Rotwild RE 750 2020 Wartezimmer

Diskutiere RE 750 2020 Wartezimmer im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; naja.....100€ sind doch immernoch 100€. Besser in Nut** und K*** investieren ;). Oder alternativ in die Frau...Happy wife, happy life!
Hummes

Hummes

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
58
naja.....100€ sind doch immernoch 100€. Besser in Nut** und K*** investieren ;).
Oder alternativ in die Frau...Happy wife, happy life!
 
D

dragonjackson

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
128
Ich habe immer noch die leise Hoffnung darüber irgendwann das Garmin ansteuern zu können. Außerdem mag ich die Möglichkeit haben einzustellen. Ob mans braucht oder nicht... und wie schon gesagt, es fiel nimmer ins Gewicht.

Andere Frage: hat jemand von euch den Eddy Current drauf? Passt vorne ein 29x2.6? Und hinten ein 27.5x2.8?
Erfahrungen ggü. dem Baronen?
Kenne den Baron damals noch vom 26“ und 2.3. war mein Liebling im Winter vorne...
 
Michel1970

Michel1970

Mitglied seit
13.09.2019
Beiträge
11
Ort
Karlsruhe
Details E-Antrieb
Brose S-MAG
Hallo zusammen,
bin auch an dem R.E750 Pro sehr interessiert, gibt es eine Übersicht wie schwer das Bike in Größe M und L wird?
Ich hab das Problem das ich das Bike auf dem Dach befördern müsste und mein Thule ist offiziell nur bis 17 kg zulässig, wenn ich den Akku und das Vorderrad rausnehme hoffe ich auf ca. 19 kg und könnte damit Leben.

Vielleicht hat jemand von euch diesbezüglich Erfahrung :)
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
2.380
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Was WILDES, was Gelbes und zweimal Speiseeis
Hallo zusammen,
bin auch an dem R.E750 Pro sehr interessiert, gibt es eine Übersicht wie schwer das Bike in Größe M und L wird?
Ich hab das Problem das ich das Bike auf dem Dach befördern müsste und mein Thule ist offiziell nur bis 17 kg zulässig, wenn ich den Akku und das Vorderrad rausnehme hoffe ich auf ca. 19 kg und könnte damit Leben.

Vielleicht hat jemand von euch diesbezüglich Erfahrung :)
Könnte Eng werden, aber wieso befördert man e-bike auf dem Dach?
 
Hummes

Hummes

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
58
Hallo zusammen,
bin auch an dem R.E750 Pro sehr interessiert, gibt es eine Übersicht wie schwer das Bike in Größe M und L wird?
Ich hab das Problem das ich das Bike auf dem Dach befördern müsste und mein Thule ist offiziell nur bis 17 kg zulässig, wenn ich den Akku und das Vorderrad rausnehme hoffe ich auf ca. 19 kg und könnte damit Leben.

Vielleicht hat jemand von euch diesbezüglich .Akku wiegt wohl 3,7kg
Sollte Richtung 17-18kg werden.
Akku 3,7kg... Vorderrad schätze ich auch 2 - 2,5kg.

23 kg bike ca.
 
Hummes

Hummes

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
58
Warten ist doof...
Schon wer was gehört bezüglich Liefertermin?
 
Pede Lexle

Pede Lexle

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
2.380
Ort
Im Trailparadies
Details E-Antrieb
Was WILDES, was Gelbes und zweimal Speiseeis
Sollen spätestens Oktober kommen— mal schauen
 
Michel1970

Michel1970

Mitglied seit
13.09.2019
Beiträge
11
Ort
Karlsruhe
Details E-Antrieb
Brose S-MAG
Ich hatte Rotwild auf die Liefertermine für das RE750 Pro angeschrieben um bekam heute folgende Antwort:

wir liefern die ersten vorbestellten R.E 750 Pro schon nächste Woche an unsere ROTWILD Händler aus (in der Reihenfolge des Bestelleingangs).
Bitte beachten Sie dass für Nachbestellungen mit längeren Lieferzeiten zu rechnen ist.
 
Hummes

Hummes

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
58
Dess wär der appsolllude Draum 🙃

Ist grad so richtig ge**** Radl Wetter.
 
D

dragonjackson

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
128
Ich habe eben die Nachricht von meinem Händler bekommen, dass die Core auf FEBRUAR!!! verschoben sind... überlege zu stornieren... das ist echt n Downer gerade! Wollte eigentlich gerade den Winter auf dem e-bike mitnehmen...
Die Pro sind in 2 Wochen verfügbar :(
 
D

dragonjackson

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
128
Ja.. genau das ist noch immer mein Gesichtsausdruck.
Da meine Fa. das Leasing mit 100€ bezuschusst, verpufft mir da auch eigentlich Geld. Überlege stark mit einem Levo Comp...
 
D

dragonjackson

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
128
Das wäre wirklich einer der Hauptgründe für Rotwild gewesen. Aber mit so einer Verzögerung, sorry… Tut mir leid
Ich war gerade im Speci Shop und bin das Levo noch mal probegefahren. Ein Angebot für Job Rad habe ich schon per E-Mail drin… Na dann auf in den Nachbarthread. Schade eigentlich
 
B

Bubinski1982

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
1
Servus! Nach Moustache, Haibike, Cube ist nun endlich soweit und ich hab mir mal ein Rotwild Re 750 Pro bestellt. Nun zu meiner Frage! Weiss einer welche Version von Brose Drive S Mag verbaut ist? Da wir ein privates Gelände zum fahren haben, würde ich gerne wieder einen Chip verbauen und der Bikespeed Rs geht wohl nur bis Version V 6.1.0.
Steinig mich jetzt bitte nicht.
 
Thema:

RE 750 2020 Wartezimmer

Oben