Radweg Gestalltung, wie schaut es aus!

Diskutiere Radweg Gestalltung, wie schaut es aus! im Plauderecke Forum im Bereich Community; :oops:
E

Eicher

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
315
Da man sich mit dem Koalitionspartner (CDU) aber schon einig über bestehende Planung sei,
Und Alle gehen zufrieden nach Hause. Man hat sich ja geeinigt.
Bei Uns kommt dann meistens ein Cristlich Sozialer Landwirt, und
bemerkt, dass Er um so eine Verkehrsinsel nich herum kommt, und dann
die Bevölkerung verhungert.............. damit ist das Thema dann erledigt.
In Ingolstadt (AUDI) haben viele noch nicht verstanden, dass der Konzern
jetzt Sein € mit der Formel 1 machen will. Bisher war man mit Radinfrastruktur
vorsichtig, weil sonnst die Blauen wieder Schilder aufhängen:
"Rettet den Diesel........"
:rolleyes:
:ROFLMAO:
 
Z

ZNolte

Dabei seit
29.06.2014
Beiträge
3.203
Punkte Reaktionen
2.460
Für eine Kreuzung! :ROFLMAO:


Das ist eben die Folge davon, wenn sich ein Planungsausschuss viel zu lange mit so einer Örtlichkeit beschäftigt. Man versucht es dann doppelt und dreifach gut und besser zu machen, verkompliziert allerdings die ganze Angelegenheit nur noch.

Eine der kontraproduktivsten „Verbesserungen“ der Sicherheit Von Radfahren finde ich immer noch die Methodik der Anforderungsknöpfe für Radfahrer an Kreuzungen, wo die Ampel für Fußgänger und Radfahrer trotz grün zeigender Fahrbahn-Ampel erst auch auf grün schaltet, wenn auch wirklich jemand angefordert hat.

Der Sinn dahinter ist natürlich klar. Die Fahrbahn bekommt grün, Autos biegen zum Beispiel nach rechts ab. Würde die Fahrrad Ampel gleichzeitig mit der Fahrbahn Ampel grün bekommen, könnte es ja sein, dass von hinten ein Fahrradfahrer angefahren kommt, mit Speedcüber die grüne Fahrrad Ampel ballert, und der abbiegende Autofahrer davon überrascht wird, es zum Unfall kommt.

Also wird die Fahrrad Ampel nur grün, wenn jemand an der Ampel steht und auf den Knopf drückt, ansonsten bleibt sie trotz grüner Fahrbahnampel rot. Das mag sicherer sein, ist aber für Radfahrer extrem frustrierend. Eine Sekunde zu spät an der Ampel angekommen, und schon muss man eine ganze Rotphase warten.

Und so dürfte das eben auch bei dieser Kreuzung mit den 37 Ampeln gelaufen sein. Theoretisch wunderbar sicher, praktisch absoluter Müll.
 
EMS

EMS

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
1.566
Punkte Reaktionen
2.747
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GSD Pinion 45km/h, Klever X Pinion45
Ich hatte mal an Verkehrssitzungen der Grünen teilgenommen. Da kann man ja einfach so dran teilnehmen.

Beispielhaft ging es um eine Kreuzungsgestaltung, die auch schon recht weit fortgeschritten war, in Abstimmung mit dem Regierungspartner, die Grünen in einer Regierungskoalition.

Die Pläne lagen auf dem Tisch und wurden mit großer Zufriedenheit betrachtet, man klopfte sich bei den Grünen gegenseitig auf die Schultern, wie toll. Besonders erfreut war man über die kleinen Verkehrsinseln.
Du weißt aber schon, dass bei einer kommunalen Verkehrsplanung immer ein externes Planungsbüro für die Ausarbeitung beauftragt wird?
Bei mir kommt der Eindruck auf, dass mehr das Bashing Anlass deines Beitrags ist.
 
Callamon

Callamon

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
660
Punkte Reaktionen
867
Details E-Antrieb
Schachner SBS08
Ich hatte mal an Verkehrssitzungen der Grünen teilgenommen. Da kann man ja einfach so dran teilnehmen.
Bitte nicht die politischen Debatten im Stadtrat etc. über Baumaßnahmen im Verkehr mit der tatsächlichen planerischen Arbeit in der Stadtverwaltung verwechseln. Letztere ist für die endgültige Planung zuständig, nicht die politischen Parteien. Die können Wünsche äußern und Pläne darbieten, aber mit der Umsetzung und der konkreten Planung haben die nix zu tun. Sieht eine Verwaltung die Vorgaben der Politik als nicht umsetzbar oder fehlerhaft an, so geht das ganze zurück in die politische Debatte mit entsprechenden Anmerkungen. So lange, bis die Verwaltung es als umsetzbar erachtet.
 
QIOFan

QIOFan

Dabei seit
23.04.2022
Beiträge
1.114
Punkte Reaktionen
704
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Bosch Active Line+
Bitte nicht die politischen Debatten im Stadtrat etc. über Baumaßnahmen im Verkehr mit der tatsächlichen planerischen Arbeit in der Stadtverwaltung verwechseln.
OK, das sind nun einmal sachdienliche Hinweise auf Strukturen von Politik, Verwaltung und Planung. So geht Information! (y)

Aber nicht als Radfahrer einen einen anderen Radler wie @Eicher herpanieren, weil er es wagt, die Maßnahmen der hochwohllöblichen Radwegvogtei zu hinterfragen. 👎
Natürlich sind Wünsche und Anliegen der Bürger das eine und die Umsetzung das oft weitab liegende andere.
 
E

Eicher

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
315
Moin,
gestern kleine Fahrt. Raus aus der Stadt, und schon schaut es ganz anders aus.....
Top-Radweg_1.png

Neben der Landstraße 90% perfekt geteerte Radwege, von Ortschaft zu Ortschaft.
Mit Pedelec (70Nm) 40 Minuten. Erreichte Höchstgeschwindigkeit 52K/mh!
Den Bremsbelag Herstellern wird`s freuen! Die Landstraßen unterliegen
Bestimmungen im Bezug auf Steigung und Gefälle. Als sie gebaut wurden,
durfte ein 40 Tonner mit 200 Ps nicht an Steigung stehen bleiben.
Radfahrer können ja absteigen und schieben............... da hatte die Teermaschine
gut zu tun........ Teilweise 25% Steigung :oops:
Die Einfahrten in die Ortschaften münden größtenteils in Nebenstraßen.
Wer da Pendeln will, muß schon fitt sein. Das Geld ist ausgegeben.
Turi und Freizeitradlern kann es egal sein. Verkehrswende gelingt so auf
dem Land auch nicht wirklich!
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
7.668
Punkte Reaktionen
14.174
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Neben der Landstraße 90% perfekt geteerte Radwege, von Ortschaft zu Ortschaft.
Mit Pedelec (70Nm) 40 Minuten. Erreichte Höchstgeschwindigkeit 52K/mh!

Auf dem Radweg? 😮 Da wäre mein S-Pedelec ja ein Hindernis.
 
EMS

EMS

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
1.566
Punkte Reaktionen
2.747
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GSD Pinion 45km/h, Klever X Pinion45
1

1Hz

Dabei seit
17.07.2018
Beiträge
825
Punkte Reaktionen
5.752
Bitte nicht die politischen Debatten im Stadtrat etc. über Baumaßnahmen im Verkehr mit der tatsächlichen planerischen Arbeit in der Stadtverwaltung verwechseln. Letztere ist für die endgültige Planung zuständig, nicht die politischen Parteien. Die können Wünsche äußern und Pläne darbieten, aber mit der Umsetzung und der konkreten Planung haben die nix zu tun. Sieht eine Verwaltung die Vorgaben der Politik als nicht umsetzbar oder fehlerhaft an, so geht das ganze zurück in die politische Debatte mit entsprechenden Anmerkungen. So lange, bis die Verwaltung es als umsetzbar erachtet.

Das war der Verkehrsausschuss. Der Verkehrsausschuss der Grünen und der des Koalitionspartners bereiten die Entscheidung vor. Entsprechend lagen auch alle Unterlagen inklusive der Baupläne auf dem Tisch.
 
QIOFan

QIOFan

Dabei seit
23.04.2022
Beiträge
1.114
Punkte Reaktionen
704
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Bosch Active Line+
E

Eicher

Themenstarter
Dabei seit
19.07.2022
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
315
Relativ neu, binn gespannt auf den Schilderwald.......
Radlautobahn.jpg

Gibt es eigentlich genormte Mittelstreifen für Redwege.....
:unsure:
:ROFLMAO: :ROFLMAO::ROFLMAO:
 
EMS

EMS

Dabei seit
16.03.2019
Beiträge
1.566
Punkte Reaktionen
2.747
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GSD Pinion 45km/h, Klever X Pinion45
...und was soll jetzt so ein "genormter Mittelstreifen" auf dem obigen Radweg bringen?

Das Einzige was mir dazu einfällt ist, dass es dann wieder Grund dafür gibt sich zu echauffieren, wenn sich ein Radler nicht exakt an die Fahrbahntrennung hält.
 
öcher

öcher

Dabei seit
19.11.2017
Beiträge
700
Punkte Reaktionen
1.412
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Bosch performance line
Das Einzige was mir dazu einfällt ist, dass es dann wieder Grund dafür gibt sich zu echauffieren, wenn sich ein Radler nicht exakt an die Fahrbahntrennung hält.
Das wäre dann wohl wieder typisch Deutsch, in den Niederlanden wo es solche Mittellinien gibt macht sich keiner einen "Kopp" darüber.
 
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.920
Punkte Reaktionen
3.818
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Hier gibt es seit ein paar Monaten eine Kreuzung mit sehr schnell arbeitender Grün-Anforderung für die Radfahrer. Kurz davor fein säuberlich nach Fahrtrichtung sortierte Fahrbahnmarkierungen, die auf Induktionsschleifen zuführen - anscheinend eine pro Fahrtrichtung. Es lohnt dort, sich an die Mittellinie zu halten. Sonst muss man den Knopf an der Fußgängerampel drücken und länger warten. Habe inzwischen beide Methoden ausprobiert. :cool:
 
Thema:

Radweg Gestalltung, wie schaut es aus!

Radweg Gestalltung, wie schaut es aus! - Ähnliche Themen

Bafang Controller Displaykabel anschließen: Moin moin... Habe einen neuen Controller bekommen und aus was für Gründen auch immer hat sich die Verkabelungen vom Displaystecker gelöst. Jetzt...
verkaufe Flyer Damen E-Bike Rahmen 28zoll mit 26volt Panasonic Motor(Bastler): Brauche platz im Keller, deswegen verkaufe ich hier einen Damen E-Bike Fa. Flyer 28 zoll, mit einem 26 volt Panasonic Motor, fast vollständig und...
Welches SUV Pedelec Allrounder gesucht: Moin Moin, aus gesundheitlichen Gründen muss ich von meinen Haibike MTB umsatteln und suche Hilfe. Fahre täglich Bike, ca. 40-60km, alles dabei...
Schwalbe Marathon Plus MTB... wird der noch breiter?: Moin, für mein FLYER Upstreet3 hatte ich mir neue Reifen bestellt, da die montierten Schwalbe Super Moto auf Schotter sofort an ihre Grenzen...
Bei Regen lange Touren: Moin, manchmal lässt sich Regen nicht vermeiden...... Bin letztens bei ca. 20 Grad gefahren, als Anfänger im Bereich Touring hatte ich mir eine...
Oben