann hast du deinen Rahmen so weit zusammengedrückt das die richtige Hülse später nicht mehr passt.
 
C

ckrause7

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ich würde warten. Ein Spiel von fast einem Millimeter ist schon viel. Vielleicht bekommst du die Stütze fest, aber dann musst du schon sehr kräftig spannen. Das tut dem Material nicht gut. Vermutlich wird die Stütze aber auch dann nicht ganz fest werden und sich drehen oder rutschen. Und etwas dazwischenzulegen (Stück Coladose) geht bei solchen Dicken auch nicht gut.

Ja ok, ich dacht's mir schon, dass man das nicht forcieren sollte...
 
Sack84

Sack84

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
1.878
Punkte Reaktionen
1.393
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4 500Wh
Die sieht lang genug aus. Die Hülsen immer so lang wie möglich bestellen, und bei klassischen Rahmenformen darauf achten, dass man auf Höhe, oder besser unter das Oberrohr kommt.
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.217
Punkte Reaktionen
2.713
Ich habe sogar Zweifel, ob das fest werden kann. 0,9mm Durchmesserunterschied mal pi, macht fast 3mm, die du den Schlitz zusammenquetschen musst. Lass das, der Rahmen könnte (eigentlich kein Konjunktiv, er wird!) am unteren Auslauf des Schlitzes Risse bekommen und der Bolzen der Sattelklemmung wird überlastet. 2/10mm sind schon grenzwertig und kein schweren Fahrern zu viel, die Stütze rutscht dann bei jedem Schlagloch immer tiefer.
 
C

ckrause7

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ich habe sogar Zweifel, ob das fest werden kann. 0,9mm Durchmesserunterschied mal pi, macht fast 3mm, die du den Schlitz zusammenquetschen musst. Lass das, der Rahmen könnte (eigentlich kein Konjunktiv, er wird!) am unteren Auslauf des Schlitzes Risse bekommen und der Bolzen der Sattelklemmung wird überlastet. 2/10mm sind schon grenzwertig und kein schweren Fahrern zu viel, die Stütze rutscht dann bei jedem Schlagloch immer tiefer.
Du hast vollkommen Recht. Ich habe es gerade versucht, nachdem sie geliefert wurde. Keine Chance auf Halt. Dann eben auf die Cane Creek warten...

Danke für den Input!
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.000
Punkte Reaktionen
2.505
Haibike Trekking 10

Habe gerade kurz nach dem Haibike gegoogelt. Je nach Rahmengröße hat das Sattelrohr einen unterschiedlichen Überstand.
Kommt deshalb auf die Rahmengröße an ob die 10cm Hülse ausreichend oder zu kurz sind.
Eine zu kurze Hülse kann zu Rahmenbruch führen.

Halte am besten die Hülse außen ran und mach ein Foto.
 
C

ckrause7

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ist ein Trekking 10 mit Trapezrahmen, 58er Rahmengröße. Habe die Hülse gerade eingebaut, sitzt alles bombenfest...Ich mach trotzdem nachher noch ein Foto.
 

Anhänge

  • IMG_20220630_134654.jpg
    IMG_20220630_134654.jpg
    96,2 KB · Aufrufe: 18
Zuletzt bearbeitet:
C

ckrause7

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
@Jaap : Der Überstand sieht doch für eine 100mm Hülse ganz vertrauenerweckend aus, oder was meinst du?
 
Baikal2020

Baikal2020

Dabei seit
30.04.2020
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
1.155
Ort
53913 Swisttal
Details E-Antrieb
Bafang HR-Getriebemotor 48V RadRhino
Wenn die Materialstärke 1,55mm beträgt ist alles gut, die Hülse MUSS ja noch zusammengedrückt werden.
Achte darauf, dass der Schlitz mit dem Rahmenschlitz übereinstimmt und montiere das Teil. 1,5mm zu spannen sollte sogar ein Haibikeramen schaffen ;-)
 
Thema:

Reduzierhülsen Durchmesser nicht ganz passend > Spiel?

Oben