Haibike Rahmenbrüche Haibike SDURO BJ 2015, 2016

Diskutiere Rahmenbrüche Haibike SDURO BJ 2015, 2016 im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; So, hab die Rahmeninstandsetzung beendet. Habe Motorhalterungs Fußteil noch mit 4 Lagen mit Epoxyd Harz GFK Laminat verstärkt, das muß halten.😁💪
mikemb55

mikemb55

Dabei seit
17.12.2014
Beiträge
2.425
Ort
Remscheid
Details E-Antrieb
Sd AllMtn 7.0, RS Lyrik 2016 160mm dual position
So, hab die Rahmeninstandsetzung beendet.
Habe Motorhalterungs Fußteil noch mit 4 Lagen mit Epoxyd Harz GFK Laminat verstärkt, das muß halten.😁💪
IMG_20200911_162239.jpg
IMG_20200911_162221.jpg
IMG_20200911_162201.jpg
IMG_20200911_162149.jpg
IMG_20200911_162141.jpg
IMG_20200911_162103.jpg
 
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
682
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Das sieht mal richtig gut aus! Wie hoch war der bisherige Zeitaufwand? :X3:
 
mikemb55

mikemb55

Dabei seit
17.12.2014
Beiträge
2.425
Ort
Remscheid
Details E-Antrieb
Sd AllMtn 7.0, RS Lyrik 2016 160mm dual position
Ist nur was für Rentner, 50 Stunden :unsure:o_O:cool:
 
S

Stevie

Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
682
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Nix da! ...das schreckt mich nicht ab! 😂 😂 😂
 
D

DerBernd

Dabei seit
03.06.2018
Beiträge
43
Ich habe hier von meinem Rahmenbruch berichtet und wurde auf diesen Thread verwiesen.

Zusammenfassung für Post #1:
Rahmenhöhe 46, SDURO FullFatSix 2016, Kauf 09/2016 Riss Sitzrohr unterhalb der Wippenhalterung 07/2020 16.250km. Bild im verlinkten Post.

Laut meinem Händler wollte Winora Garantieansprüche verweigern weil ich nur zur Erstinspektion und der ersten Jahresinspektion war. Konnte dann aber 60% des Kaufpreises als Rückerstattung aushandeln was ich ziemlich fair finde.
 
E

Emboliefree

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.819
Ort
Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen
Details E-Antrieb
Haibike Sduro 2016 Cross
Ich war zu gar keiner Inspektion....und habe für mein zebrochenes 2015er Sduro 3399 ein 2016er Sduro 2999 bekommen.
Andere habe das ganze Geld zurück erstattet bekommen ....nach was für einer Devise bei Haibike verfahren wird ist mir schleierhaft:X3:.
Übrigens bin ich noch nie zu einer Radinspektion gewesen...keine Ahnung was das soll??? als Radfahrer bin ich auch
Schrauber und für die paar Schräublis nachziehen in die Werkstatt fahren spar ich mir.Hatte da noch nie Probleme mit irgendwelchen Garantien.
 
M

Meggan_omalley

Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
3
Hallo Zusammen,

bei mir hat es jetzt das zweite HAIbike erwischt mit einem Rahmenbruch.

Das erste ist an der klassischen Stelle gebrochen ( 2016er Haibike Sduro fullnine 5.0 ca. 2600km Fahrleistung)
DSC_0470.JPG


hier lief die Abwicklung sehr kulant, über eine Große Fahrradhändler-Kette, mir wurde der volle Kaufpreis für das Rad erstattet.

Jetzt hat es allerdings auch den Nachfolger erwischt. ( 2018er Haibike Sduro fullnine 6.0 ca. 6500km Fahrleistung)

IMG_20200922_181144.jpg
IMG_20200922_181136.jpg


Das Sattelrohr beginnt an der Schweißnaht des Oberrohres zu reißen.

Die letzten 3-4 Wochen war beim fahren immer ein Knacken/knarzen zu hören, der Riss hat sich aber erst jetzt gezeigt als Lack neben der Schweißnaht angefangen hat abzuplatzen.

Ich werde mich jetzt mal, mit dem Händler zwecks der Garantieabwicklung in Verbindung setzten und dann sehe ich mal weiter.

Das Ergebniss werde ich hier, dann auch wieder einstellen.
 
dilledopp

dilledopp

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
3.799
Ort
53757 Sankt Augustin
Details E-Antrieb
GoSwiss 500W Yamaha PW-Pro (X) Bosch CX Gen.4 2020
Das Ergebniss werde ich hier, dann auch wieder einstellen.
Mach das, wird für viele hier von Interesse sein.
Aber eigentlich gar nicht so schlecht so ein Rahmenbruch, man bekommt alle 2 Jahre ein neues Bike auf Garantie, b.z.w Gewährleistung. (y) :D
 
M

Meggan_omalley

Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
3
Naja, nur das man bei der Preissteigerung in den letzten 2 Jahren, jetzt gut 1500€ draufzahlen darf um ein, von den Komponenten vergleichbares, Rad zu bekommen. 😢
 
O

Orim

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
15
Hi Leute,

verfolge diesen Thread schon seit Längerem, weil ich mit dem Kauf eines Haibike SDURU Fullseven 5.0 LT liebäugle, daß ich nun im Saisonabverkauf günstiger in meiner Rahmengröße "abstauben" könnte. Schaut man sich die 2020er Rahmen im Detail an, sieht man, daß Haibike nun am Sitzrohr die Verstärkungsbleche auf der Dämpferaufnahme bis zum Umwerfer runter zieht (ich denke das war nicht immer so, oder?).

Damit sollten eigentlich diese Art der Rahmenbrüche (infolge Überbelastung von Sprüngen oder Torsion durch die Dämpferwippe aufrund unsauberer Landungen) zu Vergangenheit angehören, oder? Hat jemand noch was von aktuellen Alu-Rahmen diesbezüglich gehört? Anbei der Ausschnitt des Produktbildes des aktuellen 2020er Rahmens beim SDURO LT ...

Servus aus Wien
 

Anhänge

G

gd-wg

Dabei seit
06.07.2013
Beiträge
262
Orim, das sieht verbessert aus.

Der Bruch ist bei Yamaha mit Aufsatzakku ein Problem. Diese Rahmen sind bis 2020 nicht redesigned worden.
Bei diesen alten Rahmen ist das Rohr durch mehrere Schweißnähte unterhalb der Wippe geschwächt und zu dünn ausgelegt.
Mein 2019er Rahmen (alte Konstruktion) ist nach 11Monaten intensiver Enduronutzung gebrochen, ich springe überhaupt nicht.
 
O

Orim

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
15
Danke, dann hole ich mir das Ding, da sonst alles andere für mich perfekt passt! (y)
 
O

Orim

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
15
Pikantes Detail am Rande: Sieht man sich die Produktfotos des 2021ers SDURO Fullseven 7 an, was ausstattungsmäßig der Nachfolger des diesjährigen 5.0 ist, fehlt diese Versteifung wieder.

Quelle bzw. Ausstattung

Allerdings fehlen mir an dem Bild auch noch die Schweißnähte (soll lt. Beschreibung ein Alu-Rahmen sein) und somit ist es vielleicht nur ein Rendering aus der CAD Software. Alleine wegen dem 2-fach Kettenblatt vorne (entfällt beim 2021er) will ich das 2020er haben und habe soeben gekauft (y)
 
Andreas123

Andreas123

Dabei seit
26.10.2019
Beiträge
273
Diese Verstärkung sollte da aber dran sein. Ich würde das Rad eh vorher erstmal Probefahren.
Mir ist das auch gleich positiv aufgefallen. Hat nur 5 Jahre gedauert, bis die das endlich mal gemacht haben. ;)
 
NduroRX

NduroRX

Dabei seit
14.05.2018
Beiträge
304
Ort
Teutoburger Wald
Details E-Antrieb
Yamaha PW @ NduroRX
Orim, das sieht verbessert aus.
Nur weil es ein neues Design gibt und es jetzt etwas anders aussieht, bedeutet das nicht das solche Probleme in Zukunft nicht mehr auftreten, da sollte man lieber erstmal eine Zeit lang abwarten, die Rahmebrüche die man bisher sehen konnte traten auch erst so nach frühstens 1-2 Jahren auf, es muss ja erstmal eine Zeit lang belastet werden bevor es bricht.

Diese Rahmen sind bis 2020 nicht redesigned worden.
Das stimmt nicht wirklich, es gab zwischendurch ein neues Design, mein Rahmen aus der 2016er Baureihe hatte eine andere Rahmen/Dämpferaufnahme bzw Geometrie als die Rahmen die ab 2017 gebaut wurden...und wie man sieht ist der 2017er Rahmen von z.B. mikemb55 auch gebrochen.
 
O

Orim

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
15
Diese Verstärkung sollte da aber dran sein. Ich würde das Rad eh vorher erstmal Probefahren.
Hatte einen genialen Händler am Stadtrand durch völligen Zufall gefunden, bei dem ich die Räder direkt am Trail in den Weinbergen Probefahren konnte (auch ein FlyOn) und das weckte erst meine Euphorie für Pedelecs nach 25 Jahren Bio-MTB Fahren und - zugegeben - änderte meine Einstellung zu den E-Bikes (y)

Hab das 2020er Haibike SDURU Fullseven 5.0 LT nun schon zu Hause und auch schon die ersten 60km an den Wiener Hausbergen damit abgeradelt. Die Verstärkung ist definitiv am Rahmen da und ausgeführt - der Rahmen wirkt insgesamt sehr stabil. Was mir im Vergleich zu meinen div. Bio-Fullys (1x GT, 1x Cannondale, 2x Scott, 1xCube - noch aktuell) aufgefallen ist, durch die lange Kettenstrebe wird das Bike sehr ruhig in den Abfahrten, aber natürlich verlängert sich auch der Kraft-Hebel was logischerweise zu höheren Kräften am Rahmen führen muss.

Hab bei der Übernahme mit dem Händler im Detail besprochen, wann div. Gewährleistungen durch ihn abgelehnt werden (O-Ton: "Nur wennst am Motor herum schraubst!") und nachdem ich das nicht vor habe, alles gut für mich. Außer den original Pedalen und ein paar Garmin Sensoren verändere ich überhaupt nichts am Bike und somit muss auch Haibikes 5-jährige Garantie greifen. Hält der Rahmen Mal 5 Jahre, mache ich mir keine Sorgen mehr ...
 
G

gd-wg

Dabei seit
06.07.2013
Beiträge
262
Nur weil es ein neues Design gibt und es jetzt etwas anders aussieht, bedeutet das nicht das solche Probleme in Zukunft nicht mehr auftreten, da sollte man lieber erstmal eine Zeit lang abwarten, die Rahmebrüche die man bisher sehen konnte traten auch erst so nach frühstens 1-2 Jahren auf, es muss ja erstmal eine Zeit lang belastet werden bevor es bricht.
früher waren 3 Schweißnähte zusammengelaufen, Am gesamten Umfang wurde das Material durch die Schweißung geschwächt. Das ist auf ORIM´s Bild nicht mehr so. Jetzt hat es 2 lange vertikale Versteifungsrippen. Das ist mit Sicherheit weniger schädlich für die Stabilität, der Umfang ist damit weitgehend unbeschädigt. Die Rippen/Winkel nehmen die Kräfte raus. Für mich sieht das bei anderen Herstellern ähnlich aus. Die haben das mit Sicherheit simuliert (getestet eher nicht, sonst wäre mein Rad noch ganz).

Für mich ist Haibike erledigt, bei einem 11Monate alten Rad die Garantie zu verweigern wegen einem abgebauten Umwerfer reicht mir eine Weile.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
NduroRX

NduroRX

Dabei seit
14.05.2018
Beiträge
304
Ort
Teutoburger Wald
Details E-Antrieb
Yamaha PW @ NduroRX
früher waren 3 Schweißnähte zusammengelaufen, Am gesamten Umfang wurde das Material durch die Schweißung geschwächt. Das ist auf ORIM´s Bild nicht mehr so. Jetzt hat es 2 lange vertikale Versteifungsrippen. Das ist mit Sicherheit weniger schädlich für die Stabilität, der Umfang ist damit weitgehend unbeschädigt. Die Rippen/Winkel nehmen die Kräfte raus.
Nö, bei den bis 2016er Rahmen wurde nicht am gesamten Umfang geschweißt und der ist trotzdem gebrochen, nur vorne waren 2 Bleche vertikal verschweißt, ähnlich wird es bei den ab 2020er Rahmen wieder gemacht, nur diesmal mit einem einzelnen Blech...und dein Rahmen ist der mit einer neuen Rahmengeometrie/Dämpferaufnahme ab BJ 2017, da hatte ich eigentlich gedacht das es geändert wurde weil man bei Haibike daraus gelernt hat und damit Rahmenbrüche verhindern wollte...und wie man sieht bricht es trotzdem. Ob die neue Rahmengeometrie/Dämpferaufnahme ab 2020 wirklich was taugt wird sich erst in der Zukunft zeigen wenn da Leute lang genug durchs Gelände geballert sind, ich bin da sehr skeptisch gegenüber Haibike/Winora bzw der Accel Group, dafür sieht man zu viele Rahmenbrüche von diesem Hersteller, nicht nur bei den Fullys.

Die haben das mit Sicherheit simuliert (getestet eher nicht, sonst wäre mein Rad noch ganz).
Du glaubst bei den bis 2016er Modellen und den ab 2017er Rahmen haben sie es nicht simuliert und getestet? Du glaubst die bringen ihre Produkte auf gut Glück auf den Markt?

Was mit geplanter Obsoleszenz gemeint ist hast du aber auf dem Radar?

Geplante Obsoleszenz – Wikipedia

Ich bin ja dafür das sowas gesetzlich verboten und so ein Verhalten bestraft wird (in Frankreich hat man z.B. 2015 sowas in der Richtung eingeführt, die Strafe kann im Extremfall bis zu 5% vom Jahresumsatz betragen) , aber gemacht wird das in fast allen Ländern leider aus dem einfach Grund darum nicht weil man im Kapitalismus "unendliches Wachstum" benötigt damit das System funktioniert (ist auch mit der Grund für die Umweltzerstörung, Plastik im Meer welches Inseln bildet die größer als Deutschland sind, Klimawandel etc.), die Menschen aber nicht endlos konsumieren können/wollen...also bauen manche Hersteller eine "künstliche Lebensdauer" in ihre Produkte ein, man nennt das qualitative Obsoleszenz, hatte ich z.B. erst vor ein paar Tagen wieder bei einem Elektrogerät wo ein billiger Kondensator (kostet paar Cent) abgeraucht war, ich hab einfach einen neuen eingelötet und jetzt läuft es wieder, leider reparieren aber sehr wenige Menschen ihre Geräte, 98-99% spielen das Spiel leider mit und werfen alles auf den Müll und kaufen was neues...wobei ich den Eindruck habe das in immer mehr Bereichen auch versucht wird dieses durch psychologische Obsoleszenz zu ersetzen, aber es scheint in einigen Bereichen noch nicht ausreichend gut zu funktionieren, sonst würde man die qualitativen Schwachstellen weglassen.
 
O

Orim

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
15
Ob die neue Rahmengeometrie/Dämpferaufnahme ab 2020 wirklich was taugt wird sich erst in der Zukunft zeigen wenn da Leute lang genug durchs Gelände geballert sind, ich bin da sehr skeptisch gegenüber Haibike/Winora bzw der Accel Group, dafür sieht man zu viele Rahmenbrüche von diesem Hersteller, nicht nur bei den Fullys.
Da bin ich bei dir, Skepsis ist grundsätzlich nicht falsch - allerdings so fair muss man sein, ohne die genauen Verkaufszahlen zu kennen (idealerweise im Vergleich vom Gesamtmarkt) ist es immer schwierig solche unangenehmen Dinge zu bewerten. Für den Geschädigten mega ärgerlich, vielleicht sogar gefährlich - für die Masse von x-tausend Bikes relevant?

Erinnere mich daran als ich mit 2003 meinen nagelneuen Audi A4 mit Pumpe-Düse-Motor holte und mich jeder, wirklich jeder vor den Problemen mit den Bosch Injektoren warnte und mir Motorschäden prophezeit wurden, die es auch zu Hauf gab in den Foren - keine Frage. Nur meiner hat 8 Jahre lang völlig problemlos seinen Dienst verrichtet (und wurde dabei keinen Tag geschont) und danach weiter verkauft.

Zurück zum Thema: Übrigends haben die kommenden 2021er Rahmen doch auch diese Versteifung - das Bild oben stammt also aus dem Computer - wie man hier bei der Präsentation der 2021er Modelle bei genauen hinsehen erkennt.
 
Thema:

Rahmenbrüche Haibike SDURO BJ 2015, 2016

Rahmenbrüche Haibike SDURO BJ 2015, 2016 - Ähnliche Themen

  • Haibike Rahmenbruch beim Haibike SDURO Trekking S 8.0 ?

    Haibike Rahmenbruch beim Haibike SDURO Trekking S 8.0 ?: Hallo, ich habe im Forum über Rahmenbrüche bei Haibike gelesen. Anscheinend betrifft das aber nur Mountainbikes. Ist einem von euch schon mal...
  • Haibike Umfrage: Hatten Eure Haibikes jemals einen Rahmenbruch?

    Haibike Umfrage: Hatten Eure Haibikes jemals einen Rahmenbruch?: Ich bin ja nun auch Neu Haibike Besitzer. Es liest sich der "Haibike Rahmenbrüche" Thread teilweise hier so, als wenn der Bruch bei HAIBIKE (oder...
  • Haibike Rahmenbruch bei Haibike ebike AllMtn

    Haibike Rahmenbruch bei Haibike ebike AllMtn: Hallo, ich fahre seit 2016 und, nach Tauschaktion in 2017, ein Haibike Sduro AllMtn SL 27,5 Fully mit Yamaha Motor. Unterhalb der Wippe ist der...
  • Haibike Rahmenbruch schweißen? Haibike XDURO PRO 27,5 Hardtail 2014

    Haibike Rahmenbruch schweißen? Haibike XDURO PRO 27,5 Hardtail 2014: Jetzt hat es mich b.z.w. mein Haibike Bj 2014 erwischt, Sattelrohr Rahmenbruch. EZ 28.02.2014, Rahmenbruch festgestellt und gemeldet 04.04.2019 5...
  • Ähnliche Themen
  • Haibike Rahmenbruch beim Haibike SDURO Trekking S 8.0 ?

    Haibike Rahmenbruch beim Haibike SDURO Trekking S 8.0 ?: Hallo, ich habe im Forum über Rahmenbrüche bei Haibike gelesen. Anscheinend betrifft das aber nur Mountainbikes. Ist einem von euch schon mal...
  • Haibike Umfrage: Hatten Eure Haibikes jemals einen Rahmenbruch?

    Haibike Umfrage: Hatten Eure Haibikes jemals einen Rahmenbruch?: Ich bin ja nun auch Neu Haibike Besitzer. Es liest sich der "Haibike Rahmenbrüche" Thread teilweise hier so, als wenn der Bruch bei HAIBIKE (oder...
  • Haibike Rahmenbruch bei Haibike ebike AllMtn

    Haibike Rahmenbruch bei Haibike ebike AllMtn: Hallo, ich fahre seit 2016 und, nach Tauschaktion in 2017, ein Haibike Sduro AllMtn SL 27,5 Fully mit Yamaha Motor. Unterhalb der Wippe ist der...
  • Haibike Rahmenbruch schweißen? Haibike XDURO PRO 27,5 Hardtail 2014

    Haibike Rahmenbruch schweißen? Haibike XDURO PRO 27,5 Hardtail 2014: Jetzt hat es mich b.z.w. mein Haibike Bj 2014 erwischt, Sattelrohr Rahmenbruch. EZ 28.02.2014, Rahmenbruch festgestellt und gemeldet 04.04.2019 5...
  • Oben